homeBella [w], Altdeutscher Schäferhund
Hund von: Ilse Z. [Besucher: 2822]

 B  
402

Himmels-Koordinaten:

 *08.03.2001
†27.02.2011
Bella zur Fotogalerie von Bella
Leb wohl mein Liebling. Ich wünsche dir alles Gute im Regenbogenland. Irgendwann werden wir uns wiedersehen!
Ich werde dich nie vergessen.
Du wirst immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben!



neue
Kerze

758 Kerzen sind entzündet


ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.07.2020 15:29:43 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 01.07.2020 09:38:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.06.2020 15:23:32 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 27.06.2020 15:37:11 du bist die kleine Sonne im herzen deiner Mama, Conny mit Harrihäschen am: 23.06.2020 06:06:14 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.06.2020 13:07:20 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.06.2020 14:49:39 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 11.06.2020 12:13:54 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.06.2020 15:57:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 03.06.2020 08:33:55 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 01.06.2020 14:09:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.05.2020 15:06:02 einen schönen feiertag wünsche ich euch Sternleins, Conny mit Harrihäschen und a am: 21.05.2020 14:18:40 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 15:03:59 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.05.2020 10:11:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:31:38 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.05.2020 13:59:26 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 29.04.2020 06:01:17 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 26.04.2020 15:28:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 15:08:23 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 16.04.2020 13:45:35 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 13.04.2020 14:52:03 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 11.04.2020 13:43:53 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 08.04.2020 11:59:04 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 05.04.2020 15:16:40 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.04.2020 13:44:07 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.03.2020 15:41:55 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 28.03.2020 14:37:56 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 22.03.2020 15:26:47 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.03.2020 15:10:44 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.03.2020 15:14:08 Happy Birthday liebes Engelchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 08.03.2020 11:04:13 ein buntes Geburtstagslichtlein für Stern Bella, Conny mit Harri, Babe,Matty am: 08.03.2020 06:56:05 anonym am: 08.03.2020 03:14:46 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.03.2020 04:56:38 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 01.03.2020 12:37:41 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für Dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 27.02.2020 09:00:20 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Bella, Conny mit Harri, Babe und am: 27.02.2020 05:09:05 anonym am: 27.02.2020 00:31:00 Helau ihr geliebten Zaubersterne, Conny mit Harri, Babe, Matty und all meinen S am: 23.02.2020 14:57:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.02.2020 10:08:33 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 15.02.2020 14:59:14 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 09.02.2020 15:07:32 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.02.2020 05:04:03 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 02.02.2020 14:29:57 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 01.02.2020 14:36:48 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 27.01.2020 11:30:52 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.01.2020 15:02:26 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 22.01.2020 05:03:07 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.01.2020 14:14:54 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.01.2020 15:13:37 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.01.2020 05:05:44 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.01.2020 14:47:51 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.01.2020 14:02:05 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.12.2019 14:17:09 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 28.12.2019 15:14:27 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2019 14:21:27 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 22.12.2019 14:05:28 bald kommt das Christkind, freust du dich?,Conny mit Harri, Babe,Matty und am: 21.12.2019 14:36:59 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 15.12.2019 14:05:23 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.12.2019 14:25:02 schönen 2.Advent wünschen Harri und Conny am: 08.12.2019 13:42:48 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 04.12.2019 05:03:27 Im Gedenken an viele schöne, unvergessliche Stunden am: 02.12.2019 03:57:18 heute Nachmittag zündet ihr das 1.Lichtlein an, Conny mit Harri,Babe,Matty und a am: 01.12.2019 14:00:44 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.11.2019 14:35:31 dein Sternchen brennt hell und leuchtend, für die Ewigkeit,Conny mit Harri, Bab am: 27.11.2019 05:10:54 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 24.11.2019 14:31:05 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 23.11.2019 14:43:13
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

920 Sternengrüße empfangen


[920] - 05.07.2020 15:29:37
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)



hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[919] - 01.07.2020 09:38:35
Regenbogenland

E s ist uns allen unbekannt Und heißt das Regenbogenland
Wann immer ein Tier von uns geht Und man die Welt nicht mehr versteht
Weiß man auch tief in seinem Herzen Es ist befreit von allen Schmerzen

Und es genießt es, frei zu sein Nur wer zurückbleibt ist allein
Nun kann es springen, laufen, spielen Bis irgendwann eins von den vielen
Mit einem Male innehält Erinnert sich , dass jemand fehlt

Egal, wo es jetzt gerade weilt Beglückt kommt es herbeigeeilt
Dort, wo der Regenbogen endet Ihr irgendwann euch wieder findet.

guten Morgen Sternenkind,


hast du fein geschlafen? Ja? Das
ist fein, dann laß dich in die Arme
nehmen und wir kuscheln und
knuddeln ganz ausgiebig.
Natürlich bekommt dein süßes
Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
vi ele liebe Kussis und dein
Bäuchlein, deine Öhrchen und
deine Pfötchen eine kleine aber
feine Massage.

Ihr seid unsere
Sterne und kostbarer als
Edelsteine und alle Schätze der
Welt.

H eute gehts schon früh an den
Sternensee und dort wird auch
gefrühstückt und gepicknickt. Die
Liegestühle und Hängematten
haben Fido, Enzo und Birko schon
ganz
früh dorthin gebracht. Die
Wasserrutsche ist geputzt und
die
Badeinsel wartet schon auf euch.
Natürlich werden auch heute alle
Ehrenengelchen gefeiert


U ieh, das wird heute bestimmt
ein
lust iger und toller Tag.
Natürlich gibts am Nachmittag Eis
und frische eisgekühlte Melone
und am Abend ein tolles
Lagerfeuer.

Ich wünsche dir, liebes
Sternenkind, und allen Sternchen
einen wunder-wunderschönen Tag

Ich Habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkin dern
von: anonym


[918] - 28.06.2020 15:23:27
ICH VERMISSE DICH

Zwei Tränen laufen über mein
Gesicht,
sie wollen dir sagen: Ich
vermisse
dich ,
diese Tränen werden erst
vergehen
wen n wir zwei uns wieder sehen!



**********(¨` •.•´¨)********
* ***
******(¨` (¨` ****
*(¨`•.•´* ¸.•´ ** `•.¸.•´ `•.•
´¨)*
* `•.¸.•´



UNV ERGESSEN
UND IMMER GELIEBT
*******(¨`• .•´¨) (¨`•.•
´¨)***** ****
***** ***`•.¸(¨`•.•´¨). .•´**
********
´***** *** ****

3 Einladungen


schick ich Dir
und freue mich sehr
wenn du sie annimmst
und uns große Freude schenkst
indem Du kommst
um mit uns zu feiern

am 13.07.
hat unsere Curley ihren sechsten
Engelchen-Ged enktag und 1 Tag
später
am 14.07. hat unsere Missy ihren
fünften Engelchentag



die beiden möchten gerne mit
allen Sternenkindern einen Tag
der Vögelchen verbringen
Morgens geht es los und dann
fahrt ihr in den RBL-Vogelzoo wo
es eine wunderschöne Vielfalt
von
Vög elchen zu bewundern gibt
Mittags gibts ein feines Picknick
im RBl-Wald. Dort warten dann
die Wald-Vögelchen schon auf
Euch
und am Abend wird am
Sternensee gegrillt und alle
Wasservögelche n feiern mit

am 17.07. feiert unser Häschen
Babe schon seinen 24. Engelchen-
Gedenktag
und Babe wünscht sich ein
richtiges schönes Sommerfest

Fleis sig probt ihr Sternenkinder
schon jetzt, lernt süße
Sommergedicht e und wollt sogar
ein lustiges Spiel erfinden. Die
Gänseblümchen wollen schöne
Liedchen einstudieren und die
Vögelchen werden sie kräftig
unterstütz en.
Die Wildkaninchen und
Eichhörnchen werden ein lustiges
Ballet aufführen und die
Feldhäschen und Mäuschen
wollen
ein kleines Fußballspiel vorführen.
Und es wird ein ganz ganz
großes
Bufe tt geben. Alle Tier- und
Sterneneltern sowie die
Frauchens und Herrchens und die
Tierpfleger werden sich viele
leckere Rezepte für euch
ausdenken
Un ter anderem gibt es für unsere
Häschen und alle Vegetarier
einen
Fenchelkarottenselleriepete hmm!!!
Und, und, und....

Am Abend werden Birko, Fido,Timber
und Enzo
ein tolles Lagerfeuer anzünden
und auch grillen

Und um Mitternacht gibts ein
Feurwerk und alle Sternchen
verschicken Wunschlampions an
ihre Lieben oder Freunde auf
Erden.
Und wir werden am Himmel ein
wunderschönes Leuchten sehen
und ganz doll an unsere
Tiersternenkind er denken


fü r heute wünsche ich euch einen
feinen Sommertag am
Sternensee bei viel Spaß und
Spiel

C onny mit ihrem Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
und unsere Federbällchen
Matty,M eiky,
Curley, Missy Mary, Miri und Aky ganz tief
im Herzen


Euc h Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen und
spannenden Sonntag
von: anonym


[917] - 27.06.2020 15:37:06
Die Elfe und der Wichtel mit den roten Backen



Mutgeschichte – Der kleine Erdbeerwichtel hat Angst, ausgelacht zu werden

Als die kleine Wiesenelfe die Waldbewohner zum Tanzfest auf der Hollerwaldwiese einlud, hätte sie beinahe den scheuen Erdbeerwichtel vergessen. Ihn hatte sie heute noch nicht getroffen. Eigentlich hatte sie ihn in diesem Frühling und Frühsommer nicht gesehen.
„Es wird ihm doch nichts passiert sein?“
Eilig sauste die Elfe zur Waldlichtung, wo er seine Höhle hatte und rief:
„Hallo, Erdbeerwichtel! Wo steckst du?“
Niemand antwortete. Nur im Waldbeerenhang oben links raschelte es für einen Moment.
„Erdbeerwich tel! Bist du da?“ Schnell flog die Elfe zum Hang hinauf. Dort schaute sie unter jedes Blatt. Dann sah sie ihn, den scheuen Wichtel. Unter zwei Blättern verborgen lag er und hielt sich die Augen zu.
„Huhu!“, kicherte die Elfe. „Da bist du? Warum antwortest du nicht?“
„W-w-weil i-i-ich gar nicht da bin“, stammelte der Wichtel und seine Backen färbten sich erdbeerrot.
„Wer nicht da ist, kann auch nicht gesehen werden.“ Die Elfe kicherte noch immer. „Und wer nicht gesehen werden kann, liegt nicht mit erdbeerroten Backen unter zwei Blättern.“
Der Wichtel schwieg. Seine Arme und Beine aber fingen zu zittern an. Ein Angstzittern war es. Mühsam setzte sich der kleine ängstliche Kerl schließlich auf.
„K-k-kannst du nicht so tun, a-a-als hättest du mich nicht gesehen?“, fragte er vorsichtig.
„Ich sehe dich aber!“
„Und jetzt?“ Schnell kroch der Wichtel unter die Erdbeerblätter. „Jetzt bin ich nicht mehr da und du siehst mich nicht und du hast mich auch nicht gesehen.“
„Das ist gelogen!“ Die Wiesenelfe war empört. „Lügen ist falsch und Verstecken ist auch falsch. Damit hilfst du dir nämlich nicht.“ Sie beugte sich zu dem zitternden und schlotternden und rotbackigen Wichtel herab und fragte: „Sag, was macht dir Angst?“
Der Wichtel hielt schnell die Hände über seine roten Backen.
„Darum“, antwortete er. „Immer habe ich rote Backen, wenn jemand mich anspricht. Ach, es genügt schon, wenn mich jemand ansieht. Und ganz schlimm, huuu, huuu“, er schlug die Hände wieder vors Gesicht, „ja, ganz schlimm ist es, wenn sie alle lachen und roter Erdbeerwichtel zu mir sagen.“ Er baute sich, mit erdbeerwutrotem Kopf nun, vor der Elfe auf. „Sag, sehe ich etwa wie eine Erdbeere aus?“
Die Elfe konnte nicht anders. Sie musste lachen.
„Siehst du!“, wütete der Wichtel. „Du lachst jetzt auch. Immer lachen alle, und das ist so gemein, gemein, gemein.“
„Warum lachst du nicht auch?“, fragte die Elfe vorsichtig.
„Lachen? Ich? Über mich?“
„Nein. Über das Lachen.“
„Über das Lachen lachen?“ Der Wichtel staunte. Dann lächelte er. „Warum nicht? Man könnte es versuchen.“ Und vor Aufregung bekam er nun auch noch eine rote Nase.

( Elke Bräunling)

Mhmm m, heute gibt es leckeren Erdbeerpudding

i n Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[916] - 23.06.2020 06:06:06
Der Sommer ist da


Das Sommerküsschen

Sommergedicht

Ei Küsschen hat der Sommer
uns heute zart geschenkt
und uns leis zugeflüstert,
dass er noch an uns denkt.

Er nimmt uns wohl zum Gruße
ganz zärtlich in den Arm.
Sein blütensüßer Atem
hält unsre Seele warm.

Wir heißen ihn willkommen
und halten ihn ganz fest,
damit er uns nicht wieder
gleich morgen schon verlässt.

Nun hör ich auf zu reimen
und geh in „meinen“ Wald,
den Sommer zu begrüßen.
Ich meld‘ mich bei euch bald.

(Elke Bräunling)

habe einen wunder-wunder-wunderschöne n Tag und Abend mit allen Sternchen

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[915] - 21.06.2020 13:07:15
liebes Sternenkind


Komm liebes Sternchen, laß dir
ein liebes Küßchen auf dein
niedliches, goldiges Näschen
geben.

Der Picknickkorb ist schon
gepackt und daraus duftet es
herrlich
Die Brötchen sind frisch
gebacken
u nd die Butter und der Honig sind
ganz frisch. Ja ja, der Kakao ist
natürlich auch fertig.
Paule schluerft
doch schon davon und prüft ob
er
auch gut ist, hört ihr es nicht?

Eure Planung für euer Sportfest
nimmt tolle Formen an
Und nun seid ihr alle in
Teamstimmung. Hmm, aber
wenn
KEINER mehr gewinnen will dann
braucht ihr ja auch gar nicht erst
gegeneinander anzutreten,oder?
Ach doch? Aber immer in kleinen
Teams bzw. Gruppen? Keine
Einzelwettbewe rbe? Ja gut, wenn
ihr das so wollt!! Moment, was
meint ihr? Ah, Benji möchte
schon
ein en Einzelwettbewerb und der
heißt; Wettfuttern! Und Paule
Rüssel möchte seinen
Apfelrekord
auch alleine schaffen. Und Häschen Karli
möchte der alleinige
Küßchensie ger werden. Da Harri
seine "Muse" ist, werden ihre
kleinen Bäckchen ganz schön
glühen. Ich glaube, ich muß viel
Penatencreme sammeln. Zum
Glück passen Muckelsche und
Mohrle gut auf und außerdem
wollen
die drei Mädels und Molly
ein Wasserballet bilden. Ohweh,
da wird´s viel zum kichern und
lachen geben.

Und unsere Samtpfötchen wollen
gegen die Thunfische
schwimmen ? Na, das wird ja was
geben
Enzo, Fido und Birko haben sogar noch
eine neue Sportart
hinzugenomm en: Wett-
Meisterkochen
Wouw, ihr habt ja die tollsten
Ideen!
S uper!

Doch bevor heute geübt wird,
gehts jetzt erstmal an den
Sternensee zum picknicken.
Ich habe dort schon die
Strandkörbe für euch aufgestellt.
Heute Abend wollt ihr, für die neu
dazugekommenen
Sternenkinder,
schö Abendfest auf der
großen RBW veranstalten und sie
zum Lächeln bringen, mit süßen
geschichten und Liedern . Das ist
ein so lieber Gedanke.

Ich wünsche dir und allen
Sternenkindern , einen wunder-
wunderschönen Tag

ich habe euch Sternchen alle
sehr
lie b

Harrihäschens , Meikys und Babes Mama
Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde rn
von: anonym


[914] - 17.06.2020 06:04:18
Als die Junifee die Nächte heller machte

Junimärc hen – Juni ist der Monat des Lichts und der Glühwürmchen und die Junifee hat viel zu tun in ihrem Monat, wenn sie ihre Lichtpünktchen verteilt

Singend tanzte die Junifee ins Land herein. Sie war bester Laune. Übermütig fast umarmte sie die Bäume. Den Blüten und Kräutern winkte sie fröhlich zu und den Früchten an Bäumen und Sträuchern schenkte sie süße Küsse. Sie war so guter Dinge, dass sie die Tage am liebsten festhalten wollte. Tag für Tag ein bisschen mehr.
„Oh ja!“, rief sie. „Der Junisommer ist’s, der die Tage länger macht und die Nächte kürzer. Ich helfe ihm ein wenig dabei. Das Leben soll fröhlicher sein in diesen Tagen. Alle sollen ein bisschen fröhlicher sein.“
Sie lächelte und tänzelte weiter singend durchs Land:
„Sommer ist’s und ich bin da. Die hellen Nächte sind nun nah. Ich schenke Helligkeit dem Land. Als Fee des Lichts bin ich bekannt.“
Wenn es am Abend dämmerte, breitete sie die Arme aus, und aus ihrem silberlichthellen Umhang purzelten viele tausend und mehr klitzekleine runde Lichtpünktchen. Wie ein nicht enden wollender Funkenregen erhellten diese den Abendhimmel. Sie tanzten ein Weilchen in Funkenkreisen durch die Luft, dann lösten sie sich voneinander und hüpften, eines nach dem anderen, aufs Land hinab. Dort verteilten sie sich zwischen Sträuchern und Gräsern, in Bäumen und Hecken, in Gärten, Parks, Wiesen, Feldern und Wäldern. Wie goldene Geisterchen sahen sie aus und wie Geisterchen schwebten und schwirrten sie durch die Lüfte. Die kurzen Juninächte machten sie mit ihren Lichtfünkchen noch ein bisschen heller. Und bunter. Und fröhlicher.
„Oh, wie schön! Die Junigeister sind da! Seht ihr?“, riefen die Menschen und freuten sich.
Und sie feierten an den langen Abenden, an denen es nur langsam dunkel werden wollte, fröhliche Feste mit Lagerfeuer, Musik und Tanz, Holunderbowle und Grillwürsten in Gärten und Parks, auf Straßen und Plätzen, an Seen und auf Waldlichtungen.
„Die hellen Sommernächte sind Zaubernächte“, sagten sie, während sie die geheimnisvollen Lichtgeisterchen bestaunten. „Wie wunderherrlich sie doch sind!“
„Aberglaube und falscher Zauber ist’s“, meinten andere, die nicht an Zauberei und Geister glauben mochten. „Diese Lichtpünktchen sind nichts weiter als Glühwürmchen!“
Doc h auch sie starrten wie gebannt und mit klopfenden Herzen auf die abendlichen Lichtpünktchen-Funkentänz e. Und sie fügten, etwas verschämt, ein „Wie romantisch! Sagt, sind sie nicht zauberhaft schön?“ hinzu.
Ja, zauberhaft.
Die Junifee lächelte und breitete wieder ihren Umhang aus, um den nächsten Funkengeistern den Weg zum Land frei zu machen. Der Monat war schließlich noch lang.

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[913] - 13.06.2020 14:49:34
liebes Sternenkind


heute bringen wir dir eine süße
Geschichte mit die toll zu dir und
deinen Freunden paßt.
Schau mal


der kleine Hase Felix


An einem schönen Nachmittag
spielte der kleine Hase Felix
alleine im Wald. Er hoppelte auf
und ab, versteckte sich hinter
Büschen und ließ seine großen
Ohren wackeln. Da sah er auf
einmal einen anderen kleinen
Hasen durch den Wald hoppeln
und rief: "Hey Du, kleiner Hase,
möchtest du vielleicht mit mir
spielen?"

"Oh ja gerne", antwortete der
andere kleine Hase, dessen
Name
Tommy war. Die beiden spielten
den ganzen langen Nachmittag
miteinand er und hatten sehr viel
Spaß. Sie spielten verstecken,
fangen und hüpften um die Wette
bis sie müde waren. Als es
langsam dunkel wurde, sagte
Tommy: "Jetzt muss ich aber
langsam nach Hause. Meine
Mama fragt sich bestimmt schon,
wo ich bin. Außerdem bin ich
furchtbar müde und freue mich
auf mein kleines Hasenbett."
Tommy verabschiedete sich von
Felix und begann davon zu
hoppeln. Als er sich aber noch
einmal nach Felix umschaute,
sah
er , dass Felix ganz traurig
ausschaute. Er hoppelte ein
Stück
zu rück und fragte den kleinen
Hasen: "Was hast du denn Felix?
Warum schaust du denn so
traurig?" Da antwortete Felix:
"Ach weißt du, ich bin ganz
alleine
und weiß noch nicht, wo ich
heute
nac ht schlafen soll." Das
überraschte Tommy sehr und er
fragte sich insgeheim: "Gibt es
wirklich noch kleine Hasen, die
kein Zuhause haben und kein so
schönes Bett haben wie ich, wo
sie jeden Abend schlafen
können?" Zu Felix sagte er ganz
spontan: "Komm doch einfach
mit
z u mir. Du kannst bestimmt bei
uns übernachten!" Der kleine
Hase Felix freute sich sehr und
die beiden hoppelten zu Tommy
nach Hause. Mama Hase
bereitete
fu er beide Hasenkinder ein gutes
Abendessen und der kleine Hase
Felix durfte sogar bei Tommy mit
im Bett schlafen. Felix war so
glücklich, dass er nicht mehr
alleine war und in Tommy solch
einen guten Freund gefunden
hatte. Ab jetzt konnte er immer
mit Tommy spielen und nachts
bei
ih m schlafen. Jeden Abend
erzählten sie sich viele
Geschichten bis sie glücklich und
zufrieden einschliefen

hat es dir gefallen? Das ist fein

wir haben dich lieb und wünschen
dir einen zauberhaften Tag im
zauberhaften Regenbogenland

M ama Conny mit ihrer
Zauberharri, Babe, der
Häschenfamilie,
Matty,Curley, Meiky, Missy, Miri,
Mary, Aky und
all meinen Sternenkindern
von: anonym


[912] - 11.06.2020 12:13:49
Die Königin der Beeren



Die Königin der Beeren ist die Erdbeere. Sie ist sehr beliebt und schmeckt am besten frisch vom Feld gepflückt im Juni und Juli. Das wussten die Menschen schon in der jüngsten Steinzeit. Forscher fanden heraus, dass man damals schon Walderdbeeren gesammelt hatte. In der Antike haben die Dichter nette Worte für die Erdbeere, die sie „frega“ nannten, gefunden. Aus „frega“ entstand später der botanische Name „fragaria“. „Fragare“ heißt auf lateinisch „duften“.
Im Mittelalter haben die Menschen die Walderdbeeren auf Feldern angepflanzt. Leider ist es ihnen nicht gelungen, größere Früchte zu züchten. Englische Siedler schließlich waren es, die in dem amerikanischen Staat Virginia die Scharlacherdbeere entdeckten. Deren Früchte waren fast kugelrund und größer als die der Walderdbeeren. Doch es bedurfte noch langer Zeit, bis man mit Kreuzungen weiterer Entdeckungen die heutige Erdbeere gezüchtet hatte.
Heute kennen wir über eintausend Erdbeersorten, und jedes Jahr kommen neue hinzu. Zum Andenken an die Scharlacherdbeeren werden in Virginia in der ersten Juniwoche große Erdbeerfeste gefeiert. Zu essen gibt es, na klar, Erdbeeren. Immer wieder versuchen die Leute dabei, einander in den besten Erdbeergerichten zu übertrumpfen. Was aber kann schon besser schmecken als ein leckeres Erdbeereis, Erdbeertorte, Erdbeerquark oder einfach Erdbeeren mit Zucker und Sahne?
Erdbeerfeste gibt es inzwischen auch bei uns. In Südtirol hat man im Jahr 2001 bei einem Fest einen Weltrekord mit dem größten Erdbeerkuchen erzielt. Stell dir vor: der Kuchen war 150 qm groß und er wog 3900 kg.
Wusstest du übrigens, dass die Erdbeere nicht nur ein süßes, sondern auch ein sehr gesundes Früchtchen ist? Sie enthält nämlich mehr Vitamin C als Orangen und Zitronen. Auch liefert sie wertvolle Mineralien wie Kalzium, Kalium, Phosphor und Eisen. Also, Erdbeeren könnt ihr mit gutem Gewissen in großen Mengen essen. Guten Appetit!

( Elke Bräunling)

mhmm mmm, Erdbeeren sond soooo lecker

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[911] - 07.06.2020 15:57:10
🌺 🌺 🌺 🌺 🌺 🌺 🌺 🌺 🌺

Frischer Morgen!
Frisches Herz!
Himmelwärts!
Lass den Schlaf nun,
lass die Sorgen!


li ebes Engelchen,


oh, ihr Sternenkinder seid ja
schon putzmunter, habt euch das
Frühstück schmecken lassen und
wollt nun ein bißchen gekuschelt
werden. Fein!

Dann gehts gleich zum Sternensee
zum toben und spielen und schwimmen


E I N L A D U N G


Harrihä schen hat am 15.06. ihren
9. Engelchen- Gedenktag und
möch alle ihre lieben Freunde
dazu einladen.
Wir wollen ein leises aber schönes
Fest des Lichtes und der Hoffnung
begehen.
Des Lichtes, weil ihr
Sternenkinder so lieb und
glücklich hier im RBL leben dürft
und eine wundervolle
Gemeinscha ft seid und der
Hoffnung, weil die es ist die uns
auf ein Wierdersehen hoffen läßt.
Daher wird am Abend jedes
Sternenkind ein Wunschlampion
mit einer Nachricht an seine
Lieben daheim auf die Reise
schicken. Die Sternenkinder die
keine Lieben daheim haben
schicken ihre Lampion an die
vielen Tierchen auf Erden die
ebenfalls Hoffnung und Trost
brauchen.
D as Feuerwerk ist ebenfalls ein
Gruß an die auf der Erde.

Aber es soll schon auch gelacht
und gekichert und gefuttert
werden und so bauen
Birko,Timber, Ando und Enzo ein
riesiges Buffet auf der großen
RBW auf und wir Tier- und
Sternenmamas- und Papas
werden für unsere Sternchen viel
leckeres zaubern.
Ach ja, appproppo Zauber: es
wird ein echter Zauberer da sein
und tolle Kunststücke vorführen
und spätestens da wird mein
Harristernenmä dchen wieder
lächeln. Psst, ich verrate es nur
dir wer der große Zauberer
Zambano ist
Es ist Merlin, unser Ehrengast.
Aber nicht weitersagen, soll es
doch eine Überraschung sein.
Es wird noch mehr kleine
Überraschung en geben aber das
verrate ich nicht!!

ich hoffe, ihr Sternchen freut euch
ein bißchen auf das Gedenkfest.
es geht schon morgens um 10
Uhr mit einem tollen Frühstück los

Harrihäsche ns Mama Conny
von: anonym





home Bella [w], Altdeutscher Schäferhund
Hund von: Ilse Z. [Besucher: 2822]

B
402

Himmels-Koordinaten



 * 08.03.2001
† 27.02.2011

neue
Kerze

758 Kerzen


ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.07.2020 15:29:43 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 01.07.2020 09:38:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.06.2020 15:23:32 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 27.06.2020 15:37:11 du bist die kleine Sonne im herzen deiner Mama, Conny mit Harrihäschen am: 23.06.2020 06:06:14 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.06.2020 13:07:20 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.06.2020 14:49:39 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 11.06.2020 12:13:54 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.06.2020 15:57:15 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 03.06.2020 08:33:55 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 01.06.2020 14:09:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.05.2020 15:06:02 einen schönen feiertag wünsche ich euch Sternleins, Conny mit Harrihäschen und a am: 21.05.2020 14:18:40 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 15:03:59 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.05.2020 10:11:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:31:38 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.05.2020 13:59:26 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 29.04.2020 06:01:17 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 26.04.2020 15:28:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 15:08:23 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 16.04.2020 13:45:35 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 13.04.2020 14:52:03 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 11.04.2020 13:43:53 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 08.04.2020 11:59:04 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 05.04.2020 15:16:40 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.04.2020 13:44:07 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.03.2020 15:41:55 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 28.03.2020 14:37:56 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 22.03.2020 15:26:47 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.03.2020 15:10:44 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.03.2020 15:14:08 Happy Birthday liebes Engelchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 08.03.2020 11:04:13 ein buntes Geburtstagslichtlein für Stern Bella, Conny mit Harri, Babe,Matty am: 08.03.2020 06:56:05 anonym am: 08.03.2020 03:14:46 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 05.03.2020 04:56:38 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 01.03.2020 12:37:41 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für Dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 27.02.2020 09:00:20 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Bella, Conny mit Harri, Babe und am: 27.02.2020 05:09:05 anonym am: 27.02.2020 00:31:00 Helau ihr geliebten Zaubersterne, Conny mit Harri, Babe, Matty und all meinen S am: 23.02.2020 14:57:00 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.02.2020 10:08:33 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 15.02.2020 14:59:14 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 09.02.2020 15:07:32 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.02.2020 05:04:03 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 02.02.2020 14:29:57 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 01.02.2020 14:36:48 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 27.01.2020 11:30:52 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.01.2020 15:02:26 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 22.01.2020 05:03:07 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.01.2020 14:14:54 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.01.2020 15:13:37 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.01.2020 05:05:44 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.01.2020 14:47:51 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 04.01.2020 14:02:05 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.12.2019 14:17:09 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 28.12.2019 15:14:27 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2019 14:21:27 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 22.12.2019 14:05:28 bald kommt das Christkind, freust du dich?,Conny mit Harri, Babe,Matty und am: 21.12.2019 14:36:59 heute zündet ihr Sternleins das 4. Lichtlein an, bald ist Weihnachten,Conny,Har  am: 15.12.2019 14:05:23 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.12.2019 14:25:02 schönen 2.Advent wünschen Harri und Conny am: 08.12.2019 13:42:48 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 04.12.2019 05:03:27 Im Gedenken an viele schöne, unvergessliche Stunden am: 02.12.2019 03:57:18 heute Nachmittag zündet ihr das 1.Lichtlein an, Conny mit Harri,Babe,Matty und a am: 01.12.2019 14:00:44 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.11.2019 14:35:31 dein Sternchen brennt hell und leuchtend, für die Ewigkeit,Conny mit Harri, Bab am: 27.11.2019 05:10:54 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 24.11.2019 14:31:05 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 23.11.2019 14:43:13 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 19.11.2019 09:23:59 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 17.11.2019 13:44:53 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 14.11.2019 05:14:36 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 10.11.2019 09:55:27 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.11.2019 13:38:31 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 02.11.2019 14:29:07 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 30.10.2019 05:01:51 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 27.10.2019 11:25:41 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 26.10.2019 14:28:02 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.10.2019 13:25:00 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 19.10.2019 15:09:43 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 13.10.2019 10:42:23 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.10.2019 14:33:37 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 05.10.2019 14:13:32 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.09.2019 07:54:01 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 26.09.2019 05:22:27 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.09.2019 14:21:44 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.09.2019 14:08:51 im Himmel und auf Erden wirst du IMMER geliebt. Conny mit Harri, Babe, Matty und am: 14.09.2019 15:10:48 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.09.2019 12:42:19 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 07.09.2019 15:03:09 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 01.09.2019 13:26:39 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 31.08.2019 14:24:34 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 25.08.2019 13:42:05 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 24.08.2019 14:48:37 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 18.08.2019 13:22:50 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.08.2019 15:06:26 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.08.2019 13:56:57 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 10.08.2019 14:20:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 04.08.2019 13:36:58 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 03.08.2019 14:47:52 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 27.07.2019 14:33:17 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 21.07.2019 14:17:10 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.07.2019 14:47:30 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.07.2019 14:59:27 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 13.07.2019 14:22:44 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.07.2019 14:25:57 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 06.07.2019 14:18:32 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.06.2019 14:25:22 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 29.06.2019 14:26:11 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.06.2019 13:31:05 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 22.06.2019 14:07:32 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.06.2019 14:10:33 unvergessen leuchtet dein Sternlein am Himmel, Conny mit Harri, Babe und  am: 15.06.2019 14:15:28 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 10.06.2019 10:37:28 Im Gedenken an viele schöne, unvergessliche Stunden am: 10.06.2019 05:56:30 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 09.06.2019 13:23:28 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.06.2019 14:37:55 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 02.06.2019 12:37:09 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.06.2019 14:47:41 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.05.2019 13:25:46 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 26.05.2019 13:35:14 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 25.05.2019 09:03:42 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.05.2019 12:47:07 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 18.05.2019 14:56:38 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 11.05.2019 15:18:48 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.05.2019 13:49:27 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 04.05.2019 09:21:26 ein 1 Maikerzchen für dich und deine Lieben von Conny mit Harrihäschen und all m am: 01.05.2019 12:13:16 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 28.04.2019 13:55:44 OSTERHÄSCHEN GROSS UND KLEIN tummeln sich IM GRAS, Conny mit Harri,Babe,Matty un am: 22.04.2019 13:43:31 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.04.2019 14:58:35 im Himmel und auf Erden wirst du IMMER geliebt. Conny mit Harri, Babe, Matty und am: 19.04.2019 07:51:44 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 16.04.2019 08:13:47 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.04.2019 07:09:08 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.04.2019 15:16:22 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.04.2019 08:08:38 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.04.2019 11:11:03 dieses Samstaglichtlein geht auf die Reise - zu dir. Conny mit Harri, Babe, Matt am: 06.04.2019 14:45:46 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 04.04.2019 03:44:05 Der Frühling ist ein Maler, Er malet alles an. liebe Kussis von Conny mit Harri, am: 31.03.2019 11:14:34 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 30.03.2019 14:31:41 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 27.03.2019 08:24:58 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.03.2019 09:05:25 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 23.03.2019 14:12:45

1 2 3 4 5 6 



Neuer
Gruß

920 Sternengrüße


[920] - 05.07.2020 15:29:37
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)



hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[919] - 01.07.2020 09:38:35
Regenbogenland

E s ist uns allen unbekannt Und heißt das Regenbogenland
Wann immer ein Tier von uns geht Und man die Welt nicht mehr versteht
Weiß man auch tief in seinem Herzen Es ist befreit von allen Schmerzen

Und es genießt es, frei zu sein Nur wer zurückbleibt ist allein
Nun kann es springen, laufen, spielen Bis irgendwann eins von den vielen
Mit einem Male innehält Erinnert sich , dass jemand fehlt

Egal, wo es jetzt gerade weilt Beglückt kommt es herbeigeeilt
Dort, wo der Regenbogen endet Ihr irgendwann euch wieder findet.

guten Morgen Sternenkind,


hast du fein geschlafen? Ja? Das
ist fein, dann laß dich in die Arme
nehmen und wir kuscheln und
knuddeln ganz ausgiebig.
Natürlich bekommt dein süßes
Näschen und deine
wunderschönen Strahleäugelchen
vi ele liebe Kussis und dein
Bäuchlein, deine Öhrchen und
deine Pfötchen eine kleine aber
feine Massage.

Ihr seid unsere
Sterne und kostbarer als
Edelsteine und alle Schätze der
Welt.

H eute gehts schon früh an den
Sternensee und dort wird auch
gefrühstückt und gepicknickt. Die
Liegestühle und Hängematten
haben Fido, Enzo und Birko schon
ganz
früh dorthin gebracht. Die
Wasserrutsche ist geputzt und
die
Badeinsel wartet schon auf euch.
Natürlich werden auch heute alle
Ehrenengelchen gefeiert


U ieh, das wird heute bestimmt
ein
lust iger und toller Tag.
Natürlich gibts am Nachmittag Eis
und frische eisgekühlte Melone
und am Abend ein tolles
Lagerfeuer.

Ich wünsche dir, liebes
Sternenkind, und allen Sternchen
einen wunder-wunderschönen Tag

Ich Habe dich lieb

Harrihäsch ens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkin dern
von: anonym


[918] - 28.06.2020 15:23:27
ICH VERMISSE DICH

Zwei Tränen laufen über mein
Gesicht,
sie wollen dir sagen: Ich
vermisse
dich ,
diese Tränen werden erst
vergehen
wen n wir zwei uns wieder sehen!



**********(¨` •.•´¨)********
* ***
******(¨` (¨` ****
*(¨`•.•´* ¸.•´ ** `•.¸.•´ `•.•
´¨)*
* `•.¸.•´



UNV ERGESSEN
UND IMMER GELIEBT
*******(¨`• .•´¨) (¨`•.•
´¨)***** ****
***** ***`•.¸(¨`•.•´¨). .•´**
********
´***** *** ****

3 Einladungen


schick ich Dir
und freue mich sehr
wenn du sie annimmst
und uns große Freude schenkst
indem Du kommst
um mit uns zu feiern

am 13.07.
hat unsere Curley ihren sechsten
Engelchen-Ged enktag und 1 Tag
später
am 14.07. hat unsere Missy ihren
fünften Engelchentag



die beiden möchten gerne mit
allen Sternenkindern einen Tag
der Vögelchen verbringen
Morgens geht es los und dann
fahrt ihr in den RBL-Vogelzoo wo
es eine wunderschöne Vielfalt
von
Vög elchen zu bewundern gibt
Mittags gibts ein feines Picknick
im RBl-Wald. Dort warten dann
die Wald-Vögelchen schon auf
Euch
und am Abend wird am
Sternensee gegrillt und alle
Wasservögelche n feiern mit

am 17.07. feiert unser Häschen
Babe schon seinen 24. Engelchen-
Gedenktag
und Babe wünscht sich ein
richtiges schönes Sommerfest

Fleis sig probt ihr Sternenkinder
schon jetzt, lernt süße
Sommergedicht e und wollt sogar
ein lustiges Spiel erfinden. Die
Gänseblümchen wollen schöne
Liedchen einstudieren und die
Vögelchen werden sie kräftig
unterstütz en.
Die Wildkaninchen und
Eichhörnchen werden ein lustiges
Ballet aufführen und die
Feldhäschen und Mäuschen
wollen
ein kleines Fußballspiel vorführen.
Und es wird ein ganz ganz
großes
Bufe tt geben. Alle Tier- und
Sterneneltern sowie die
Frauchens und Herrchens und die
Tierpfleger werden sich viele
leckere Rezepte für euch
ausdenken
Un ter anderem gibt es für unsere
Häschen und alle Vegetarier
einen
Fenchelkarottenselleriepete hmm!!!
Und, und, und....

Am Abend werden Birko, Fido,Timber
und Enzo
ein tolles Lagerfeuer anzünden
und auch grillen

Und um Mitternacht gibts ein
Feurwerk und alle Sternchen
verschicken Wunschlampions an
ihre Lieben oder Freunde auf
Erden.
Und wir werden am Himmel ein
wunderschönes Leuchten sehen
und ganz doll an unsere
Tiersternenkind er denken


fü r heute wünsche ich euch einen
feinen Sommertag am
Sternensee bei viel Spaß und
Spiel

C onny mit ihrem Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
und unsere Federbällchen
Matty,M eiky,
Curley, Missy Mary, Miri und Aky ganz tief
im Herzen


Euc h Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen und
spannenden Sonntag
von: anonym


[917] - 27.06.2020 15:37:06
Die Elfe und der Wichtel mit den roten Backen



Mutgeschichte – Der kleine Erdbeerwichtel hat Angst, ausgelacht zu werden

Als die kleine Wiesenelfe die Waldbewohner zum Tanzfest auf der Hollerwaldwiese einlud, hätte sie beinahe den scheuen Erdbeerwichtel vergessen. Ihn hatte sie heute noch nicht getroffen. Eigentlich hatte sie ihn in diesem Frühling und Frühsommer nicht gesehen.
„Es wird ihm doch nichts passiert sein?“
Eilig sauste die Elfe zur Waldlichtung, wo er seine Höhle hatte und rief:
„Hallo, Erdbeerwichtel! Wo steckst du?“
Niemand antwortete. Nur im Waldbeerenhang oben links raschelte es für einen Moment.
„Erdbeerwich tel! Bist du da?“ Schnell flog die Elfe zum Hang hinauf. Dort schaute sie unter jedes Blatt. Dann sah sie ihn, den scheuen Wichtel. Unter zwei Blättern verborgen lag er und hielt sich die Augen zu.
„Huhu!“, kicherte die Elfe. „Da bist du? Warum antwortest du nicht?“
„W-w-weil i-i-ich gar nicht da bin“, stammelte der Wichtel und seine Backen färbten sich erdbeerrot.
„Wer nicht da ist, kann auch nicht gesehen werden.“ Die Elfe kicherte noch immer. „Und wer nicht gesehen werden kann, liegt nicht mit erdbeerroten Backen unter zwei Blättern.“
Der Wichtel schwieg. Seine Arme und Beine aber fingen zu zittern an. Ein Angstzittern war es. Mühsam setzte sich der kleine ängstliche Kerl schließlich auf.
„K-k-kannst du nicht so tun, a-a-als hättest du mich nicht gesehen?“, fragte er vorsichtig.
„Ich sehe dich aber!“
„Und jetzt?“ Schnell kroch der Wichtel unter die Erdbeerblätter. „Jetzt bin ich nicht mehr da und du siehst mich nicht und du hast mich auch nicht gesehen.“
„Das ist gelogen!“ Die Wiesenelfe war empört. „Lügen ist falsch und Verstecken ist auch falsch. Damit hilfst du dir nämlich nicht.“ Sie beugte sich zu dem zitternden und schlotternden und rotbackigen Wichtel herab und fragte: „Sag, was macht dir Angst?“
Der Wichtel hielt schnell die Hände über seine roten Backen.
„Darum“, antwortete er. „Immer habe ich rote Backen, wenn jemand mich anspricht. Ach, es genügt schon, wenn mich jemand ansieht. Und ganz schlimm, huuu, huuu“, er schlug die Hände wieder vors Gesicht, „ja, ganz schlimm ist es, wenn sie alle lachen und roter Erdbeerwichtel zu mir sagen.“ Er baute sich, mit erdbeerwutrotem Kopf nun, vor der Elfe auf. „Sag, sehe ich etwa wie eine Erdbeere aus?“
Die Elfe konnte nicht anders. Sie musste lachen.
„Siehst du!“, wütete der Wichtel. „Du lachst jetzt auch. Immer lachen alle, und das ist so gemein, gemein, gemein.“
„Warum lachst du nicht auch?“, fragte die Elfe vorsichtig.
„Lachen? Ich? Über mich?“
„Nein. Über das Lachen.“
„Über das Lachen lachen?“ Der Wichtel staunte. Dann lächelte er. „Warum nicht? Man könnte es versuchen.“ Und vor Aufregung bekam er nun auch noch eine rote Nase.

( Elke Bräunling)

Mhmm m, heute gibt es leckeren Erdbeerpudding

i n Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[916] - 23.06.2020 06:06:06
Der Sommer ist da


Das Sommerküsschen

Sommergedicht

Ei Küsschen hat der Sommer
uns heute zart geschenkt
und uns leis zugeflüstert,
dass er noch an uns denkt.

Er nimmt uns wohl zum Gruße
ganz zärtlich in den Arm.
Sein blütensüßer Atem
hält unsre Seele warm.

Wir heißen ihn willkommen
und halten ihn ganz fest,
damit er uns nicht wieder
gleich morgen schon verlässt.

Nun hör ich auf zu reimen
und geh in „meinen“ Wald,
den Sommer zu begrüßen.
Ich meld‘ mich bei euch bald.

(Elke Bräunling)

habe einen wunder-wunder-wunderschöne n Tag und Abend mit allen Sternchen

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[915] - 21.06.2020 13:07:15
liebes Sternenkind


Komm liebes Sternchen, laß dir
ein liebes Küßchen auf dein
niedliches, goldiges Näschen
geben.

Der Picknickkorb ist schon
gepackt und daraus duftet es
herrlich
Die Brötchen sind frisch
gebacken
u nd die Butter und der Honig sind
ganz frisch. Ja ja, der Kakao ist
natürlich auch fertig.
Paule schluerft
doch schon davon und prüft ob
er
auch gut ist, hört ihr es nicht?

Eure Planung für euer Sportfest
nimmt tolle Formen an
Und nun seid ihr alle in
Teamstimmung. Hmm, aber
wenn
KEINER mehr gewinnen will dann
braucht ihr ja auch gar nicht erst
gegeneinander anzutreten,oder?
Ach doch? Aber immer in kleinen
Teams bzw. Gruppen? Keine
Einzelwettbewe rbe? Ja gut, wenn
ihr das so wollt!! Moment, was
meint ihr? Ah, Benji möchte
schon
ein en Einzelwettbewerb und der
heißt; Wettfuttern! Und Paule
Rüssel möchte seinen
Apfelrekord
auch alleine schaffen. Und Häschen Karli
möchte der alleinige
Küßchensie ger werden. Da Harri
seine "Muse" ist, werden ihre
kleinen Bäckchen ganz schön
glühen. Ich glaube, ich muß viel
Penatencreme sammeln. Zum
Glück passen Muckelsche und
Mohrle gut auf und außerdem
wollen
die drei Mädels und Molly
ein Wasserballet bilden. Ohweh,
da wird´s viel zum kichern und
lachen geben.

Und unsere Samtpfötchen wollen
gegen die Thunfische
schwimmen ? Na, das wird ja was
geben
Enzo, Fido und Birko haben sogar noch
eine neue Sportart
hinzugenomm en: Wett-
Meisterkochen
Wouw, ihr habt ja die tollsten
Ideen!
S uper!

Doch bevor heute geübt wird,
gehts jetzt erstmal an den
Sternensee zum picknicken.
Ich habe dort schon die
Strandkörbe für euch aufgestellt.
Heute Abend wollt ihr, für die neu
dazugekommenen
Sternenkinder,
schö Abendfest auf der
großen RBW veranstalten und sie
zum Lächeln bringen, mit süßen
geschichten und Liedern . Das ist
ein so lieber Gedanke.

Ich wünsche dir und allen
Sternenkindern , einen wunder-
wunderschönen Tag

ich habe euch Sternchen alle
sehr
lie b

Harrihäschens , Meikys und Babes Mama
Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde rn
von: anonym


[914] - 17.06.2020 06:04:18
Als die Junifee die Nächte heller machte

Junimärc hen – Juni ist der Monat des Lichts und der Glühwürmchen und die Junifee hat viel zu tun in ihrem Monat, wenn sie ihre Lichtpünktchen verteilt

Singend tanzte die Junifee ins Land herein. Sie war bester Laune. Übermütig fast umarmte sie die Bäume. Den Blüten und Kräutern winkte sie fröhlich zu und den Früchten an Bäumen und Sträuchern schenkte sie süße Küsse. Sie war so guter Dinge, dass sie die Tage am liebsten festhalten wollte. Tag für Tag ein bisschen mehr.
„Oh ja!“, rief sie. „Der Junisommer ist’s, der die Tage länger macht und die Nächte kürzer. Ich helfe ihm ein wenig dabei. Das Leben soll fröhlicher sein in diesen Tagen. Alle sollen ein bisschen fröhlicher sein.“
Sie lächelte und tänzelte weiter singend durchs Land:
„Sommer ist’s und ich bin da. Die hellen Nächte sind nun nah. Ich schenke Helligkeit dem Land. Als Fee des Lichts bin ich bekannt.“
Wenn es am Abend dämmerte, breitete sie die Arme aus, und aus ihrem silberlichthellen Umhang purzelten viele tausend und mehr klitzekleine runde Lichtpünktchen. Wie ein nicht enden wollender Funkenregen erhellten diese den Abendhimmel. Sie tanzten ein Weilchen in Funkenkreisen durch die Luft, dann lösten sie sich voneinander und hüpften, eines nach dem anderen, aufs Land hinab. Dort verteilten sie sich zwischen Sträuchern und Gräsern, in Bäumen und Hecken, in Gärten, Parks, Wiesen, Feldern und Wäldern. Wie goldene Geisterchen sahen sie aus und wie Geisterchen schwebten und schwirrten sie durch die Lüfte. Die kurzen Juninächte machten sie mit ihren Lichtfünkchen noch ein bisschen heller. Und bunter. Und fröhlicher.
„Oh, wie schön! Die Junigeister sind da! Seht ihr?“, riefen die Menschen und freuten sich.
Und sie feierten an den langen Abenden, an denen es nur langsam dunkel werden wollte, fröhliche Feste mit Lagerfeuer, Musik und Tanz, Holunderbowle und Grillwürsten in Gärten und Parks, auf Straßen und Plätzen, an Seen und auf Waldlichtungen.
„Die hellen Sommernächte sind Zaubernächte“, sagten sie, während sie die geheimnisvollen Lichtgeisterchen bestaunten. „Wie wunderherrlich sie doch sind!“
„Aberglaube und falscher Zauber ist’s“, meinten andere, die nicht an Zauberei und Geister glauben mochten. „Diese Lichtpünktchen sind nichts weiter als Glühwürmchen!“
Doc h auch sie starrten wie gebannt und mit klopfenden Herzen auf die abendlichen Lichtpünktchen-Funkentänz e. Und sie fügten, etwas verschämt, ein „Wie romantisch! Sagt, sind sie nicht zauberhaft schön?“ hinzu.
Ja, zauberhaft.
Die Junifee lächelte und breitete wieder ihren Umhang aus, um den nächsten Funkengeistern den Weg zum Land frei zu machen. Der Monat war schließlich noch lang.

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[913] - 13.06.2020 14:49:34
liebes Sternenkind


heute bringen wir dir eine süße
Geschichte mit die toll zu dir und
deinen Freunden paßt.
Schau mal


der kleine Hase Felix


An einem schönen Nachmittag
spielte der kleine Hase Felix
alleine im Wald. Er hoppelte auf
und ab, versteckte sich hinter
Büschen und ließ seine großen
Ohren wackeln. Da sah er auf
einmal einen anderen kleinen
Hasen durch den Wald hoppeln
und rief: "Hey Du, kleiner Hase,
möchtest du vielleicht mit mir
spielen?"

"Oh ja gerne", antwortete der
andere kleine Hase, dessen
Name
Tommy war. Die beiden spielten
den ganzen langen Nachmittag
miteinand er und hatten sehr viel
Spaß. Sie spielten verstecken,
fangen und hüpften um die Wette
bis sie müde waren. Als es
langsam dunkel wurde, sagte
Tommy: "Jetzt muss ich aber
langsam nach Hause. Meine
Mama fragt sich bestimmt schon,
wo ich bin. Außerdem bin ich
furchtbar müde und freue mich
auf mein kleines Hasenbett."
Tommy verabschiedete sich von
Felix und begann davon zu
hoppeln. Als er sich aber noch
einmal nach Felix umschaute,
sah
er , dass Felix ganz traurig
ausschaute. Er hoppelte ein
Stück
zu rück und fragte den kleinen
Hasen: "Was hast du denn Felix?
Warum schaust du denn so
traurig?" Da antwortete Felix:
"Ach weißt du, ich bin ganz
alleine
und weiß noch nicht, wo ich
heute
nac ht schlafen soll." Das
überraschte Tommy sehr und er
fragte sich insgeheim: "Gibt es
wirklich noch kleine Hasen, die
kein Zuhause haben und kein so
schönes Bett haben wie ich, wo
sie jeden Abend schlafen
können?" Zu Felix sagte er ganz
spontan: "Komm doch einfach
mit
z u mir. Du kannst bestimmt bei
uns übernachten!" Der kleine
Hase Felix freute sich sehr und
die beiden hoppelten zu Tommy
nach Hause. Mama Hase
bereitete
fu er beide Hasenkinder ein gutes
Abendessen und der kleine Hase
Felix durfte sogar bei Tommy mit
im Bett schlafen. Felix war so
glücklich, dass er nicht mehr
alleine war und in Tommy solch
einen guten Freund gefunden
hatte. Ab jetzt konnte er immer
mit Tommy spielen und nachts
bei
ih m schlafen. Jeden Abend
erzählten sie sich viele
Geschichten bis sie glücklich und
zufrieden einschliefen

hat es dir gefallen? Das ist fein

wir haben dich lieb und wünschen
dir einen zauberhaften Tag im
zauberhaften Regenbogenland

M ama Conny mit ihrer
Zauberharri, Babe, der
Häschenfamilie,
Matty,Curley, Meiky, Missy, Miri,
Mary, Aky und
all meinen Sternenkindern
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel