homePaul [m], Zwergkaninchen
Kleintier von: erika m. [Besucher: 786]

 G  
326

Himmels-Koordinaten:

 *04.02.2007
†21.08.2008
Paul Du warst ein wahrgewordener Traum.
Wir hatten deiner Ankunft so entgegen gefiebert.
Leider bist du viel zu früh wieder von uns gegangen.
Wir hätten dich noch so gern bei uns gehabt.

Unser kleiner frecher Engel warst du.
Der kleine Liebling deiner Mama.
Du fehlst ihr immer noch wahnsinnig.
Keinen anderen Artgenossen möchte sie akzeptieren.

Auch bei uns hast du eine große Lücke hinterlassen.

Hattest noch so viele schöne Hasenjahre vor dir.

Wir hoffen das es dir jetzt gut geht. Deine Schmerzen sich aufgelöst haben.

Baby du fehlst.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 23.10.2009 22:39:30
Merkst du die traurigen Blicke,
die ich dir jeden Tag aufs Neue schicke?
Merkst du wie meine Hände mit aller Zärtlichkeit,
rumwüh len in der wunderschönen Vergangenheit?
Merkst du wieviele Tränen ich vergieße, wenn ich mit aller Liebe die Blumen an deinem Grabe gieße?

Merkst du wie ich lächle bei dem Gedanken daran,
dass ich dich irgendwann wieder in die Arme schließen kann?
Merkst du wie verträumt ich nach oben seh,
jedes Mal, wenn ich an deinem Grabe steh?

Und hörst du jetzt die Worte, die mein Herz ganz leise spricht:
Meine Liebe zu dir niemals bricht!

Ganz liebe Grüsse an Dich kleiner Paul und an Deine Mama Erika
von: Nathalie mit Nico, Gini und Jessy im Herzen


[9] - 21.10.2009 17:44:22
Liebes Sternenkind,
nun ist auch für dich die für uns unsichtbare Brücke am Himmel erschienen und die Seelchen aus dem RBL haben dich gerufen. Sie wollten nicht länger ohne dich sein und wussten genau den Grund warum sie dich riefen. Als du fast am Ende der Brücke warst hast du es verstanden und das Weggehen von deinen Lieben auf Erden fiel nicht mehr ganz so schwer. Alle haben dich stürmisch begrüsst und wenn ihr jetzt alle nachts aneinander gekuschult schlaft dann leuchtet ihr uns als Sternlein vom Himmel und beschützt die, die euch nie vergessen werden. Ich wünsche dir alles alles Liebe.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 21.10.2009 14:05:50
Zum Gedenken an Paul

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.
von: Lackys Frauchen Christine


[7] - 21.10.2009 13:56:51
Ich bin nicht weit, nur auf der anderen Seite des Weges.

(Augustinus)
von: Kathleen mit Hanibal


[6] - 21.10.2009 10:34:05
"Engel gehören nicht auf die Erde.
Ihr Platz ist im Himmel,
aber manchmal kommen sie uns
für eine kurze Zeit besuchen"
(Autor unbekannt)

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
von: Carmen


[5] - 21.10.2009 09:45:51
Tausende Lichter am Nachthimmel blinken,
es sind unsere Sternenkinder die uns da winken.
Sind sie auch so unendlich weit fort,
diese Schönheit kann beschreiben keines Dichters Wort.
Sie grüßen nicht nur, sie trösten auch,
unsere Erinnerung an sie löst sich nicht auf in Schall und Rauch.
Wiir blicken nach oben mit wehem Herz,
ein weiteres Funkeln und schon wird weniger der Schmerz.
Sie funkeln für uns Nacht für Nacht
und zeigen uns damit, wir geben auf euch acht.
Wohlbehütet legen wir uns zur Ruh,
die kleinen Sterne sehen uns zu.
(Manfred Mühlberg)

Allen Sternenkindern und den lieben Freunden aus dem RBL einen schönen Mittwoch wünschen
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[4] - 21.10.2009 09:15:17
Die Tränen trocknen,
doch das Herz weint
weiter.Du bist und
bleibst ein Teil unseres Lebens.
Was bleibt,ist Sehnsucht und unendliche Liebe.
von: Petra mit Lucy im Herzen


[3] - 21.10.2009 08:36:22
Alleinsein

Ich sitze hier
Ganz allein mit mir
Doch bin ich im Herzen
Stets nur bei Dir

Du fehlst mir so sehr
Dass mich Schmerz durchfrisst
Doch so ist es stets nur
Seit Du nicht bei mir bist
von: Stuppsis Familie


[2] - 21.10.2009 08:24:11
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Die Hoffnung ist der Regenbogen über den
herabstürzenden Bach des Lebens.

Einen stillen Gruss sendet Susanne mit Chicco im Herzen
von: anonym


[1] - 21.10.2009 06:33:34
"Ohne dich sein"
Drei Worte leicht zu sagen und doch so schwer,
so endlos schwer zu tragen.

Traurige r Gruss.
von: Maria m.Sammy, Jakob, Opa`sMaugerl u. Blacky i.H.




home Paul [m], Zwergkaninchen
Kleintier von: erika m. [Besucher: 786]

G
326

Himmels-Koordinaten



 * 04.02.2007
† 21.08.2008


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 23.10.2009 22:39:30
Merkst du die traurigen Blicke,
die ich dir jeden Tag aufs Neue schicke?
Merkst du wie meine Hände mit aller Zärtlichkeit,
rumwüh len in der wunderschönen Vergangenheit?
Merkst du wieviele Tränen ich vergieße, wenn ich mit aller Liebe die Blumen an deinem Grabe gieße?

Merkst du wie ich lächle bei dem Gedanken daran,
dass ich dich irgendwann wieder in die Arme schließen kann?
Merkst du wie verträumt ich nach oben seh,
jedes Mal, wenn ich an deinem Grabe steh?

Und hörst du jetzt die Worte, die mein Herz ganz leise spricht:
Meine Liebe zu dir niemals bricht!

Ganz liebe Grüsse an Dich kleiner Paul und an Deine Mama Erika
von: Nathalie mit Nico, Gini und Jessy im Herzen


[9] - 21.10.2009 17:44:22
Liebes Sternenkind,
nun ist auch für dich die für uns unsichtbare Brücke am Himmel erschienen und die Seelchen aus dem RBL haben dich gerufen. Sie wollten nicht länger ohne dich sein und wussten genau den Grund warum sie dich riefen. Als du fast am Ende der Brücke warst hast du es verstanden und das Weggehen von deinen Lieben auf Erden fiel nicht mehr ganz so schwer. Alle haben dich stürmisch begrüsst und wenn ihr jetzt alle nachts aneinander gekuschult schlaft dann leuchtet ihr uns als Sternlein vom Himmel und beschützt die, die euch nie vergessen werden. Ich wünsche dir alles alles Liebe.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 21.10.2009 14:05:50
Zum Gedenken an Paul

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.
von: Lackys Frauchen Christine


[7] - 21.10.2009 13:56:51
Ich bin nicht weit, nur auf der anderen Seite des Weges.

(Augustinus)
von: Kathleen mit Hanibal


[6] - 21.10.2009 10:34:05
"Engel gehören nicht auf die Erde.
Ihr Platz ist im Himmel,
aber manchmal kommen sie uns
für eine kurze Zeit besuchen"
(Autor unbekannt)

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
von: Carmen


[5] - 21.10.2009 09:45:51
Tausende Lichter am Nachthimmel blinken,
es sind unsere Sternenkinder die uns da winken.
Sind sie auch so unendlich weit fort,
diese Schönheit kann beschreiben keines Dichters Wort.
Sie grüßen nicht nur, sie trösten auch,
unsere Erinnerung an sie löst sich nicht auf in Schall und Rauch.
Wiir blicken nach oben mit wehem Herz,
ein weiteres Funkeln und schon wird weniger der Schmerz.
Sie funkeln für uns Nacht für Nacht
und zeigen uns damit, wir geben auf euch acht.
Wohlbehütet legen wir uns zur Ruh,
die kleinen Sterne sehen uns zu.
(Manfred Mühlberg)

Allen Sternenkindern und den lieben Freunden aus dem RBL einen schönen Mittwoch wünschen
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[4] - 21.10.2009 09:15:17
Die Tränen trocknen,
doch das Herz weint
weiter.Du bist und
bleibst ein Teil unseres Lebens.
Was bleibt,ist Sehnsucht und unendliche Liebe.
von: Petra mit Lucy im Herzen


[3] - 21.10.2009 08:36:22
Alleinsein

Ich sitze hier
Ganz allein mit mir
Doch bin ich im Herzen
Stets nur bei Dir

Du fehlst mir so sehr
Dass mich Schmerz durchfrisst
Doch so ist es stets nur
Seit Du nicht bei mir bist
von: Stuppsis Familie



Zum Tiersterne-Tierhimmel