homeSamira [w], Wolfsspitz
Hund von: Ilona Z. [Besucher: 1196]

 H  
364

Himmels-Koordinaten:

 *25.07.1996
†03.02.2011
Sie war der Engel , der meine Welt zum Leuchten brachte!

Meien Liebe zu dir wird nie enden - machs gut mein Mädchen - wir werden uns wieder sehen und darauf freue ich mich schon heute!

Zärtlicher Nasenstüber für dich........


03.02.2012

Kein Tag in diesem Jahr , an dem ich nicht an dich gedacht habe - du fehlst mir mehr denn je - der Schmerz lässt nicht nach - er schläft nur ab und zu ein wenig......................
Wir haben heute morgen Kerzen für dich angezündet ...................

Ich vermisse dich so sehr !

Mit ganz viel Liebe im Herzen
deine Ilona und das Restrudel............



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 07.03.2011 05:50:16
Sternenglanz in klarer Nacht


Ster nenglanz in klarer Nacht
entflammt den Schmerz mit neuer Macht,
bringt die Erinnerung zurück
an dieses viel zu kurze Glück.

Was würde ich nicht alles geben,
brächte es zurück Dein Leben...
Warum nur Du? Werd´s nie verstehen!
Ach, könnte ich Dich wiedersehen...

Der Wind weht leise über´s Land,
streift mein Gesicht und meine Hand.
Ist dieser Wind ein Gruß von Dir?
Willst Du die Tränen trocknen mir?

Sternenglanz in klarer Nacht
hat neue Hoffnung auch entfacht,
wenn jetzt auch meine Seele weint -
irgendwann sind wir vereint...

Ralf Korrek


Tra urige Grüße und Kraft deiner lieben Ilona
Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[9] - 07.03.2011 05:47:12
Liebe Samira

wir können Euch nichts mehr geben,
wir können Euch nichts mehr schenken,
wir können nur in Liebe an Euch denken.
Trennung ist unser Los,
Wiedersehen unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe mag er nicht scheiden.
Aus dem Leben bist Du zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen, der so lebendig in unseren Herzen wohnt.

Deiner lieben Ilona wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[8] - 06.03.2011 22:27:32
Liebe Ilona

der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.
************** **** ****

Du bringst ein Licht in unsre Welt,
du hellster Stern am Himmelszelt,
bist du auch an einem andren Ort,
in unsrem Herzen lebst du fort.

********** ********
Traurige Grüße von Sierras Mama Petra

Auch wenn du es dir jetzt nicht vorstellen kannst, irgendwann wird auch für dich liebe Tiermama die Sonne wieder scheinen.
von: anonym


[7] - 06.03.2011 18:29:52
Eines Abends

Eines Abends wirst Du über Deinem Haus

ein Licht leuchten sehen,

und Du meinst zu wissen,

woher es kommt ...

... eines Abends wirst Du über Deinem Haus

eine Sternschnuppe versinken sehen

und Du meinst zu wissen,

wer sie Dir geschickt hat ...

... eines Abends wirst Du über Deinem Haus

den Mond versinken sehen,

und Du meinst zu wissen,

wer immer noch an Dich denkt.

All das ist dein kleiner geliebter Freund

der über die Regenbogenbrücke ging,

und dich von dort oben sieht

um dir einen Gruß zu schicken.

(Verfa sser unbekannt)

Hallo , Mäuschen
ich schicke ganz viele Streichler ins RBL.

Den Lieben zu Hause schicke ich herzliche Grüße!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[6] - 06.03.2011 17:28:39
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Sonntag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 06.03.2011 09:28:59
Liebes Frauchen
Ich bin so glücklich, das
ich mein Leben mit Dir
verbringen durfte. Bin
Dir so dankbar für Deine
Liebe. Auch wenn Du nicht
hier bist bei mir, so
weiß ich doch, ich gehöre
zu Dir. Ich weine genauso
oft wie Du und finde oft
auch keine Ruh. Jeden Tag
schau ich runter zu Dir
und merke, dass Du es
gleich mir tust.Und wenn
unsere Blicke sich voller
Liebe treffen, dann bin
ich das glücklichste
Engelche n, das man sich
vorstellen kann. Auch ich
wäre bei Dir so gern,
doch ich kann Dir nachts
nur winken von meinem
Stern, schicke Dir Trost
und Kraft. Ich sehne mich
auch oft nach Dir, doch
ich weiß auch ganz genau,
dass wir uns irgendwann
wiedersehen . Und solange
möchte ich das Du
glücklich bist
und Dir die Tränen aus
dem Gesicht weg wischt.
Schau tief in Dein Herz,
denn dort bin ich bei
Dir, mit all meiner
Liebe. Wenn wir uns
wiedersehen im RBL,
kannst Du mich wieder in
Deine Arme schließen, ich
lege dann zärtlich meine
Flügel um Dich und
flüstere Dir leise zu:
Frauchen, ich liebe Dich
und bin glücklich, das Du
wieder bei mir bist!

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[4] - 05.03.2011 23:01:02
Die Kunst eines erfüllten Lebens,
ist die Kunst des Lassens:

------- Zulassen
-------Weglassen
------- Loslassen

Kleine s Schätzchen

laß dich noch ein bißchen knuddeln und festdrücken, Küsschen auf dein Nässchen, dann gehe auf dein kleines Wölkchen, schlafe gut, träume süß von deinen Lieben zu Hause, die dich so gerne noch auf Erden hätten.

Deiner Mama liebe Samstags-Abend-Grüße und für morgen einen schönen Sonntag.

Sierras Mama Petra
von: anonym


[3] - 05.03.2011 22:45:45
Was uns bleibt sind Erinnerungen, Dankbarkeit und die Hoffnung auf ein Wiedersehen

Sier ras Mama Petra fühlt mit euch.
von: anonym


[2] - 05.03.2011 22:43:18
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Samira.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Familie auf Erden.
von: Christine


[1] - 05.03.2011 19:04:38
Ein kleiner Hund wurde ins Regenbogenland gerufen
er erklomm die Brücke hinauf über die vielen Stufen.
Auf dem Wolkenrand nun das Hündchen sitzt
nach unten auf die Erde schaut es ganz verschmitzt
Traurig und weinend sieht es dort seine Lieben
gerne wäre das Hündchen noch bei ihnen geblieben.
Mit dem Pfötchen wischt es heimlich ein Tränlein fort
ach wie schön war es bei seinen Lieben dort.
Da plötzlich kommen angerannt die Tiersterne die süßen
um das Hündchen in seinen neuen Leben zu begrüßen.
Im Nu haben sie es in ihre Mitte genommen und umringt
sie zeigen und erklären was jetzt alles Neues hier beginnt.
So lebt nun das kleine Hündchen jeden Tag im Sonnenschein
hat ganz, ganz viele liebe Freunde und ist nie mehr allein.
Ab und zu schaut das Hündchen vom Wolkenrand her nieder
es wartet auf seine Lieben denn irgendwann sehen sie sich wieder


gan z liebe Grüße an Dich und Deine liebe Mama Ilona
von: Diana, Mama von Kimba(mein weißer Löwe)




home Samira [w], Wolfsspitz
Hund von: Ilona Z. [Besucher: 1196]

H
364

Himmels-Koordinaten



 * 25.07.1996
† 03.02.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 07.03.2011 05:50:16
Sternenglanz in klarer Nacht


Ster nenglanz in klarer Nacht
entflammt den Schmerz mit neuer Macht,
bringt die Erinnerung zurück
an dieses viel zu kurze Glück.

Was würde ich nicht alles geben,
brächte es zurück Dein Leben...
Warum nur Du? Werd´s nie verstehen!
Ach, könnte ich Dich wiedersehen...

Der Wind weht leise über´s Land,
streift mein Gesicht und meine Hand.
Ist dieser Wind ein Gruß von Dir?
Willst Du die Tränen trocknen mir?

Sternenglanz in klarer Nacht
hat neue Hoffnung auch entfacht,
wenn jetzt auch meine Seele weint -
irgendwann sind wir vereint...

Ralf Korrek


Tra urige Grüße und Kraft deiner lieben Ilona
Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[9] - 07.03.2011 05:47:12
Liebe Samira

wir können Euch nichts mehr geben,
wir können Euch nichts mehr schenken,
wir können nur in Liebe an Euch denken.
Trennung ist unser Los,
Wiedersehen unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe mag er nicht scheiden.
Aus dem Leben bist Du zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen, der so lebendig in unseren Herzen wohnt.

Deiner lieben Ilona wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[8] - 06.03.2011 22:27:32
Liebe Ilona

der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.
************** **** ****

Du bringst ein Licht in unsre Welt,
du hellster Stern am Himmelszelt,
bist du auch an einem andren Ort,
in unsrem Herzen lebst du fort.

********** ********
Traurige Grüße von Sierras Mama Petra

Auch wenn du es dir jetzt nicht vorstellen kannst, irgendwann wird auch für dich liebe Tiermama die Sonne wieder scheinen.
von: anonym


[7] - 06.03.2011 18:29:52
Eines Abends

Eines Abends wirst Du über Deinem Haus

ein Licht leuchten sehen,

und Du meinst zu wissen,

woher es kommt ...

... eines Abends wirst Du über Deinem Haus

eine Sternschnuppe versinken sehen

und Du meinst zu wissen,

wer sie Dir geschickt hat ...

... eines Abends wirst Du über Deinem Haus

den Mond versinken sehen,

und Du meinst zu wissen,

wer immer noch an Dich denkt.

All das ist dein kleiner geliebter Freund

der über die Regenbogenbrücke ging,

und dich von dort oben sieht

um dir einen Gruß zu schicken.

(Verfa sser unbekannt)

Hallo , Mäuschen
ich schicke ganz viele Streichler ins RBL.

Den Lieben zu Hause schicke ich herzliche Grüße!
von: christine gabler mit sissi tief im herzen


[6] - 06.03.2011 17:28:39
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Sonntag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 06.03.2011 09:28:59
Liebes Frauchen
Ich bin so glücklich, das
ich mein Leben mit Dir
verbringen durfte. Bin
Dir so dankbar für Deine
Liebe. Auch wenn Du nicht
hier bist bei mir, so
weiß ich doch, ich gehöre
zu Dir. Ich weine genauso
oft wie Du und finde oft
auch keine Ruh. Jeden Tag
schau ich runter zu Dir
und merke, dass Du es
gleich mir tust.Und wenn
unsere Blicke sich voller
Liebe treffen, dann bin
ich das glücklichste
Engelche n, das man sich
vorstellen kann. Auch ich
wäre bei Dir so gern,
doch ich kann Dir nachts
nur winken von meinem
Stern, schicke Dir Trost
und Kraft. Ich sehne mich
auch oft nach Dir, doch
ich weiß auch ganz genau,
dass wir uns irgendwann
wiedersehen . Und solange
möchte ich das Du
glücklich bist
und Dir die Tränen aus
dem Gesicht weg wischt.
Schau tief in Dein Herz,
denn dort bin ich bei
Dir, mit all meiner
Liebe. Wenn wir uns
wiedersehen im RBL,
kannst Du mich wieder in
Deine Arme schließen, ich
lege dann zärtlich meine
Flügel um Dich und
flüstere Dir leise zu:
Frauchen, ich liebe Dich
und bin glücklich, das Du
wieder bei mir bist!

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[4] - 05.03.2011 23:01:02
Die Kunst eines erfüllten Lebens,
ist die Kunst des Lassens:

------- Zulassen
-------Weglassen
------- Loslassen

Kleine s Schätzchen

laß dich noch ein bißchen knuddeln und festdrücken, Küsschen auf dein Nässchen, dann gehe auf dein kleines Wölkchen, schlafe gut, träume süß von deinen Lieben zu Hause, die dich so gerne noch auf Erden hätten.

Deiner Mama liebe Samstags-Abend-Grüße und für morgen einen schönen Sonntag.

Sierras Mama Petra
von: anonym


[3] - 05.03.2011 22:45:45
Was uns bleibt sind Erinnerungen, Dankbarkeit und die Hoffnung auf ein Wiedersehen

Sier ras Mama Petra fühlt mit euch.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel