homePeppermint Patty (Peppi) [w],
Kleintier von: Michael K. [Besucher: 961]

 E  
365

Himmels-Koordinaten:

 *..2004
†20.05.2008
Peppermint Patty (Peppi) Meine liebe Peppi.
Du bist leider viel zu früh gegangen, bist nur 4 Jahre alt geworden. Du hast mir so viel Freude bereitet. Ich werde dich nie vergessen. Danke für die schöne Zeit, meine Kleine.





Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 31.01.2011 23:19:27
Ohne dich sein!"
Drei Worte,
leicht zu sagen und doch
so schwer, so endlos
schwer zu tragen.

Traurige und tröstende Grüsse!

Nadja und Mark
von: Nadja und Mark


[9] - 27.01.2011 12:25:52
Schlaf schön, süße Peppi, nur die besten sterben jung!
von: Jelena


[8] - 26.01.2011 12:08:44
Gebet für Tiere

Unser Vater im Himmel, bitte nimm Dich auch unserer Schwestern und Brüder, der Tiere an. Bitte mach, dass Dein altes Gebot des sechsten Schöpfungstages, der Mensch solle ein guter Verwalter der Schöpfung sein, von den Pflanzen des Feldes, von allen Menschen eingehalten wird. Bitte hilf dem Menschen, mehr Sensibilität für Tiere zu entwickeln. Denn auch sie sind fühlende Wesen, auch in ihnen wohnt die Sehnsucht nach Leben. Ebenso wie wir Menschen fühlen unsere Geschwister, die Tiere, Freude, Angst, Leid und Schmerz. Bitte, Vater, öffne die Herzen der Menschen für unsere Freunde, die Tiere. Lass sie die Tiere mit Deinen Augen sehen, den Augen der Liebe. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit.

Ich drück dich ganz fest, Mäuschen!

Deine m Papa wünsche ich alles Liebe!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[7] - 26.01.2011 11:29:24
Als deine Seele in mein Leben trat , wusste ich , es ist Freundschaft für immer . Wir waren Eins , jeder einen Teil des Anderen verinnerlicht .
Ich hatte eine Seelenverwandte in dir - nd du eine solche in mir . Wir waren mehr noch als nur beste Freunde .
Als du starbst , wusste ich ,
dass ich dich immer im Herrzen tragen und dich nie vergessen werde .
von: anonym


[6] - 26.01.2011 11:08:25
Himmelfahrt

Und soll´t ich geh´n,
solange Du noch hier…
So wisse, daß ich weiterlebe,
nur tanz ich dann zu einer andren Weise und hinter einem Schleier, der mich dir verbirgt.
Sehen wirst du mich nicht,
jedoch hab nur Vertrauen.
Ich warte auf die Zeit, da wir gemeinsam neue Höhen erklimmen einer des anderen wahrhaftig.
Bis dorthin leere du den Becher deines Lebens bis zur Neige, und wenn Du mich einst brauchst, laß nur dein Herz mich leise rufen
…ich werde da sein.
*Colleen Corah Hitchcock*

Liebe Grüße sendet Nadja mit Ihren Engelchen
Mogli + Mira
von: anonym


[5] - 25.01.2011 20:45:15
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 25.01.2011 17:07:07
In Gedenken an meinen besten Freund

Ein letztes Mal

halte ich dich in meinen Armen.

Ein letztes Mal

streichle ich über dein weiches Fell.

Ein letztes Mal

schaue ich in deine Augen.

Ich kann kaum glauben,

dass du mir noch immer vertraust.

Ich muss entscheiden…

W irst du weiter leiden

oder lass´ ich dich gehen.

Ich weiß... eines Tages … irgendwann

werde n wir uns wieder sehen.

Auf der anderen Seite des Regenbogens.

Und ein letztes Mal

spüre ich deinen Kopf auf meinem Schoß ...

so vertrauensvoll.

Ein letztes Mal

fühle ich, das du mich trösten willst,

Wie du es sooft getan

wenn Traurigkeit mich überkam.

Ein letztes Mal

Liegt deine Pfote auf meinem Knie

Du siehst mich an,

als wolltest du mich etwas fragen.

Ich weiß was es ist…

und deshalb möchte ich dir sagen:

Danke!!!

Danke mein treuer Freund

für deine vorbehaltlose Liebe zu mir.

Ich danke dir,

das du mich begleitet hast!!

Ohne zu zögern, ohne jemals zu zweifeln

hast du mir vertraut

und zu mir aufgeschaut

mit deinen treuen Augen.

Ich will und kann nicht glauben,

das du jetzt von mir gehst.

Selbst in größter Gefahr,

warst du stets für mich da.

Hast mich beschützt und über mich gewacht.

Was hätte ich bloß ohne dich

so manches Mal gemacht?

Und jetzt?

Jetzt lässt du mich einfach alleine?

Ich weine...

denn ohne dich wird mein Leben einsam sein!

Wenn du gehst

wird es niemanden geben,

der mich so liebt, wie ich bin...

mit all meinen Fehlern.

Ohne Sinn

wird das Leben dann sein

Und ein letztes Mal

kann ich meinen Kopf an deinen lehnen...

Dein Fell ist feucht –

von meinen Tränen.

Ein letztes Mal

flüstere ich in dein Ohr:

Bitte versteh...

Es tut so sehr weh

dich leiden zu sehen.

Und ich sage ganz leise:

Leb wohl mein Freund...

Auf deiner allerletzten Reise

lasse ich dich allein.

Aber hier in meinem Herzen

wirst du für immer sein.


DIE LIEBEN ZU HAUSE DRÜCKE ICH GANZ FEST!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[3] - 25.01.2011 14:50:08
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Peppi.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza und Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[2] - 25.01.2011 14:33:20
Das Licht der Liebe ist stärker
als die Schatten des Todes .
von: anonym


[1] - 25.01.2011 13:48:16
Engel

Ein Schritt vorwärts.
Der Horizont greifbar nah.
Grenzenlos ist das Gefühl frei zu sein.
Zu fliegen, den Boden zu berühren.
Der Glaube an das Leben nach dem Leben lässt
Grenzen vernichten und das Leben lieben.
Unter dem Himmel fliegen sie.
Leise schlagen Flügel.
Träume werden Wirklichkeit.
Neue Träume werden geboren.
Ich weiß, dass auch ich fliegen kann
irgendwann dann…
*Verf. unbek.*


Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen




home Peppermint Patty (Peppi) [w],
Kleintier von: Michael K. [Besucher: 961]

E
365

Himmels-Koordinaten



 * ..2004
† 20.05.2008


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 31.01.2011 23:19:27
Ohne dich sein!"
Drei Worte,
leicht zu sagen und doch
so schwer, so endlos
schwer zu tragen.

Traurige und tröstende Grüsse!

Nadja und Mark
von: Nadja und Mark


[9] - 27.01.2011 12:25:52
Schlaf schön, süße Peppi, nur die besten sterben jung!
von: Jelena


[8] - 26.01.2011 12:08:44
Gebet für Tiere

Unser Vater im Himmel, bitte nimm Dich auch unserer Schwestern und Brüder, der Tiere an. Bitte mach, dass Dein altes Gebot des sechsten Schöpfungstages, der Mensch solle ein guter Verwalter der Schöpfung sein, von den Pflanzen des Feldes, von allen Menschen eingehalten wird. Bitte hilf dem Menschen, mehr Sensibilität für Tiere zu entwickeln. Denn auch sie sind fühlende Wesen, auch in ihnen wohnt die Sehnsucht nach Leben. Ebenso wie wir Menschen fühlen unsere Geschwister, die Tiere, Freude, Angst, Leid und Schmerz. Bitte, Vater, öffne die Herzen der Menschen für unsere Freunde, die Tiere. Lass sie die Tiere mit Deinen Augen sehen, den Augen der Liebe. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit.

Ich drück dich ganz fest, Mäuschen!

Deine m Papa wünsche ich alles Liebe!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[7] - 26.01.2011 11:29:24
Als deine Seele in mein Leben trat , wusste ich , es ist Freundschaft für immer . Wir waren Eins , jeder einen Teil des Anderen verinnerlicht .
Ich hatte eine Seelenverwandte in dir - nd du eine solche in mir . Wir waren mehr noch als nur beste Freunde .
Als du starbst , wusste ich ,
dass ich dich immer im Herrzen tragen und dich nie vergessen werde .
von: anonym


[6] - 26.01.2011 11:08:25
Himmelfahrt

Und soll´t ich geh´n,
solange Du noch hier…
So wisse, daß ich weiterlebe,
nur tanz ich dann zu einer andren Weise und hinter einem Schleier, der mich dir verbirgt.
Sehen wirst du mich nicht,
jedoch hab nur Vertrauen.
Ich warte auf die Zeit, da wir gemeinsam neue Höhen erklimmen einer des anderen wahrhaftig.
Bis dorthin leere du den Becher deines Lebens bis zur Neige, und wenn Du mich einst brauchst, laß nur dein Herz mich leise rufen
…ich werde da sein.
*Colleen Corah Hitchcock*

Liebe Grüße sendet Nadja mit Ihren Engelchen
Mogli + Mira
von: anonym


[5] - 25.01.2011 20:45:15
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 25.01.2011 17:07:07
In Gedenken an meinen besten Freund

Ein letztes Mal

halte ich dich in meinen Armen.

Ein letztes Mal

streichle ich über dein weiches Fell.

Ein letztes Mal

schaue ich in deine Augen.

Ich kann kaum glauben,

dass du mir noch immer vertraust.

Ich muss entscheiden…

W irst du weiter leiden

oder lass´ ich dich gehen.

Ich weiß... eines Tages … irgendwann

werde n wir uns wieder sehen.

Auf der anderen Seite des Regenbogens.

Und ein letztes Mal

spüre ich deinen Kopf auf meinem Schoß ...

so vertrauensvoll.

Ein letztes Mal

fühle ich, das du mich trösten willst,

Wie du es sooft getan

wenn Traurigkeit mich überkam.

Ein letztes Mal

Liegt deine Pfote auf meinem Knie

Du siehst mich an,

als wolltest du mich etwas fragen.

Ich weiß was es ist…

und deshalb möchte ich dir sagen:

Danke!!!

Danke mein treuer Freund

für deine vorbehaltlose Liebe zu mir.

Ich danke dir,

das du mich begleitet hast!!

Ohne zu zögern, ohne jemals zu zweifeln

hast du mir vertraut

und zu mir aufgeschaut

mit deinen treuen Augen.

Ich will und kann nicht glauben,

das du jetzt von mir gehst.

Selbst in größter Gefahr,

warst du stets für mich da.

Hast mich beschützt und über mich gewacht.

Was hätte ich bloß ohne dich

so manches Mal gemacht?

Und jetzt?

Jetzt lässt du mich einfach alleine?

Ich weine...

denn ohne dich wird mein Leben einsam sein!

Wenn du gehst

wird es niemanden geben,

der mich so liebt, wie ich bin...

mit all meinen Fehlern.

Ohne Sinn

wird das Leben dann sein

Und ein letztes Mal

kann ich meinen Kopf an deinen lehnen...

Dein Fell ist feucht –

von meinen Tränen.

Ein letztes Mal

flüstere ich in dein Ohr:

Bitte versteh...

Es tut so sehr weh

dich leiden zu sehen.

Und ich sage ganz leise:

Leb wohl mein Freund...

Auf deiner allerletzten Reise

lasse ich dich allein.

Aber hier in meinem Herzen

wirst du für immer sein.


DIE LIEBEN ZU HAUSE DRÜCKE ICH GANZ FEST!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[3] - 25.01.2011 14:50:08
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Peppi.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza und Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel