homeschlawiner [m], Schw.-weiße Hauskatze
Katze von: petra s. [Besucher: 768]

 G  
402

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†12.10.2010
schlawiner Mein Herzenskater!

Soviele Jahre warst du mein Weggefährte, wir haben Freud und Leid miteinander geteilt, jetzt bist du im RBL und es vergeht kein Tag an dem ich nicht an dich denke! :-(
Ich vermisse dich unheimlich, der Schmerz deines Verlustes ist groß, aber von Tag zu Tag wird er erträglicher, da ich jetzt weiss das es dir da oben gut geht!

In Liebe deine Katzenmama



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 14.01.2011 13:41:07
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer
von: anonym


[9] - 14.01.2011 11:05:52
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[8] - 14.01.2011 10:31:57
**********************
Ich bin gegangen, nur einen kleinen Schritt
und gar nicht mal weit.
Und wenn Du dorthin kommst, wo ich jetzt bin,
wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast.

(Verfasser unbekannt)

*************** *******

Alles Liebe für Dich Schlawiner!

Ans Frauchen stille und mitfühlende Grüße.

Nadja mit ihren Engelchen
Mogli + Mira
von: anonym


[7] - 14.01.2011 09:28:27
Lieber Schlawiner,
ein neues Sternchen ist hell erleuchtet. Strahle am Himmel und lasse deine Mama wissen, dass es dir dort gutgeht.

Liebe Petra, mein aufrichtiges Beileid. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!

Mitfühlen de Grüße
von: Anja mit Ole im Herzen


[6] - 14.01.2011 07:10:05
Lieber Schlawiner

schwe r ist es, wenn sich die müden Augen für immer schliessen
und Dein Schnütken kann uns nicht mehr begrüssen.
Jahr für Jahr an Seit,
das war eine schöne Zeit.
Nun gehst Du voraus,
bist erlöst von Deiner Last.
Ruhe sanft und hab Dank,
bis wir uns wiedersehen in Gotteshand.

Dein er lieben Familie wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[5] - 14.01.2011 06:34:10
Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt.
Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Text: Joseph von Eichendorff

Lieb er Schlawiner, ich wünsche Dir eine schöne Zeit im Regenongenland und schicke stille Grüße an Deine Lieben zu Hause.
von: Kathleen mit Hanibal


[4] - 13.01.2011 21:36:25
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Schlawiner.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen.

Traurige Grüße an deine Katzenmama Petra.
von: anonym


[3] - 13.01.2011 19:17:33
Ich kann nicht bleiben
Ich kann nicht bleiben , ich muß gehn,
der Regenbogen ruft mit seinen schönsten Farben.
Aber immer , wenn es regnet und die Sonne scheint ,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.
Denk immer daran,
Du hast mich nicht verloren
ich bin bei Dir , nur den Weg voraus gegangen.
Der Tag wird kommen an dem wir uns Wiedersehen,
der Tag an dem wir zusammen zum Himmel wandeln

Kleines Engelchen.
du lebst nun im RBL mit vielen anderen Tieren mit denen du toben, springen und dich über alles freuen kannst. Engelchen lass dich kraulen und streicheln. Du wirst immer geliebt

Liebe Grüße an Petre und ein schönes Wochenende

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[2] - 13.01.2011 17:48:54
Wo man Engel sieht

Wenn sich ein Regenbogen über den Himmel spannt,
dann gehen die Engel darauf über das Land.
Wenn ein silberner Stern durch die Wolken schnuppt,
kann es sein, dass er sich als Engel entpuppt.
Wenn uns am Abend die Sonne rot brennend verlässt,
dann feiern die Engel über den Bergen ein Fest.
Und wenn’s leise flüstert: „Ich hab dich gern!“,
dann ist ein Engel gar nicht so fern.

Andrea Schacht


Ca rmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella im ♥
von: Carmen


[1] - 13.01.2011 17:47:51
Du bist nicht mehr da wo du
warst,aber du bist überall wo wir sind.
Du wirst immer geliebt.

Traurig e Grüsse und viel Kraft für dich liebe Petra.
von: sabine mit kimba u. sternchen flitzi




home schlawiner [m], Schw.-weiße Hauskatze
Katze von: petra s. [Besucher: 768]

G
402

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 12.10.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 14.01.2011 13:41:07
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer
von: anonym


[9] - 14.01.2011 11:05:52
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[8] - 14.01.2011 10:31:57
**********************
Ich bin gegangen, nur einen kleinen Schritt
und gar nicht mal weit.
Und wenn Du dorthin kommst, wo ich jetzt bin,
wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast.

(Verfasser unbekannt)

*************** *******

Alles Liebe für Dich Schlawiner!

Ans Frauchen stille und mitfühlende Grüße.

Nadja mit ihren Engelchen
Mogli + Mira
von: anonym


[7] - 14.01.2011 09:28:27
Lieber Schlawiner,
ein neues Sternchen ist hell erleuchtet. Strahle am Himmel und lasse deine Mama wissen, dass es dir dort gutgeht.

Liebe Petra, mein aufrichtiges Beileid. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!

Mitfühlen de Grüße
von: Anja mit Ole im Herzen


[6] - 14.01.2011 07:10:05
Lieber Schlawiner

schwe r ist es, wenn sich die müden Augen für immer schliessen
und Dein Schnütken kann uns nicht mehr begrüssen.
Jahr für Jahr an Seit,
das war eine schöne Zeit.
Nun gehst Du voraus,
bist erlöst von Deiner Last.
Ruhe sanft und hab Dank,
bis wir uns wiedersehen in Gotteshand.

Dein er lieben Familie wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[5] - 14.01.2011 06:34:10
Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt.
Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Text: Joseph von Eichendorff

Lieb er Schlawiner, ich wünsche Dir eine schöne Zeit im Regenongenland und schicke stille Grüße an Deine Lieben zu Hause.
von: Kathleen mit Hanibal


[4] - 13.01.2011 21:36:25
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Schlawiner.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen.

Traurige Grüße an deine Katzenmama Petra.
von: anonym


[3] - 13.01.2011 19:17:33
Ich kann nicht bleiben
Ich kann nicht bleiben , ich muß gehn,
der Regenbogen ruft mit seinen schönsten Farben.
Aber immer , wenn es regnet und die Sonne scheint ,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.
Denk immer daran,
Du hast mich nicht verloren
ich bin bei Dir , nur den Weg voraus gegangen.
Der Tag wird kommen an dem wir uns Wiedersehen,
der Tag an dem wir zusammen zum Himmel wandeln

Kleines Engelchen.
du lebst nun im RBL mit vielen anderen Tieren mit denen du toben, springen und dich über alles freuen kannst. Engelchen lass dich kraulen und streicheln. Du wirst immer geliebt

Liebe Grüße an Petre und ein schönes Wochenende

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel