homeBubi [m], Wellensittich
Vogel von: Madlen B. [Besucher: 811]

 E  
412

Himmels-Koordinaten:

 *.02.1993
†25.09.2010
Bubi Du warst mir mein einziger, bester und liebster Freund, doch jetzt musste ich dich gehen lassen. Du fehlst mir so unendlich doll. Ich werde dich niemals vergessen:´(.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 04.10.2010 11:11:31
Kleines Seelchen ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!

Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.

Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.

Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr, die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr.

Nun lasse ich Dich gehen fort,
über die Regenbogenbrücke, an einen besseren Ort.

Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!"

Tra urige grüße und viel kraft an die lieben daheim.
romana und tiffany tief im herzen.
von: romana und tiffany von sternchen B358


[9] - 04.10.2010 11:07:59
Liebe Worte





Liebe Worte sollen Dir sagen,
ich werde dich immer in meinem Herzen tragen,
Träume werden die Brücke sein,
in jedem Traum bist du wieder mein.
Die Erinnerung an dich, die ich bewahre,
lässt mich erleben vergangene Jahre.
Dann bilden wir wieder ein tolles Paar,
ganz so wie es früher immer war.
Und strahlt am Abendhimmel dein Licht,
so weiß ich, auch du vergisst mich nicht.
Dann warte ich auf meinen Traum
und wieder überwinden wir Zeit und Raum.
(Manfred Mühlberg)

von: Helga von mauzi und Svenja
von: anonym


[8] - 04.10.2010 10:32:42
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Bubi.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Lackys Frauchen Christine

Trauri ge Grüße an deine Madlen.
von: anonym


[7] - 04.10.2010 10:09:04
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

der ist nicht tot, der ist nur fern.

Tot ist nur, wer vergessen wird

(Emanuel Kant)

.......... ..........
Ich werde dich niemals vergessen solange ich lebe mein kleiner Bubi. Du fehlst mir so unendlich doll. Ich weis gar nicht mehr wohin mit meiner ganzen Trauer. Ich wünschte du wärst hier bei mir. Wenn meine Zeit gekommen ist werden wir uns wieder sehen. Bitte warte dann auf mich. Ich liebe dich, deine unendlich traurige Wellensittich-Mama Madlen :´(.
von: Madlen


[6] - 04.10.2010 06:29:39
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: viviane mit Scotty


[5] - 04.10.2010 05:12:50
Sternenschein

Ma nchmal wenn die Abendröte
langsam überzieht das Land,
sieht man auf den Wolken spielen
Engel mit dem goldenen Sand.

Spielen Fangen mit dem Winde
der den Sand nach oben weht,
wo verschlafen und leicht gähnend
schon der runde Mond aufgeht.

Wenn die Sonne dann entschwindet
strahlt er diese Körnchen an,
und ein jeder hier auf Erden
sie als Sterne sehen kann.

Glücklich kuscheln sich die Engel
in die weichen Wolken ein,
schauen hoch hinauf zum Himmel
in den goldenen Sternenschein.

C armen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[4] - 04.10.2010 04:12:39
Leihe mir ein Tier


"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen",
hat Gott gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:
“Mein Herr, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
um sie ihr Leben lang zu lieben."



(Verfasser unbekannt)

Still e Grüße
von: Mike und Hermann mit Lauser und Jacky im Herzen)


[3] - 04.10.2010 01:41:57
Lieber Bubi

auf einmal seit Ihr nicht mehr da und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, dass wir Euch lieben.

Liebe Madlen

es tut mir so leid um Deinen Bubi mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[2] - 03.10.2010 19:58:10
Vergissmeinnicht
- ein Versprechen

Verg issmeinnicht – eine Blume

Vergissmei nnicht – ein Wort


Vergi ssmeinnicht,
das meint Ewigkeit.

Deshal b sind die Gedanken beherrscht,
vollständ ig auf diesen einen Punkt fixiert.
Nichts vermag sie zu lösen,
tiefer,
n icht zu durchdringender Schmerz,
doch die Erfüllung eines letzten Wunsches:


---------Vergissmeinnicht.< by
kurzgeschichten-ged ichte.de

Alles Gute, kleiner Welli Bubi,
im Regenbogenland.
von: M&Y Mama elke


[1] - 03.10.2010 19:46:02
Ein trauriger Gruß von Carola mit ihren Engeln Joschi, Fathme und Flekkur!

Alles Gute in dieser schweren Zeit!
von: Carola




home Bubi [m], Wellensittich
Vogel von: Madlen B. [Besucher: 811]

E
412

Himmels-Koordinaten



 * .02.1993
† 25.09.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 04.10.2010 11:11:31
Kleines Seelchen ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!

Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.

Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.

Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr, die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr.

Nun lasse ich Dich gehen fort,
über die Regenbogenbrücke, an einen besseren Ort.

Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!"

Tra urige grüße und viel kraft an die lieben daheim.
romana und tiffany tief im herzen.
von: romana und tiffany von sternchen B358


[9] - 04.10.2010 11:07:59
Liebe Worte





Liebe Worte sollen Dir sagen,
ich werde dich immer in meinem Herzen tragen,
Träume werden die Brücke sein,
in jedem Traum bist du wieder mein.
Die Erinnerung an dich, die ich bewahre,
lässt mich erleben vergangene Jahre.
Dann bilden wir wieder ein tolles Paar,
ganz so wie es früher immer war.
Und strahlt am Abendhimmel dein Licht,
so weiß ich, auch du vergisst mich nicht.
Dann warte ich auf meinen Traum
und wieder überwinden wir Zeit und Raum.
(Manfred Mühlberg)

von: Helga von mauzi und Svenja
von: anonym


[8] - 04.10.2010 10:32:42
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Bubi.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Lackys Frauchen Christine

Trauri ge Grüße an deine Madlen.
von: anonym


[7] - 04.10.2010 10:09:04
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

der ist nicht tot, der ist nur fern.

Tot ist nur, wer vergessen wird

(Emanuel Kant)

.......... ..........
Ich werde dich niemals vergessen solange ich lebe mein kleiner Bubi. Du fehlst mir so unendlich doll. Ich weis gar nicht mehr wohin mit meiner ganzen Trauer. Ich wünschte du wärst hier bei mir. Wenn meine Zeit gekommen ist werden wir uns wieder sehen. Bitte warte dann auf mich. Ich liebe dich, deine unendlich traurige Wellensittich-Mama Madlen :´(.
von: Madlen


[6] - 04.10.2010 06:29:39
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: viviane mit Scotty


[5] - 04.10.2010 05:12:50
Sternenschein

Ma nchmal wenn die Abendröte
langsam überzieht das Land,
sieht man auf den Wolken spielen
Engel mit dem goldenen Sand.

Spielen Fangen mit dem Winde
der den Sand nach oben weht,
wo verschlafen und leicht gähnend
schon der runde Mond aufgeht.

Wenn die Sonne dann entschwindet
strahlt er diese Körnchen an,
und ein jeder hier auf Erden
sie als Sterne sehen kann.

Glücklich kuscheln sich die Engel
in die weichen Wolken ein,
schauen hoch hinauf zum Himmel
in den goldenen Sternenschein.

C armen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[4] - 04.10.2010 04:12:39
Leihe mir ein Tier


"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen",
hat Gott gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:
“Mein Herr, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
um sie ihr Leben lang zu lieben."



(Verfasser unbekannt)

Still e Grüße
von: Mike und Hermann mit Lauser und Jacky im Herzen)


[3] - 04.10.2010 01:41:57
Lieber Bubi

auf einmal seit Ihr nicht mehr da und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, dass wir Euch lieben.

Liebe Madlen

es tut mir so leid um Deinen Bubi mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel