homeJeany [w], Löwenköpfchen
Kleintier von: Sarah G. [Besucher: 1974]

 J  
371

Himmels-Koordinaten:

 *03.03.2005
†12.12.2010
Liebe Jeany!

Du bist zwar nicht mehr bei uns, aber in unserer Erinnerung wirst du immer bei uns sein.
Wir vermissen dich sehr und hoffen, dass du jetzt mit Curly und Sissi um die Wette hoppelst und es dir gutgeht.

Irgendwann sehen wir uns wieder und bis dahin sind unsere Gedanken bei dir.

In Liebe,
Sarah und Andreas



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 18.12.2010 21:54:19
Kleines Seelchen ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!

Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.

Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.

Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr, die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr.

Nun lasse ich Dich gehen fort,
über die Regenbogenbrücke, an einen besseren Ort.

Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!"

Tra urige grüße und viel kraft an die lieben daheim.
romana und tiffany tief im herzen.
von: anonym


[9] - 18.12.2010 16:26:27
Hallo,

auch wir sind von der Trauer betroffen doch werden wir unsere kleinen nie vergessen denn Sie waren ein Geschenk und das schönste auf Erden.Rede hilft etwas über den Schmerz zu kommen auch wir sind täglich dreimal am Grab unserer kleinen Bibbie die uns verlassen hat und uns so fehlt.Libe Jeany werdet dort oben Freunde und irgendwann sehen wir uns wieder. Wir fühlen mit Euch ...


Kirste n und Andreas
andie1162@web. de
von: Andreas Wölfer


[8] - 18.12.2010 14:56:06
+++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++++

He möchte ich Dein Engel sein, am Tag und in der Nacht
Ich schick Dir einen Sonnenstrahl begleite Dich ganz sacht.
Ich bin bei Dir, was Du auch tust, am Abend und am Morgen
Ich bin bei Dir, auch wenn Du ruhst und blase weg die Sorgen.
Ich trockne Deine Tränen sanft mit meinen weichen Flügeln
Wenn Du nicht kannst, dann bin ich da und übernehme die Zügel
Ich leite Dich, begleite Dich geh ruhig Deinen Schritt!
Ich schlafe nicht, ich bin Dein Licht Ich gehe mit Dir mit.

+++++++++++ +++++++++++++++++++++
WERDE IMMER BEI EUCH SEIN!

Den Lieben zu Hause wünsche ich noch einen schönen Samstag!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[7] - 18.12.2010 14:13:11
Liebe Jeany

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, dass wir Euch lieben.

Deiner lieben Sarah wünsche ich viel Kraft mit mitfühelendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[6] - 18.12.2010 11:07:16
Wir fühlen mit euch und grüßen sanft euer Sternchen. Auch wir haben am 13.12. unser Sternchen Bamby hergeben müssen. In Gedanken werden unsere Lieblinge immer bei uns sein. LG
von: Silvia


[5] - 18.12.2010 09:02:52
Wenn die Trauer Dich erfasst fühlt es sich an , als wäre dein Körper nicht der eigene .

Lisa Niemi
von: anonym


[4] - 17.12.2010 14:48:26
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 17.12.2010 14:48:14
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Jeany.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Tr aurige Grüße an deine Lieben auf Erden.

Christine , Omi von Lacky und Tom.
von: anonym


[2] - 17.12.2010 14:18:10
Beim Aufgang der Sonne
und bei ihrem Untergang
erinnern wir uns an sie;
Beim Wehen des Windes
und in der Kälte des Winters
erinnern wir uns an sie;
Beim Öffnen der Knospen
und in der Wärme des Sommers
erinnern wir uns an sie;
Beim Rauschen der Blätter
und in der Schönheit des Herbstes
erinnern wir uns an sie;
Zu Beginn des Jahres
und wenn es zu Ende geht,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir müde sind
und Kraft brauchen,
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir verloren sind
und krank in unserem Herzen
erinnern wir uns an sie;
Wenn wir Freude erleben,
die wir so gern teilen würden
erinnern wir uns an sie;
So lange wir leben,
werden sie auch leben,
denn sie sind nun ein Teil von uns,
wenn wir uns an sie erinnern.

Quelle : jüdisches Gebetsbuch


Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[1] - 17.12.2010 12:42:06
Abschiedsgruss

D a wo ich jetzt bin,
spüre ich wie sehr ihr
mich alle vermisst -
ich bin im Regenbogenland!

Ich weiß nicht wo genau das ist,
aber ich spüre eure Sehnsucht,
eure Gedanken,
eure Erinnerungen,
eure Liebe und
euren Schmerz!

Im Regen seh ich eure
Tränen,
doc h ich steh im Sonnenlicht.
Ich seh den Regenbogen
so bunt und wunderschön
im Regenbogenland!

So viel habt Ihr mir gegeben,
Wärme und Liebe
Familie und Freunde
Ein Zuhause und Freiheit
Essen und Trinken
Streicheln und spielen
Alles hab ich mitgenommen
ins Regenbogenland!

So viel habt Ihr von mir genommen am Ende,
am Schluss die Schmerzen,
die Schwäche und
das Warten...
aufs Regenbogenland!
(S. Taylor)
Jeany... geliebt und unvergessen!!!


Stille, traurige Grüße und ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden...
Ihr habt mein tiefstes Mitgefühl!
von: Alexa liebt den Jannek




home Jeany [w], Löwenköpfchen
Kleintier von: Sarah G. [Besucher: 1974]

J
371

Himmels-Koordinaten



 * 03.03.2005
† 12.12.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 18.12.2010 21:54:19
Kleines Seelchen ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!

Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.

Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.

Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr, die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr.

Nun lasse ich Dich gehen fort,
über die Regenbogenbrücke, an einen besseren Ort.

Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!"

Tra urige grüße und viel kraft an die lieben daheim.
romana und tiffany tief im herzen.
von: anonym


[9] - 18.12.2010 16:26:27
Hallo,

auch wir sind von der Trauer betroffen doch werden wir unsere kleinen nie vergessen denn Sie waren ein Geschenk und das schönste auf Erden.Rede hilft etwas über den Schmerz zu kommen auch wir sind täglich dreimal am Grab unserer kleinen Bibbie die uns verlassen hat und uns so fehlt.Libe Jeany werdet dort oben Freunde und irgendwann sehen wir uns wieder. Wir fühlen mit Euch ...


Kirste n und Andreas
andie1162@web. de
von: Andreas Wölfer


[8] - 18.12.2010 14:56:06
+++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++++

He möchte ich Dein Engel sein, am Tag und in der Nacht
Ich schick Dir einen Sonnenstrahl begleite Dich ganz sacht.
Ich bin bei Dir, was Du auch tust, am Abend und am Morgen
Ich bin bei Dir, auch wenn Du ruhst und blase weg die Sorgen.
Ich trockne Deine Tränen sanft mit meinen weichen Flügeln
Wenn Du nicht kannst, dann bin ich da und übernehme die Zügel
Ich leite Dich, begleite Dich geh ruhig Deinen Schritt!
Ich schlafe nicht, ich bin Dein Licht Ich gehe mit Dir mit.

+++++++++++ +++++++++++++++++++++
WERDE IMMER BEI EUCH SEIN!

Den Lieben zu Hause wünsche ich noch einen schönen Samstag!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[7] - 18.12.2010 14:13:11
Liebe Jeany

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, dass wir Euch lieben.

Deiner lieben Sarah wünsche ich viel Kraft mit mitfühelendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[6] - 18.12.2010 11:07:16
Wir fühlen mit euch und grüßen sanft euer Sternchen. Auch wir haben am 13.12. unser Sternchen Bamby hergeben müssen. In Gedanken werden unsere Lieblinge immer bei uns sein. LG
von: Silvia


[5] - 18.12.2010 09:02:52
Wenn die Trauer Dich erfasst fühlt es sich an , als wäre dein Körper nicht der eigene .

Lisa Niemi
von: anonym


[4] - 17.12.2010 14:48:26
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 17.12.2010 14:48:14
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Jeany.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Tr aurige Grüße an deine Lieben auf Erden.

Christine , Omi von Lacky und Tom.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel