homeLucy [w], Gartenkatze
Katze von: Michael F. [Besucher: 1568]

 A  
50

Himmels-Koordinaten:

 *.04.1996
†12.11.2010
Lucy Wir vermissen Dich so sehr. Vor allen meinen Paps und meiner Mom (die ja deine Ellis waren). Sie wollten ja nie Haustiere aber du hast es geschaft sie Dir zu unterwerfen. So das Sie immer jeden Tag bei Dir im Garten waren egal was für wetter war oder ob Sie im Winter zu Dir Laufen musten (hast sie dir gut Erzogen kleene) weil Sie nicht den Berg mit dem Auto hoch gekommen sind.
Du fehlst uns allen so sehr.
Wir wissen aber das es Dir jetz wieder gut geht das Du keine schmerzen mehr hast und das Du nicht alleine bist. Du hast ja Tomi und Sheela bei Dir und Sie werden auf Dich aufpassen.




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 19.10.2014 14:48:57
Hallo alle ihre Sternenkinder. Ich wollte euch einen ganz wunderschönen Sonntag mit all euren Freunden im RBL wünschen.Ach, was muss es bei euch doch so schön sein . Vielleicht schickt ihr mir ja auch eines Tages die Regenbogenbrücke wenn meine Zeit hier abgelaufen sein sollte. Das wäre schön, aber bitte schenkt mir noch viele Jahrehier, denn ich muss ja für die Tiere noch mehr Gutes tun. Ich freue mich auf den Tag des großen Wiedersehens und des großen Kennnenlernens in weiter Ferne. Hab euch Sternchen alle sehr gerne und vergesse euch nicht.

Alles Liebe
Silvia mit all ihrene besten Freunden
von: anonym


[9] - 24.09.2014 12:23:46
Und nun wurde die Nacht wieder heller da du ja jetzt auch als Sternlein vom Himmel leuchtest. Das RBL rief dich, der Regenbogen erschien am Himmel und auch du musstest folgen. Jedes Tier was gerufen wird und was den Regenbogen sieht wundert sich erst, manche wollen gar nicht gehen, manche wissen das es dort besser ist und freuen sich, aber egal wie, dem Ruf der Seelchen muss man folgen. Jetzt wachst du nachts mit den Sternenkindern über deine Lieben, die Tiere und die Menschen die ihnen Gutes tun wollen auf Erden. Die Bösen bestraft ihr aber auch mit aller Macht. Jetzt ist für immer alles gut. Kleines Seelchen, Sternenkind, lass es dir im RBL einfach gut gehen und vielleicht erscheint manch einem von uns auch eines Tages der Regenbogen am Himmel und wir werden uns kennenlernen oder wiedersehen. Ich wünsche dir alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 12.11.2013 23:54:57
Lieber Michael,
ich bitte vorab zu
entschuldigen, mich über
ihre Bedingungen
hinweggesetzt zu haben.
Lucy hat nach so langer Zeit
einen Gedenkgruss mehr als
verdient
******* *****************

etwas uns
fortgenommen wird
womit wir tief und wunderbar
zusammenhän gen
so ist viel von uns selbst mit
fortgenommen

Gott aber will
dass wir uns wiederfinden
reicher um alles Verlorene
und vermehrt um jenen
unendlichen Schmerz

Rainer Maria Rilke


IN MEMORIAM

Stille Grüße
von: Christiane


[7] - 12.11.2013 10:47:20
Zum Gedenken an Kätzchen LUCY, die heute drei Jahre im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[6] - 20.11.2011 22:43:00
Heut is der Tag der Erinnerung.....

Viele gingen viel zu früh.. Oder sie gingen einfach so. Wenn wir den Himmel anschauen, gefällt uns der Gedanke, dass sie uns ansehen. Oft erinnern wir uns an sie.
Am Morgen..
In der Nacht, wenn wir die Sterne ansehen..
Ein Datum..
Ein Lied..
Ein Ort..
Ein Geruch..
In Erinnerung an diejenigen, die uns verlassen haben.


Lie be Engelchen,
ich kann nicht viel schreiben, meine Tränen verschleiern mir die Sicht... nicht genug, das Ratzmann mir wahnsinnig fehlt...
vor wenigen Stunden ist meine Oma von uns gegangen - ich vermisse sie so schrecklich!!!!!!

bitte seid mir nicht böse, wenn ich mich die nächste Zeit nicht sooft melde - es tut sooo weh !!!!!

Herzliche Grüße an dich, Micha und deine Ellis!
von: Katrin


[5] - 10.12.2010 00:20:41
Kerzen zünden wir an, um Stille zu finden.
Vielleicht
hilft uns das Licht einer Kerze,
um tiefer zu sehen.
Vielleicht
hilft es uns erspüren, dass unser Leben
mehr ist als das,
was uns unmittelbar vor Augen ist.
Mehr als dunkle Erfahrungen,
die sich manchmal wie schwarze Schatten
auf unsere Seele legen.
Vielleicht
hilft uns das Kerzenlicht zur Gewissheit,
dass nichts so dunkel bleiben muss,
wie es jetzt sein mag.
-Autor unbekannt-


schlaf schön kleine Lucy - wir denken an dich!
von: Katrin & Siddy


[4] - 27.11.2010 21:42:02
Abschiedsgruss

D a wo ich jetzt bin,
spüre ich wie sehr Ihr
mich alle vermisst
Ich bin im Regenbogenland

I ch weiß nicht wo genau das ist
Aber ich spüre Eure Sehnsucht
Eure Gedanken
Eure Erinnerungen
Eure Liebe
Euren Schmerz

Im Regen seh ich Eure
Tränen
Doch ich steh im Sonnenlicht
Ich seh den Regenbogen
So bunt und wunderschön
Im Regenbogenland

S o viel habt Ihr mir gegeben
Wärme und Liebe
Familie und Freunde
Ein Zuhause und Freiheit
Essen und Trinken
Streicheln und spielen
Alles hab ich mitgenommen
Ins Regenbogenland

S o viel habt Ihr von mir genommen am Ende,
am Schluss
die Schmerzen,
die Schwäche und
das Warten
aufs Regenbogenland
(S. Taylor)

Lucy ... geliebt und unvergessen !
von: Katrin & Siddy


[3] - 23.11.2010 23:15:54
A L L E I N

Oft verweilten wir an diesem Ort, an dem ich heut alleine steh-
Oft hat die Sonne Dich dorthin gelockt, um zu wärmen Dich mit ihren Strahlen,
hier an diesem Ort.
Nun deckt der Herbst mit seinen Blättern dort einen kleinen Hügel zu – hier betteten wir Dich
zu Deiner letzten Ruh.
Auf jedem Blatt, welches leise senkt zu Boden sich, glitzert wie ein Diamant so fein, eine
Träne von mir – sie sagt Dir, Du bist nicht allein.

Bald wird eine dicke Schicht bedecken Deinen kleinen Hügel, die Frage an meiner Seele frisst – ist Dir auch nicht kalt – die Sonne, die Du so gemocht, kann Dich nicht wärmen mit ihren Strahlen – aus meinen Händen wurdest Du genommen, die Dich behütet haben an allen Tagen!

Der Schmerz wird unendlich, ist kaum zu ertragen – da spür eine zarte Bewegung ich,
sie lenkt meinen Blick in die Unendlichkeit des Firmaments, so als würdest Du mir sagen.......

"sc hau doch, dort oben findest Du mich!
Hier unten dieser kleine Hügel, gestaltet von Dir mit liebender Hand, soll nur erinnern Dich an mich und unseren Ort, an dem so oft ich mit Dir stand!
Ein Engelchen nahm mich an der Hand und nahm mich mit in ein anderes Leben, wo ich viele liebe Freunde fand. Deine Liebe habe ich mitgenommen - hierher in dieses für Dich unbekannte Land. Meine Liebe wirst Du immer spüren, sie ist ein Band, das man nicht zerschneiden kann"

Ich wende mich ab, mit einem letzten Blick auf Deinen kleinen Hügel und hebe bittend meine Hände und sag dem kleinen Engelein …halt Du mein Seelchen jetzt in Deinen Händen und lass es nie allein!
Ich weiß, dass es niemals mehr kommt zu mir zurück – es war ein Stück von meinem Leben – es war mein großes Glück!
(RenateWiller)
von: Katrin mit Ratzi,Pogo,Ronja&Sheela tief im Herzen


[2] - 16.11.2010 20:32:45
* * * * * * * * * * * * * * * *

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
(Sergio Bambaren, "Der träumende Delphin")

* * * * * * * * * * * * * * * *


R.I.P. kleine Lucy!
von: Katrin & Siddy


[1] - 15.11.2010 22:38:49
Die Himmelstür Zur Ewigkeit

Die Himmelstür zur Ewigkeit, umhüllt von Deiner Traurigkeit,
geht auf für Dich allein und führt Dich direkt ins Paradies
hinein.
Ein goldener Stern wird zeigen Dir, den langen dunklen Weg
zu mir. Er führt Dich weit weg von Deiner Welt, in eine andre,
die nur Dir gefällt. Damit Dein Weg nicht allzu schwer,
schickt man Dir eine kleine Wolke her.
An die sollst du alles binden, was man in Deinem Herzen
wird finden. All das was Dich bedrückt und quält, alles,
was für Dich nur zählt, sollst Du ihr sagen und geben
Und sie wird es reißen, aus Deinem Leben.
Wenn Du all das vergisst und nichts und niemanden
vermisst, dann wirst Du mit ihr gehen und vor dir die
Himmelstür sehen.
Zwei Engel werden Dich empfangen dort, und gehen niemals
von Dir fort. Du hast es geschafft, mit Deiner letzten Kraft,
Du hast hier oben all das gewonnen,was Dir da unten ist
zerronnen. Kummer und Sorgen kennst Du nicht,auch nichts
was Dein Herz zerbricht. Glück und Freude ziehen bei Dir ein
und werden stets Dein Begleiter sein...
von: Dein Micha mit der Sheela und Tomi im Herzen




home Lucy [w], Gartenkatze
Katze von: Michael F. [Besucher: 1568]

A
50

Himmels-Koordinaten



 * .04.1996
† 12.11.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 19.10.2014 14:48:57
Hallo alle ihre Sternenkinder. Ich wollte euch einen ganz wunderschönen Sonntag mit all euren Freunden im RBL wünschen.Ach, was muss es bei euch doch so schön sein . Vielleicht schickt ihr mir ja auch eines Tages die Regenbogenbrücke wenn meine Zeit hier abgelaufen sein sollte. Das wäre schön, aber bitte schenkt mir noch viele Jahrehier, denn ich muss ja für die Tiere noch mehr Gutes tun. Ich freue mich auf den Tag des großen Wiedersehens und des großen Kennnenlernens in weiter Ferne. Hab euch Sternchen alle sehr gerne und vergesse euch nicht.

Alles Liebe
Silvia mit all ihrene besten Freunden
von: anonym


[9] - 24.09.2014 12:23:46
Und nun wurde die Nacht wieder heller da du ja jetzt auch als Sternlein vom Himmel leuchtest. Das RBL rief dich, der Regenbogen erschien am Himmel und auch du musstest folgen. Jedes Tier was gerufen wird und was den Regenbogen sieht wundert sich erst, manche wollen gar nicht gehen, manche wissen das es dort besser ist und freuen sich, aber egal wie, dem Ruf der Seelchen muss man folgen. Jetzt wachst du nachts mit den Sternenkindern über deine Lieben, die Tiere und die Menschen die ihnen Gutes tun wollen auf Erden. Die Bösen bestraft ihr aber auch mit aller Macht. Jetzt ist für immer alles gut. Kleines Seelchen, Sternenkind, lass es dir im RBL einfach gut gehen und vielleicht erscheint manch einem von uns auch eines Tages der Regenbogen am Himmel und wir werden uns kennenlernen oder wiedersehen. Ich wünsche dir alles Liebe.

LG
S ilvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[8] - 12.11.2013 23:54:57
Lieber Michael,
ich bitte vorab zu
entschuldigen, mich über
ihre Bedingungen
hinweggesetzt zu haben.
Lucy hat nach so langer Zeit
einen Gedenkgruss mehr als
verdient
******* *****************

etwas uns
fortgenommen wird
womit wir tief und wunderbar
zusammenhän gen
so ist viel von uns selbst mit
fortgenommen

Gott aber will
dass wir uns wiederfinden
reicher um alles Verlorene
und vermehrt um jenen
unendlichen Schmerz

Rainer Maria Rilke


IN MEMORIAM

Stille Grüße
von: Christiane


[7] - 12.11.2013 10:47:20
Zum Gedenken an Kätzchen LUCY, die heute drei Jahre im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[6] - 20.11.2011 22:43:00
Heut is der Tag der Erinnerung.....

Viele gingen viel zu früh.. Oder sie gingen einfach so. Wenn wir den Himmel anschauen, gefällt uns der Gedanke, dass sie uns ansehen. Oft erinnern wir uns an sie.
Am Morgen..
In der Nacht, wenn wir die Sterne ansehen..
Ein Datum..
Ein Lied..
Ein Ort..
Ein Geruch..
In Erinnerung an diejenigen, die uns verlassen haben.


Lie be Engelchen,
ich kann nicht viel schreiben, meine Tränen verschleiern mir die Sicht... nicht genug, das Ratzmann mir wahnsinnig fehlt...
vor wenigen Stunden ist meine Oma von uns gegangen - ich vermisse sie so schrecklich!!!!!!

bitte seid mir nicht böse, wenn ich mich die nächste Zeit nicht sooft melde - es tut sooo weh !!!!!

Herzliche Grüße an dich, Micha und deine Ellis!
von: Katrin


[5] - 10.12.2010 00:20:41
Kerzen zünden wir an, um Stille zu finden.
Vielleicht
hilft uns das Licht einer Kerze,
um tiefer zu sehen.
Vielleicht
hilft es uns erspüren, dass unser Leben
mehr ist als das,
was uns unmittelbar vor Augen ist.
Mehr als dunkle Erfahrungen,
die sich manchmal wie schwarze Schatten
auf unsere Seele legen.
Vielleicht
hilft uns das Kerzenlicht zur Gewissheit,
dass nichts so dunkel bleiben muss,
wie es jetzt sein mag.
-Autor unbekannt-


schlaf schön kleine Lucy - wir denken an dich!
von: Katrin & Siddy


[4] - 27.11.2010 21:42:02
Abschiedsgruss

D a wo ich jetzt bin,
spüre ich wie sehr Ihr
mich alle vermisst
Ich bin im Regenbogenland

I ch weiß nicht wo genau das ist
Aber ich spüre Eure Sehnsucht
Eure Gedanken
Eure Erinnerungen
Eure Liebe
Euren Schmerz

Im Regen seh ich Eure
Tränen
Doch ich steh im Sonnenlicht
Ich seh den Regenbogen
So bunt und wunderschön
Im Regenbogenland

S o viel habt Ihr mir gegeben
Wärme und Liebe
Familie und Freunde
Ein Zuhause und Freiheit
Essen und Trinken
Streicheln und spielen
Alles hab ich mitgenommen
Ins Regenbogenland

S o viel habt Ihr von mir genommen am Ende,
am Schluss
die Schmerzen,
die Schwäche und
das Warten
aufs Regenbogenland
(S. Taylor)

Lucy ... geliebt und unvergessen !
von: Katrin & Siddy


[3] - 23.11.2010 23:15:54
A L L E I N

Oft verweilten wir an diesem Ort, an dem ich heut alleine steh-
Oft hat die Sonne Dich dorthin gelockt, um zu wärmen Dich mit ihren Strahlen,
hier an diesem Ort.
Nun deckt der Herbst mit seinen Blättern dort einen kleinen Hügel zu – hier betteten wir Dich
zu Deiner letzten Ruh.
Auf jedem Blatt, welches leise senkt zu Boden sich, glitzert wie ein Diamant so fein, eine
Träne von mir – sie sagt Dir, Du bist nicht allein.

Bald wird eine dicke Schicht bedecken Deinen kleinen Hügel, die Frage an meiner Seele frisst – ist Dir auch nicht kalt – die Sonne, die Du so gemocht, kann Dich nicht wärmen mit ihren Strahlen – aus meinen Händen wurdest Du genommen, die Dich behütet haben an allen Tagen!

Der Schmerz wird unendlich, ist kaum zu ertragen – da spür eine zarte Bewegung ich,
sie lenkt meinen Blick in die Unendlichkeit des Firmaments, so als würdest Du mir sagen.......

"sc hau doch, dort oben findest Du mich!
Hier unten dieser kleine Hügel, gestaltet von Dir mit liebender Hand, soll nur erinnern Dich an mich und unseren Ort, an dem so oft ich mit Dir stand!
Ein Engelchen nahm mich an der Hand und nahm mich mit in ein anderes Leben, wo ich viele liebe Freunde fand. Deine Liebe habe ich mitgenommen - hierher in dieses für Dich unbekannte Land. Meine Liebe wirst Du immer spüren, sie ist ein Band, das man nicht zerschneiden kann"

Ich wende mich ab, mit einem letzten Blick auf Deinen kleinen Hügel und hebe bittend meine Hände und sag dem kleinen Engelein …halt Du mein Seelchen jetzt in Deinen Händen und lass es nie allein!
Ich weiß, dass es niemals mehr kommt zu mir zurück – es war ein Stück von meinem Leben – es war mein großes Glück!
(RenateWiller)
von: Katrin mit Ratzi,Pogo,Ronja&Sheela tief im Herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel