homeSandy [w], Schäferhund
Hund von: Monja G. [Besucher: 799]

 J  
350

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†02.01.2010
Sandy,
nun bist du im Hundehimmel..
Du fehlst sehr...
Ich weiß noch wo meine Oma dich grade bekommen hatte und ich bei ihr geschlafen habe..Und wir morgens gefrühstückt haben du hast mir in meinen Zeh gezwinckt weil du unbedingent mit mir spielen wolltest...Oder wo ich Inliner gefahren bin wie du immer hinter mir hergerannt bist..
Du wirst sooo fehlen..
Bei Oma zu sein und du bist nicht da??Das geht doch garnicht..Das ist unmöglich..Keine Sandy die ihre fote auf de Tisch legt weil sie gestreichelt werden will..Keine Sandy die einen fast umrennt wenn man ins Haus kommt..
Keine Sandy die beim Frühstück neben einem sitzt..Keine Sandy die beim Fern schaun dein kopfkissen ist..
Doch der Krebs hat dich besiegt..
Wir werden die nie vergessen..




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 04.01.2010 19:25:08
Viele Menschen träumen von Engeln,
wir tragen für immer einen ganz
besonderen im Herzen.
*Verf. unbek.*

Stille und traurige Grüße
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym


[9] - 04.01.2010 15:44:39
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch diese eine Blatt so klein,
war ein Teil von meinem Leben.
Drum wird mir dieses eine Blatt auch immer wieder fehlen.
*Annegret Kronenberg*
von: anonym


[8] - 04.01.2010 12:03:37
ins leben schleicht das leiden
sich heimlich wie ein dieb,
wir müssen alle scheiden,
von allem, was uns lieb.

mein engelchen, lass dich kraulen und ganz fest drücken.
ich hab dich lieb.

deiner mama alles,alles liebe.
christine
von: christine gabler mit sissi ganz tief im herzen


[7] - 04.01.2010 10:53:19
(¯`•Ich wünsch Dir die Sonne,•´¯)
(¯`• einen Garten voll Glück,•´¯)
(¯` ein Lächeln im Herzen,•´¯)
(¯` wenn Sorge dich drückt.•´¯)
(¯` Ich wünsch Dir den Himmel,•´¯)
(¯` den Stern des Lebens,•´¯)
(¯` die Stille der Weisheit,•´¯)
(¯` •wenn Stürme mal beben.•´¯)
(¯`• Ich wünsch Dir den Brunnen,•´¯)
(¯` eine Quelle des Lichts,•´¯)
(¯` die Reinheit deiner Seele,•´¯)
(¯`• wenn Schatten dich trifft.•´¯)
(¯` Ich wünsch Dir den Duft,•´¯)
(¯`•e in Meer roter Rosen,•´¯)
(¯`• den Segen der Liebe,•´¯)
(¯`• wenn Tränen mal toben.•´¯)
(¯`• Ich wünsch Dir die Blätter,•´¯)
(¯` •das Buch deiner Zeit,•´¯)
(¯`•d ie Freude der Erinnerung,•´¯)
( `•wenn Vergangenheit bleibt.•´¯)
(¯` Ich wünsch Dir das alles,•´¯)
(¯`• an allen Tagen,•´¯)
(¯`• küss den Morgen,•´¯)
(¯` vergiss die Plagen,•´¯)
(¯` dann wird das Leben,•´¯)
(¯`• dich auf Händen tragen.•´¯)

von: Helga von Mauzi und svenja
von: anonym


[6] - 04.01.2010 10:06:03
Wenn alle Dich meiden und hassen,
ob mit oder ohne Grund,
wird einer Dich niemals verlassen,
und das ist Dein treuer Hund.
Und würdest Du ihn sogar schlagen,
ganz herzlos und ohne Verstand,
er wird es geduldig ertragen
und leckt Dir dafür noch die Hand.
Nur Liebe und selbstlose Treue
hat er für Dich immer parat!
Er beweist es Dir täglich aufs neue,
wie unsagbar gern er Dich hat.
Nennst Du einen Hund Dein eigen,
wirst Du nie verlassen sein,
und solltest Du vor Einsamkeit schweigen,
denn Du bist doch niemals allein.
Wird einst der Tod Dir erscheinen,
und schlägt Dir die letzte Stund`,
wird einer bestimmt um Dich weinen,
und das ist Dein treuer Hund.
Drum schäm Dich nicht Deiner Tränen,
wenn einmal Dein Hund von Dir geht!
Denn er ist, das will ich erwähnen,
ein Wesen, das stehts zu Dir steht.

Nanny mit Dustin im Herzen
von: Nanny


[5] - 04.01.2010 09:38:22
***Kerzenlicht***

Vor mir steht eine Kerze,
spendet warmes Licht.
Unzählige Tränen benetzen mein Gesicht.

Vor mir steht eine Kerze,
spendet warmes Licht.
Kleines Sternenkind-
vergessen wirst Du nicht!!!


.•’´¯)¸ύ ; ; ; ; 4;.•’´¯)¸.•’´¯ )¸☆.•’´ ¯)
.¤ª“˜¨¨¯¯ ¨¨˜“ª¤☆¤ ª“˜¨

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
von: Carmen


[4] - 04.01.2010 07:12:46
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe
von: anonym


[3] - 03.01.2010 23:17:36
*Engel...
¸.•*´ ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

St ill, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ei n Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ge ht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.
¸.•* ´¨`*•.¸¸ .•*´¨` * •.¸¸.•*

Un d wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Flügeln durch die Wolken gehn...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

un d wenn ihr ihn auch so vermißt und weint, weil er nicht bei Euch ist...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

da nn denkt, im Himmel, wo es ihn gibt, erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"*
¸.•*´¨ `*•.¸¸.•* ´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Engel sterben nicht, sie leben für immer!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
von: stuppsis Familie


[2] - 03.01.2010 22:54:26
Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie “Brücke des Regenbogens”.
Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, grünen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warm - es ist schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind hier wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eins, was sie vermissen:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf Erden so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht:
die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!!!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt förmlich über die grüne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller. Es hat Dich gesehen!!!
Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest.
Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst , und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.

Nanny mit Dustin im Herzen
von: Nanny


[1] - 03.01.2010 21:43:37
Liebe Sandy, der erste Sternengruß für dich an diesem kalten Wintertag.
Dieses Jahr fängt ja traurig an, du bist über die RBB gegangen, aber so wie ich das lese, werden dich viele Menschen vermissen und stets in ihren Herzen tragen.
Leider gehen unsere Liebsten immer viel zu früh.
Süße Sandy, schick später im Frühling Monja einen ganz tollen Regenbogen, um zu zeigen, wie sehr du auch an sie denkst und sie nie vergessen wirst.
Machs gut, liebe Sandy!

LG, Claudia
von: Claudia




home Sandy [w], Schäferhund
Hund von: Monja G. [Besucher: 799]

J
350

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 02.01.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 04.01.2010 19:25:08
Viele Menschen träumen von Engeln,
wir tragen für immer einen ganz
besonderen im Herzen.
*Verf. unbek.*

Stille und traurige Grüße
Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym


[9] - 04.01.2010 15:44:39
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch diese eine Blatt so klein,
war ein Teil von meinem Leben.
Drum wird mir dieses eine Blatt auch immer wieder fehlen.
*Annegret Kronenberg*
von: anonym


[8] - 04.01.2010 12:03:37
ins leben schleicht das leiden
sich heimlich wie ein dieb,
wir müssen alle scheiden,
von allem, was uns lieb.

mein engelchen, lass dich kraulen und ganz fest drücken.
ich hab dich lieb.

deiner mama alles,alles liebe.
christine
von: christine gabler mit sissi ganz tief im herzen


[7] - 04.01.2010 10:53:19
(¯`•Ich wünsch Dir die Sonne,•´¯)
(¯`• einen Garten voll Glück,•´¯)
(¯` ein Lächeln im Herzen,•´¯)
(¯` wenn Sorge dich drückt.•´¯)
(¯` Ich wünsch Dir den Himmel,•´¯)
(¯` den Stern des Lebens,•´¯)
(¯` die Stille der Weisheit,•´¯)
(¯` •wenn Stürme mal beben.•´¯)
(¯`• Ich wünsch Dir den Brunnen,•´¯)
(¯` eine Quelle des Lichts,•´¯)
(¯` die Reinheit deiner Seele,•´¯)
(¯`• wenn Schatten dich trifft.•´¯)
(¯` Ich wünsch Dir den Duft,•´¯)
(¯`•e in Meer roter Rosen,•´¯)
(¯`• den Segen der Liebe,•´¯)
(¯`• wenn Tränen mal toben.•´¯)
(¯`• Ich wünsch Dir die Blätter,•´¯)
(¯` •das Buch deiner Zeit,•´¯)
(¯`•d ie Freude der Erinnerung,•´¯)
( `•wenn Vergangenheit bleibt.•´¯)
(¯` Ich wünsch Dir das alles,•´¯)
(¯`• an allen Tagen,•´¯)
(¯`• küss den Morgen,•´¯)
(¯` vergiss die Plagen,•´¯)
(¯` dann wird das Leben,•´¯)
(¯`• dich auf Händen tragen.•´¯)

von: Helga von Mauzi und svenja
von: anonym


[6] - 04.01.2010 10:06:03
Wenn alle Dich meiden und hassen,
ob mit oder ohne Grund,
wird einer Dich niemals verlassen,
und das ist Dein treuer Hund.
Und würdest Du ihn sogar schlagen,
ganz herzlos und ohne Verstand,
er wird es geduldig ertragen
und leckt Dir dafür noch die Hand.
Nur Liebe und selbstlose Treue
hat er für Dich immer parat!
Er beweist es Dir täglich aufs neue,
wie unsagbar gern er Dich hat.
Nennst Du einen Hund Dein eigen,
wirst Du nie verlassen sein,
und solltest Du vor Einsamkeit schweigen,
denn Du bist doch niemals allein.
Wird einst der Tod Dir erscheinen,
und schlägt Dir die letzte Stund`,
wird einer bestimmt um Dich weinen,
und das ist Dein treuer Hund.
Drum schäm Dich nicht Deiner Tränen,
wenn einmal Dein Hund von Dir geht!
Denn er ist, das will ich erwähnen,
ein Wesen, das stehts zu Dir steht.

Nanny mit Dustin im Herzen
von: Nanny


[5] - 04.01.2010 09:38:22
***Kerzenlicht***

Vor mir steht eine Kerze,
spendet warmes Licht.
Unzählige Tränen benetzen mein Gesicht.

Vor mir steht eine Kerze,
spendet warmes Licht.
Kleines Sternenkind-
vergessen wirst Du nicht!!!


.•’´¯)¸ύ ; ; ; ; 4;.•’´¯)¸.•’´¯ )¸☆.•’´ ¯)
.¤ª“˜¨¨¯¯ ¨¨˜“ª¤☆¤ ª“˜¨

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby und Flecki
von: Carmen


[4] - 04.01.2010 07:12:46
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe
von: anonym


[3] - 03.01.2010 23:17:36
*Engel...
¸.•*´ ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

St ill, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ei n Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Ge ht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.
¸.•* ´¨`*•.¸¸ .•*´¨` * •.¸¸.•*

Un d wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Flügeln durch die Wolken gehn...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

un d wenn ihr ihn auch so vermißt und weint, weil er nicht bei Euch ist...
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*

da nn denkt, im Himmel, wo es ihn gibt, erzählt er stolz:
"Ich werde geliebt!"*
¸.•*´¨ `*•.¸¸.•* ´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
Engel sterben nicht, sie leben für immer!
¸.•*´¨`* .¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
¸.•* ¨`*•.¸¸.•*´¨` * •.¸¸.•*
von: stuppsis Familie



Zum Tiersterne-Tierhimmel