homeCherokee [w], Maine Coon
Katze von: N A. [Besucher: 1703]

 A  
335

Himmels-Koordinaten:

 *22.02.1998
†10.07.2009
Cherokee Liebe Cherokee,

auch du bekommst deinen Stern hier am Himmel leider erst sehr spät. Aber denke nicht, dass wir dich vergessen haben. Ich musste mich nur erst um das Geschenk kümmern, das ich vom Himmel bekommen habe.

Nach vielen gemeinsamen Jahren, die du mit deiner Familie durch dick und dünn gegangen bist, musstest du über die Regenbogenbrücke gehen. Immer noch viel zu früh und viel zu plötzlich.
Cherokee, grüß mir all unsere Lieben dort drüben im Regenbogenland und pass von dort aus auf deine Familie auf.

Nicole mit Zwergenbande



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 12.12.2009 02:30:13
Du kannst...
Du kannst Tränen vergießen, weil sie gegangen ist
oder Du kannst lächeln, weil sie gelebt hat.
Du kannst Deine Augen schließen und beten dass sie zurückkommen wird
oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihr geblieben ist.
Dein Herz kann leer sein weil Du sie nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe die sie mit Dir geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da ist,
oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.
Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun was sie wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
und weitermachen...

(Autor unbekannt)
... ein lieber Gruß
Bettina + ihre Zwerge
von: Bettina


[9] - 09.12.2009 14:47:43
Mein Freund auf vier Pfoten,
wenn ich Dich auch nicht mehr sehen, riechen, fühlen kann;
wenn mir auch die Trauer oft das Herz schwer macht;
wenn auch meine Augen oft voller Tränen sind -
sei glücklich im Regenbogenland,
denn Du hast mir alles gegeben, was zählt:
LIEBE.

Liebe und mitfühlende Grüße von
Dagmar mit Blacky tief im Herzen
von: anonym


[8] - 09.12.2009 11:32:14
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Cherokee.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.
von: Lackys Frauchen Christine


[7] - 08.12.2009 17:52:50
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
(unbekannter Verfasser)

Liebe Cherokee,
ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit im Regenbogenland. Sicher hast Du schon jede Menge neue Freunde gefunden mit denen Du nach Herzenslust spielen und toben kannst.
Deiner lieben Mama zu Hause schicke ich stille Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[6] - 08.12.2009 14:25:27
Ein bisschen mehr Friede
und weniger Streit,
ein bisschen mehr Güte
und weniger Neid,
ein bisschen mehr Wahrheit immerdar
und viel mehr Hilfe bei Gefahr.

Ein bisschen mehr Wir
und weniger Ich;
ein bisschen mehr Kraft
und nicht so zimperlich,
und viel mehr Blumen
des Lebens,
denn auf den Gräbern
sind sie vergebens !!!

Liebe Engelchen!
Ich wünsche Euch, euren Freunden und Familien zuhause einen ruhigen Dienstag.
Ein dicker Knuddler für jedes Sternchen und noch ein Küsschen auf die Nase.
Die Leckerchen laß ich heute nochmal weg, da ihr ja vom Nikolaus so viele bekommen habt.
Aber wenn ich euch morgen besuchen kommen bring ich wieder welche mit.

Liebe Sternengrüße

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[5] - 08.12.2009 11:52:04
Wenn Du bei Nacht
zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
von: stuppsis Familie


[4] - 08.12.2009 10:10:07
Guten Morgen liebes Sternenkind, diesmal nur ein kurzer Gruß und ein paar sanfte Streicheleinheiten, denn ich muß schnell mit Lisa und Mikka, der für die nächsten Tage bei uns zu Besuch ist, in den Wald gehen bevor es wieder zu schütten beginnt. Gruß auch an die lieben Freunde aus dem RBL von
Helga u. Lisa.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[3] - 08.12.2009 09:24:26
Ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

LG und eine Umarmung
Viviane mit Scotty daheim und Sally im Herzen
von: Viviane mit Scotty


[2] - 08.12.2009 08:34:52
Heut war ich ganz in deiner Nähe,
ich hab von oben auf dich heran gesehen,
hab gesehen, wie du mit deinen drei Hunden spazieren gingst,
dort, wo wir jahrelang herumgetollt sind,
dort, wo ich fast täglich meine Hundefreunde und Menschen begrüsste ....

Du gingst, ich wusste du dachtest an mich,
ich sah, welchen Kloss du im Hals hattest, als man dich fragte, wo ich sei,
ich sah, wie schwer dir das Reden fiel,
als du erzähltest, was mit mir passiert war,
dann gingst du weiter, du konntest nicht mehr ....
hab gespürt, dass du sehr traurig warst ....

Und dann sah ich, dass Tränen über deine Wangen liefen ....
wie gerne wäre ich in diesen Minuten bei dir gewesen,
so wie früher, dicht an deiner Seite ....
wo du Angst und Traurigkeit vergessen hast.

Ich sah dir lange zu,
du gingst den Weg immer weiter und hast versucht,
deine Tränen zurück zu halten ....
ich hab gesehen, wie sehr du dagegen ankämpftest,
und dann sah ich, dass du lächeltest ....

Deine drei Vierbeiner wollten mit dir spielen ....
wie gern wäre ich bei diesem Spiel dabei gewesen ....

Doch, liebes Herrchen, wir haben viele Jahre miteinander gespielt,
so viele Jahre miteinander verbracht ....
jetzt gehören andere Hunde zu deinem Leben,
vergleiche sie nicht mit mir,
sondern nimm sie so, wie sie sind.

Lass das Vertrauen zwischen euch wachsen,
und gib ihnen Zeit, die Freundschaft zwischen euch zu vertiefen.
Ich werde öfters zu euch nach unten sehen, werde bei dir sein ....
solange du mich in deinem Herzen trägst ....

Im Gedenken an unsere Freunde

(Verfass er unbekannt)

von: Michaela
mit Apollo, Püppi, Filou, Nalah und auch Damian im Herzen
von: anonym


[1] - 08.12.2009 07:54:21
Abschied

von Annegret Kronenberg

Lautlos schwebt ein Blatt vom Baum,
ganz allein,
viel zu früh.
Ein Windhauch entführt es meinem Blick.
Es wird irgendwann ein neues Blatt geben,
doch kann es nie wieder so sein wie du.

Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
im Herzen
von: Carmen




home Cherokee [w], Maine Coon
Katze von: N A. [Besucher: 1703]

A
335

Himmels-Koordinaten



 * 22.02.1998
† 10.07.2009


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 12.12.2009 02:30:13
Du kannst...
Du kannst Tränen vergießen, weil sie gegangen ist
oder Du kannst lächeln, weil sie gelebt hat.
Du kannst Deine Augen schließen und beten dass sie zurückkommen wird
oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihr geblieben ist.
Dein Herz kann leer sein weil Du sie nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe die sie mit Dir geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da ist,
oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.
Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun was sie wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
und weitermachen...

(Autor unbekannt)
... ein lieber Gruß
Bettina + ihre Zwerge
von: Bettina


[9] - 09.12.2009 14:47:43
Mein Freund auf vier Pfoten,
wenn ich Dich auch nicht mehr sehen, riechen, fühlen kann;
wenn mir auch die Trauer oft das Herz schwer macht;
wenn auch meine Augen oft voller Tränen sind -
sei glücklich im Regenbogenland,
denn Du hast mir alles gegeben, was zählt:
LIEBE.

Liebe und mitfühlende Grüße von
Dagmar mit Blacky tief im Herzen
von: anonym


[8] - 09.12.2009 11:32:14
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Cherokee.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.
von: Lackys Frauchen Christine


[7] - 08.12.2009 17:52:50
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
(unbekannter Verfasser)

Liebe Cherokee,
ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit im Regenbogenland. Sicher hast Du schon jede Menge neue Freunde gefunden mit denen Du nach Herzenslust spielen und toben kannst.
Deiner lieben Mama zu Hause schicke ich stille Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[6] - 08.12.2009 14:25:27
Ein bisschen mehr Friede
und weniger Streit,
ein bisschen mehr Güte
und weniger Neid,
ein bisschen mehr Wahrheit immerdar
und viel mehr Hilfe bei Gefahr.

Ein bisschen mehr Wir
und weniger Ich;
ein bisschen mehr Kraft
und nicht so zimperlich,
und viel mehr Blumen
des Lebens,
denn auf den Gräbern
sind sie vergebens !!!

Liebe Engelchen!
Ich wünsche Euch, euren Freunden und Familien zuhause einen ruhigen Dienstag.
Ein dicker Knuddler für jedes Sternchen und noch ein Küsschen auf die Nase.
Die Leckerchen laß ich heute nochmal weg, da ihr ja vom Nikolaus so viele bekommen habt.
Aber wenn ich euch morgen besuchen kommen bring ich wieder welche mit.

Liebe Sternengrüße

Woodys Mama Nadine
von: anonym


[5] - 08.12.2009 11:52:04
Wenn Du bei Nacht
zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
von: stuppsis Familie


[4] - 08.12.2009 10:10:07
Guten Morgen liebes Sternenkind, diesmal nur ein kurzer Gruß und ein paar sanfte Streicheleinheiten, denn ich muß schnell mit Lisa und Mikka, der für die nächsten Tage bei uns zu Besuch ist, in den Wald gehen bevor es wieder zu schütten beginnt. Gruß auch an die lieben Freunde aus dem RBL von
Helga u. Lisa.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[3] - 08.12.2009 09:24:26
Ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

LG und eine Umarmung
Viviane mit Scotty daheim und Sally im Herzen
von: Viviane mit Scotty



Zum Tiersterne-Tierhimmel