homeMäuschen [w], Siam-Mix
Katze von: kerstin k. [Besucher: 968]

 H  
438

Himmels-Koordinaten:

 *05.05.2006
†06.12.2010
Mäuschen Du warst noch Jung als sich diese bösartige Krankheit bei dir bemerkbar gemacht hat. Es ging einfach zu schnell um dir Tschüss zu sagen. Machs gut, Süsse! Siska ist auch da wo du bist und wartet bestimmt auf dich. Wir werden dich nie vergessen!



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 08.12.2010 14:52:55
Joseph von Eichendorff (1788-1857)

Tren nung ist wohl Tod...

Trennung ist wohl Tod zu nennen,
Denn wer weiß, wohin wir gehn,
Tod ist nur ein kurzes Trennen
Auf ein baldig Wiedersehn.

IN EWIGER LIEBE ZU EUCH, ENGELCHEN!

Den Lieben zu Hause schicke ich ganz herzliche Grüße!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[9] - 08.12.2010 14:24:47
Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

Ein helles Kerzchen und traurige Grüße von Cornelia,JÜrgen ,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[8] - 08.12.2010 08:54:45
“ Wenn ich für jeden Gedanken an Dich eine Blume pflanzen würde , wäre mein Garten das reinste Blütenmeer . ”
von: anonym


[7] - 07.12.2010 16:38:48
Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben,
wenn sie nicht mehr da sind?
Der weiß es wohl, dem gleiches widerfuhr;
Und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: den eigenen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.

(Mascha Kaleko)

Ganz viele Küßchen und Knuddler für dich, Mäuschen!

Die Lieben zu Hause drücke ich ganz fest!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[6] - 07.12.2010 15:12:53
Liebes Mäuschen,

je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Mitfühlende Grüße an Deine Kerstin.

Nadja mit ihren Engelchen Mira + Mogli
von: anonym


[5] - 07.12.2010 14:19:04
Nichts ist mehr so wie es einmal war.

Es gab Tage, die uns endlos erschienen -

und es gab Tage, die schnell vergingen.

Doch es gab keinen Tag ohne Gedanken an Dich.

Es gibt eine Brücke zwischen den Lebenden und den Toten:

Es ist die Liebe!
von: anonym


[4] - 07.12.2010 13:52:38
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 07.12.2010 11:55:50
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: viviane mit scotty


[2] - 07.12.2010 11:39:56
Kleines Mäuschen,

es tut mir so leid, dass dein jungen Leben ein so jähes Ende gefunden hat. Im RBL gibt es keine Schmerzen mehr und keine Krankheit. Dort gibt es nur noch Freude und Glücklich sein, alles was dir auf Erden nur für kurze Zeit vergönnt war.
Also kleines Engelchen, komm gut an denn du wirst von ganz vielen Tierengelchen dort erwartet.
Denk immer daran, hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Mitfüh lende Grüße sende ich an Kerstin

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[1] - 07.12.2010 09:12:58
dem lieben Mäuschen,
alles liebe im Regenbogenland, streichel bitte meinen Bruno, der heute vor einer Woche vom Zug überfahren wurde - und mir so sehr fehlt.
von: lita tetzel




home Mäuschen [w], Siam-Mix
Katze von: kerstin k. [Besucher: 968]

H
438

Himmels-Koordinaten



 * 05.05.2006
† 06.12.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 08.12.2010 14:52:55
Joseph von Eichendorff (1788-1857)

Tren nung ist wohl Tod...

Trennung ist wohl Tod zu nennen,
Denn wer weiß, wohin wir gehn,
Tod ist nur ein kurzes Trennen
Auf ein baldig Wiedersehn.

IN EWIGER LIEBE ZU EUCH, ENGELCHEN!

Den Lieben zu Hause schicke ich ganz herzliche Grüße!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[9] - 08.12.2010 14:24:47
Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

Ein helles Kerzchen und traurige Grüße von Cornelia,JÜrgen ,Sebastian und Charly im Herzen
von: cornelia von Sternchen N93


[8] - 08.12.2010 08:54:45
“ Wenn ich für jeden Gedanken an Dich eine Blume pflanzen würde , wäre mein Garten das reinste Blütenmeer . ”
von: anonym


[7] - 07.12.2010 16:38:48
Vor meinem eigenen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben,
wenn sie nicht mehr da sind?
Der weiß es wohl, dem gleiches widerfuhr;
Und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: den eigenen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der anderen muss man leben.

(Mascha Kaleko)

Ganz viele Küßchen und Knuddler für dich, Mäuschen!

Die Lieben zu Hause drücke ich ganz fest!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[6] - 07.12.2010 15:12:53
Liebes Mäuschen,

je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Mitfühlende Grüße an Deine Kerstin.

Nadja mit ihren Engelchen Mira + Mogli
von: anonym


[5] - 07.12.2010 14:19:04
Nichts ist mehr so wie es einmal war.

Es gab Tage, die uns endlos erschienen -

und es gab Tage, die schnell vergingen.

Doch es gab keinen Tag ohne Gedanken an Dich.

Es gibt eine Brücke zwischen den Lebenden und den Toten:

Es ist die Liebe!
von: anonym


[4] - 07.12.2010 13:52:38
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 07.12.2010 11:55:50
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: viviane mit scotty



Zum Tiersterne-Tierhimmel