homeFinchen [m],
Katze von: Aylin K. [Besucher: 651]

 M  
428

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†30.04.2010
Finchen lag halb im Teich meines Onkels, er war nur mit dem Hinterteil im Wasser der Rest war trocken...



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 30.04.2011 12:19:03
Du siehst den Garten nicht
mehr grünen,
in dem du einst so froh
geschafft.
Siehs t deine Blumen nicht
mehr blühen,
weil dir der Tod nahm deine
Kraft.
Was du aus Liebe uns
gegeben, dafür ist jeder
Dank zu klein.
Was wir an dir verloren
haben,
dass wissen nicht nur wir
allein.
Die Zeit der Sorgen und des
Leids, es ist vorbei,
die Liebe bleibt.

Du bist zu früh von uns
gegangen und wir vermissen
dich sehr. Kiwi hat deinen
Platz nicht eingenommen.
Nein. Sie hat ihren eigenen
und in unserer Familie wird
immer eine Lücke sein. Dein
Platz wird von niemand
anderen besetzt.
von: Aylin


[9] - 30.04.2011 12:05:43
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
j.W.Goethe
von: anonym


[8] - 04.11.2010 19:14:37
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[7] - 04.11.2010 16:25:00
Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

Ein helles Kerzchen und traurige Grüße von Cornelia,Jürgen,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[6] - 04.11.2010 13:21:01
"Zu viele Tränen hat es geregnet.
Sind sie vergebens?
Sieh doch !
Sie glänzen schon"

(Volker Göhrum)

Liebes Finchen

Jetzt bis Du schon ein paar Monate im RBL, dort wo es keine Schmerzen gibt, dort wo all die lieben Freunde sind, ich bin ganz sicher , dass sie Dich alle herzlich aufgenommen haben und es wieder ein Wiedersehen gibt mit Deinen Liebsten die noch auf Erden sind.
von: Denise mit Queeny ganz tief im Herzen


[5] - 04.11.2010 12:44:51
Als der Regenbogen verblasste,
da kam der Albatros und
er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere …
behutsam setzte er mich
an den Rand des Lichts …
ich trat hinein und
fühlte mich geborgen …
ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus!
(Verf. unbek.)

Liebe und mitfühlende Grüße von Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym


[4] - 04.11.2010 12:23:48
Du kannst...

Du kannst Tränen vergießen, weil die kleine Seele gegangen ist
oder Du kannst lächeln, weil sie gelebt hat.
Du kannst Deine Augen schließen und beten dass sie zurückkommen wird
oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihr geblieben ist.
Dein Herz kann leer sein, weil Du sie nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe die sie mit Dir geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein,
eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da ist,
oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.
Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun was sie wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
und weitermachen...

(Autor: Unbekannt)

In Gedanken immer bei euch, Engelchen!

Viele herzliche Grüße an die Lieben daheim!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[3] - 04.11.2010 11:52:20
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Finchen.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Tr aurige Grüße an deine Aylin.

Christine , Omi von Lacky und Tom.
von: Christine, Omi von Lacky und Tom


[2] - 03.11.2010 21:27:34
Ein Engelchen hat mich
gelenkt zu Dir-
ein Engelchen hat Dich
genommen mir-
mit leichtem Flügelschlag
hat es
Dich geleitet in eine
andere Welt-
ein Engelchen stets an
Deiner Seite ist,
zu behüten Dein Seelchen,
wo immer es ist!
Danken möcht ich diesem
Engelein-
für sein Geschenk an mich-
es hat hier gelassen mir-
die Liebe und die
Sehnsucht nach Dir!

Das Engelchen wird stets
begleiten Dich
durch die andere Welt-
sein leichter Flügelschlag,
oft kann ich ihn spüren -
und ich weiß, dass es Dich
hält!
(Rena teWiller)
von: stuppsis Familie


[1] - 03.11.2010 18:38:13
Kleine Seele ich lass Dich geh´n,
denn ich weiss wir werden uns wiederseh´n.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt eine Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Haende.
Kleine Seele es tut sehr weh,
doch ich hoffe dass Du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Seele ich lass Dich geh´n,
denn ich weiss wir werden uns wiederseh´n.
Verfasser unbekannt

Kleines Sternchen Finchen,
nun bist du sicherlich schon im RBL angekommen. Hast die grünen Wiesen gesehen, denn das kannst du jetzt wieder, die anderen Tiere die dir vorweg gegangen sind haben dich erwartet und willkommmen geheißen. Ruh dich nun von der langen Reise aus.

Dir liebe Aylin sende ich traurige Grüße. Wir werden unsere Sternchen alle einmal wieder sehen.

Heidi mit Bennie ganz tief im Herzen
von: anonym




home Finchen [m],
Katze von: Aylin K. [Besucher: 651]

M
428

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 30.04.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 30.04.2011 12:19:03
Du siehst den Garten nicht
mehr grünen,
in dem du einst so froh
geschafft.
Siehs t deine Blumen nicht
mehr blühen,
weil dir der Tod nahm deine
Kraft.
Was du aus Liebe uns
gegeben, dafür ist jeder
Dank zu klein.
Was wir an dir verloren
haben,
dass wissen nicht nur wir
allein.
Die Zeit der Sorgen und des
Leids, es ist vorbei,
die Liebe bleibt.

Du bist zu früh von uns
gegangen und wir vermissen
dich sehr. Kiwi hat deinen
Platz nicht eingenommen.
Nein. Sie hat ihren eigenen
und in unserer Familie wird
immer eine Lücke sein. Dein
Platz wird von niemand
anderen besetzt.
von: Aylin


[9] - 30.04.2011 12:05:43
Was man tief im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
j.W.Goethe
von: anonym


[8] - 04.11.2010 19:14:37
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[7] - 04.11.2010 16:25:00
Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

Ein helles Kerzchen und traurige Grüße von Cornelia,Jürgen,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[6] - 04.11.2010 13:21:01
"Zu viele Tränen hat es geregnet.
Sind sie vergebens?
Sieh doch !
Sie glänzen schon"

(Volker Göhrum)

Liebes Finchen

Jetzt bis Du schon ein paar Monate im RBL, dort wo es keine Schmerzen gibt, dort wo all die lieben Freunde sind, ich bin ganz sicher , dass sie Dich alle herzlich aufgenommen haben und es wieder ein Wiedersehen gibt mit Deinen Liebsten die noch auf Erden sind.
von: Denise mit Queeny ganz tief im Herzen


[5] - 04.11.2010 12:44:51
Als der Regenbogen verblasste,
da kam der Albatros und
er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere …
behutsam setzte er mich
an den Rand des Lichts …
ich trat hinein und
fühlte mich geborgen …
ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus!
(Verf. unbek.)

Liebe und mitfühlende Grüße von Dagmar mit Blacky im Herzen
von: anonym


[4] - 04.11.2010 12:23:48
Du kannst...

Du kannst Tränen vergießen, weil die kleine Seele gegangen ist
oder Du kannst lächeln, weil sie gelebt hat.
Du kannst Deine Augen schließen und beten dass sie zurückkommen wird
oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihr geblieben ist.
Dein Herz kann leer sein, weil Du sie nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe die sie mit Dir geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein,
eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da ist,
oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.
Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun was sie wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
und weitermachen...

(Autor: Unbekannt)

In Gedanken immer bei euch, Engelchen!

Viele herzliche Grüße an die Lieben daheim!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[3] - 04.11.2010 11:52:20
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Finchen.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Tr aurige Grüße an deine Aylin.

Christine , Omi von Lacky und Tom.
von: Christine, Omi von Lacky und Tom



Zum Tiersterne-Tierhimmel