homeKolja [m], Mischling
Hund von: Gisela U. [Besucher: 1566]

 E  
407

Himmels-Koordinaten:

 *..1995
†20.10.2010
Kolja Jetzt muss ich dich loslassen, mein geliebter kleiner Schatz. Bin traurig weil es dich nicht mehr gibt aber auch froh, daß du nicht mehr leiden mußt. Meine Liebe zu dir wird niemals enden und ich werde dich immer vermissen. Du warst mein Bärchen und mein kleiner Ed-von-Schleck.Dich leiden zu sehen und nicht helfen zu können, war mein größter Schmerz. Jetzt geht es dir gut und ich hoffe, wir sehen uns wieder und laufen wieder zusammen über die Wiesen und Felder. Mein Schatz ich hab dich für immer lieb. Wir werden dich nie vergessen, deine Gisi und dein Günnie


neue
Kerze

45 Kerzen sind entzündet


Ich vergesse dich nie, mein Schatz, liebe dich für immer, deine Gisi am: 29.10.2010 23:51:59 Schlaf schön Engelchen und träume süß. Heidi mit Bennie im Herzen am: 29.10.2010 21:01:15 Ganz liebe Grüße ins RBL von Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 28.10.2010 21:44:23 Mein kleines Bärchen, ich hab dich lieb deine Gisi am: 28.10.2010 15:48:19 Ein Traumlicht sendet Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 27.10.2010 23:18:20 Die Liebe zu euch Engelchen wird nie enden. Heidi mit Bennie im Herzen am: 27.10.2010 15:21:28 DasLeben ist wieZeichnen ohneRadiergummi.Maria,Sarah-Sammy,Jakob,M.-Blacky,Franz am: 27.10.2010 07:08:48 Heidi mit Bennie im Herzen am: 26.10.2010 20:30:50 Ich bin nicht Tod, ich lebe in deinem Herzen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 25.10.2010 17:09:09 Heidi mit Bennie tief im Herzen am: 24.10.2010 12:06:07 Ein gute Nacht Kerzlein für dich Engelchen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 23.10.2010 18:23:00 MeineLiebe nahmst du mit-deine trage ich imHerzen!Maria m.Sarah,Sammy&Jakob..... am: 23.10.2010 08:42:43 Ein extra dickes Kuschellicht zum WE von Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 23.10.2010 08:28:31 Nur das Sichtbare vergeht - doch das Unsichtbare bleibt ewig Fritzchen&Ilona am: 23.10.2010 01:06:47 Ein Kerzlein soll hell für Kolja strahlen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 22.10.2010 13:07:32 Ich hab dich lieb am: 22.10.2010 10:58:25 Der Stern der deinen Namen trägt soll sagen ich liebe dich .Heidi mit Bennie i.H am: 21.10.2010 19:43:42 Für einen Engel Nanett mit Charlene im Herzen am: 21.10.2010 18:53:53 Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella am: 21.10.2010 16:41:06 christine gabler mit sissi tief im herzen am: 21.10.2010 14:16:06 Schweigen ist manchmal der lautesteSchrei.Maria,Sarah,Sammy,Jakob..,Blacky,Franz am: 21.10.2010 13:17:16 Ich liebe dich bis in alle Ewigkeit, deine Gisi am: 21.10.2010 12:32:43 Ein stiller Gruß am: 21.10.2010 11:18:16 Du bist unvergessen. Steffi mit Briciola, Eddie, Stellina und Luna im Herzen am: 21.10.2010 11:08:53 Ein stiller Gruß von Christine, Omi von Lacky und Tom am: 21.10.2010 10:20:53 Kerstin mit Fabio tief im Herzen am: 21.10.2010 09:41:45 feenlichter schick ich dir ins RBL, jocksmama am: 21.10.2010 08:51:58 Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 21.10.2010 08:34:15 Traurige Grüße von Anja+Snoopy am: 21.10.2010 07:57:25 Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 20.10.2010 21:05:37 Ein helles Gedenkkerzchen von Andrea mit Beethoven und Jenny im Herzen am: 20.10.2010 20:50:12 Gute Reise, kleiner Kolja!!! traurige Grüße von Ratzmann´s Mum am: 20.10.2010 20:25:17 attilas familie denkt an dich am: 20.10.2010 19:19:11 ***Für immer im Herzen Deiner Lieben**Sandys Margot** am: 20.10.2010 18:14:50 In tiefem Mitgefühl und voll Liebe für Kolja!  am: 20.10.2010 17:59:05 Komm gut an im RBL Engelchen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 20.10.2010 17:29:28 Licht und Liebe für Kolja am: 20.10.2010 16:38:54 Was ich verloren habe,das allein weiß nur meinHerz.Maria Sammy/Jakob am: 20.10.2010 14:37:51 Stille, mitfühlende Grüße von Heidi m. Falk u. Sugar im Herzen am: 20.10.2010 14:28:38 Mögen dich die Engel immer begleiten von Herma mit Cindy im Herzen am: 20.10.2010 13:31:49 Gute Reise ins RBL. Traurige Grüße von Dirk mit Simba und Balou im Herzen        am: 20.10.2010 13:23:23 zum heutigen Gedenktag Regina mit Mausi am: 20.10.2010 13:21:41 Engel sollen Koljas Weg begleiten, Brigitte mit ihren Schätzen am: 20.10.2010 13:19:23 christine gabler mit sissi tief im herzen am: 20.10.2010 13:11:42 Ich lieb Dich für immer!!! Deine Andrea am: 20.10.2010 13:08:31

Neuer
Gruß

49 Sternengrüße empfangen


[49] - 11.11.2010 06:49:21
Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!
Hermann Hesse
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wünsche dir einen nicht all zu stürmischen Tag auf deiner Wolke.Liebe Grüße nach Zuhause von Martina und Lucy mit Bärle im Herzen
von: Martina


[48] - 10.11.2010 21:09:57
Danke, ihr Lieben für die tröstenden Worte jeden Tag! Auch ihr habt euer Liebstes verloren, genauso wie ich. Danke für euren Trost! Ich komme gern hierher, um zu trauern, denn mein Kleiner fehlt mir sehr und ihr versteht das so gut. Danke! Eure Gisela
von: gisela


[47] - 10.11.2010 19:12:42
Kleines Engelchen,

ich zünde dir hier auf Erden ein Kerzlein an, damit du uns immer sehen kannst. Wir lieben dich und alle unsere Sternenkinder für immer.

Liebe Grüße an dich liebe Gisela

Heidi mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[46] - 10.11.2010 07:29:58
Merkst du die traurigen Blicke,
die ich dir immer wieder aufs Neue schicke?
Merkst du wie meine Hände mit aller Zärtlichkeit,
rumwüh len in unserer wunderschönen Vergangenheit?
Merkst du wieviele Tränen ich vergieße, wenn ich mit aller Liebe die Blumen an deinem Grabe gieße?
Merkst du wie ich lächle bei dem Gedanken daran,
dass ich dich irgendwann wieder in die Arme schließen kann?
Merkst du, wie verträumt ich nach oben seh,
jedes Mal, wenn ich an deinem Grabe steh?
Und hörst du die Worte, die mein Herz ganz leise spricht:
Meine Liebe zu dir niemals bricht!

(Boff)

Heute vor zwei Jahren ist mein kleiner Sammy-Wutzl abgereist, in das unbekannte Land dort hinterm Wind. Ich lag heute Nacht lange wach und unsere gemeinsame Zeit lief fast wie ein Film vor mir ab -wunderschöne Momente und Erinnerungen an meinen kleinen Zwerg zogen an mir vorüber.
Ich muss noch hierbleiben, aber ich bin mir gewiss, mein Engel wartet auf mich im unbekannten Land dort hinterm Wind.

Traurige Grüsse!
von: Maria m.Sarah Sammy&Jakob Maugerl Blacky Franz


[45] - 10.11.2010 07:04:34
Wenn ich tot bin,
Weint um mich ein wenig,
Denkt an mich manchmal,
Doch nicht zu oft.
Denkt ab und zu an mich,
Wie ich im Leben war;
Mitunter macht es Spass, sich zu erinnern,
Jedoch nur kurz.
Lasst ihr mich in Frieden,
Lass ich euch in Frieden,
Und solange ihr am Leben seid,
Sollen eure Gedanken bei den Lebenden sein.

Indianisch es Gebet

Liebes Engelchen, auch heute werde ich wieder an dich und deine Lieben denken und euch meine Gedanken schenken.

Martin a und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[44] - 09.11.2010 19:46:49
Mein Traum

Ich träumte von einem fernen Land
wo ich den Regenbogen fand
Er war so herrlich anzusehen
und nur wer träumt kann dass verstehen
Ich konnte nach den Sternen greifen
ließ meine Gedanken einfach schweifen
Feen und Elfen konnt ich sehen
Mich ohne Worte mit Ihnen verstehen
Behutsam und ganz leise
ging ich mit auf Ihre Reise
Dort wo die Sonne immer scheint
und keiner eine Träne weint
Erfreue mich jetzt an kleinen Dingen
Hör oft zu wie die Vögel singen
Nutze den Tag er gehört Dir allein
Ohne Fantasie muß Dein Tag nicht sein
Die Sorgen sind doch oft so groß
Lass deine Träume niemals los


Autor: Marion M.


Liebes Engelchen,
ich sende dir abendliche Grüße ins RBL. Lass dich ein wenig knuddeln und verwöhnen und ein paar Leckerlis aufs Wolkenkissen legen.

Dir liebe Gisela wünsche ich noch einen schönen Abend und sende jetzt schon einen Gruß zur Wochenmitte

Heid i mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[43] - 09.11.2010 08:48:08
Hallo mein Schatz, deine kleine Freundin Leni hilft mir über die Schwere deines Verlustes hinweg. Sie spürt, daß ich traurig bin und gibt mir Kussis. Ich bin so froh, daß sie da ist und ich jeden Tag unsere Runde mit ihr gehen kann. Wenn du auch manchmal geknurrt hast, weil sie über dich gefallen ist in ihrer Blindheit, so habt ihr euch doch gut verstanden und seit gern zusammen gassi gegangen. Mein Schatz du fehlst mir, wenn auch der Schmerz langsam erträglich wir. Du hast im Traum zu mir gesprochen und mir gesagt, daß du mir bald ein neues Sternchen schickst, das meine Liebe braucht. Ich soll mir keine Sorgen um dich machen, dir ginge es gut, dort wo du jetzt bist. Das tröstet mich und ich freu mich auf ein neues Sternchen. Ich hab dich lieb, mein Schatz, deine Gisi
von: gisela


[42] - 09.11.2010 05:37:56
An die Wehmut
Du, die im Sternenschleier
Der Nächte wandeln geht,
Wo Traum und Ahnung freier
Um fromme Seelen weht,
Wo sich von grünen Grüften
Die grüne Hoffnung hebt
Und in den Himmelslüften
Mit Engeln selig schwebt.

Die dann um stille Seelen
Ihr zartes Dunkel spinnt,
Die Wunder zu erzählen,
Die hoch im Himmel sind,
Die dann die hellen Saiten
Des tiefsten Herzens rührt
Und durch die langen Zeiten
Die Geister wandeln führt –

Sei süß mir, o Huldinne,
Sei, Wehmut, mir gegrüßt,
Die mild durch alle Sinne
Gleich Himmelsquellen fließt,
Die Gram und heißes Sehnen
In sanften Schlummer lullt
Und in der Flut der Thränen
Ertränkt die bittre Schuld.

Dir will ich ewig danken,
Dir, meiner Nächte Lust,
Die weich mit Himmelsranken
Umsticht die wunde Brust,
Die süße Liebesworte
Mit Engeltönen singt
Und an der Himmelspforte
Der Sehnsucht Glocken ringt.

Dich will ich ewig loben,
Dich und die Schwester dein,
Die Liebe, die nach oben
Auch lockt der lichte Schein,
Die Liebe, die auf Erden
Wohl nie Genüge find’t,
Oft traurig an Gebärden
Gleich dir ein himmlisch Kind.

O bleibet süße beide,
O bleibt mir ewig treu!
Daß ich fröhlich im Leide,
In Freuden traurig sei.
Was flache Thoren preisen,
Das mag mein Glück nicht sein,
Wo eure Sterne kreisen,
Da kann ich selig sein.

Ernst Moritz Arndt

Wünsche dir und deinen Lieben einen nicht allzu verregneten Dienstag.Natürlich gibt es heute wieder Streicheleinheiten und Leckerlis.Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[41] - 07.11.2010 16:59:58
Silberstreif

Den Silberstreif am Horizont
hab´ ich im Traum gesehen.
Doch als ich später aufgewacht,
kann ich ihn nicht erspähen.

Doch irgendwie denk´ ich daran:
Er hat mein Herz erhellt;

Der Silberstreif am Firmament
der Hoffnungen erstellt.


Autor: Ingrid Riedl
(*1945) österr. Dichterin

Kleine s Engelchen Kolja,
ihr seid unser Silberstreif am Horizont Wenn wir die Sterne leuchten sehen, sind wir ganz eng mit euch verbunden auch wenn dicke Wolken dazwischen sind. Wir werden euch immer lieben.

Dir liebe Gisela wünsche ich noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche

Heidi mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[40] - 07.11.2010 07:04:28
So wie der Wind den Sand verweht,
so ist auch unser Leben.
Wir wirbeln hoch, wir fallen tief - wem ist das Glück gegeben ?
Doch meine Seele fliegt weit fort, unendlich zu den Sternen,
befreit von aller Erdenlast in weite, weite Fernen.Wir wirbeln hoch, wir fallen tief - wem ist das Glück gegeben ? -
(unbek.)

H erzliche Sonntagsgrüße!
Bin ich froh, daß sich der Wind gelegt hat - lieber ein bisschen kälter, aber ruhig draussen.
Gestern wurde bei uns eine kleine Podenco Hündin mit Schleppleine mitten in der Prärie gefunden. Ich hoffe, daß zitternde kleine, zusammengekauerte Tierchen findet bald wieder seine Besitzer.
von: Maria m.Sarah,Sammy&Jakob&Maugerl,Blacky u.Franz





home Kolja [m], Mischling
Hund von: Gisela U. [Besucher: 1566]

E
407

Himmels-Koordinaten



 * ..1995
† 20.10.2010

neue
Kerze

45 Kerzen


Ich vergesse dich nie, mein Schatz, liebe dich für immer, deine Gisi am: 29.10.2010 23:51:59 Schlaf schön Engelchen und träume süß. Heidi mit Bennie im Herzen am: 29.10.2010 21:01:15 Ganz liebe Grüße ins RBL von Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 28.10.2010 21:44:23 Mein kleines Bärchen, ich hab dich lieb deine Gisi am: 28.10.2010 15:48:19 Ein Traumlicht sendet Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 27.10.2010 23:18:20 Die Liebe zu euch Engelchen wird nie enden. Heidi mit Bennie im Herzen am: 27.10.2010 15:21:28 DasLeben ist wieZeichnen ohneRadiergummi.Maria,Sarah-Sammy,Jakob,M.-Blacky,Franz am: 27.10.2010 07:08:48 Heidi mit Bennie im Herzen am: 26.10.2010 20:30:50 Ich bin nicht Tod, ich lebe in deinem Herzen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 25.10.2010 17:09:09 Heidi mit Bennie tief im Herzen am: 24.10.2010 12:06:07 Ein gute Nacht Kerzlein für dich Engelchen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 23.10.2010 18:23:00 MeineLiebe nahmst du mit-deine trage ich imHerzen!Maria m.Sarah,Sammy&Jakob..... am: 23.10.2010 08:42:43 Ein extra dickes Kuschellicht zum WE von Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 23.10.2010 08:28:31 Nur das Sichtbare vergeht - doch das Unsichtbare bleibt ewig Fritzchen&Ilona am: 23.10.2010 01:06:47 Ein Kerzlein soll hell für Kolja strahlen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 22.10.2010 13:07:32 Ich hab dich lieb am: 22.10.2010 10:58:25 Der Stern der deinen Namen trägt soll sagen ich liebe dich .Heidi mit Bennie i.H am: 21.10.2010 19:43:42 Für einen Engel Nanett mit Charlene im Herzen am: 21.10.2010 18:53:53 Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella am: 21.10.2010 16:41:06 christine gabler mit sissi tief im herzen am: 21.10.2010 14:16:06 Schweigen ist manchmal der lautesteSchrei.Maria,Sarah,Sammy,Jakob..,Blacky,Franz am: 21.10.2010 13:17:16 Ich liebe dich bis in alle Ewigkeit, deine Gisi am: 21.10.2010 12:32:43 Ein stiller Gruß am: 21.10.2010 11:18:16 Du bist unvergessen. Steffi mit Briciola, Eddie, Stellina und Luna im Herzen am: 21.10.2010 11:08:53 Ein stiller Gruß von Christine, Omi von Lacky und Tom am: 21.10.2010 10:20:53 Kerstin mit Fabio tief im Herzen am: 21.10.2010 09:41:45 feenlichter schick ich dir ins RBL, jocksmama am: 21.10.2010 08:51:58 Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 21.10.2010 08:34:15 Traurige Grüße von Anja+Snoopy am: 21.10.2010 07:57:25 Astrid mit Sally,Lana und Sternchen Sam am: 20.10.2010 21:05:37 Ein helles Gedenkkerzchen von Andrea mit Beethoven und Jenny im Herzen am: 20.10.2010 20:50:12 Gute Reise, kleiner Kolja!!! traurige Grüße von Ratzmann´s Mum am: 20.10.2010 20:25:17 attilas familie denkt an dich am: 20.10.2010 19:19:11 ***Für immer im Herzen Deiner Lieben**Sandys Margot** am: 20.10.2010 18:14:50 In tiefem Mitgefühl und voll Liebe für Kolja!  am: 20.10.2010 17:59:05 Komm gut an im RBL Engelchen. Heidi mit Bennie im Herzen am: 20.10.2010 17:29:28 Licht und Liebe für Kolja am: 20.10.2010 16:38:54 Was ich verloren habe,das allein weiß nur meinHerz.Maria Sammy/Jakob am: 20.10.2010 14:37:51 Stille, mitfühlende Grüße von Heidi m. Falk u. Sugar im Herzen am: 20.10.2010 14:28:38 Mögen dich die Engel immer begleiten von Herma mit Cindy im Herzen am: 20.10.2010 13:31:49 Gute Reise ins RBL. Traurige Grüße von Dirk mit Simba und Balou im Herzen        am: 20.10.2010 13:23:23 zum heutigen Gedenktag Regina mit Mausi am: 20.10.2010 13:21:41 Engel sollen Koljas Weg begleiten, Brigitte mit ihren Schätzen am: 20.10.2010 13:19:23 christine gabler mit sissi tief im herzen am: 20.10.2010 13:11:42 Ich lieb Dich für immer!!! Deine Andrea am: 20.10.2010 13:08:31




Neuer
Gruß

49 Sternengrüße


[49] - 11.11.2010 06:49:21
Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!
Hermann Hesse
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wünsche dir einen nicht all zu stürmischen Tag auf deiner Wolke.Liebe Grüße nach Zuhause von Martina und Lucy mit Bärle im Herzen
von: Martina


[48] - 10.11.2010 21:09:57
Danke, ihr Lieben für die tröstenden Worte jeden Tag! Auch ihr habt euer Liebstes verloren, genauso wie ich. Danke für euren Trost! Ich komme gern hierher, um zu trauern, denn mein Kleiner fehlt mir sehr und ihr versteht das so gut. Danke! Eure Gisela
von: gisela


[47] - 10.11.2010 19:12:42
Kleines Engelchen,

ich zünde dir hier auf Erden ein Kerzlein an, damit du uns immer sehen kannst. Wir lieben dich und alle unsere Sternenkinder für immer.

Liebe Grüße an dich liebe Gisela

Heidi mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[46] - 10.11.2010 07:29:58
Merkst du die traurigen Blicke,
die ich dir immer wieder aufs Neue schicke?
Merkst du wie meine Hände mit aller Zärtlichkeit,
rumwüh len in unserer wunderschönen Vergangenheit?
Merkst du wieviele Tränen ich vergieße, wenn ich mit aller Liebe die Blumen an deinem Grabe gieße?
Merkst du wie ich lächle bei dem Gedanken daran,
dass ich dich irgendwann wieder in die Arme schließen kann?
Merkst du, wie verträumt ich nach oben seh,
jedes Mal, wenn ich an deinem Grabe steh?
Und hörst du die Worte, die mein Herz ganz leise spricht:
Meine Liebe zu dir niemals bricht!

(Boff)

Heute vor zwei Jahren ist mein kleiner Sammy-Wutzl abgereist, in das unbekannte Land dort hinterm Wind. Ich lag heute Nacht lange wach und unsere gemeinsame Zeit lief fast wie ein Film vor mir ab -wunderschöne Momente und Erinnerungen an meinen kleinen Zwerg zogen an mir vorüber.
Ich muss noch hierbleiben, aber ich bin mir gewiss, mein Engel wartet auf mich im unbekannten Land dort hinterm Wind.

Traurige Grüsse!
von: Maria m.Sarah Sammy&Jakob Maugerl Blacky Franz


[45] - 10.11.2010 07:04:34
Wenn ich tot bin,
Weint um mich ein wenig,
Denkt an mich manchmal,
Doch nicht zu oft.
Denkt ab und zu an mich,
Wie ich im Leben war;
Mitunter macht es Spass, sich zu erinnern,
Jedoch nur kurz.
Lasst ihr mich in Frieden,
Lass ich euch in Frieden,
Und solange ihr am Leben seid,
Sollen eure Gedanken bei den Lebenden sein.

Indianisch es Gebet

Liebes Engelchen, auch heute werde ich wieder an dich und deine Lieben denken und euch meine Gedanken schenken.

Martin a und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[44] - 09.11.2010 19:46:49
Mein Traum

Ich träumte von einem fernen Land
wo ich den Regenbogen fand
Er war so herrlich anzusehen
und nur wer träumt kann dass verstehen
Ich konnte nach den Sternen greifen
ließ meine Gedanken einfach schweifen
Feen und Elfen konnt ich sehen
Mich ohne Worte mit Ihnen verstehen
Behutsam und ganz leise
ging ich mit auf Ihre Reise
Dort wo die Sonne immer scheint
und keiner eine Träne weint
Erfreue mich jetzt an kleinen Dingen
Hör oft zu wie die Vögel singen
Nutze den Tag er gehört Dir allein
Ohne Fantasie muß Dein Tag nicht sein
Die Sorgen sind doch oft so groß
Lass deine Träume niemals los


Autor: Marion M.


Liebes Engelchen,
ich sende dir abendliche Grüße ins RBL. Lass dich ein wenig knuddeln und verwöhnen und ein paar Leckerlis aufs Wolkenkissen legen.

Dir liebe Gisela wünsche ich noch einen schönen Abend und sende jetzt schon einen Gruß zur Wochenmitte

Heid i mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[43] - 09.11.2010 08:48:08
Hallo mein Schatz, deine kleine Freundin Leni hilft mir über die Schwere deines Verlustes hinweg. Sie spürt, daß ich traurig bin und gibt mir Kussis. Ich bin so froh, daß sie da ist und ich jeden Tag unsere Runde mit ihr gehen kann. Wenn du auch manchmal geknurrt hast, weil sie über dich gefallen ist in ihrer Blindheit, so habt ihr euch doch gut verstanden und seit gern zusammen gassi gegangen. Mein Schatz du fehlst mir, wenn auch der Schmerz langsam erträglich wir. Du hast im Traum zu mir gesprochen und mir gesagt, daß du mir bald ein neues Sternchen schickst, das meine Liebe braucht. Ich soll mir keine Sorgen um dich machen, dir ginge es gut, dort wo du jetzt bist. Das tröstet mich und ich freu mich auf ein neues Sternchen. Ich hab dich lieb, mein Schatz, deine Gisi
von: gisela


[42] - 09.11.2010 05:37:56
An die Wehmut
Du, die im Sternenschleier
Der Nächte wandeln geht,
Wo Traum und Ahnung freier
Um fromme Seelen weht,
Wo sich von grünen Grüften
Die grüne Hoffnung hebt
Und in den Himmelslüften
Mit Engeln selig schwebt.

Die dann um stille Seelen
Ihr zartes Dunkel spinnt,
Die Wunder zu erzählen,
Die hoch im Himmel sind,
Die dann die hellen Saiten
Des tiefsten Herzens rührt
Und durch die langen Zeiten
Die Geister wandeln führt –

Sei süß mir, o Huldinne,
Sei, Wehmut, mir gegrüßt,
Die mild durch alle Sinne
Gleich Himmelsquellen fließt,
Die Gram und heißes Sehnen
In sanften Schlummer lullt
Und in der Flut der Thränen
Ertränkt die bittre Schuld.

Dir will ich ewig danken,
Dir, meiner Nächte Lust,
Die weich mit Himmelsranken
Umsticht die wunde Brust,
Die süße Liebesworte
Mit Engeltönen singt
Und an der Himmelspforte
Der Sehnsucht Glocken ringt.

Dich will ich ewig loben,
Dich und die Schwester dein,
Die Liebe, die nach oben
Auch lockt der lichte Schein,
Die Liebe, die auf Erden
Wohl nie Genüge find’t,
Oft traurig an Gebärden
Gleich dir ein himmlisch Kind.

O bleibet süße beide,
O bleibt mir ewig treu!
Daß ich fröhlich im Leide,
In Freuden traurig sei.
Was flache Thoren preisen,
Das mag mein Glück nicht sein,
Wo eure Sterne kreisen,
Da kann ich selig sein.

Ernst Moritz Arndt

Wünsche dir und deinen Lieben einen nicht allzu verregneten Dienstag.Natürlich gibt es heute wieder Streicheleinheiten und Leckerlis.Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina



Zum Tiersterne-Tierhimmel