homeMogli [m], Britisch Kurzhaar
Katze von: Nicole H. [Besucher: 1120]

 I  
397

Himmels-Koordinaten:

 *01.01.2005
†13.06.2010
Mogli zur Fotogalerie von Mogli
Mein lieber Manni,
leider musste ich auch Dich gehen lassen,den Kampf gegen deine Krankheit habe wir leider verloren.
Das einzigste was mir jetzt noch bleibt,sind die schönen Erinnerungen an Dich mein kleiner Schatz
Nun hast du keine Schmerzen mehr und das ist wenigstens ein kleiner Trost.Lauf über die Regenbogenbrücke zu den anderen kleinen Seelen,Simba und Django warten da auf Dich genauso wie die kleine Polly.
Manni du weist das Du immer der HAMMER warst und bleiben wirst,ich werde Dich niemals vergessen meine kleine Böbbelsfee :-)

Irgendwann sehen wir uns alle wieder und dann wird uns niemand mehr trennen!!!

Ich liebe Dich mein kleiner Schatz,deine Nicole



Kerze für Mogli entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

43 Sternengrüße empfangen


[43] - 13.06.2011 17:00:44
Frieden in mir!

Gehe diesen Weg, ganz allein.
Liebe im Herzen und mit tiefen Stolz.
Schreite ich Schritt für Schritt hinauf.
Lasse all meinen Kummer, Leid und meinen Schmerz zurück.
Nehme nur mit den Frieden, die Liebe und meine Gedanken an euch.
Trage voll Stolz euch in meinem Herzen.
Seid nicht traurig, es geht mir gut.
Habe gefunden meinen Frieden.
Mein Leid, meine Schmerzen, sie gehören an der Vergangenheit.
Lebe von der Liebe, die ihr mir gabt.
Es wird kommen der Tag, an dem wir uns alle wieder sehen.
Werde warten, bis gekommen für euch der Tag.
Begleite euch auf euren Weg nach oben.
Habt so lange um mich keine Angst.
Es geht mir gut.
Trage eure Liebe in meinem Herzen.
Meine Blicke sie gleiten, täglich zu euch hinab.
Seid glücklich für mich, habe meinen Frieden gefunden.
Und meine Liebe zu euch, sie bleibt für die Ewigkeit.
Tief in meinem Herzen!

(Autor: Katja Samberger)

Auch unsere Liebe zu euch wird immer bleiben, Engelchen!

Eine herzliche Umarmung für die Lieben zu Hause!
von: christine mit sissi tief im herzen


[42] - 13.06.2011 13:31:35
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[41] - 13.06.2011 00:46:59
Kleiner Mogli,

heute, zu Deinem Gedenktag schicke ich Dir einen großen Strauß von Gedenksternen-Grüßen ins weite Firmament.

Sei glücklich dort, wo Du jetzt bist, mit all Deinen kleinen und großen neuen Freunden.

Die Liebe Deiner Lieben wird Dich immer begleiten - Deine Liebe hast Du in ihren Herzen zurückgelassen.
von: Renate W.


[40] - 13.06.2011 00:19:13
Zum Gedenken an Mogli, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[39] - 12.06.2011 08:43:49
Wenn du an mich denkst,
erinnere dich an die Stunde,
in welcher du mich am
liebsten hattest!

(Rainer Maria Rilke)

Herzliche n Dank für die vielen lieben Gedanken und Zeichen der Sympathie. Schöne Pfingsten wünscht Ricarda mit Mara im Herzen und Mirca
von: Ricarda


[38] - 22.03.2011 11:17:44
Hallo mein Engelchen,

Nur ein kleiner Trost...
Tag aus, Tag ein - du lebst dein Leben.
Du blickst in die Zukunft - bist guter Dinge, doch plötzlich unverhofft und tragisch schwer, dein liebster Freund,
er ist nicht mehr!
Der Boden unter deinen Füßen wird dir geraubt,
momentan alles verschwimmt, woran du geglaubt.
Den seelischen Schmerz lernst du jetzt kennen,
tief in der Brust, als würdest du innerlich brennen.
Du kämpfst, versuchst der Trauer gewachsen zu sein, ein ständiges Auf und Ab stellt sich gefühlsmässig ein.
Der verlorene Freund hat ein Loch in deine Seele gebrannt.
Schrei Schmerz und Wut heraus, wie führt der Weg durch die Finsternis raus?
Die Zeit, ich kanns bestimmt dir sagen, wird auch dich wieder ins Licht des Lebens tragen.
"Die Wunden heilen", so heißt es, "vermag die Zeit",
doch die Narbe bleibt, die immer wieder in dir schreit.
Das Leben geht weiter, dein Atem wird ruhiger, auch Glücksmomente dürfen sein - in deiner Seele darf auch wieder Sonnenschein sein.
Doch bedenke: Verlust und Trauer zwar tragisch schwer, du bist dadurch gewachsen, hast an Erfahrung unwahrscheinlich mehr.
Doch wir können nicht aus, auch du musst dich dem Vorgegebenen stellen, denn mit jedem Tag des Loslassens werden sich auch deine Tage erhellen!

wir sind im Gedanken immer bei Euch egal wo ihr seid, denn Liebe und Zuneigung kennt keine Grenzen .

ganz liebe Grüße an zuhause

Kirsten und Andreas

Herrchen von Bibbie
von: anonym


[37] - 01.01.2011 20:16:54
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday lieber Mogli,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem 6. Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten
von: Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen


[36] - 29.11.2010 08:40:32
Dem Schnee dem Regen Dem

Dem Schnee, dem Regen.
Dem Wind entgegen,
Im Dampf der Klüfte,
Durch Nebeldüfte,
Immer zu! Immer zu!
Ohne Rast und Ruh!

Lieber durch Leiden
Möcht ich mich schlagen,
Als so viel Freuden
Des Lebens ertragen.
Alle das Neigen
Von Herzen zu Herzen,
Ach, wie so eigen
Schaffet das Schmerzen!

Wie soll ich fliehen?
Wälderwärts ziehen?
Alles vergebens!
Krone des Lebens,
Glück ohne Ruh,
Liebe, bist du!

Johann Wolfgang von Goethe

Eisige Grüße zum Wochenanfang. Laßt es Euch gut gehen im RBL. Deiner Menschenfamilie einen angenehmen Montag

Viviane mit Scotty daheim und Sally bei dir
von: viviane mit Scotty


[35] - 28.11.2010 11:09:16
Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt wie balde sie fromm und lichterheilig wird,
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit!

Ra iner Maria Rilke

Zum ersten Advent liebe Grüße ins RBL und an deine Familie.

Die Kerze, welche heute entzündet wird, widmen wir Euch Sternen im RBL.

Viviane mit Scotty daheim und Sally bei dir
von: viviane mit Scotty


[34] - 26.11.2010 18:38:41
Winter

Schon ins Land der Pyramiden
Flohn die Störche übers Meer;
Schwalbenflug ist längst geschieden,
Und die Sonne scheint nicht mehr.

Seufzend in geheimer Klage
Streift der Wind das letzte Grün;
Und die süßen Sommertage,
Ach, sie sind dahin, dahin!

Nebel hat den Wald verschlungen,
der dein stilles Glück gesehn;
ganz in Duft und Dämmerungen
will die schöne Welt vergehn.

Nur noch einmal bricht die Sonne
unaufhaltsam durch den Duft,
und ein Strahl der alten Wonne
rieselt über Tal und Kluft.

Und es leuchten Wald und Heide,
dass man sicher glauben mag:
hinter allem Winterleide
liegt ein ferner Frühlingstag.

T heodor Storm

Frostige Grüße aus den Norden zum Wochenende an dich, kleiner Engel und deine Lieben Zuhaus.

Viviane mit Scotty daheim und Sally bei dir
von: viviane mit Scotty





home Mogli [m], Britisch Kurzhaar
Katze von: Nicole H. [Besucher: 1120]

I
397

Himmels-Koordinaten



 * 01.01.2005
† 13.06.2010

Kerze für Mogli

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

43 Sternengrüße


[43] - 13.06.2011 17:00:44
Frieden in mir!

Gehe diesen Weg, ganz allein.
Liebe im Herzen und mit tiefen Stolz.
Schreite ich Schritt für Schritt hinauf.
Lasse all meinen Kummer, Leid und meinen Schmerz zurück.
Nehme nur mit den Frieden, die Liebe und meine Gedanken an euch.
Trage voll Stolz euch in meinem Herzen.
Seid nicht traurig, es geht mir gut.
Habe gefunden meinen Frieden.
Mein Leid, meine Schmerzen, sie gehören an der Vergangenheit.
Lebe von der Liebe, die ihr mir gabt.
Es wird kommen der Tag, an dem wir uns alle wieder sehen.
Werde warten, bis gekommen für euch der Tag.
Begleite euch auf euren Weg nach oben.
Habt so lange um mich keine Angst.
Es geht mir gut.
Trage eure Liebe in meinem Herzen.
Meine Blicke sie gleiten, täglich zu euch hinab.
Seid glücklich für mich, habe meinen Frieden gefunden.
Und meine Liebe zu euch, sie bleibt für die Ewigkeit.
Tief in meinem Herzen!

(Autor: Katja Samberger)

Auch unsere Liebe zu euch wird immer bleiben, Engelchen!

Eine herzliche Umarmung für die Lieben zu Hause!
von: christine mit sissi tief im herzen


[42] - 13.06.2011 13:31:35
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[41] - 13.06.2011 00:46:59
Kleiner Mogli,

heute, zu Deinem Gedenktag schicke ich Dir einen großen Strauß von Gedenksternen-Grüßen ins weite Firmament.

Sei glücklich dort, wo Du jetzt bist, mit all Deinen kleinen und großen neuen Freunden.

Die Liebe Deiner Lieben wird Dich immer begleiten - Deine Liebe hast Du in ihren Herzen zurückgelassen.
von: Renate W.


[40] - 13.06.2011 00:19:13
Zum Gedenken an Mogli, der heute ein Jahr im Regenbogenland ist

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.
(Unbekannt)

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[39] - 12.06.2011 08:43:49
Wenn du an mich denkst,
erinnere dich an die Stunde,
in welcher du mich am
liebsten hattest!

(Rainer Maria Rilke)

Herzliche n Dank für die vielen lieben Gedanken und Zeichen der Sympathie. Schöne Pfingsten wünscht Ricarda mit Mara im Herzen und Mirca
von: Ricarda


[38] - 22.03.2011 11:17:44
Hallo mein Engelchen,

Nur ein kleiner Trost...
Tag aus, Tag ein - du lebst dein Leben.
Du blickst in die Zukunft - bist guter Dinge, doch plötzlich unverhofft und tragisch schwer, dein liebster Freund,
er ist nicht mehr!
Der Boden unter deinen Füßen wird dir geraubt,
momentan alles verschwimmt, woran du geglaubt.
Den seelischen Schmerz lernst du jetzt kennen,
tief in der Brust, als würdest du innerlich brennen.
Du kämpfst, versuchst der Trauer gewachsen zu sein, ein ständiges Auf und Ab stellt sich gefühlsmässig ein.
Der verlorene Freund hat ein Loch in deine Seele gebrannt.
Schrei Schmerz und Wut heraus, wie führt der Weg durch die Finsternis raus?
Die Zeit, ich kanns bestimmt dir sagen, wird auch dich wieder ins Licht des Lebens tragen.
"Die Wunden heilen", so heißt es, "vermag die Zeit",
doch die Narbe bleibt, die immer wieder in dir schreit.
Das Leben geht weiter, dein Atem wird ruhiger, auch Glücksmomente dürfen sein - in deiner Seele darf auch wieder Sonnenschein sein.
Doch bedenke: Verlust und Trauer zwar tragisch schwer, du bist dadurch gewachsen, hast an Erfahrung unwahrscheinlich mehr.
Doch wir können nicht aus, auch du musst dich dem Vorgegebenen stellen, denn mit jedem Tag des Loslassens werden sich auch deine Tage erhellen!

wir sind im Gedanken immer bei Euch egal wo ihr seid, denn Liebe und Zuneigung kennt keine Grenzen .

ganz liebe Grüße an zuhause

Kirsten und Andreas

Herrchen von Bibbie
von: anonym


[37] - 01.01.2011 20:16:54
Happy birthday to you,
happy birthday to you,
happy birthday lieber Mogli,
happy birthday to you.

Alles Liebe und Gute zu deinem 6. Geburtstag verbunden mit vielen Streicheleinheiten
von: Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen


[36] - 29.11.2010 08:40:32
Dem Schnee dem Regen Dem

Dem Schnee, dem Regen.
Dem Wind entgegen,
Im Dampf der Klüfte,
Durch Nebeldüfte,
Immer zu! Immer zu!
Ohne Rast und Ruh!

Lieber durch Leiden
Möcht ich mich schlagen,
Als so viel Freuden
Des Lebens ertragen.
Alle das Neigen
Von Herzen zu Herzen,
Ach, wie so eigen
Schaffet das Schmerzen!

Wie soll ich fliehen?
Wälderwärts ziehen?
Alles vergebens!
Krone des Lebens,
Glück ohne Ruh,
Liebe, bist du!

Johann Wolfgang von Goethe

Eisige Grüße zum Wochenanfang. Laßt es Euch gut gehen im RBL. Deiner Menschenfamilie einen angenehmen Montag

Viviane mit Scotty daheim und Sally bei dir
von: viviane mit Scotty



Zum Tiersterne-Tierhimmel