homeNicki [m], Nymphensittich
Vogel von: Irene W. [Besucher: 1181]

 J  
387

Himmels-Koordinaten:

 *15.05.1979
†28.04.2010
Nicki Fast 31 Jahre bis Du
geworden.

Viele Bilder bleiben mir
als Fotos und Gedanken.
Und so bleibst du immer
hier in meinem Herzen





Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 28.04.2011 10:22:23
Kleines gefiedertes Seelchen Nicki!

Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(RenateWiller)

Im Gedenken an Dich!
von: Renate W.


[9] - 28.04.2011 09:45:51
Zum Gedenken an Nicki, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[8] - 19.02.2011 20:16:50
Solange ihr mich liebt, lebe ich weiter...
im Herzen
von: anonym


[7] - 03.02.2011 17:41:30
Alles kann der Mensch
vergessen,
Ob es leicht war oder
schwer,
Doch ein Herz,das man
geliebt hat,
Das vergisst man nimmer
mehr...
von: anonym


[6] - 23.01.2011 22:32:36
Wenn ein Engel stirbt, fallen tausend Tränen vom Himmel herab! Irene
von: anonym


[5] - 13.12.2010 20:47:24
Gefrorene Tränen fallen
von meiner Wange ab,
und ist´s mir denn
entgangen,
dass ich geweint habe?
Ei Tränen meine Tränen,
dass ihr gar so lau,
dass ihr ertart zu Eise
wie kühler Morgentau,
Und dringt doch aus der
Qulle der Brust so
glüend heiß,
alst wollet ihr
zermelzen
des ganze Wintereis.

(Wihe lm Müller 1894-1827)

Winte rliche Grüße
von Irene und Jobi
von:


[4] - 17.10.2010 14:04:21
Das Leben ist wie eine Pusteblume,
wenn die Zeit gekommen
ist,muss jeder allein
fliegen.
E llen
von: anonym


[3] - 03.08.2010 11:38:41
Leben ist wie Schnee
Du kannst ihn nicht
bewaren,
Tr ostist,dass du da,
warst,
Stunde n,Monate, Jahre.

(Hermann von Veen)

Irene
von: Irene


[2] - 29.04.2010 10:01:17
Im Augenblick der
Dunkelheit
reiß t die Trauer mich
in Stücke.
Und es bleibt nach
schöner Zeit eine
große tiefe Lücke.

Ich hab Dich Lieb
Ellen
von: anonym


[1] - 28.04.2010 20:58:07
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,

von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt man merkt es kaum,

denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein

war Teil von Deinem Leben.

Drum wird dieses eine Blatt allein

Dir immer wieder fehlen.

Wir vermissen Dich sehr
Ellen, Aturo und Irene
von: anonym




home Nicki [m], Nymphensittich
Vogel von: Irene W. [Besucher: 1181]

J
387

Himmels-Koordinaten



 * 15.05.1979
† 28.04.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 28.04.2011 10:22:23
Kleines gefiedertes Seelchen Nicki!

Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(RenateWiller)

Im Gedenken an Dich!
von: Renate W.


[9] - 28.04.2011 09:45:51
Zum Gedenken an Nicki, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[8] - 19.02.2011 20:16:50
Solange ihr mich liebt, lebe ich weiter...
im Herzen
von: anonym


[7] - 03.02.2011 17:41:30
Alles kann der Mensch
vergessen,
Ob es leicht war oder
schwer,
Doch ein Herz,das man
geliebt hat,
Das vergisst man nimmer
mehr...
von: anonym


[6] - 23.01.2011 22:32:36
Wenn ein Engel stirbt, fallen tausend Tränen vom Himmel herab! Irene
von: anonym


[5] - 13.12.2010 20:47:24
Gefrorene Tränen fallen
von meiner Wange ab,
und ist´s mir denn
entgangen,
dass ich geweint habe?
Ei Tränen meine Tränen,
dass ihr gar so lau,
dass ihr ertart zu Eise
wie kühler Morgentau,
Und dringt doch aus der
Qulle der Brust so
glüend heiß,
alst wollet ihr
zermelzen
des ganze Wintereis.

(Wihe lm Müller 1894-1827)

Winte rliche Grüße
von Irene und Jobi
von:


[4] - 17.10.2010 14:04:21
Das Leben ist wie eine Pusteblume,
wenn die Zeit gekommen
ist,muss jeder allein
fliegen.
E llen
von: anonym


[3] - 03.08.2010 11:38:41
Leben ist wie Schnee
Du kannst ihn nicht
bewaren,
Tr ostist,dass du da,
warst,
Stunde n,Monate, Jahre.

(Hermann von Veen)

Irene
von: Irene



Zum Tiersterne-Tierhimmel