homePuma [w], Mischling
Hund von: Birgit B. [Besucher: 1179]

 G  
404

Himmels-Koordinaten:

 *01.07.1994
†02.03.2010
Puma Süße Puma, ein Spruch für dich:
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben,
drum wird dieses eine Blatt allein uns immer, immer fehlen.
Irgendwann werden wir uns wiedersehen und für immer zusammen bleiben. Deine Birgit und alle die dich lieb hatten




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 14.08.2010 18:39:44
Die tröstende Schnuppe

Auch wenn ich schon gegangen bin,
seh´ ich gern zur Erde hin.
Ich bin ein Stern am Himmelszelt,
in einer schönen Wunderwelt.
In einer klaren Schnuppennacht,
in einer wundervollen Pracht,
werde ich als Schnuppe schweifen,
über das Himmelszelt hinstreifen.
Ich falle dann in Deinen Schoß,
Deine Liebe war so groß.
Deine Liebe war so groß.

(Verfasse r unbekannt)

Liebe Grüße von den Sternchen Nadja und Silly mit Frauchen Simone
von: anonym


[9] - 01.07.2010 05:53:02
Liebe kleine Pumai,


vie le liebe Geburtstags-Sternen-Grüße gehen jetzt zu Dir auf die Reise.

Sei glücklich dort, wo Du jetzt bist, mit all Deinen kleinen und großen neuen Freunden. Die Liebe Deiner Lieben wird Dich immer begleiten - Deine Liebe hast Du in ihren Herzen zurück gelassen.

Unser Weg

Den Weg, den wir so oft gegangen,
Muß ich nun gehen ohne Dich.
Schau ich empor, schau ich ins blaue.
Seh ich hinunter, schau ich ins grün.
Der Vöglein Stimmen ergreifen mein Herz,
doch auch mit Schmerz.
Jahre sind vergangen nun,
seit Du hast erblickt das Licht der Welt.

Das Licht der Welt,
nun auch Du erhellst,
als strahlender Stern am Himmelszelt.
Du wärst so gerne noch geblieben,
im Kreise aller Deiner Lieben.

Doch für sie bist Du nicht fort ,
in ihrem Herzen ist nun der Ort, in dem Du lebst,
mit allem, was Du hast gegeben,
an Treue, Dankbarkeit und Liebe.

Ihre Liebe hast Du mitgenommen,
als Du bist gegangen.
Ein neues Leben hast Du angefangen,
mit vielen Freunden, groß und klein .
Mögest Du dort, wo Du jetzt bist, nur glücklich sein!
(Renate Willer)

Renate mit Kleinchen fest im Herzen, Stern"Heimatlos" und Stern"Joshi
von: Renate Willer


[8] - 28.06.2010 16:03:30
Auch wenn Du mich nicht
mehr täglich um Dich siehst,
so hab ich Dich nicht verlassen.
Denn sei sicher ich lebe weiter.
In Deinem Herzen und im Land
der Regenbogen. Und eines
Tages werden wir uns wieder
sehen.

In Liebe Simone und Ihre Sterne Nadja und Silly
von: anonym


[7] - 18.05.2010 10:33:55
Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern.
von: Petra mit Lucy im Herzen


[6] - 14.05.2010 05:47:51
"Ohne dich sein!"

Drei Worte,
leicht zu sagen und doch so schwer,
so endlos schwer zu tragen.

Alles Liebe für dich im Regenbogenland.
Puma,
ich wünsche dir, daß die Sonne dir dein Gesicht erhelle,
der Wind dir den Rücken stärke und der gütige Gott dich stets schützend in seinen Händen hält.

Traurige Grüsse an deine Mama Birgit.
von: Maria m.Sammy, Jakob, Opa`sMaugerl u. Blacky i.H.


[5] - 13.05.2010 21:42:46
Ein letztes Mal halte ich dich in meinen Armen. Ein letztes Mal streichle ich über dein weiches Fell. Ein letztes Mal schaue ich in deine Augen.

Ich kann kaum glauben, dass du mir noch immer vertraust. Ich muss entscheiden…Wirst du weiter leiden oder lass´ ich dich gehen.

Ich weiß... eines Tages irgendwann werden wir uns wieder sehen.

Auf der anderen Seite des Regenbogens.

Und ein letztes Mal spüre ich deinen Kopf auf meinem Schoß so vertrauensvoll. Ein letztes Mal fühle ich, das du mich trösten willst, wie du es sooft getan, wenn Traurigkeit mich überkam. Ein letztes Mal liegt deine Pfote auf meinem Knie. Du siehst mich an, als wolltest du mich etwas fragen. Ich weiß was es ist und deshalb möchte ich dir sagen:

Danke!!!!!!!!

Danke mein treuer Freund für deine vorbehaltlose Liebe zu mir. Ich danke dir, das du mich begleitet hast!! Ohne zu zögern, ohne jemals zu zweifeln hast du mir vertraut und zu mir aufgeschaut mit deinen treuen Augen. Ich will und kann nicht glauben, das du jetzt von mir gehst. Selbst in größter Gefahr, warst du stets für mich da. Hast mich beschützt und über mich gewacht. Was hätte ich bloß ohne dich so manches Mal gemacht? Und jetzt? Jetzt lässt du mich einfach alleine?

Ich weine, denn ohne dich wird mein Leben einsam sein! Wenn du gehst wird es niemanden geben, der mich so liebt, wie ich bin mit all meinen Fehlern. Ohne Sinn wird das Leben dann sein.
Und ein letztes Mal kann ich meinen Kopf an deinen lehnen. Dein Fell ist feucht –von meinen Tränen. Ein letztes Mal flüstere ich in dein Ohr: Bitte versteh...Es tut so sehr weh dich leiden zu sehen. Und ich sage ganz leise:

Leb wohl mein Freund. Auf deiner allerletzten Reise lasse ich dich allein. Aber hier in meinem Herzen wirst du für immer sein.

Autor unbekannt

Trauri ge mitfühlende Grüße
von: Andrea mit Beethoven und Jenny im Herzen


[4] - 13.05.2010 20:17:18
Eine gute Reise ins Regenbogenland auf deinen eigenen Stern, kleine Puma.
Ich denke, das man dich dort mit viele Pfoten ganz lieb empfangen hat.

Stille und traurige Grüße an dien Tiermama Birgit.

Brigitte m. Anton, Athene, Basco und Speedy
tief im Herzen.
von: Brigitte


[3] - 13.05.2010 20:03:52
alles liebe für dich, mäuschen.

deine r mama traurige grüße

schlaf gut.
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[2] - 13.05.2010 19:21:07
Über alle Weiten
weht der gleiche Wind.
Warum weinen Menschen, sich die Augen blind?
Leuchten doch die Sterne, allerarten gleich,
liegt die fernste Ferne,
doch in Gottes Reich,

Halt Dein Herz dem Hoffen, nicht dem Trauern hin,
daß es dies erfühle, Enden ist Beginn!
Winde werden wehen,
Sterne leichtend stehen,
wann und wo auch immer,
wir uns wieder sehen!
*Verf. unbek.*

Stille Grüße
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[1] - 13.05.2010 14:36:58
ein Schutzengel

Frü h am Morgen beim Erwachen
leise geht der Traum der Nacht,
Engel in den Himmel fliegen
die Dich in der Nacht bewacht.

Stetig eilen Deine Schritte
durch des Alltags tristes grau,
Engel Dich jetzt auch begleiten
ohne Krach und viel Radau.

Denn wisse, jedes Menschen Seele
die einmal in den Himmel fährt,
wird so ein kleines Engelswesen
das immer dir zur Seite steht.

So schließe friedlich Deine Augen
lass fallen Dich in tiefe Nacht,
hoff - vertrau auf Deinen Glauben
das stets ein Engel Dich bewacht.
(Manfred Mühlberg)

von: Helga von Mauzi und svenja
von: anonym




home Puma [w], Mischling
Hund von: Birgit B. [Besucher: 1179]

G
404

Himmels-Koordinaten



 * 01.07.1994
† 02.03.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 14.08.2010 18:39:44
Die tröstende Schnuppe

Auch wenn ich schon gegangen bin,
seh´ ich gern zur Erde hin.
Ich bin ein Stern am Himmelszelt,
in einer schönen Wunderwelt.
In einer klaren Schnuppennacht,
in einer wundervollen Pracht,
werde ich als Schnuppe schweifen,
über das Himmelszelt hinstreifen.
Ich falle dann in Deinen Schoß,
Deine Liebe war so groß.
Deine Liebe war so groß.

(Verfasse r unbekannt)

Liebe Grüße von den Sternchen Nadja und Silly mit Frauchen Simone
von: anonym


[9] - 01.07.2010 05:53:02
Liebe kleine Pumai,


vie le liebe Geburtstags-Sternen-Grüße gehen jetzt zu Dir auf die Reise.

Sei glücklich dort, wo Du jetzt bist, mit all Deinen kleinen und großen neuen Freunden. Die Liebe Deiner Lieben wird Dich immer begleiten - Deine Liebe hast Du in ihren Herzen zurück gelassen.

Unser Weg

Den Weg, den wir so oft gegangen,
Muß ich nun gehen ohne Dich.
Schau ich empor, schau ich ins blaue.
Seh ich hinunter, schau ich ins grün.
Der Vöglein Stimmen ergreifen mein Herz,
doch auch mit Schmerz.
Jahre sind vergangen nun,
seit Du hast erblickt das Licht der Welt.

Das Licht der Welt,
nun auch Du erhellst,
als strahlender Stern am Himmelszelt.
Du wärst so gerne noch geblieben,
im Kreise aller Deiner Lieben.

Doch für sie bist Du nicht fort ,
in ihrem Herzen ist nun der Ort, in dem Du lebst,
mit allem, was Du hast gegeben,
an Treue, Dankbarkeit und Liebe.

Ihre Liebe hast Du mitgenommen,
als Du bist gegangen.
Ein neues Leben hast Du angefangen,
mit vielen Freunden, groß und klein .
Mögest Du dort, wo Du jetzt bist, nur glücklich sein!
(Renate Willer)

Renate mit Kleinchen fest im Herzen, Stern"Heimatlos" und Stern"Joshi
von: Renate Willer


[8] - 28.06.2010 16:03:30
Auch wenn Du mich nicht
mehr täglich um Dich siehst,
so hab ich Dich nicht verlassen.
Denn sei sicher ich lebe weiter.
In Deinem Herzen und im Land
der Regenbogen. Und eines
Tages werden wir uns wieder
sehen.

In Liebe Simone und Ihre Sterne Nadja und Silly
von: anonym


[7] - 18.05.2010 10:33:55
Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern.
von: Petra mit Lucy im Herzen


[6] - 14.05.2010 05:47:51
"Ohne dich sein!"

Drei Worte,
leicht zu sagen und doch so schwer,
so endlos schwer zu tragen.

Alles Liebe für dich im Regenbogenland.
Puma,
ich wünsche dir, daß die Sonne dir dein Gesicht erhelle,
der Wind dir den Rücken stärke und der gütige Gott dich stets schützend in seinen Händen hält.

Traurige Grüsse an deine Mama Birgit.
von: Maria m.Sammy, Jakob, Opa`sMaugerl u. Blacky i.H.


[5] - 13.05.2010 21:42:46
Ein letztes Mal halte ich dich in meinen Armen. Ein letztes Mal streichle ich über dein weiches Fell. Ein letztes Mal schaue ich in deine Augen.

Ich kann kaum glauben, dass du mir noch immer vertraust. Ich muss entscheiden…Wirst du weiter leiden oder lass´ ich dich gehen.

Ich weiß... eines Tages irgendwann werden wir uns wieder sehen.

Auf der anderen Seite des Regenbogens.

Und ein letztes Mal spüre ich deinen Kopf auf meinem Schoß so vertrauensvoll. Ein letztes Mal fühle ich, das du mich trösten willst, wie du es sooft getan, wenn Traurigkeit mich überkam. Ein letztes Mal liegt deine Pfote auf meinem Knie. Du siehst mich an, als wolltest du mich etwas fragen. Ich weiß was es ist und deshalb möchte ich dir sagen:

Danke!!!!!!!!

Danke mein treuer Freund für deine vorbehaltlose Liebe zu mir. Ich danke dir, das du mich begleitet hast!! Ohne zu zögern, ohne jemals zu zweifeln hast du mir vertraut und zu mir aufgeschaut mit deinen treuen Augen. Ich will und kann nicht glauben, das du jetzt von mir gehst. Selbst in größter Gefahr, warst du stets für mich da. Hast mich beschützt und über mich gewacht. Was hätte ich bloß ohne dich so manches Mal gemacht? Und jetzt? Jetzt lässt du mich einfach alleine?

Ich weine, denn ohne dich wird mein Leben einsam sein! Wenn du gehst wird es niemanden geben, der mich so liebt, wie ich bin mit all meinen Fehlern. Ohne Sinn wird das Leben dann sein.
Und ein letztes Mal kann ich meinen Kopf an deinen lehnen. Dein Fell ist feucht –von meinen Tränen. Ein letztes Mal flüstere ich in dein Ohr: Bitte versteh...Es tut so sehr weh dich leiden zu sehen. Und ich sage ganz leise:

Leb wohl mein Freund. Auf deiner allerletzten Reise lasse ich dich allein. Aber hier in meinem Herzen wirst du für immer sein.

Autor unbekannt

Trauri ge mitfühlende Grüße
von: Andrea mit Beethoven und Jenny im Herzen


[4] - 13.05.2010 20:17:18
Eine gute Reise ins Regenbogenland auf deinen eigenen Stern, kleine Puma.
Ich denke, das man dich dort mit viele Pfoten ganz lieb empfangen hat.

Stille und traurige Grüße an dien Tiermama Birgit.

Brigitte m. Anton, Athene, Basco und Speedy
tief im Herzen.
von: Brigitte


[3] - 13.05.2010 20:03:52
alles liebe für dich, mäuschen.

deine r mama traurige grüße

schlaf gut.
von: christine gabler mit sissi tief im herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel