homeHexe [w], Mischling
Hund von: Nina S. [Besucher: 748]

 G  
432

Himmels-Koordinaten:

 *.04.1995
†26.11.2010
Meine liebe liebe Hexe, du fehlst mir so mein kleines Hundchen!Wir sind 15 Jahre durch dick und dünn gegangen, waren in guten und in schlechten Zeiten immer füreinander da! Hexchen ich danke dir für alles. Ich liebe dich für immer, du bist in meinem Herzen und ich genieße die Erinnerungen!
Auch heute brennt wieder eine Kerze in dem kleinen Laternchen im Garten für dich.
Meine Süße, du brauchst keine Angst haben, ich bin immer bei dir und du bei mir! Leb wohl bis zum wiedersehen



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 05.05.2011 21:18:10
Ein kleiner Stern im weiten Raum
schickt Dir einen süßen Traum.
Nun schließe Deine Augen
und kuschel Dich ein,
bin in Gedanken immer bei Dir
Du bist nie allein!

GUTE NACHT, MÄUSCHEN!

Gute Nacht, ihr lieben Freunde.
von: christine mit sissi tief im herzen


[9] - 04.05.2011 22:49:54
Hallo Engelchen,
was immer du jetzt sehn kannst,
was immer du jetzt spürst,
welch Sinne dich auch leiten,
bei dem Leben, das du führst,
wie sehr du auch entfernt bist,
irgendwann stehst du vor mir.
Meine Liebe wird dich finden,
führt mich auf den Weg zu dir
****************** **** ***
Wo immer du auch sein magst,
ein Stern.★ am Horizont
auf dem Weg in eine Heimat
auf die zu hoffen es sich lohnt.
Wie deine Welt auch sein mag,
voll von Wärme und von Licht
macht sie der Glaube mir zur Wahrheit
was endlos ist, das stirbt auch nicht.
*************** **** ******
Wir vermissen Euch!!!♥(¯`v´¯) 829;

Traurige Grüsse von Sabine mit Kimba u. Sternchen Flitzi.
von: anonym


[8] - 04.05.2011 20:29:00
Liebe kleine Hexe, auch ich kenne dich nur von den Erzählungen deines lieben Frauchens.
Du musst ein wunderbarer Hund gewesen sein.
Grüss die Daisy im Regenbogenland von uns und pass gut auf sie auf. ihr werdet Euch gut verstehen.
Irgendwann sehen wir uns alle wieder, lass es Dir gut gehen bis dahin.
traurige Grüsse von Gabi, Bernd, Mona und Tito und den Sternchen Daisy, Bruno 1 und Bruno 2 und Arthos.
von: Gabriela


[7] - 04.05.2011 14:15:36
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Hexe.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Nina.
von: Christine


[6] - 04.05.2011 13:37:51
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 04.05.2011 12:29:05
Für Diejenigen,
die glauben,
ist kein Beweis nötig.

Für Diejenigen,
die nicht glauben,
ist ein Beweis unmöglich.

Hall o, Mäuschen,
ich schicke ganz viele Küßchen ins RBL.

Der lieben Nina schicke ich herzliche Grüße!
von: christine mit sissi tief im herzen


[4] - 04.05.2011 12:12:50
So wie der Wind den Sand verweht,
so ist auch unser Leben.
Wir wirbeln hoch, wir fallen tief,
wem ist das Glück gegeben ?
Doch meine Seele fliegt weit fort,
unendlich zu den Sternen,
befreit von aller Erdenlast
in weite, weite Fernen.
Verfasser unbekannt

Kleine s Engelchen Hexe
Deine neuen Freunde werden dich beschützen und lieb haben.
So wie du auf Erden in den Herzen deiner Lieben immer weiter lebst und geliebt wirst.

Liebe Nina ich sende dir traurige und mitfühlende Grüße

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[3] - 04.05.2011 08:11:39
Die letzte Strophe deines Liedes
war verklungen,
als er Deinen Namen rief,
in uns jedoch wird`s nie
verstummen,
e s singt ganz leise.... seelentief!

Trau rige Grüsse!

Geh durch`s Leid hindurch,
aber richte dich nicht
häuslich ein.
(H.Schäferling)
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[2] - 04.05.2011 07:10:13
Am Ende des Regenbogens
liegt das Niemandsland
Ein Land in dem noch
niemals Krieg statt fand
Ein Land in dem sich
alle lieben
Das ist seit Millionen
Jahren so geblieben

Dorthi n wandern alle Seelen
die sich auf dieser Erde
so quälten
Dort finden alle Seelen Ruh´
Den Weg dorthin findest
dann auch Du.

Keiner ist hier mehr allein
Keine Ängste oder Sorgen
müssen sein
Ob alt, ob jung,
ob schwarz, ob rot
im Niemandsland leidet
keiner Not.

Vergessen ist hier
jeder Schmerz
Kein Weh kennt hier
ein liebend Herz
Die Sonne lacht und strahlt
Die Natur in den
schönsten Farben malt

Am Ende des Regenbogens
liegt das Niemandsland
Ich bin sicher, er hat
auch weiterhin Bestand.
*Verf. unbek.

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[1] - 04.05.2011 00:56:24
Liebe Nina

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Die Tiereltern hier in den Tiersternen fühlen mit dir, leiden mit dir, weinen mit dir und haben viel Verständnis für deine Trauer.

Auch ich bin tief traurig wegen meiner Sierra, die uns 2 Tage vor Weihnachten verlassen hat.

Petra schickt traurige mitfühlende Gutenachtgrüße
von: anonym




home Hexe [w], Mischling
Hund von: Nina S. [Besucher: 748]

G
432

Himmels-Koordinaten



 * .04.1995
† 26.11.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 05.05.2011 21:18:10
Ein kleiner Stern im weiten Raum
schickt Dir einen süßen Traum.
Nun schließe Deine Augen
und kuschel Dich ein,
bin in Gedanken immer bei Dir
Du bist nie allein!

GUTE NACHT, MÄUSCHEN!

Gute Nacht, ihr lieben Freunde.
von: christine mit sissi tief im herzen


[9] - 04.05.2011 22:49:54
Hallo Engelchen,
was immer du jetzt sehn kannst,
was immer du jetzt spürst,
welch Sinne dich auch leiten,
bei dem Leben, das du führst,
wie sehr du auch entfernt bist,
irgendwann stehst du vor mir.
Meine Liebe wird dich finden,
führt mich auf den Weg zu dir
****************** **** ***
Wo immer du auch sein magst,
ein Stern.★ am Horizont
auf dem Weg in eine Heimat
auf die zu hoffen es sich lohnt.
Wie deine Welt auch sein mag,
voll von Wärme und von Licht
macht sie der Glaube mir zur Wahrheit
was endlos ist, das stirbt auch nicht.
*************** **** ******
Wir vermissen Euch!!!♥(¯`v´¯) 829;

Traurige Grüsse von Sabine mit Kimba u. Sternchen Flitzi.
von: anonym


[8] - 04.05.2011 20:29:00
Liebe kleine Hexe, auch ich kenne dich nur von den Erzählungen deines lieben Frauchens.
Du musst ein wunderbarer Hund gewesen sein.
Grüss die Daisy im Regenbogenland von uns und pass gut auf sie auf. ihr werdet Euch gut verstehen.
Irgendwann sehen wir uns alle wieder, lass es Dir gut gehen bis dahin.
traurige Grüsse von Gabi, Bernd, Mona und Tito und den Sternchen Daisy, Bruno 1 und Bruno 2 und Arthos.
von: Gabriela


[7] - 04.05.2011 14:15:36
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebe Hexe.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Nina.
von: Christine


[6] - 04.05.2011 13:37:51
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 04.05.2011 12:29:05
Für Diejenigen,
die glauben,
ist kein Beweis nötig.

Für Diejenigen,
die nicht glauben,
ist ein Beweis unmöglich.

Hall o, Mäuschen,
ich schicke ganz viele Küßchen ins RBL.

Der lieben Nina schicke ich herzliche Grüße!
von: christine mit sissi tief im herzen


[4] - 04.05.2011 12:12:50
So wie der Wind den Sand verweht,
so ist auch unser Leben.
Wir wirbeln hoch, wir fallen tief,
wem ist das Glück gegeben ?
Doch meine Seele fliegt weit fort,
unendlich zu den Sternen,
befreit von aller Erdenlast
in weite, weite Fernen.
Verfasser unbekannt

Kleine s Engelchen Hexe
Deine neuen Freunde werden dich beschützen und lieb haben.
So wie du auf Erden in den Herzen deiner Lieben immer weiter lebst und geliebt wirst.

Liebe Nina ich sende dir traurige und mitfühlende Grüße

Heidi mit Bennie für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[3] - 04.05.2011 08:11:39
Die letzte Strophe deines Liedes
war verklungen,
als er Deinen Namen rief,
in uns jedoch wird`s nie
verstummen,
e s singt ganz leise.... seelentief!

Trau rige Grüsse!

Geh durch`s Leid hindurch,
aber richte dich nicht
häuslich ein.
(H.Schäferling)
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi



Zum Tiersterne-Tierhimmel