homeFELIX [m], Ein Schatz
Hund von: Matra L. [Besucher: 837]

 I  
402

Himmels-Koordinaten:

 *30.04.1994
†10.05.2010
Felix, Du Schatz!
Du bist für immer in meinem Herzen, Dich vergessen wird nie geschehen! Es tut weh, das Du nicht mehr da bist..aber wirklich weg bist Du niemals, überall sind Deine Spuren! Wir werden uns wiedersehen,hinter der Regenbogenbrücke! Dann spielen, tollen, schmusen und knuddeln wir wieder miteinander...! Felix, grüße mir mein Hasi Murmelchen mit einem Nasenstubs und graul ihn lieb in ewiger Liebe! Wenn ihr auf uns runterschaut werdet ihr Traurigkeit erkennen aber auch die Dankbarkeit an Euch und Euer Wesen! Liebevolle Gedanken und festes liebdrück von all Denen die Dich lieben!!! Du bist da, Deine Matra






Neuer
Gruß

6 Sternengrüße empfangen


[6] - 10.05.2010 23:23:54
Jetzt scheint wieder ein Sternlein mehr am Himmel. Was auf Erden gelebt werden konnte wurde gelebt und nun riefen die Seelchen aus dem RBL dich zu sich. Es ist nun alles für immer gut mein kleiner Freund. Lass es dir gut gehen und geniesse die wunderschöne unendliche Zeit die nun für immer vor dir liegt. Ich wünsche dir ales Liebe und schicke dir ein Küsschen von ganzem Herzen.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[5] - 10.05.2010 22:47:01
"...und wenn dann der Sonne erstes Licht
sich im Tau des Frühen Morgens bricht,
wirst Du erstarren, leblos und kalt,
als Steinfigur, hier im Sternenwald..."
In dem Moment, fühlte ich, brach mein Herz...
verbunden durch Liebe, zerrissen durch Schmerz.
Mein treuer Freund… leblos und kalt...
ich machte mich auf meinen Weg aus dem Wald.
Den Blick gesenkt, sah nicht einmal zurück,
denn tief in mir, spürte ich, fehlte ein Stück.
Mein Herz, so kalt wie der leblose Stein,
führt mein Weg mich fort... von nun an allein.“

- Sopor Aerternus –

Ich vermisse Dich Felix
von: Petra


[4] - 10.05.2010 14:35:29
Erinnerungen sind kleine Sterne,die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.


Gaby mit Dusty im Herzen
von: anonym


[3] - 10.05.2010 14:30:59
Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht,
die uns alle
zu den Sternen erhebt.
von: Claudia


[2] - 10.05.2010 13:50:32
Komm sprich deine letzten Worte
Damit dann endlich Stille herrscht
Unendliche Tiefe und doch leer
Und lass dich los,mein teurer Freund

Auch wenn ich dich nicht kannte,
diese Zeilen von DoD passen zu dir
von: Dani


[1] - 10.05.2010 11:58:53
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Felix.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Lackys Frauchen Christine

Trauri ge Grüße an Matra.
von: anonym




home FELIX [m], Ein Schatz
Hund von: Matra L. [Besucher: 837]

I
402

Himmels-Koordinaten



 * 30.04.1994
† 10.05.2010


Neuer
Gruß

6 Sternengrüße


[6] - 10.05.2010 23:23:54
Jetzt scheint wieder ein Sternlein mehr am Himmel. Was auf Erden gelebt werden konnte wurde gelebt und nun riefen die Seelchen aus dem RBL dich zu sich. Es ist nun alles für immer gut mein kleiner Freund. Lass es dir gut gehen und geniesse die wunderschöne unendliche Zeit die nun für immer vor dir liegt. Ich wünsche dir ales Liebe und schicke dir ein Küsschen von ganzem Herzen.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[5] - 10.05.2010 22:47:01
"...und wenn dann der Sonne erstes Licht
sich im Tau des Frühen Morgens bricht,
wirst Du erstarren, leblos und kalt,
als Steinfigur, hier im Sternenwald..."
In dem Moment, fühlte ich, brach mein Herz...
verbunden durch Liebe, zerrissen durch Schmerz.
Mein treuer Freund… leblos und kalt...
ich machte mich auf meinen Weg aus dem Wald.
Den Blick gesenkt, sah nicht einmal zurück,
denn tief in mir, spürte ich, fehlte ein Stück.
Mein Herz, so kalt wie der leblose Stein,
führt mein Weg mich fort... von nun an allein.“

- Sopor Aerternus –

Ich vermisse Dich Felix
von: Petra


[4] - 10.05.2010 14:35:29
Erinnerungen sind kleine Sterne,die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.


Gaby mit Dusty im Herzen
von: anonym


[3] - 10.05.2010 14:30:59
Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht,
die uns alle
zu den Sternen erhebt.
von: Claudia


[2] - 10.05.2010 13:50:32
Komm sprich deine letzten Worte
Damit dann endlich Stille herrscht
Unendliche Tiefe und doch leer
Und lass dich los,mein teurer Freund

Auch wenn ich dich nicht kannte,
diese Zeilen von DoD passen zu dir
von: Dani


[1] - 10.05.2010 11:58:53
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Felix.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Lackys Frauchen Christine

Trauri ge Grüße an Matra.
von: anonym


Zum Tiersterne-Tierhimmel