homeRacky [w], Wellensittich
Vogel von: Alexandra W. [Besucher: 806]

 G  
412

Himmels-Koordinaten:

 *.10.2001
†28.01.2011
Racky 15.02.2012

Hallo Mausi,

vor über einen Jahr bist du von mir gegangen. Und ich erinnere mich noch genau an den Tag, als ich erfuhr, dass ich dich Einschläfern lassen muss. Es war so schrecklich, den Schmerz den man nie vergessen wird. Wie lange saß ich vor deinen Käfig und weinte hemmunglos, weil ich wusste ich werde dich nur noch ein paar minuten erleben. Ein paar minuten die geliebten Augen meines Wellis sehen. Keiner kann dich ersetzen, du warst so ein besonderer Vogel, du hörtest immer auf deinen Namen, kamst an die Gitterstäbe um mich zu begrüßen, wenn ich nach einen langen Tag nach Hause kam. Wie oft habe ich dich ermahnt, keine Eier mehr zu legen, bzw. nicht so zu schimpfen wenn einer deiner Freunde deine Schaukel weg nahm. Wie oft hast du mich doch zum

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 26.04.2012 08:08:26
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(Copyright by RenateWiller)

Vi ele liebe Sternengrüße sind auf dem Weg zu Dir, kleiner gefiederter Freund Racky!
von: anonym


[9] - 28.01.2012 20:26:41
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe
von: anonym


[8] - 28.01.2012 14:44:46
Zum Gedenken an RACKY, die heute ein Jahr im Regenbogenland ist

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
(Unbekannt )

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[7] - 09.02.2011 20:45:00
Ich sende euch Himmlische Grüße

Von Euren Engelchen

Schaut doch einmal rauf in den Himmel ,
seht den goldenen Sternenschein.
Die Wolkenkutsche, gezogen von kleinen Schimmel,
drin sitzen die Engelein klein.
Die machen sich auf wundersame Weise
mit dem Wind, der leise flüstert
auf des Himmels große Reise.
Zu euch Tiereltern auf Erden
sind sie unterwegs, denn sie wollen euch behüten.
Sie begleiten euch, auf all euren Wegen,
damit Frieden und Liebe die Erde beschützen.
Auch ihre Träume wollen euch still begleiten
mit der ganzen Himmelsmacht.
Sie lassen Euch nie alleine ,
bei Tag und auch nicht bei Nacht.

@ mary rosina/Text etwas abgeändert


Darum lieben wir euch Engelchen so sehr und werden euch nie vergessen.
Liebe Grüße an alle Engelchen im Regenbogenland und an die Lieben daheim von


Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 31.01.2011 19:35:03
Manchmal weinen auch die
Engel,
und die Flügel werden
schwer.
So viel Leid ist zu
verhindern,
of tmals können sie nicht
mehr!


Wenn sie uns ein Zeichen
geben
und wir achten nicht
darauf,
las sen sie die Flügel
hängen
g eben manchmal fast
schon auf.


Aber wenn dann Kinder
weinen,
so traurig ist manch
Lebenslauf,
mit letzter Kraft wollen
sie helfen,
dann weinen Engel
manchmal auch!

LG Denise
von: Denise


[5] - 30.01.2011 17:11:47
Wir beide

Unsere Herzen schlugen im selben Takt
Als dein Herz stehen blieb
Wurde meins aus meiner Brust gerissen

Wir atmeten unsere Liebe
Als dein Atem verstummte
Atmete ich Schmerz

Wir gingen den gleichen Weg
Als du über die Brücke gingst
Endete mein Weg an einem Abgrund

Unsere Liebe war eins
Deine Liebe lebt in einer anderen Welt
Meine Liebe tut weh

Wir gehören zusammen
Für immer
Mein Herz schlägt weiter für dich
Ich atme für dich
Ich liebe Dich

Hallo, Engelchen, ich habe ganz viel Leckerchen aufs Wölkchen gelegt, jetzt noch ein wenig kuscheln, dann muss ich weiter zu den anderen Sternchen.

Den Lieben zu Haus schicke ich von Herzen kommende Grüße.
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[4] - 30.01.2011 14:23:11
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.
von: Helga von Mauzi und Svenja


[3] - 30.01.2011 09:19:09
Engel

Ein Schritt vorwärts.
Der Horizont greifbar nah.
Grenzenlos ist das Gefühl frei zu sein.
Zu fliegen, den Boden zu berühren.
Der Glaube an das Leben nach dem Leben lässt
Grenzen vernichten und das Leben lieben.
Unter dem Himmel fliegen sie.
Leise schlagen Flügel.
Träume werden Wirklichkeit.
Neue Träume werden geboren.
Ich weiß, dass auch ich fliegen kann
irgendwann dann…
*Verf. unbek.*


Ca rmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[2] - 30.01.2011 02:59:00
Liebe Racky

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran, dass wir Dich lieben

mitfühle nden Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[1] - 30.01.2011 02:40:41
Kleine Racky...

auch ein kleiner Vogel ist was Besonderes und du bist jetzt dort, wo alle Lebewesen glücklich sind....
grüße mir meine lieben die vor dir gegangen sind...traurige Grüsse Gabi
von: Gabi




home Racky [w], Wellensittich
Vogel von: Alexandra W. [Besucher: 806]

G
412

Himmels-Koordinaten



 * .10.2001
† 28.01.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 26.04.2012 08:08:26
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(Copyright by RenateWiller)

Vi ele liebe Sternengrüße sind auf dem Weg zu Dir, kleiner gefiederter Freund Racky!
von: anonym


[9] - 28.01.2012 20:26:41
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe
von: anonym


[8] - 28.01.2012 14:44:46
Zum Gedenken an RACKY, die heute ein Jahr im Regenbogenland ist

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleiben die Liebe und die Erinnerung.
(Unbekannt )

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.
von: Christine


[7] - 09.02.2011 20:45:00
Ich sende euch Himmlische Grüße

Von Euren Engelchen

Schaut doch einmal rauf in den Himmel ,
seht den goldenen Sternenschein.
Die Wolkenkutsche, gezogen von kleinen Schimmel,
drin sitzen die Engelein klein.
Die machen sich auf wundersame Weise
mit dem Wind, der leise flüstert
auf des Himmels große Reise.
Zu euch Tiereltern auf Erden
sind sie unterwegs, denn sie wollen euch behüten.
Sie begleiten euch, auf all euren Wegen,
damit Frieden und Liebe die Erde beschützen.
Auch ihre Träume wollen euch still begleiten
mit der ganzen Himmelsmacht.
Sie lassen Euch nie alleine ,
bei Tag und auch nicht bei Nacht.

@ mary rosina/Text etwas abgeändert


Darum lieben wir euch Engelchen so sehr und werden euch nie vergessen.
Liebe Grüße an alle Engelchen im Regenbogenland und an die Lieben daheim von


Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 31.01.2011 19:35:03
Manchmal weinen auch die
Engel,
und die Flügel werden
schwer.
So viel Leid ist zu
verhindern,
of tmals können sie nicht
mehr!


Wenn sie uns ein Zeichen
geben
und wir achten nicht
darauf,
las sen sie die Flügel
hängen
g eben manchmal fast
schon auf.


Aber wenn dann Kinder
weinen,
so traurig ist manch
Lebenslauf,
mit letzter Kraft wollen
sie helfen,
dann weinen Engel
manchmal auch!

LG Denise
von: Denise


[5] - 30.01.2011 17:11:47
Wir beide

Unsere Herzen schlugen im selben Takt
Als dein Herz stehen blieb
Wurde meins aus meiner Brust gerissen

Wir atmeten unsere Liebe
Als dein Atem verstummte
Atmete ich Schmerz

Wir gingen den gleichen Weg
Als du über die Brücke gingst
Endete mein Weg an einem Abgrund

Unsere Liebe war eins
Deine Liebe lebt in einer anderen Welt
Meine Liebe tut weh

Wir gehören zusammen
Für immer
Mein Herz schlägt weiter für dich
Ich atme für dich
Ich liebe Dich

Hallo, Engelchen, ich habe ganz viel Leckerchen aufs Wölkchen gelegt, jetzt noch ein wenig kuscheln, dann muss ich weiter zu den anderen Sternchen.

Den Lieben zu Haus schicke ich von Herzen kommende Grüße.
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[4] - 30.01.2011 14:23:11
Mein liebes Sternenkind,
frei wie ein Schmetterling,
der von einem Lüftlein wird getragen,
von Blüte zu Blüte zieht ohne zu Fragen,
der streckt seine Fühler aus,
so sollst du dich fühlen kleine Maus.
Schwebe in die Welt hinaus
und richte allen Grüße von mir aus.
von: Helga von Mauzi und Svenja


[3] - 30.01.2011 09:19:09
Engel

Ein Schritt vorwärts.
Der Horizont greifbar nah.
Grenzenlos ist das Gefühl frei zu sein.
Zu fliegen, den Boden zu berühren.
Der Glaube an das Leben nach dem Leben lässt
Grenzen vernichten und das Leben lieben.
Unter dem Himmel fliegen sie.
Leise schlagen Flügel.
Träume werden Wirklichkeit.
Neue Träume werden geboren.
Ich weiß, dass auch ich fliegen kann
irgendwann dann…
*Verf. unbek.*


Ca rmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel