homeMinka [w], EKH und was ganz besondes
Katze von: Pamela M. [Besucher: 771]

 F  
447

Himmels-Koordinaten:

 *..2004
†14.04.2011
Du,unsere kleine Minka
wir haben so sehr um dich gekämpft,fast ein Jahr aber wir haben doch verloren.Jetzt bist du im Regenbogenland mein kleiner Schatz und ich wünsche mir so sehr das es dir jetzt gut geht.Du wirst immer in unseren Herzen sein mein kleiner Schatz.
In liebe deine Elli



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 15.04.2011 19:33:30
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Sonntag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[9] - 15.04.2011 17:50:46
Hallo mein Engelchen,

Es ist Nacht,

und mein Herz kommt zu dir,

hält´s nicht aus,

hält´s nicht aus mehr bei mir.



Legt sich dir auf die Brust,

wie ein Stein,

sinkt hinein,

zu deinem hinein.



Dort erst, levrai.de

dort erst kommt es zur Ruh,

liegt am Grund

seines ewigen Du.

Wir denken stehts an euch und an eure lieben Eltern zuhause .Ein schönes Wochenende wünscht euch Andreas und Kirsten .

Herrchen von Bibbie
von: anonym


[8] - 15.04.2011 14:51:29
Wo auch immer Du nun bist,
ich bin mir gewiss,
dereinst werde auch ich dort sein.

Peter Heckert

Alles Liebe für dich, Mäuschen
und den Lieben daheim!
von: christine mit sissi tief im herzen


[7] - 15.04.2011 11:51:37
"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen",
hat Gott gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:
“Mein Herr, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Stille Grüße und viel Kraft für die lieben daheim schicken Romana+Tiffany für immer tief im Herzen.
von: anonym


[6] - 15.04.2011 11:06:34
Єs ςibt ℳomente im ℒeben -
đa ђört đie Єrde
ƒür einen ℳoment αuf -
ʂich zu đrehen -
υnd աenn ʂie sich đann
wieder đreht - աird nichts
mehr ʂein - աie νorher 。。。




mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[5] - 15.04.2011 10:50:45
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Minka.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 15.04.2011 10:35:16
Siehst du dort an deinem Fenster
diesen hellen Lichterschein?
Das ist schon dein kleiner Engel,
der da schaut ins Zimmer rein.

Alles Liebe fürs Engelchen
Minka und traurige Grüße
an Pamela
von Magics Mama
von: Doris


[3] - 14.04.2011 22:28:11
Liebe Pamela

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Die Tiereltern hier in den Tiersternen fühlen mit dir, leiden mit dir, weinen mit dir und haben viel Verständnis für deine Trauer.

Traurige Grüße von Sierras Mama Petra
von: anonym


[2] - 14.04.2011 22:07:23
Es weht der Wind ein Blatt
vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Dies eine Blatt,
man merkt es kaum.
Doch dieses eine Blatt
war Teil von unserem Leben
und wird uns
immer wieder fehlen.
von: Susanne, Rockys Mama


[1] - 14.04.2011 21:54:10
Wie soll man dem Tod begegnen, wenn er vor der Türe steht? Soll man hoffen, soll man beten, flehen, dass er weitergeht?

Ja! Es soll nur weitergehen -
denkt man und vergisst dabei, dass nur der Tod kann es verstehen,
wenn einer sagt: Ich bin soweit.

Ist es auch schwer, es geh´n zu lassen, das Tier, dass so nah uns stand, wollen wir uns doch in Schweigen fassen: Gott nahm es still an seine Hand.

Liebe Minka
ich hoffe du bist gut im RBL angekommen wo du von vielen neuen Freunden erwartet wurdest. Sie werden bei dir sein wenn du traurig bist. Engelchen du wirst für immer geliebt.

Liebe und mitfühlende Grüße an deine Lieben daheim

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym




home Minka [w], EKH und was ganz besondes
Katze von: Pamela M. [Besucher: 771]

F
447

Himmels-Koordinaten



 * ..2004
† 14.04.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 15.04.2011 19:33:30
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Sonntag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[9] - 15.04.2011 17:50:46
Hallo mein Engelchen,

Es ist Nacht,

und mein Herz kommt zu dir,

hält´s nicht aus,

hält´s nicht aus mehr bei mir.



Legt sich dir auf die Brust,

wie ein Stein,

sinkt hinein,

zu deinem hinein.



Dort erst, levrai.de

dort erst kommt es zur Ruh,

liegt am Grund

seines ewigen Du.

Wir denken stehts an euch und an eure lieben Eltern zuhause .Ein schönes Wochenende wünscht euch Andreas und Kirsten .

Herrchen von Bibbie
von: anonym


[8] - 15.04.2011 14:51:29
Wo auch immer Du nun bist,
ich bin mir gewiss,
dereinst werde auch ich dort sein.

Peter Heckert

Alles Liebe für dich, Mäuschen
und den Lieben daheim!
von: christine mit sissi tief im herzen


[7] - 15.04.2011 11:51:37
"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen",
hat Gott gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:
“Mein Herr, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Stille Grüße und viel Kraft für die lieben daheim schicken Romana+Tiffany für immer tief im Herzen.
von: anonym


[6] - 15.04.2011 11:06:34
Єs ςibt ℳomente im ℒeben -
đa ђört đie Єrde
ƒür einen ℳoment αuf -
ʂich zu đrehen -
υnd աenn ʂie sich đann
wieder đreht - աird nichts
mehr ʂein - աie νorher 。。。




mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[5] - 15.04.2011 10:50:45
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Minka.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[4] - 15.04.2011 10:35:16
Siehst du dort an deinem Fenster
diesen hellen Lichterschein?
Das ist schon dein kleiner Engel,
der da schaut ins Zimmer rein.

Alles Liebe fürs Engelchen
Minka und traurige Grüße
an Pamela
von Magics Mama
von: Doris


[3] - 14.04.2011 22:28:11
Liebe Pamela

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Die Tiereltern hier in den Tiersternen fühlen mit dir, leiden mit dir, weinen mit dir und haben viel Verständnis für deine Trauer.

Traurige Grüße von Sierras Mama Petra
von: anonym


[2] - 14.04.2011 22:07:23
Es weht der Wind ein Blatt
vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Dies eine Blatt,
man merkt es kaum.
Doch dieses eine Blatt
war Teil von unserem Leben
und wird uns
immer wieder fehlen.
von: Susanne, Rockys Mama


[1] - 14.04.2011 21:54:10
Wie soll man dem Tod begegnen, wenn er vor der Türe steht? Soll man hoffen, soll man beten, flehen, dass er weitergeht?

Ja! Es soll nur weitergehen -
denkt man und vergisst dabei, dass nur der Tod kann es verstehen,
wenn einer sagt: Ich bin soweit.

Ist es auch schwer, es geh´n zu lassen, das Tier, dass so nah uns stand, wollen wir uns doch in Schweigen fassen: Gott nahm es still an seine Hand.

Liebe Minka
ich hoffe du bist gut im RBL angekommen wo du von vielen neuen Freunden erwartet wurdest. Sie werden bei dir sein wenn du traurig bist. Engelchen du wirst für immer geliebt.

Liebe und mitfühlende Grüße an deine Lieben daheim

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel