homeNepomuk [m], Teddyhamster
Kleintier von: Julia S. [Besucher: 1174]

 B  
437

Himmels-Koordinaten:

 *.05.2008
†26.01.2011
Nepomuk Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht,
musstest gehen, nun bist Du fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben
hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 13.02.2011 22:56:55
Kleines süßes Wesen Nepomuk,

viele liebe Sternengrüße schicke ich jetzt zu Dir ins weite Firmament.

Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(RenateWiller)
von: Renate W.


[9] - 28.01.2011 19:35:52
für immer im Herzen und hganz liebe Grüße an Nepomuk man wird dich nie vergessen .

Andreas

Herrchen von Bibbie
von: Kirsten und Andreas


[8] - 28.01.2011 16:53:21
Kleines Engelchen

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk
in sich.

Liebe und mitfühlende Grüße an die Lieben daheim

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 28.01.2011 15:53:58
kleiner süßer. ich wünsch dir viele neue freunde da oben. da bist du nicht allein. deinem frauchen send ich traurige grüß
diana mit sternenkinder
von: anonym


[6] - 28.01.2011 14:40:37
Tief in meinem Herzen

Bei jedem Schritt den ich gehe
Sehne ich mich nach deiner Nähe

Im Herzen bist du stets bei mir
Egal wo ich bin - du bist hier

Du, mein Engel, lässt mich nicht allein
So lange ich auf dieser Welt werd´ sein
von: anonym


[5] - 28.01.2011 13:36:10
Ich vermisse dich
Ich vermisse dich
so sehr.
Ich kann es einfach nicht verstehen:Du wirst nie wieder bei mir sein.Ich hatte niemals Angst dich zu verlieren,ich habe niemals darüber nachgedacht.
Doch als ich dich dann verloren hatte,war für mich alles aus.Wie ein Schlag vor den Kopf.Niemals hatte ich damit gerechnet.Ich lebte nicht mehr,ich funktionierte nur noch.Mein Körper war anwesend.Mein Kopf war es nicht.Ich habe angefangen
nachzudenken.Ich habe angefangenAngst zu haben.
Ich habe angefangendie Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen.Ich habe angefangen anders zu werden.Ich habe schließlich auch wieder angefangen
zu leben.Und immer werde ich nachdenken.Immer werde ich Angst haben.
Immer werde ich die Welt aus einer anderen Perspektive sehen.
Immer werde ich anders sein.Immer werde ich dich vermissen. Und niemals werde ich dich vergessen.

(Autorin: Carolin H. )

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 28.01.2011 13:35:34
Lieber Nepomuk,
jedes Tierchen, egal wie groß oder klein, hat ein Recht darauf ins Paradies zu kommen. Du bist jetzt schon da angekommen und findest hoffentlich viele liebe Seelchen.
Wir werden uns alle irgendwann dort wiedertreffen - das ist unser Trost. Mach´s gut kleiner Hamster.
von: Fee und Frauchen


[3] - 28.01.2011 11:14:39
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Nepomuk.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza & Sternchen..

Trau rige Grüße an deine Julia.
von: Christine


[2] - 28.01.2011 10:18:40
Da steht ihr nun, wollt mich betrauern ihr glaubt, dass ich hier unten bin:
ihr mögt vielleicht zunächst erschauern - doch schaut einmal genauer hin.
Ich bin nicht hier - wie ihr vermutet, mein Körper mag hier unten sein, doch während die Musik noch tutet
bin ich schon lang nicht mehr allein.
Seht ihr die Blätter dort im Wind? Es sind sehr viele - sicherlich - doch achtet drauf wie schön sie sind;
und eins der Blätter - das bin ich.
Seht die Wolken am Himmel ziehen, schaut ihnen zu und denkt an mich, das Leben war doch nur geliehen,
und eine Wolke - das bin ich.
Die Schmetterlinge auf der Wiese, perfekt erschaffen - meisterlich, ich bin so fröhlich grad wie diese,
und einer davon - das bin ich.
Die Wellen, die vom Bach getragen, erinnern sie vielleicht an mich?
Ihr müsst nicht lange danach fragen: denn eine Welle - das bin ich!
Blumen erblühen in all ihrer Pracht die Rose und selbst der Wegerich, und alle sind für euch gemacht und eine Blume - das bin ich.
Ich möchte nicht, dass ihr jetzt trauert, für mich wär das ganz fürchterlich.
Tut Dinge, die ihr nie bedauert: Denn Eure Freude - das bin ich!
Autor: Heinz Rickal

*~*~*~*~* ~*~*~*~*~*~

Komm gut im RBL an kleiner Engel!

Deinem Frauchen mitfühlende und traurige Grüße, und viel Kraft für diese schwere Zeit.

Nadja mit Mogli + Mira tief
im Herzen

*~*~*~*~*~*~*~* ~*~*~
Nur wer vergessen wird, ist tot. Du wirst leben.
(Verfasser unbekannt)
von: anonym


[1] - 28.01.2011 08:08:24
Engel

Ein Schritt vorwärts.
Der Horizont greifbar nah.
Grenzenlos ist das Gefühl frei zu sein.
Zu fliegen, den Boden zu berühren.
Der Glaube an das Leben nach dem Leben lässt
Grenzen vernichten und das Leben lieben.
Unter dem Himmel fliegen sie.
Leise schlagen Flügel.
Träume werden Wirklichkeit.
Neue Träume werden geboren.
Ich weiß, dass auch ich fliegen kann
irgendwann dann…
*Verf. unbek.*


Ca rmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen




home Nepomuk [m], Teddyhamster
Kleintier von: Julia S. [Besucher: 1174]

B
437

Himmels-Koordinaten



 * .05.2008
† 26.01.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 13.02.2011 22:56:55
Kleines süßes Wesen Nepomuk,

viele liebe Sternengrüße schicke ich jetzt zu Dir ins weite Firmament.

Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(RenateWiller)
von: Renate W.


[9] - 28.01.2011 19:35:52
für immer im Herzen und hganz liebe Grüße an Nepomuk man wird dich nie vergessen .

Andreas

Herrchen von Bibbie
von: Kirsten und Andreas


[8] - 28.01.2011 16:53:21
Kleines Engelchen

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk
in sich.

Liebe und mitfühlende Grüße an die Lieben daheim

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 28.01.2011 15:53:58
kleiner süßer. ich wünsch dir viele neue freunde da oben. da bist du nicht allein. deinem frauchen send ich traurige grüß
diana mit sternenkinder
von: anonym


[6] - 28.01.2011 14:40:37
Tief in meinem Herzen

Bei jedem Schritt den ich gehe
Sehne ich mich nach deiner Nähe

Im Herzen bist du stets bei mir
Egal wo ich bin - du bist hier

Du, mein Engel, lässt mich nicht allein
So lange ich auf dieser Welt werd´ sein
von: anonym


[5] - 28.01.2011 13:36:10
Ich vermisse dich
Ich vermisse dich
so sehr.
Ich kann es einfach nicht verstehen:Du wirst nie wieder bei mir sein.Ich hatte niemals Angst dich zu verlieren,ich habe niemals darüber nachgedacht.
Doch als ich dich dann verloren hatte,war für mich alles aus.Wie ein Schlag vor den Kopf.Niemals hatte ich damit gerechnet.Ich lebte nicht mehr,ich funktionierte nur noch.Mein Körper war anwesend.Mein Kopf war es nicht.Ich habe angefangen
nachzudenken.Ich habe angefangenAngst zu haben.
Ich habe angefangendie Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen.Ich habe angefangen anders zu werden.Ich habe schließlich auch wieder angefangen
zu leben.Und immer werde ich nachdenken.Immer werde ich Angst haben.
Immer werde ich die Welt aus einer anderen Perspektive sehen.
Immer werde ich anders sein.Immer werde ich dich vermissen. Und niemals werde ich dich vergessen.

(Autorin: Carolin H. )

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 28.01.2011 13:35:34
Lieber Nepomuk,
jedes Tierchen, egal wie groß oder klein, hat ein Recht darauf ins Paradies zu kommen. Du bist jetzt schon da angekommen und findest hoffentlich viele liebe Seelchen.
Wir werden uns alle irgendwann dort wiedertreffen - das ist unser Trost. Mach´s gut kleiner Hamster.
von: Fee und Frauchen


[3] - 28.01.2011 11:14:39
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Nepomuk.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza & Sternchen..

Trau rige Grüße an deine Julia.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel