homeAyla [w], Border Collie-Labrador
Hund von: Sandra L. [Besucher: 913]

 G  
443

Himmels-Koordinaten:

 *01.01.1998
†05.06.2007
Ayla ich liebe dich über alles du warst mein Engel .. und ich dachte Engel sterben nie. Wenn ich an die Zeit mit dir zurück denke habe ich Tränen in den Augen es ist jetzt bald vier Jahre her doch ich bin noch immer so unendlich taurig! Nichts und Niemand kann dich ersetzten.. Nichts kann das wunderbare Gefühl bei dir zu sein, mit dir etwas zu Unternehmen ersetzten.. Lange Spaziergänge.. Niemand kann DICH ersetzten du bist mein Schatz



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 18.02.2011 18:27:15
Einen schönen guten Abend
kleines Engelchen


Tausend Lichtlein in der Nacht,
glitzern oben in der Ferne!
Am Himmel halten sie die Wacht,
die wunderschönen goldnen Sterne!

Die Sternenfee kommt immer wieder,
fegt ihren feinen Staub dann fort.
Singt leise dabei schöne Lieder,
von diesem noch so weit entfernten Ort!

Der Traumbote sammelt Glitzerstaub ein,
schöne Träume sind darin verborgen.
Dann kommt er zu dir, lässt Dich nicht allein,
vergessen sind nun alle Sorgen!

Der Sternenstaub zaubert Dir Bilder von Feen,
von Sonnenschein und Blumenwiesen.
Schau` genau hin, dann kannst Du es sehen
und Du wirst es sicher genießen!

Nun lass` Dich verzaubern und schlafe recht fein,
ich wünsch` Dir eine ruhige Nacht.
Und denke daran, Du bist niemals allein,
der Traumbote gibt immer auf Dich Acht!
*****

Süße Träume wünsch ich dir. Ein kleines Betthupferl für später lege ich noch auf dein Wolkenkissen.
Du wirst geliebt.

Liebe Grüße an Sandra, einen schönen Abend und sonniges Wochenende
wünscht

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 15.02.2011 12:04:50
Eng vertraute Lebensgefährten
sterb en nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
die Erinnerung wird bleiben.
(Verf.unbek)


Liebe Grüsse
Denise mit Kaja und Zyrak auf Erden und Queeny mit Assia und Byron tief im Herzen
von: anonym


[8] - 13.02.2011 20:18:35
Träumt mit euren Herzen
so werden eure Träume war!


Manch mal ist das Leben schwer,
dann wünscht man sich einen Engel her.
Der einem Liebe und Geborgenheit gibt,
und auch mit seinen Fehler liebt.
Doch in diesem Moment der Traurigkeit,
ist es manchmal gar nicht leicht,
zu glauben das es Engel gibt,
weil man sich ganz verlassen fühlt.
Man glaubt ganz alleine zu sein
und gräbt sich in sein Zimmer ein,
doch dann fängt man an zu überlegen,
könnt es nicht doch Engel geben?
Man erinnert sich an manch schwere Tage,
wo man nicht mehr war in der Lage,
zu lachen und glücklich zu sein,
doch auch da kam wieder Licht hinein.
Denn gerade an einem schweren Tag,
hast du einen Engel der dich über alles mag.
Vertraue deinem Engel,
denn er wird dir treu zur Seite stehen
und auch an schlechten Tagen nicht von dir gehen.

Kleines Engelchen, ich wünsche dir eine gute Nacht und süße Träume. Roll dich schön in deinem Wolkendeckchen ein, schlaf kleiner Schatz schlaf ein. Ich hab dich lieb

Den Lieben daheim wünsche ich noch einen schönen Abend und einen guten start in die neue Woche

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 11.02.2011 20:31:32
Du bist nicht mehr da wo du warst,
aber du bist überall wo wird sind.

Sierras Mama Petra
von: anonym


[6] - 11.02.2011 16:26:01
Wenn ein Tier stirbt, dann ist das so,
wie wenn ein Schiff hinter dem Horizont verschwindet.
Es ist da, nur wir sehen es nicht mehr.

Wir werden uns alle wieder sehen, Engelchen!

Ganz herzliche Grüße an die Lieben daheim!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[5] - 11.02.2011 14:43:30
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Ayla.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Sandra.
von: Christine


[4] - 11.02.2011 14:40:16
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 11.02.2011 14:01:19
Sehnsucht
Oft sehne ich mich nach dir
und wünschte du wärst hier.

Oft sehne ich mich danach dich zu berühren,
einfach deine Nähe zu spüren.

Oft wäre ich dann zufrieden,
nur in deinen Armen zu liegen.

Oft denke ich an dich und frage mich
ob du auch so fühlst wie ich,
denn: ICH LIEBE DICH!
von: anonym


[2] - 11.02.2011 13:43:00
Abschied....

A bends wenn es ruhig ist
B in ich hier allein und voller
S ehnsucht in mir
C hronischer Schmerz (der sehr wohl auch gut ist) liegt in meinem
H erzen und ist
I n Gedanken bei dir
E erinnerungen an die letzten Tage und Vorfreude auf ein Wiedersehen
D iese Dinge machen es erträglicher, hier....
*Verf. unbek.*

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[1] - 11.02.2011 12:41:06
Immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen. Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
von: Silvia,Frauchen von Bamby




home Ayla [w], Border Collie-Labrador
Hund von: Sandra L. [Besucher: 913]

G
443

Himmels-Koordinaten



 * 01.01.1998
† 05.06.2007


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 18.02.2011 18:27:15
Einen schönen guten Abend
kleines Engelchen


Tausend Lichtlein in der Nacht,
glitzern oben in der Ferne!
Am Himmel halten sie die Wacht,
die wunderschönen goldnen Sterne!

Die Sternenfee kommt immer wieder,
fegt ihren feinen Staub dann fort.
Singt leise dabei schöne Lieder,
von diesem noch so weit entfernten Ort!

Der Traumbote sammelt Glitzerstaub ein,
schöne Träume sind darin verborgen.
Dann kommt er zu dir, lässt Dich nicht allein,
vergessen sind nun alle Sorgen!

Der Sternenstaub zaubert Dir Bilder von Feen,
von Sonnenschein und Blumenwiesen.
Schau` genau hin, dann kannst Du es sehen
und Du wirst es sicher genießen!

Nun lass` Dich verzaubern und schlafe recht fein,
ich wünsch` Dir eine ruhige Nacht.
Und denke daran, Du bist niemals allein,
der Traumbote gibt immer auf Dich Acht!
*****

Süße Träume wünsch ich dir. Ein kleines Betthupferl für später lege ich noch auf dein Wolkenkissen.
Du wirst geliebt.

Liebe Grüße an Sandra, einen schönen Abend und sonniges Wochenende
wünscht

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 15.02.2011 12:04:50
Eng vertraute Lebensgefährten
sterb en nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
die Erinnerung wird bleiben.
(Verf.unbek)


Liebe Grüsse
Denise mit Kaja und Zyrak auf Erden und Queeny mit Assia und Byron tief im Herzen
von: anonym


[8] - 13.02.2011 20:18:35
Träumt mit euren Herzen
so werden eure Träume war!


Manch mal ist das Leben schwer,
dann wünscht man sich einen Engel her.
Der einem Liebe und Geborgenheit gibt,
und auch mit seinen Fehler liebt.
Doch in diesem Moment der Traurigkeit,
ist es manchmal gar nicht leicht,
zu glauben das es Engel gibt,
weil man sich ganz verlassen fühlt.
Man glaubt ganz alleine zu sein
und gräbt sich in sein Zimmer ein,
doch dann fängt man an zu überlegen,
könnt es nicht doch Engel geben?
Man erinnert sich an manch schwere Tage,
wo man nicht mehr war in der Lage,
zu lachen und glücklich zu sein,
doch auch da kam wieder Licht hinein.
Denn gerade an einem schweren Tag,
hast du einen Engel der dich über alles mag.
Vertraue deinem Engel,
denn er wird dir treu zur Seite stehen
und auch an schlechten Tagen nicht von dir gehen.

Kleines Engelchen, ich wünsche dir eine gute Nacht und süße Träume. Roll dich schön in deinem Wolkendeckchen ein, schlaf kleiner Schatz schlaf ein. Ich hab dich lieb

Den Lieben daheim wünsche ich noch einen schönen Abend und einen guten start in die neue Woche

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 11.02.2011 20:31:32
Du bist nicht mehr da wo du warst,
aber du bist überall wo wird sind.

Sierras Mama Petra
von: anonym


[6] - 11.02.2011 16:26:01
Wenn ein Tier stirbt, dann ist das so,
wie wenn ein Schiff hinter dem Horizont verschwindet.
Es ist da, nur wir sehen es nicht mehr.

Wir werden uns alle wieder sehen, Engelchen!

Ganz herzliche Grüße an die Lieben daheim!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[5] - 11.02.2011 14:43:30
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Ayla.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Sandra.
von: Christine


[4] - 11.02.2011 14:40:16
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 11.02.2011 14:01:19
Sehnsucht
Oft sehne ich mich nach dir
und wünschte du wärst hier.

Oft sehne ich mich danach dich zu berühren,
einfach deine Nähe zu spüren.

Oft wäre ich dann zufrieden,
nur in deinen Armen zu liegen.

Oft denke ich an dich und frage mich
ob du auch so fühlst wie ich,
denn: ICH LIEBE DICH!
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel