homeBuddy -Conny von der Vienhorst [w], Berner Sennenhündin
Hund von: Sven G. [Besucher: 1080]

 K  
265

Himmels-Koordinaten:

 *09.11.2000
†14.01.2011
Buddy -Conny von der Vienhorst Buddy, du musstest soviel Leid in Deinen 10 Lebensjahren ertragen. Mit einem halben Jahr ein Tumor an der Gebärmutter -Dein Leben hing am seidenen Faden. Du hast Dich zurück ins Leben gekämpft & wir waren so froh... Viele schöne Zeiten vergingen bis zum Winter´10... Du wolltest nicht mehr fressen & dir ging es zunehmend schlechter :-( Deine Nieren gaben auf -aber wir wollten Dich doch noch so gern ein Stück des Weges begleiten... Wir kochten Huhn damit du etwas fressen konntest, versuchten unzählige Medikamente und nichts half auf lange Dauer... Jedoch begrüsstest du uns immer mit einem Schwanzwedeln, wie schlecht es dir auch ging... Am 14.Januar dann ging es dir so schlecht das an aufstehen gar nicht mehr zu denken war, deine Haut war gereizt und wund gelegen von Deinen Knochen

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 13.09.2011 10:18:42
ein Tier, das gibt unendlich viel
Es fragt nicht wer DU bist
Ein Tier, das gibt unendlich viel
Es ist so wie es ist.

Ein Tier, das ist Dir immer treu
Es steht dir bei, für immer
Ein Tier, das ist Dir immer treu
Es wird nicht bös sein, nimmer.

Ein Tier, das steht dir immer bei
Es ist an deiner Seite
Ein Tier, das steht dir immer bei
Es sucht nicht gleich das Weite.

Ein Tier, das gibt dir einfach alles
Ein Tier, das hat für dich kein Hohn
Ein Tier, das gibt dir einfach alles
Nur Liebe ist sein Lohn
(Susanne Penke)

Ganz viel und liebe Grüße an Sven....Ihr hattet eine wunderschöne Berna.

Brigitte mit dem Bäri -Max im Leben, und den sternchen Anton, Athene, basco, Kara und Speedy tief im Herzen.
von: Brigitte Dahmen


[9] - 01.07.2011 22:50:08
Man weiß, dass die akute Trauer nach solch einem Verlust ablaufen wird, aber man wird ungetröstet bleiben, nie Ersatz finden.

Alles, was an seine Stelle rückt, und wenn es sie auch ganz ausfüllen sollte, bleibt doch etwas anderes.

Und eigentlich ist es recht so.

Das ist die einzige Art, die Liebe fortzusetzen.

vo n Sigmund Freud

Traurige Grüße
von: Andrea mit Beethoven und Jenny für ewig im Herzen


[8] - 11.06.2011 23:16:35
Wenn ein süßer Traum sich sanft in dein Herz schleicht
geht deine Seele auf eine zauberhafte Reise.

An Sternen vorbei, die Dein Herz erwärmen, über Blumenwiesen, die Deine Sehnsüchte wecken

Über einen Regenbogen, der in schönsten Farben leuchtet
und dir den Weg zeigt, der Dein Glück bedeuten kann

Öffne dein Herz für all diese schönen Dinge und dieser Traum kann Wirklichkeit werden.

Beethove ns und Jennys Andrea wünscht den unvergessenen Sternenkinder
und ihren Eltern ein paar wunderschöne Pfingstfeiertage
von: anonym


[7] - 09.06.2011 23:45:33
Lieber Sven

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Die Tiereltern hier in den Tiersternen fühlen mit dir, leiden mit dir, weinen mit dir und haben viel Verständnis für deine Trauer.

Meine Sierra ist auch kurz zuvor ins RBL gegangen, 2 Tage vor Weihnachten hat sie uns leider verlassen, sie hat den Kampf gegen den Krebs leider verloren.

Sierra s Mama Petra fühlt mit dir, schickt traurige Grüße und hofft dass du die nötige Kraft, die du brauchst, aufbringst.
von: anonym


[6] - 09.06.2011 16:47:42
Wenn man an jemanden ganz stark denkt,bleibt der Betreffende auf ganz wundervolle Weise am Leben.(Patrick Whithe)

Stille Grüße von Stern Nadja
von: anonym


[5] - 09.06.2011 13:51:36
Ein Engel ist auf die
Welt gekommen
und hat dich mit in den
Tierhimmel genommen.
Seitdem lebst du da
oben auf deinen Stern
im Herzen so nah doch
in Wirklichkeit so
fern.
Deshalb schauen wir
immer zum Himmel nach
oben
und hoffen du bist dort
am spielen und toben.
Du bist so weit und
doch so nah
in unseren Gedanken
warst und bist du immer
da.
Auch wir werden einmal
über die
Regenbogenbrücke gehen
dahin wo ewig nur die
Sonne scheint
hier werden wir uns
dann wieder sehen
und sind für immer dann
vereint.
(Ve rf. unbek.)

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[4] - 09.06.2011 13:47:17
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Buddy.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza & Sternchen..

Trau rige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 09.06.2011 10:53:49
Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.
Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?
Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.

Renate Eggert-Schwarten


Klein es Engelchen Buddy-Conny
,
kom m gut an im RBL, du wirst von vielen neuen Freunden ersartet. Hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an Sven

Heidi mit Bennie und Mäxchen für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[2] - 09.06.2011 10:10:23
Fliegt, meine Gedanken, bitte fliegt leise
und begebt Euch auf eine lange Reise.
Tragt meine Grüße hinauf zu den Sternen,
bis zu unseren Engelchen in der Ferne.

Lasst sie von unserer Liebe wissen,
und dass wir sie jeden Tag so sehr vermissen.

Auch, das sie bestimmt nie vergessen werden,
von ihrer Familie zu hause auf Erden.

Doch vergesst bitte nicht, ihnen Danke zu sagen
für das Lächeln im Herzen an glücklichen Tagen.

Fliegt, meine Gedanken, bitte fliegt leise
und nehmt meine Tränen mit auf die Reise.

(Mir ist der Verfasser unbekannt.)
********** ******* ***
Hallo Buddy-Conny, Du hast die Reise ins Regenbogenland angetreten, bist schon angekommen und viele Pfoten habe Dich in Empfang genommen.
So eine wunderschöne Berna-Dame wie Du, wirst nie vergessen werden. Ich kenne diesen wunderbaren Berner-Blick, der sich ins Herz einschmelzt nur zu gut. Lieber Sven, Ihr hattet bestimmt eine wunderbare Zeit, und es tut verdammt weh, solch einen Goldschatz gehen zu lassen, aber wenn Du ám Abend in den Himmel schaust, wirst Du da oben einen wunderschönen Stern funklen sehen....Du, weißt, wer es ist ist.
Traurige Grüße

Brigitte mit den Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen.
von: Brigitte Dahmen


[1] - 09.06.2011 09:15:49
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym




home Buddy -Conny von der Vienhorst [w], Berner Sennenhündin
Hund von: Sven G. [Besucher: 1080]

K
265

Himmels-Koordinaten



 * 09.11.2000
† 14.01.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 13.09.2011 10:18:42
ein Tier, das gibt unendlich viel
Es fragt nicht wer DU bist
Ein Tier, das gibt unendlich viel
Es ist so wie es ist.

Ein Tier, das ist Dir immer treu
Es steht dir bei, für immer
Ein Tier, das ist Dir immer treu
Es wird nicht bös sein, nimmer.

Ein Tier, das steht dir immer bei
Es ist an deiner Seite
Ein Tier, das steht dir immer bei
Es sucht nicht gleich das Weite.

Ein Tier, das gibt dir einfach alles
Ein Tier, das hat für dich kein Hohn
Ein Tier, das gibt dir einfach alles
Nur Liebe ist sein Lohn
(Susanne Penke)

Ganz viel und liebe Grüße an Sven....Ihr hattet eine wunderschöne Berna.

Brigitte mit dem Bäri -Max im Leben, und den sternchen Anton, Athene, basco, Kara und Speedy tief im Herzen.
von: Brigitte Dahmen


[9] - 01.07.2011 22:50:08
Man weiß, dass die akute Trauer nach solch einem Verlust ablaufen wird, aber man wird ungetröstet bleiben, nie Ersatz finden.

Alles, was an seine Stelle rückt, und wenn es sie auch ganz ausfüllen sollte, bleibt doch etwas anderes.

Und eigentlich ist es recht so.

Das ist die einzige Art, die Liebe fortzusetzen.

vo n Sigmund Freud

Traurige Grüße
von: Andrea mit Beethoven und Jenny für ewig im Herzen


[8] - 11.06.2011 23:16:35
Wenn ein süßer Traum sich sanft in dein Herz schleicht
geht deine Seele auf eine zauberhafte Reise.

An Sternen vorbei, die Dein Herz erwärmen, über Blumenwiesen, die Deine Sehnsüchte wecken

Über einen Regenbogen, der in schönsten Farben leuchtet
und dir den Weg zeigt, der Dein Glück bedeuten kann

Öffne dein Herz für all diese schönen Dinge und dieser Traum kann Wirklichkeit werden.

Beethove ns und Jennys Andrea wünscht den unvergessenen Sternenkinder
und ihren Eltern ein paar wunderschöne Pfingstfeiertage
von: anonym


[7] - 09.06.2011 23:45:33
Lieber Sven

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Die Tiereltern hier in den Tiersternen fühlen mit dir, leiden mit dir, weinen mit dir und haben viel Verständnis für deine Trauer.

Meine Sierra ist auch kurz zuvor ins RBL gegangen, 2 Tage vor Weihnachten hat sie uns leider verlassen, sie hat den Kampf gegen den Krebs leider verloren.

Sierra s Mama Petra fühlt mit dir, schickt traurige Grüße und hofft dass du die nötige Kraft, die du brauchst, aufbringst.
von: anonym


[6] - 09.06.2011 16:47:42
Wenn man an jemanden ganz stark denkt,bleibt der Betreffende auf ganz wundervolle Weise am Leben.(Patrick Whithe)

Stille Grüße von Stern Nadja
von: anonym


[5] - 09.06.2011 13:51:36
Ein Engel ist auf die
Welt gekommen
und hat dich mit in den
Tierhimmel genommen.
Seitdem lebst du da
oben auf deinen Stern
im Herzen so nah doch
in Wirklichkeit so
fern.
Deshalb schauen wir
immer zum Himmel nach
oben
und hoffen du bist dort
am spielen und toben.
Du bist so weit und
doch so nah
in unseren Gedanken
warst und bist du immer
da.
Auch wir werden einmal
über die
Regenbogenbrücke gehen
dahin wo ewig nur die
Sonne scheint
hier werden wir uns
dann wieder sehen
und sind für immer dann
vereint.
(Ve rf. unbek.)

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[4] - 09.06.2011 13:47:17
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, lieber Buddy.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen und dem Tierstern Esperanza & Sternchen..

Trau rige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 09.06.2011 10:53:49
Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.
Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?
Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.

Renate Eggert-Schwarten


Klein es Engelchen Buddy-Conny
,
kom m gut an im RBL, du wirst von vielen neuen Freunden ersartet. Hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an Sven

Heidi mit Bennie und Mäxchen für immer ganz tief im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel