homeCocco [m], Rosenbrustsittich
Vogel von: Sabrina E. [Besucher: 10793]

 C  
259

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†19.02.2009
Cocco mein Schatz, ich vermisse dich so sehr. 23 Jahre lang hast du bei mir gelebt. 23 Jahre lang warst du mein bester Freund. Und nun bist du nicht mehr da...
Ich vermisse dich unendlich, weil ich dich über alles liebe.

BITTE KOMM ZURÜCK ZU MIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!







Schatzi, nun bist du schon über ein halbes Jahr lang fort von mir. Ich vermisse dich unendlich und wünsche mir nichts sehnlicher, als dass du endlich zurückkommst zu mir.
Ohne dich zu leben ist unerträglich. Du warst immer da. Und jetzt tut es unglaublich weh. Ich möchte noch einmal dein Piepen hören.

Bitte, gib mir eine letzte Chance und komm zurück zu mir, BITTE!!!!!!!!!!!!



Eine Kerze für Cocco entzünden


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

3.851 Sternengrüße empfangen


[3851] - 29.01.2020 05:58:44
Mia ist (k)ein Pechvogel



Lustige Kindergeschichte – Von Pech, Pechvögeln, Raben, Freunden und vom Glück

Mia sitzt auf einer Spielplatzschaukel und schimpft vor sich hin. Sie ist schlecht gelaunt. Längst hat sie ihr Taschengeld ausgegeben, und Mama sagt, wer nicht sparen mag, muss eben auch einmal auf ein Eis und andere Leckereien verzichten.
“Ich habe kein Glück“, mault Mia nun und blickt ihren Freunden hinterher, die zur Eisbude laufen. „Ein richtiger Pechvogel bin ich. Bäh.”
“Bäh! Bäh! Bähkräh!”, krächzt es da, und ein großer schwarzer Vogel setzt sich neben sie auf die Nachbarschaukel. “Wer bin ich denn, wenn du ein Pechvogel bist?”, fragt der Vogel.
Mia erschrickt, dann aber muss sie kichern, als sie auf das schmutzig schwarze Federkleid des Vogels blickt. Zerrupft sieht es aus.
“Stimmt”, sagt sie. “Du siehst auch nach Pech aus!”
Der Vogel nickt. „Ich hatte etwas Ärger mit einem Kollegen. Der war stärker gewesen als ich.“
„Armer Pechvogel!“, sagt Mia. „Hat er dir weh getan?“
„Es geht“, antwortet der Vogel. „Nun sage du: Gegen wen hast du gekämpft? Nach Pech siehst du nicht aus.“
„Mein Pech ist, dass ich pleite bin und mir kein Eis kaufen kann“, erklärt Mia.
“Hihi!”, kichert der Rabe. “Dann bist du ein Pleitegeier und kein Pechvogel!”
“Und du”, lacht Mia, “bist ein Pechvogel UND ein Unglücksrabe!”
„S timmt.“ Der Rabe schwingt sich in die Lüfte und krächzt. „Aber ich mache mir nichts daraus. Ärgern ist doof. Und es ändert nichts.“
„Und wie!“, ruft ihm Mia hinterher, und ihre Laune ist schon viel besser.
Da sieht sie ihre Freunde kommen, allen voran Max. Er hält ihr einen Eisbecher vor die Nase.
“Für dich!”, sagt er. “Ein Geschenk, weil du mir beim Rechnen geholfen hast.”
“Danke!” Mia freut sich und macht sich über das Eis her. Auf einmal muss sie kichern, denn ihr fällt die Sache mit dem Pechvogel wieder ein.
“Was für ein Glück! Hihi! Ein richtiger Glückspilz bin ich. Stimmt´s?”

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[3850] - 28.01.2020 23:59:40
💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝
von: anonym


[3849] - 28.01.2020 08:45:10
Wir treten aus dem Schatten
bald in ein helles Licht.
Wir treten durch den
Vorhang
vor Gottes Angesicht.
Wir legen ab die Bürde, das
müde Erdenkleid.
Sind fertig mit den Sorgen
und
mit dem letzten Leid.
Wir treten aus dem Dunkel
nun in ein helles Licht -
Warum wir`s Sterben
nennen? -
Ich weiss es nicht.
(D. Bonhoeffer

,•` `’•,•’` `’•,
’•,`’,* ,•’`,•’
... .`’• ,,•’.....

di eses Herz wird immer an
euch Sternenkinder denken


lie bstes Sternenkind

oh wie schön, du bist ja wach
und lachst mir schon
entgegen. Da lege ich mich
gleich zu dir und wir
kuscheln ein bisschen.
Und dabei bekommst du ein
liebes Kussi auf dein
Näschen und die
Sternenäugelchen.
Magst du auch eine kleine
Bäuchleinmassa ge? Und für
die Öhrchen und Pfötchen
auch? Ja? bekommst du,
Engel!
Und dann mache ich ein
tolles Frühstück und es wird
für jeden Geschmack etwas
dabei sein.

Mr. Snow und Mrs. Frost
haben also beschlossen,
zusammen mit den Eisbären,
noch ein bisschen zu bleiben?
Ohjeh, dann wirds ja doch
noch einmal kalt.
Ich glaube nicht, dass das
den Gänseblümchen, den
Vögelchen und den
Waldtieren gefällt ,oder?

Oh, was für eine süße Idee,
ihr wollt heute
Schneeglöckchen zählen
gehen und für jedes
Schneeglöckchen dass ihr
seht, gibts heute Abend ein
Lichtlein. Das habt ihr euch
für uns Sternenmamas- und
Papas ausgedacht und so
können wir heute Nacht ein
Sternenmeer am Himmel
sehen und wissen: DAS
SIND UNSERE GELIEBTEN
STERNENKINDE R!!!



gibt es auf der großen
RBW ein Lagerfeuer und Fido, Birko
und
Enzo machen für alle
leckeres Stockbrot. Dazu
gibt es heiße leckere Suppe!
Und die Mädels bringen
leckere Waldmeisterbrause
mit. Ihr findet grüne
bizzelnde Zungen lustig? Na
super!


Lied

Kleine Meise

Kleine Meise, kleine Meise,
sag wo kommst Du denn
her,
Suc hte Futter, suchte Futter,
aber alles war leer.
Kleine Meise, kleine Meise
und was willst Du bei mir,
Ein paar Körnchen, ein paar
Körnchen und ich dank Dir
dafür.

Kl eine Meise, kleine Meise,
bitte sing mir ein Lied,
Erst im Frühling, erst im
Frühling, wenn das
Schneeglöckchen blüht.

Kleine Meise, kleine Meise,
wohin fliegst Du nun fort?
In mein Nestchen, in mein
Nestchen, denn schön warm
ist es dort.



Es wird wieder ein
wunderschöner Tag im RBL


ich habe dich doll lieb und
denke an dich

Conny mit ihrem
Harrihäschen,
Babe, Hermine und die
Häschenfamilie, die Federbällchen
Matty ,
Curley,Missy,Mary, Curley,Miri,
Meiky, Aky und all meinen
Sternenkinder n ganz tief im
Herzen

u nd meinen zwei Federbällchen
Charlie und Lilly daheim
von: anonym


[3848] - 27.01.2020 23:59:06
😢 😢 😢 😢 😢 😢 😢 😢 😢 💫 💫 💫 💫 😢 😢 😢 😢 😢
von: anonym


[3847] - 27.01.2020 05:57:25
Fünf Englein

Fünf kleine Englein groß und
klein,
mög en immer bei dir sein.

Das erste Englein lacht
und dir viel Freude macht.

Das zweite Englein singt
und dich stets fröhlich stimmt.

Das dritte Englein spielt ein Lied,
das in den Schlaf dich wiegt.

Das vierte Englein über dich
wacht
und gibt gut auf dich acht.

Das fünfte Englein hüllt dich ein
in Liebe und in Sonnenschein.
(Kidsweb )


Liebes, süsses Sternchen


ich wünsche euch einen schönen
Tag mit ganz viel Spaß und
Freude.
Ein dickes Küsschen aufs
Näschen,einen Streichler über das
liebe Gesichtchen und schon
kannst du wieder zu deinen
Freunden laufen.
Ein Körbchen mit
Lieblingsleckerl is steht für dich
bereit.
Hab euch lieb

Hier noch ein kleines Gedicht.ich
hoffe,es gefällt euch und euren
Tiermamas- und Papas

MEIN STERNENKIND

Du weißt wir sind
so traurig und einsam ohne dich
aber es ist so schön
und tröstlich
zu wissen,du bist in deinem
Wunderland
glüc klich,fröhl ich und wieder
gesund
und aus diesem Grund
schließen wir einen gemeinsamen
Bund
wir sind und bleiben eng und tief
verbunden!
I n meinem Herzen bist du nun
Zuhause
und bleibst es solange
-und ohne Pause-
bis der Tag kommt
an dem wir uns endlich
wiedersehen
und dann niemehr werden
auseinandergehe n!
Das Band der Liebe bleibt
bis in alle Ewigkeit
(Conny B)

Heute Abend wollt ihr die ersten
Valentinsgesche nke einpacken
und eines ist sicher: JEDES
Sternchen bekommt am
Valentinstag ein liebes Geschenk
Wie lieb von euch Schätzen

Conny mit Harrihäschen , Babe
und all meinen Sternenkindern
ganz tief im Herzen
von: anonym


[3846] - 26.01.2020 22:44:00
💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓
von: anonym


[3845] - 26.01.2020 11:53:05
Der Tanz des kleinen Wintersonnenstrahls



Fantasierei für Kinder im Winter – Ein Sonnenstrahl bringt gute Laune und vertreibt den Winterblues

Noch beherrscht der Winter mit frostigen Nächten und düsteren Wolkentagen das Land. Dennoch nimmst du wahr, wie die Tage wieder länger und heller werden. Jeden Tag ein kleines Stück mehr. Und mit jedem Tag sehnst du dich auch ein wenig mehr nach milden Frühlingstagen, Licht und Sonnenwärme.
So auch heute.
Nach vielen trüben Wolkentagen mit Regen, Schnee und Frost blinzelt immer häufiger ein helles Himmelsblau zwischen Wolkenlücken hervor. Und da, jetzt stiehlt sich auch ein Sonnenstrahl durch das Grau. Langsam wandert er über die Fensterscheibe und zaubert tanzende Bilder auf die Wand, vor der dein Schreibtisch steht.
Sonne!
Du unterbrichst deine Arbeit, hältst inne und folgst den Sonnenstrahlenbildern auf der Wand vor dir.
Hell ist es in deinem Zimmer geworden. Hell und gleich auch ein bisschen wärmer.
Ein heller Gast im Wintergrau.
Du freust dich und glaubst für einen Moment, der Himmel hätte einen Vorboten des Frühlings in dein Zimmer gezaubert.
Schön ist das!
Tief atmest du durch und genießt das Gefühl der Freude über diesen unerwarteten Gast.
Der Sonnenstrahl wandert weiter. Nun hat er dich erreicht.
Langsam streicht er über dein Gesicht.
Warm und hell.
Wie gut das tut!
Du schließt die Augen und genießt die Sonnenwärme.
Zart kitzeln die Sonnenstrahlen deine Haare, deine Stirn, die Augen und die Nase hinab über deinen Mund bis zum Kinn.
Zart. Warm. Liebevoll.
Zart, warm, liebevoll fühlst auch du dich nun.
Und ruhig.
Ganz ruhig fühlst du dich.
Und dennoch ist da etwas in dir, das laut jubeln möchte.
Es fühlt sich an, als tanzte die Freude leise in deinem Bauch, in deinen Armen und Beinen. Sie lässt dein Herz ein kleines Bisschen schneller pochen.
Gut fühlt es sich an.
Du genießt dieses Gefühl der Freude über das Licht der Sonne, das deine Seele erwärmt.
Psst!
G enieße!
Halte es fest, dieses warme, zärtliche Gefühl.
Psst!
Sp ürst du es?
Es ist überall in dir und schenkt dir tiefe Zufriedenheit und Liebe zu diesem wunderzarten hellen Spätwintertag, der dir den Frühling in dein Zimmer malt.
Psst!
Du stehst auf und öffnest dein Fenster. Du reckst dich und schnupperst. Duftet dieser Tag nicht ein klitzekleines Bisschen schon nach Frühling?

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[3844] - 25.01.2020 23:59:53
💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕
von: anonym


[3843] - 25.01.2020 14:27:55
Was ist das?

Sie fallen vom Himmel, ganz leise, manchmal tänzeln sie auf
und ab, manchmal sind sie gross und manchmal klein, meistens
fallen sie in der Nacht, aber auch am Tag. Sie sind leicht
und weiss.

Liebes Sternchen,

schne ll husche ich auf dein
Wölkchen um dir einen schönen
Tag zu wünschen.
Ein Küsschen aufs süße Näschen
und ein lieber Krauler hinter die
Öhrchen und schon muss ich
weiter.
Ich lasse dir ein Körbchen mit
Lieblingsleckerlis da und darin
sind auch zwei schönen Gedichte
über wahre Freundschaft.
So wie ihr hier im RBL wahre
Freunde seid. Die niemand
trennen kann und die
zusammengehören .
Bussi

ich habe dich lieb


Harri häschens Mama Conny
mit ihren Sternenkindern

u nd nun bringe ich noch 2
Gedichte mit


Bis zum Himmel & noch weiter
strahlt mein Lachen Dich an.
Bis zum Himmel & noch weiter
ist mein Herz für dich warm.
Bis zum Himmel & noch weiter
bist Du von mir umarmt.
Bis zum Himmel & noch weiter
schauen meine Augen
Dich als gross & wunderbar an.
(S.Odermatt)

und

Liebe im Blick,
So schau ich dich an
Und seh auf unsere Zeit zurück.

Du tröstest mich,
Du weißt, was ich brauch‘.
Du bist wichtig für mich
Und ich hoffe du weißt das auch.

Ich bin auch immer für dich da,
Wenn du Probleme hast.
Ich trockne deine Tränen
Und befreie dich von deiner Last.

Dein Gesicht, mir so vertraut,
Wie eine Rettungsinsel für mich.
Ich bin dankbar für unsere
Freundschaft
Und umarme dich
(von Kris)

Habe dich lieb

Lösung: Schneeflocken. Haha
von: anonym


[3842] - 24.01.2020 23:57:44
💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖 💖
von: anonym





home Cocco [m], Rosenbrustsittich
Vogel von: Sabrina E. [Besucher: 10793]

C
259

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 19.02.2009

Eine Kerze für Cocco


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

3.851 Sternengrüße


[3851] - 29.01.2020 05:58:44
Mia ist (k)ein Pechvogel



Lustige Kindergeschichte – Von Pech, Pechvögeln, Raben, Freunden und vom Glück

Mia sitzt auf einer Spielplatzschaukel und schimpft vor sich hin. Sie ist schlecht gelaunt. Längst hat sie ihr Taschengeld ausgegeben, und Mama sagt, wer nicht sparen mag, muss eben auch einmal auf ein Eis und andere Leckereien verzichten.
“Ich habe kein Glück“, mault Mia nun und blickt ihren Freunden hinterher, die zur Eisbude laufen. „Ein richtiger Pechvogel bin ich. Bäh.”
“Bäh! Bäh! Bähkräh!”, krächzt es da, und ein großer schwarzer Vogel setzt sich neben sie auf die Nachbarschaukel. “Wer bin ich denn, wenn du ein Pechvogel bist?”, fragt der Vogel.
Mia erschrickt, dann aber muss sie kichern, als sie auf das schmutzig schwarze Federkleid des Vogels blickt. Zerrupft sieht es aus.
“Stimmt”, sagt sie. “Du siehst auch nach Pech aus!”
Der Vogel nickt. „Ich hatte etwas Ärger mit einem Kollegen. Der war stärker gewesen als ich.“
„Armer Pechvogel!“, sagt Mia. „Hat er dir weh getan?“
„Es geht“, antwortet der Vogel. „Nun sage du: Gegen wen hast du gekämpft? Nach Pech siehst du nicht aus.“
„Mein Pech ist, dass ich pleite bin und mir kein Eis kaufen kann“, erklärt Mia.
“Hihi!”, kichert der Rabe. “Dann bist du ein Pleitegeier und kein Pechvogel!”
“Und du”, lacht Mia, “bist ein Pechvogel UND ein Unglücksrabe!”
„S timmt.“ Der Rabe schwingt sich in die Lüfte und krächzt. „Aber ich mache mir nichts daraus. Ärgern ist doof. Und es ändert nichts.“
„Und wie!“, ruft ihm Mia hinterher, und ihre Laune ist schon viel besser.
Da sieht sie ihre Freunde kommen, allen voran Max. Er hält ihr einen Eisbecher vor die Nase.
“Für dich!”, sagt er. “Ein Geschenk, weil du mir beim Rechnen geholfen hast.”
“Danke!” Mia freut sich und macht sich über das Eis her. Auf einmal muss sie kichern, denn ihr fällt die Sache mit dem Pechvogel wieder ein.
“Was für ein Glück! Hihi! Ein richtiger Glückspilz bin ich. Stimmt´s?”

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[3850] - 28.01.2020 23:59:40
💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💙 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝 💝
von: anonym


[3849] - 28.01.2020 08:45:10
Wir treten aus dem Schatten
bald in ein helles Licht.
Wir treten durch den
Vorhang
vor Gottes Angesicht.
Wir legen ab die Bürde, das
müde Erdenkleid.
Sind fertig mit den Sorgen
und
mit dem letzten Leid.
Wir treten aus dem Dunkel
nun in ein helles Licht -
Warum wir`s Sterben
nennen? -
Ich weiss es nicht.
(D. Bonhoeffer

,•` `’•,•’` `’•,
’•,`’,* ,•’`,•’
... .`’• ,,•’.....

di eses Herz wird immer an
euch Sternenkinder denken


lie bstes Sternenkind

oh wie schön, du bist ja wach
und lachst mir schon
entgegen. Da lege ich mich
gleich zu dir und wir
kuscheln ein bisschen.
Und dabei bekommst du ein
liebes Kussi auf dein
Näschen und die
Sternenäugelchen.
Magst du auch eine kleine
Bäuchleinmassa ge? Und für
die Öhrchen und Pfötchen
auch? Ja? bekommst du,
Engel!
Und dann mache ich ein
tolles Frühstück und es wird
für jeden Geschmack etwas
dabei sein.

Mr. Snow und Mrs. Frost
haben also beschlossen,
zusammen mit den Eisbären,
noch ein bisschen zu bleiben?
Ohjeh, dann wirds ja doch
noch einmal kalt.
Ich glaube nicht, dass das
den Gänseblümchen, den
Vögelchen und den
Waldtieren gefällt ,oder?

Oh, was für eine süße Idee,
ihr wollt heute
Schneeglöckchen zählen
gehen und für jedes
Schneeglöckchen dass ihr
seht, gibts heute Abend ein
Lichtlein. Das habt ihr euch
für uns Sternenmamas- und
Papas ausgedacht und so
können wir heute Nacht ein
Sternenmeer am Himmel
sehen und wissen: DAS
SIND UNSERE GELIEBTEN
STERNENKINDE R!!!



gibt es auf der großen
RBW ein Lagerfeuer und Fido, Birko
und
Enzo machen für alle
leckeres Stockbrot. Dazu
gibt es heiße leckere Suppe!
Und die Mädels bringen
leckere Waldmeisterbrause
mit. Ihr findet grüne
bizzelnde Zungen lustig? Na
super!


Lied

Kleine Meise

Kleine Meise, kleine Meise,
sag wo kommst Du denn
her,
Suc hte Futter, suchte Futter,
aber alles war leer.
Kleine Meise, kleine Meise
und was willst Du bei mir,
Ein paar Körnchen, ein paar
Körnchen und ich dank Dir
dafür.

Kl eine Meise, kleine Meise,
bitte sing mir ein Lied,
Erst im Frühling, erst im
Frühling, wenn das
Schneeglöckchen blüht.

Kleine Meise, kleine Meise,
wohin fliegst Du nun fort?
In mein Nestchen, in mein
Nestchen, denn schön warm
ist es dort.



Es wird wieder ein
wunderschöner Tag im RBL


ich habe dich doll lieb und
denke an dich

Conny mit ihrem
Harrihäschen,
Babe, Hermine und die
Häschenfamilie, die Federbällchen
Matty ,
Curley,Missy,Mary, Curley,Miri,
Meiky, Aky und all meinen
Sternenkinder n ganz tief im
Herzen

u nd meinen zwei Federbällchen
Charlie und Lilly daheim
von: anonym


[3848] - 27.01.2020 23:59:06
😢 😢 😢 😢 😢 😢 😢 😢 😢 💫 💫 💫 💫 😢 😢 😢 😢 😢
von: anonym


[3847] - 27.01.2020 05:57:25
Fünf Englein

Fünf kleine Englein groß und
klein,
mög en immer bei dir sein.

Das erste Englein lacht
und dir viel Freude macht.

Das zweite Englein singt
und dich stets fröhlich stimmt.

Das dritte Englein spielt ein Lied,
das in den Schlaf dich wiegt.

Das vierte Englein über dich
wacht
und gibt gut auf dich acht.

Das fünfte Englein hüllt dich ein
in Liebe und in Sonnenschein.
(Kidsweb )


Liebes, süsses Sternchen


ich wünsche euch einen schönen
Tag mit ganz viel Spaß und
Freude.
Ein dickes Küsschen aufs
Näschen,einen Streichler über das
liebe Gesichtchen und schon
kannst du wieder zu deinen
Freunden laufen.
Ein Körbchen mit
Lieblingsleckerl is steht für dich
bereit.
Hab euch lieb

Hier noch ein kleines Gedicht.ich
hoffe,es gefällt euch und euren
Tiermamas- und Papas

MEIN STERNENKIND

Du weißt wir sind
so traurig und einsam ohne dich
aber es ist so schön
und tröstlich
zu wissen,du bist in deinem
Wunderland
glüc klich,fröhl ich und wieder
gesund
und aus diesem Grund
schließen wir einen gemeinsamen
Bund
wir sind und bleiben eng und tief
verbunden!
I n meinem Herzen bist du nun
Zuhause
und bleibst es solange
-und ohne Pause-
bis der Tag kommt
an dem wir uns endlich
wiedersehen
und dann niemehr werden
auseinandergehe n!
Das Band der Liebe bleibt
bis in alle Ewigkeit
(Conny B)

Heute Abend wollt ihr die ersten
Valentinsgesche nke einpacken
und eines ist sicher: JEDES
Sternchen bekommt am
Valentinstag ein liebes Geschenk
Wie lieb von euch Schätzen

Conny mit Harrihäschen , Babe
und all meinen Sternenkindern
ganz tief im Herzen
von: anonym


[3846] - 26.01.2020 22:44:00
💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓 💓
von: anonym


[3845] - 26.01.2020 11:53:05
Der Tanz des kleinen Wintersonnenstrahls



Fantasierei für Kinder im Winter – Ein Sonnenstrahl bringt gute Laune und vertreibt den Winterblues

Noch beherrscht der Winter mit frostigen Nächten und düsteren Wolkentagen das Land. Dennoch nimmst du wahr, wie die Tage wieder länger und heller werden. Jeden Tag ein kleines Stück mehr. Und mit jedem Tag sehnst du dich auch ein wenig mehr nach milden Frühlingstagen, Licht und Sonnenwärme.
So auch heute.
Nach vielen trüben Wolkentagen mit Regen, Schnee und Frost blinzelt immer häufiger ein helles Himmelsblau zwischen Wolkenlücken hervor. Und da, jetzt stiehlt sich auch ein Sonnenstrahl durch das Grau. Langsam wandert er über die Fensterscheibe und zaubert tanzende Bilder auf die Wand, vor der dein Schreibtisch steht.
Sonne!
Du unterbrichst deine Arbeit, hältst inne und folgst den Sonnenstrahlenbildern auf der Wand vor dir.
Hell ist es in deinem Zimmer geworden. Hell und gleich auch ein bisschen wärmer.
Ein heller Gast im Wintergrau.
Du freust dich und glaubst für einen Moment, der Himmel hätte einen Vorboten des Frühlings in dein Zimmer gezaubert.
Schön ist das!
Tief atmest du durch und genießt das Gefühl der Freude über diesen unerwarteten Gast.
Der Sonnenstrahl wandert weiter. Nun hat er dich erreicht.
Langsam streicht er über dein Gesicht.
Warm und hell.
Wie gut das tut!
Du schließt die Augen und genießt die Sonnenwärme.
Zart kitzeln die Sonnenstrahlen deine Haare, deine Stirn, die Augen und die Nase hinab über deinen Mund bis zum Kinn.
Zart. Warm. Liebevoll.
Zart, warm, liebevoll fühlst auch du dich nun.
Und ruhig.
Ganz ruhig fühlst du dich.
Und dennoch ist da etwas in dir, das laut jubeln möchte.
Es fühlt sich an, als tanzte die Freude leise in deinem Bauch, in deinen Armen und Beinen. Sie lässt dein Herz ein kleines Bisschen schneller pochen.
Gut fühlt es sich an.
Du genießt dieses Gefühl der Freude über das Licht der Sonne, das deine Seele erwärmt.
Psst!
G enieße!
Halte es fest, dieses warme, zärtliche Gefühl.
Psst!
Sp ürst du es?
Es ist überall in dir und schenkt dir tiefe Zufriedenheit und Liebe zu diesem wunderzarten hellen Spätwintertag, der dir den Frühling in dein Zimmer malt.
Psst!
Du stehst auf und öffnest dein Fenster. Du reckst dich und schnupperst. Duftet dieser Tag nicht ein klitzekleines Bisschen schon nach Frühling?

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[3844] - 25.01.2020 23:59:53
💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕 💕
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel