homePaulchen [m], Teddyzwergkaninchen
Kleintier von: Elisabeth S. [Besucher: 859]

 D  
426

Himmels-Koordinaten:

 *08.09.2009
†02.08.2010
Paulchen Lieber Pauli,

kurze Zeit nur warst du bei mir,
aber in meinem Herzen wirst du für immer bleiben.

Püppi und ich vermissen dich!





Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 03.11.2010 11:43:25
Mein Stern

Ich schau in den Himmel und seh’ einen Stern,
ich will ihn dir schenken, denn ich hab dich so gern,
von der Liebe getrieben, hol ich ihn hinab,
ich hol ihn vom Himmel, auf die Erde herab.
Ich schau noch einmal in den Himmel und sehe zwei Sterne,
ich will sie dir schenken, denn ich hab dich unendlich gerne,
von der Liebe getrieben, hol ich sie hinab,
ich hol sie vom Himmel, in deine Augen herab.

Liebes Sternchen,
ich wünsche einen schönen Tag im RBL

Liebe grüße zur Wochenmitte an die lieben Daheim

Heidi mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 31.10.2010 13:25:39
Ein neuer Engel

Ein süßer Engel erscheint diese Nacht, er ist im Himmel und gibt auf uns acht, von dort oben sendet er eine Botschaft zu uns , er ist mit seiner ganzen Liebe im Herzen dabei.
Er fliegt mit seinen Flüglein an einen anderen Ort, er fliegt umher mal hier mal dort, es geht ihm gut dort wo er ist, und sagt zu uns, dass er uns vermisst.
Doch sollen wir nicht vergehen in Kummer und Schmerz, er ist bei uns in Gedanken und Herz, dort wird er auch für immer bleiben, auf dass sich Herz und Seele vereinen.

WIR WERDEN EUCH EWIG LIEBEN, MÄUSCHEN!

Den Lieben daheim wünsche ich einen schönen Sonntag!
von: christine mit sissi


[8] - 31.10.2010 12:35:22
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[7] - 31.10.2010 11:36:34
Erinnerungen sind kleine Sterne ,die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Ein helles Kerzchen und traurige Grüße von Cornelia,Jürgen,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[6] - 31.10.2010 10:41:14
...der tod ist nicht das ende, nicht die vergänglichkeit, der tod ist nur die wende, beginn der ewigkeit......

( verf unb)

Spiele schön im RBL...alles Liebe hier auf Erden für Deine Familie...
von: Martina mit Merle im Herzen


[5] - 31.10.2010 10:30:06
" Wer im Gedächtnis
seiner Liebe lebt , ist nicht tot ,
er ist nur fern . "

( Joh . Christian von Zedlitz )
von: anonym


[4] - 31.10.2010 07:10:41
Sternenglanz in klarer Nacht

Sternengla nz in klarer Nacht
entflammt den Schmerz mit neuer Macht,
bringt die Erinnerung zurück
an dieses viel zu kurze Glück.

Was würde ich nicht alles geben,
brächte es zurück Dein Leben...
Warum nur Du? Werd´s nie verstehen!
Ach, könnte ich Dich wiedersehen...

D er Wind weht leise über´s Land,
streift mein Gesicht und meine Hand.
Ist dieser Wind ein Gruß von Dir?
Willst Du die Tränen trocknen mir?

Sternenglan z in klarer Nacht
hat neue Hoffnung auch entfacht,
wenn jetzt auch meine Seele weint -
irgendwann sind wir vereint...
*Ralf Korrek*

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[3] - 31.10.2010 06:47:02
Du bist abgereist - wohin?
Wir glauben, dein Ziel zu kennen.
Das Licht deines Lebens auf Erden ist erloschen,
doch längst wurde in der anderen Welt ein
neues Feuer entfacht.
Es wird dort strahlen,
voll Wärme und Liebe,
jetzt und für immer!
(Annette Andersen)

Morgen ist Allerheiligen - ein Tag, an dem wir den Verstorbenen gedenken, ein Tag, an dem wir ein bisschen mehr "in uns gehen!" Ein Tag, an dem uns unsere eigene Vergänglichkeit wieder bewusst wird. Niemand wird ewig hier bleiben, wir alle sind vergänglich. Viele von uns stehen dann an den Gräbern ihrer Familienmitglieder, Freunde oder Bekannten.
Die Stille der Gräber ist voll von Ewigkeit, voll von Wissen, dass letztendlich alles gut ist.
Aber erstmal ist heute abend Halloween angesagt und ehrlich gesagt, ich bin froh, wenns vorbei ist. Ich könnte mich eigentlich ab Beginn der Dämmerung gleich neben die Haustüre setzen, weil bei den vielen Besuchen der Gespenster, Hexen ...... rentiert es sich gar nicht, es sich im Wohnzimmer gemütlich zu machen. Na ja, einmal im Jahr, wollen wir kein Spaßverderber sein und teilen schön unsere süssen Gaben aus.

Herzliche Grüsse!
von: Maria m.Sarah,Sammy&Jakob&Maugerl,Blacky u.Franz


[2] - 31.10.2010 01:22:23
Steh weinend nicht an meinem Grab,
ich lieg nicht hier in tiefem Schlaf.
Ich bin der Wind, der immer weht,
ich bin Brillantgefunkel im Schnee.

Ich bin die Sonne auf reifem Feld,
ich bin im Herbst der Regen mild.
Und wachst du auf in stiller Früh,
flattre als Vogel ich in die Höh,
zieh stumme, weite Kreise.

Nachts bin ich der weiche Sternenglanz.
Steh weinend nicht an meinem Grab,
ich lieg nicht hier, weil ich nie starb.

traurige Grüsse
Nathalie mit Nico, Gini & Jessy im Herzen
von: anonym


[1] - 30.10.2010 22:52:43
Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur kurz bei Euch sein.
Warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück,
in unserem Herzen ein großes Stück!

Sei nicht traurig kleines Paulchen

***Du wirst geliebt***

Rita mit Dina im Herzen
von: Rita W.




home Paulchen [m], Teddyzwergkaninchen
Kleintier von: Elisabeth S. [Besucher: 859]

D
426

Himmels-Koordinaten



 * 08.09.2009
† 02.08.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 03.11.2010 11:43:25
Mein Stern

Ich schau in den Himmel und seh’ einen Stern,
ich will ihn dir schenken, denn ich hab dich so gern,
von der Liebe getrieben, hol ich ihn hinab,
ich hol ihn vom Himmel, auf die Erde herab.
Ich schau noch einmal in den Himmel und sehe zwei Sterne,
ich will sie dir schenken, denn ich hab dich unendlich gerne,
von der Liebe getrieben, hol ich sie hinab,
ich hol sie vom Himmel, in deine Augen herab.

Liebes Sternchen,
ich wünsche einen schönen Tag im RBL

Liebe grüße zur Wochenmitte an die lieben Daheim

Heidi mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 31.10.2010 13:25:39
Ein neuer Engel

Ein süßer Engel erscheint diese Nacht, er ist im Himmel und gibt auf uns acht, von dort oben sendet er eine Botschaft zu uns , er ist mit seiner ganzen Liebe im Herzen dabei.
Er fliegt mit seinen Flüglein an einen anderen Ort, er fliegt umher mal hier mal dort, es geht ihm gut dort wo er ist, und sagt zu uns, dass er uns vermisst.
Doch sollen wir nicht vergehen in Kummer und Schmerz, er ist bei uns in Gedanken und Herz, dort wird er auch für immer bleiben, auf dass sich Herz und Seele vereinen.

WIR WERDEN EUCH EWIG LIEBEN, MÄUSCHEN!

Den Lieben daheim wünsche ich einen schönen Sonntag!
von: christine mit sissi


[8] - 31.10.2010 12:35:22
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga von Mauzi und Svenja
von: anonym


[7] - 31.10.2010 11:36:34
Erinnerungen sind kleine Sterne ,die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Ein helles Kerzchen und traurige Grüße von Cornelia,Jürgen,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[6] - 31.10.2010 10:41:14
...der tod ist nicht das ende, nicht die vergänglichkeit, der tod ist nur die wende, beginn der ewigkeit......

( verf unb)

Spiele schön im RBL...alles Liebe hier auf Erden für Deine Familie...
von: Martina mit Merle im Herzen


[5] - 31.10.2010 10:30:06
" Wer im Gedächtnis
seiner Liebe lebt , ist nicht tot ,
er ist nur fern . "

( Joh . Christian von Zedlitz )
von: anonym


[4] - 31.10.2010 07:10:41
Sternenglanz in klarer Nacht

Sternengla nz in klarer Nacht
entflammt den Schmerz mit neuer Macht,
bringt die Erinnerung zurück
an dieses viel zu kurze Glück.

Was würde ich nicht alles geben,
brächte es zurück Dein Leben...
Warum nur Du? Werd´s nie verstehen!
Ach, könnte ich Dich wiedersehen...

D er Wind weht leise über´s Land,
streift mein Gesicht und meine Hand.
Ist dieser Wind ein Gruß von Dir?
Willst Du die Tränen trocknen mir?

Sternenglan z in klarer Nacht
hat neue Hoffnung auch entfacht,
wenn jetzt auch meine Seele weint -
irgendwann sind wir vereint...
*Ralf Korrek*

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[3] - 31.10.2010 06:47:02
Du bist abgereist - wohin?
Wir glauben, dein Ziel zu kennen.
Das Licht deines Lebens auf Erden ist erloschen,
doch längst wurde in der anderen Welt ein
neues Feuer entfacht.
Es wird dort strahlen,
voll Wärme und Liebe,
jetzt und für immer!
(Annette Andersen)

Morgen ist Allerheiligen - ein Tag, an dem wir den Verstorbenen gedenken, ein Tag, an dem wir ein bisschen mehr "in uns gehen!" Ein Tag, an dem uns unsere eigene Vergänglichkeit wieder bewusst wird. Niemand wird ewig hier bleiben, wir alle sind vergänglich. Viele von uns stehen dann an den Gräbern ihrer Familienmitglieder, Freunde oder Bekannten.
Die Stille der Gräber ist voll von Ewigkeit, voll von Wissen, dass letztendlich alles gut ist.
Aber erstmal ist heute abend Halloween angesagt und ehrlich gesagt, ich bin froh, wenns vorbei ist. Ich könnte mich eigentlich ab Beginn der Dämmerung gleich neben die Haustüre setzen, weil bei den vielen Besuchen der Gespenster, Hexen ...... rentiert es sich gar nicht, es sich im Wohnzimmer gemütlich zu machen. Na ja, einmal im Jahr, wollen wir kein Spaßverderber sein und teilen schön unsere süssen Gaben aus.

Herzliche Grüsse!
von: Maria m.Sarah,Sammy&Jakob&Maugerl,Blacky u.Franz



Zum Tiersterne-Tierhimmel