homeDEMI [w], Mischling
Hund von: Andrea S. [Besucher: 1199]

 E  
452

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†19.04.2011
DEMI Demi ist umgezogen!

Liebe Demi, kleine Robbe,
nun bist Du auch über die Regenbogenbrücke gegangen. Du wurdest mein zweiter Patenhund von Stray, nachdem die kleine Mucha es auch nicht
geschafft hat. Ich konnte Dir leider kein Zuhause geben, aber durch die lieben Menschen von Stray und mit Hilfe von Spenden konnte man Dich aus den unwürdigen Lebensumständen aus Polen befreien. Sanni Schulz hat Dir vor kurzem auf ihrem Gnadenhof ein Zuhause gegeben und an den Bildern, die eingestellt wurden, konnte man sehen, wie Du auflebtest und trotzdem ein fröhlicher Rollihund wurdest. Leider war Dir auch dieses kleine bisschen Glück nicht vergönnt und das tut mir sehr weh und macht mich traurig und auch wütend. Du hättest es so verdient nach allem noch einige schöne Jahre

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 21.04.2011 10:31:44
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[9] - 21.04.2011 10:15:06
Liebes Engelchen Demi,

ja, leider bist du es nun. Trotz der Liebe die dir nach deiner Befreiung entgegen gebracht wurde, hast du es nicht mehr geschafft dich von der Quälerei in Polen richtig zu erholen. Es ist immer schlimm, wenn man von solchen Schicksalen liest. Was tzt man euch armen Seelen nur immer und wieder an. Der Mensch ist eine Bestie mit Gehirn, dass er aber oft genug nicht einschlatet und nur von Geldgier und Macht über andere Wesen geleitet wird.
Ich schäme mich für diese Menschen. Die wahre Liebe kommt von den Tieren, egal ob Hund, Katze, Vogel Maus usw. Den Menschen die für euch Kämpfen, dass unter ganz schlimmen Bedingungen gebührt mein Respekt und meine Anerkennung.

So liebe kleine Maus, dir wünsche ich, dass du gut im RBL angekommen bist und schon ganz viele Freunde gefunden hast. Sie werden dich deine schliimmen Erlebnisse vergessen lassen und dich verwöhnen und in ihrer Mitte aufnehmen. Dort gibt es keine Qualen und Leid. Kleine Demi, aber hier auf Erden wird es immer Menschen geben, die an dich denken und dich lieben.
Machs gut kleine Maus.

Liebe Andrea,
dir wünsche ich alles Liebe und Gute. Es ist gut, dass es Menschen wie dich gibt die sich so einsetzten und mit fühlen. Noch ein paar erholsame Tage im Schwarzwald mit deinen Lieben und schöne Ostertage.

Heidi mit Bennie im Herzen
von: anonym


[8] - 21.04.2011 10:06:47
Das Regenbogenland hat wieder einen neuen Freund gefunden. Was auf Erden gelebt werden konnte ist nun leider vorbei. Mit anfangs schwerem Herzen bist du gegangen und hast deine Lieben zurückgelassen, aber je näher du dem Ende der Brücke kamst um so leichter wurde es. Das erstaunen war groß darüber das so viele auf der anderen Seite schon auf dich gewartet haben und dich stürmisch begrüßten. Jetzt werdet ihr bis in alle Ewigkeit wirkliche Freunde sein. Im RBL haben sich alle fürchterlich lieb. Nachts wird dein Sternchen mit vielen anderen von oben für ihre Lieben die hier auf Erden bleiben mussten leuchten. Am Tag wird getollt, gefuttert, geschlafen und mit einem wachen Auge auf die Erde geschaut. Die vielen kleinen Seelchen riefen nun auch dich. Erst hast du es nicht verstanden aber jetzt weißt du warum. So schön wie es auch auf Erden war, dir sollte noch schöneres gegeben werden. Jetzt ist alles gut. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit, alles Liebe und schicke dir und allen Freunden dort oben einen lieben Gruß auf diesem Weg.

Liebe Andrea

ich habe eben das Schicksal von DEMI gelesen und auchdie Internetseite aufgerufen,jetzt bin ich total berührt und die Tränen, die ich weine sind ganz alleine für den süßen Demi gewidmet.
Es geht ihm jetzt gut und er wird viele liebe neue Freunde finden und genauso viel Spaß haben wie dein Beethoven und deine Jenny

Es ist sehr schön von dir und ich bewundere dich dass du dich so für die armen Seelchen einsetzt.
Aber das würde ich auch tun bzw. tu es bei uns ja auch.

Dir liebe Andrea trotzdem einen schönen sonnigen Tag.

Sierras Mama Petra
von: anonym


[7] - 21.04.2011 09:20:50
Liebe Demi, dir kleinen "Robbe" sende ich bei strahlendem Sonnenschein einen herzlichen Gruß zur RBB!
Durch die Liebe vieler Menschen wurdest du gerettet und ich bin sicher, dass du in der kurzen Zeit all diese Liebe auch gespürt hast. Du bist gegangen, weil die Vergangenheit dich gesundheitlich einholte, aber deine Gedanken galten bestimmt nicht der Vergangenheit, sondern dem ganz kurzen schönen Leben hier in Deutschland, wo du umsorgt und gepflegt wurdest und wo du spüren durftest, dass du eine ganz besondere Hündin bist. Mit diesem Wissen und Gefühl bist du gegangen und das ist viel mehr, als so manche Hunde mit zur RBB nehmen können.
Liebe Andrea, Demi hat mit Sicherheit gespürt, dass sie nun in Sicherheit war und durfte viel zu kurz das Leben genießen. Sie war nun sicher und konnte auch sicher über die RBB gehen, mit dem Wissen, dass Menschen um sie trauern.

LG, Claudia mit MImi und Murmel im Herzen
von: claudia


[6] - 21.04.2011 08:15:51
Als Deine Beinchen nicht mehr wollten
und Dein Köpfchen wurde schwer,
kam von oben aus dem Himmel
in kleiner Engel zu Dir her.

Er nahm Dich fest in seine Arme,
denn er hat Dein Leid erkannt,
flog mit leichten Flügelschlägen
mit Dir ins Regenbogenland.

Dort tobst Du nun mit Spielgefährten
im grünen Gras, im Sonnenschein
und wünscht Dir, ich soll hier auf Erden
dankbar und nicht mehr traurig sein.

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[5] - 21.04.2011 08:12:18
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
unbekannter Verfasser

Stille Grüße für Deine Andrea!
von: Kathleen mit Hanibal


[4] - 21.04.2011 06:42:19
Wo Liebe verbindet,
bleiben Seelen vereint -
denn tief drinnen im Herzen,
bleibt sie immer daheim!
(Inge Meliones)

Liebe Demi,
ich wünsche dir, daß du wohlbehalten dein Ziel erreichst. Vor allem aber wünsche ich dir, dass du den Weg dorthin genießen kannst, dass du staunen kannst über all das Neue, dass du dich freuen kannst über all die Begegnungen und Entdeckungen die du unterwegs machen wirst. Viele neue Freunde warten auf dich - alles Liebe im Regenbogenland.

Liebe Andrea,
ich stell mir auch wieder die Frage "Warum?", aber wir werden keine Antwort bekommen. Der Gedanke, dass Demi wusste, dass ihr Schicksal dich und viele andere berührt hat, dass Hände da waren, die sie streichelten, ihr Wärme und Geborgenheit gaben, die sie vorher wahrscheinlich nie kannte, sollten ein kleiner Trost sein. Ihre Lebensuhr ist abgelaufen und sie ist mit dem Gefühl "wichtig" zu sein und Freunde zu haben für immer eingeschlafen.
Ich schicke dir ganz viel tröstende Grüsse - ja, diese Fellnasen sind es, die unsere Herzen immer ganz besonders berühren.
Ich weiß, es geht ihr gut Andrea!
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[3] - 21.04.2011 00:30:44
Ich schick Dir einen Engel
auf unbestimmte Zeit,
damit er Deine Seele
sanft vom Schmerz befreit.

Er trägt ein kleines Licht
die Flamme Zuversicht,
sie soll Dich still begleiten
erhellen Deine Sicht.

Gehüllt im Mantel Hoffnung
wird er nun mit Dir gehen,
auch wenn Du seine Spuren
im Sande nie wirst sehen.

Die Flügel sind der Glaube
mit die er Dich zart streift,
fühlst Du wie er verlangend
nach deinem Herzen greift.

Ich schick Dir einen Engel
auf unbestimmte Zeit,
damit er Deine Sorgen
mit sich nimmt und das Leid.


[Ver f. mir unbekannt]


Ruhe in Frieden Demi

Traurige Grüße

Mel mit
Luni, Gismo & Julchen
im Herzen
von: Mel@nie


[2] - 20.04.2011 23:23:15
Der Wind

Der Wind erzählt es Dir ganz leise
meine Erinnerungen an Dich
begleiten Dich auf Deiner letzten Reise.

Du bist mir so nah und doch so fern
leuchtest jetzt am Himmel für mich als schönster Stern.

Jede Träne von mir die zu Boden fällt
eine Geschichte über unserer Liebe erzählt.

Ich vermisse Dich so sehr
und doch weis ich, Du kommst nicht mehr.

Dich nie wieder zu sehen erfüllt mich mit Schmerzen
mir bleibt nur die Liebe für Dich in meinem Herzen.

(Autor: Kaskan)
Ein Sternchen mehr am Himmel, wunderschön anzusehen.DEMI......
T raurige Grüße an Andrea daheim..

Brigitte mit den Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen, und der Gartenbuddler Bäri-Max, der vom budddeln ganz müde ist.
von: Brigitte


[1] - 20.04.2011 21:13:07
Ein Leben zu wenig

Ein Leben hättest du gebraucht, dem Tod ein weit´res Mal die Stirn zu bieten, doch deine Leben war´n verbraucht, der Tod ließ sich nicht noch einmal verbieten.

Du kanntest lange, lange Zeit das Leben nur von seiner dunklen Seite, du warst für manch schweren Kampf bereit, und wurdest doch besiegt vom Tode heute.

Ein Leben nur hätt dir die Chance gegeben, doch endlich noch die Liebe zu erhalten, die dir so lang hat gefehlt im Leben um dich noch ganz und gar zu entfalten.

Doch das Wissen um die Liebe, das geliebt zu werden, das durftest du, wenn auch spät, noch kurz erleben.

Die Gewissheit blieb, gewollt zu sein, hier auf Erden.

Daran ändert sich nichts, es hat gefehlt nur ein Leben.

Autor unbekannt
von: Dene Patin Andrea mit Beethoven und Jenny im Herze




home DEMI [w], Mischling
Hund von: Andrea S. [Besucher: 1199]

E
452

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 19.04.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 21.04.2011 10:31:44
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[9] - 21.04.2011 10:15:06
Liebes Engelchen Demi,

ja, leider bist du es nun. Trotz der Liebe die dir nach deiner Befreiung entgegen gebracht wurde, hast du es nicht mehr geschafft dich von der Quälerei in Polen richtig zu erholen. Es ist immer schlimm, wenn man von solchen Schicksalen liest. Was tzt man euch armen Seelen nur immer und wieder an. Der Mensch ist eine Bestie mit Gehirn, dass er aber oft genug nicht einschlatet und nur von Geldgier und Macht über andere Wesen geleitet wird.
Ich schäme mich für diese Menschen. Die wahre Liebe kommt von den Tieren, egal ob Hund, Katze, Vogel Maus usw. Den Menschen die für euch Kämpfen, dass unter ganz schlimmen Bedingungen gebührt mein Respekt und meine Anerkennung.

So liebe kleine Maus, dir wünsche ich, dass du gut im RBL angekommen bist und schon ganz viele Freunde gefunden hast. Sie werden dich deine schliimmen Erlebnisse vergessen lassen und dich verwöhnen und in ihrer Mitte aufnehmen. Dort gibt es keine Qualen und Leid. Kleine Demi, aber hier auf Erden wird es immer Menschen geben, die an dich denken und dich lieben.
Machs gut kleine Maus.

Liebe Andrea,
dir wünsche ich alles Liebe und Gute. Es ist gut, dass es Menschen wie dich gibt die sich so einsetzten und mit fühlen. Noch ein paar erholsame Tage im Schwarzwald mit deinen Lieben und schöne Ostertage.

Heidi mit Bennie im Herzen
von: anonym


[8] - 21.04.2011 10:06:47
Das Regenbogenland hat wieder einen neuen Freund gefunden. Was auf Erden gelebt werden konnte ist nun leider vorbei. Mit anfangs schwerem Herzen bist du gegangen und hast deine Lieben zurückgelassen, aber je näher du dem Ende der Brücke kamst um so leichter wurde es. Das erstaunen war groß darüber das so viele auf der anderen Seite schon auf dich gewartet haben und dich stürmisch begrüßten. Jetzt werdet ihr bis in alle Ewigkeit wirkliche Freunde sein. Im RBL haben sich alle fürchterlich lieb. Nachts wird dein Sternchen mit vielen anderen von oben für ihre Lieben die hier auf Erden bleiben mussten leuchten. Am Tag wird getollt, gefuttert, geschlafen und mit einem wachen Auge auf die Erde geschaut. Die vielen kleinen Seelchen riefen nun auch dich. Erst hast du es nicht verstanden aber jetzt weißt du warum. So schön wie es auch auf Erden war, dir sollte noch schöneres gegeben werden. Jetzt ist alles gut. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit, alles Liebe und schicke dir und allen Freunden dort oben einen lieben Gruß auf diesem Weg.

Liebe Andrea

ich habe eben das Schicksal von DEMI gelesen und auchdie Internetseite aufgerufen,jetzt bin ich total berührt und die Tränen, die ich weine sind ganz alleine für den süßen Demi gewidmet.
Es geht ihm jetzt gut und er wird viele liebe neue Freunde finden und genauso viel Spaß haben wie dein Beethoven und deine Jenny

Es ist sehr schön von dir und ich bewundere dich dass du dich so für die armen Seelchen einsetzt.
Aber das würde ich auch tun bzw. tu es bei uns ja auch.

Dir liebe Andrea trotzdem einen schönen sonnigen Tag.

Sierras Mama Petra
von: anonym


[7] - 21.04.2011 09:20:50
Liebe Demi, dir kleinen "Robbe" sende ich bei strahlendem Sonnenschein einen herzlichen Gruß zur RBB!
Durch die Liebe vieler Menschen wurdest du gerettet und ich bin sicher, dass du in der kurzen Zeit all diese Liebe auch gespürt hast. Du bist gegangen, weil die Vergangenheit dich gesundheitlich einholte, aber deine Gedanken galten bestimmt nicht der Vergangenheit, sondern dem ganz kurzen schönen Leben hier in Deutschland, wo du umsorgt und gepflegt wurdest und wo du spüren durftest, dass du eine ganz besondere Hündin bist. Mit diesem Wissen und Gefühl bist du gegangen und das ist viel mehr, als so manche Hunde mit zur RBB nehmen können.
Liebe Andrea, Demi hat mit Sicherheit gespürt, dass sie nun in Sicherheit war und durfte viel zu kurz das Leben genießen. Sie war nun sicher und konnte auch sicher über die RBB gehen, mit dem Wissen, dass Menschen um sie trauern.

LG, Claudia mit MImi und Murmel im Herzen
von: claudia


[6] - 21.04.2011 08:15:51
Als Deine Beinchen nicht mehr wollten
und Dein Köpfchen wurde schwer,
kam von oben aus dem Himmel
in kleiner Engel zu Dir her.

Er nahm Dich fest in seine Arme,
denn er hat Dein Leid erkannt,
flog mit leichten Flügelschlägen
mit Dir ins Regenbogenland.

Dort tobst Du nun mit Spielgefährten
im grünen Gras, im Sonnenschein
und wünscht Dir, ich soll hier auf Erden
dankbar und nicht mehr traurig sein.

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[5] - 21.04.2011 08:12:18
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
unbekannter Verfasser

Stille Grüße für Deine Andrea!
von: Kathleen mit Hanibal


[4] - 21.04.2011 06:42:19
Wo Liebe verbindet,
bleiben Seelen vereint -
denn tief drinnen im Herzen,
bleibt sie immer daheim!
(Inge Meliones)

Liebe Demi,
ich wünsche dir, daß du wohlbehalten dein Ziel erreichst. Vor allem aber wünsche ich dir, dass du den Weg dorthin genießen kannst, dass du staunen kannst über all das Neue, dass du dich freuen kannst über all die Begegnungen und Entdeckungen die du unterwegs machen wirst. Viele neue Freunde warten auf dich - alles Liebe im Regenbogenland.

Liebe Andrea,
ich stell mir auch wieder die Frage "Warum?", aber wir werden keine Antwort bekommen. Der Gedanke, dass Demi wusste, dass ihr Schicksal dich und viele andere berührt hat, dass Hände da waren, die sie streichelten, ihr Wärme und Geborgenheit gaben, die sie vorher wahrscheinlich nie kannte, sollten ein kleiner Trost sein. Ihre Lebensuhr ist abgelaufen und sie ist mit dem Gefühl "wichtig" zu sein und Freunde zu haben für immer eingeschlafen.
Ich schicke dir ganz viel tröstende Grüsse - ja, diese Fellnasen sind es, die unsere Herzen immer ganz besonders berühren.
Ich weiß, es geht ihr gut Andrea!
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[3] - 21.04.2011 00:30:44
Ich schick Dir einen Engel
auf unbestimmte Zeit,
damit er Deine Seele
sanft vom Schmerz befreit.

Er trägt ein kleines Licht
die Flamme Zuversicht,
sie soll Dich still begleiten
erhellen Deine Sicht.

Gehüllt im Mantel Hoffnung
wird er nun mit Dir gehen,
auch wenn Du seine Spuren
im Sande nie wirst sehen.

Die Flügel sind der Glaube
mit die er Dich zart streift,
fühlst Du wie er verlangend
nach deinem Herzen greift.

Ich schick Dir einen Engel
auf unbestimmte Zeit,
damit er Deine Sorgen
mit sich nimmt und das Leid.


[Ver f. mir unbekannt]


Ruhe in Frieden Demi

Traurige Grüße

Mel mit
Luni, Gismo & Julchen
im Herzen
von: Mel@nie



Zum Tiersterne-Tierhimmel