homeTinky [w],
Katze von: Jennifer S. [Besucher: 749]

 B  
455

Himmels-Koordinaten:

 *..1994
†07.06.2011
Tinky Unsere geliebte Tinky ist von uns gegangen und wir vermissen sie sehr. 17 Jahre hat sie uns durchs Leben begleitet und wir können es noch gar nicht fassen, dass sie nun im Himmel ist. Ich kann mich noch genau daran erinnern wie Jessy und ich sie in einem Stoffbeutel mit nach hause gebracht haben und wie sehr wir uns sofort in sie verliebt haben. Mama sagt sie kann sie immer noch am Fenster sitzen sehen und es ist als wäre ihr Geist noch überall. Sie fehlt mir so doll und ich bin sehr traurig darüber dass ich bei ihrer Beerdigung nicht da sein konnte. Tinky war eine ganz besondere Katze. Sie hat immer gut auf unsere beiden Kater aufgepasst und war wie eine Mutter für die beiden. Charly vermisst das morgentliche "am Ohr knabber" Ritual bestimmt auch sehr doll... Trotz der Trauer wissen

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 07.06.2012 10:13:21
Liebe Tinky,

heute ist Dein 1. Gedenktag im Regenbogenland und wir zünden für Dich ein strahlendes Kerzchen an.
von: anonym


[9] - 20.06.2011 22:27:53
Es tut mir so leid,dass du gehen musstest.Ich kann mir den Schmerz sehr gut vorstellen,der übrig bleibt.Grüß Simba,wenn du ihn siehst.Er ist seit dem 30.3.2011 im Katzenhimmel.
von: Peggy mit Simba tief im Herzen


[8] - 20.06.2011 18:24:16
Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.
Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?
Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.

Renate Eggert-Schwarten


Klein es Engelchen Tinky,

komm gut an im RBL, du wirst von vielen neuen Freunden ersartet. Hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an Jennifer

Heidi mit Bennie und Mäxchen für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 15.06.2011 05:56:45
Ein Stern...
fiel vom Himmel , direkt in meine Hände ...
leuchtende Augen, glückliche Stunden - ein wunderbares Leben.
Hat gelebt, erlebt, gespielt, getobt,
nicht an den Abschied gedacht.
Das Leben hatte einen anderen Plan
und der Stern musste zurückkehren zum Himmel ,
jemand hat seinen Namen gerufen und er verstand.
Auf leisen Sohlen kam der Tod - und trug ihn davon,
ohne mich zu fragen, hat er ihn ans andere Ufer getragen,
ich stehe da mit leeren Händen und mir ist - als sei ein Kind gegangen.
(unbek.)

Traurige und tröstende Grüsse!
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[6] - 14.06.2011 20:50:52
Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.

Das Ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.

Das macht uns unsterblich.

(Ba rbara Ohm)

Stille traurige Grüße

Mel mit Luni,
Gismo & Julchen im Herzen
von: Mel@nie


[5] - 14.06.2011 15:55:13
Liebe Jennifer,
nun ist auch deine geliebte Tinky über die Regenbogenbrücke gegangen. Nun spielt sie mit meiner Kitty und ganz vielen anderen Tieren auf einer wunderbaren,saftig grünen Wiese. Dort oben, geht es unseren Lieblingen gut!
Traurige Grüße senden euch Tanja und Kitty
von: Tanja mit Kitty im Herzen


[4] - 14.06.2011 11:16:05
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 14.06.2011 10:18:10
Kein Himmel wird himmlisch
sein, wenn nicht meine Katze
dort ist, um mich zu begrüßen.
(schottisc hes Sprichwort)

lieb e traurige Grüße von
Cornelia
von: anonym


[2] - 14.06.2011 07:31:42
Manchmal kommen Engel herunter zu uns auf Erden,
setzen sich still und leise neben uns,
und verweilen ein Weilchen.
Sie teilen ihre Zeit mit uns
und schenken uns all ihre Liebe,
um eines Tages mit einem Lächeln auf dem Gesicht
so leise zurück in den Himmel zu entschweben,
wie sie in unser Leben traten.
*Verf. unbek.*


Ca rmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[1] - 13.06.2011 23:28:14
Liebe Jennifer

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Die Tiereltern hier in den Tiersternen fühlen mit dir, leiden mit dir, weinen mit dir und haben viel Verständnis für deine Trauer.

Sierras Mama Petra schickt traurige Grüße
von: anonym




home Tinky [w],
Katze von: Jennifer S. [Besucher: 749]

B
455

Himmels-Koordinaten



 * ..1994
† 07.06.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 07.06.2012 10:13:21
Liebe Tinky,

heute ist Dein 1. Gedenktag im Regenbogenland und wir zünden für Dich ein strahlendes Kerzchen an.
von: anonym


[9] - 20.06.2011 22:27:53
Es tut mir so leid,dass du gehen musstest.Ich kann mir den Schmerz sehr gut vorstellen,der übrig bleibt.Grüß Simba,wenn du ihn siehst.Er ist seit dem 30.3.2011 im Katzenhimmel.
von: Peggy mit Simba tief im Herzen


[8] - 20.06.2011 18:24:16
Du nahmst alle Farben mit

Du nahmst alle Farben mit.
Die Welt liegt schleiermatt
um mich herum wie ein Entwurf,
der keine Zukunft hat.
Kann meine Seele heller werden,
und Atmen wieder leicht?
Ist Hoffnung, dass der Schmerz jemals
erneuter Freude weicht?
Mein Glück ist fort.
Ein neues nicht in Sicht.
Doch sollte es mich überraschen -
vergessen werde ich Dich nicht.

Renate Eggert-Schwarten


Klein es Engelchen Tinky,

komm gut an im RBL, du wirst von vielen neuen Freunden ersartet. Hier auf Erden wirst du immer in den Herzen deiner Lieben bleiben.

Liebe und mitfühlende Grüße an Jennifer

Heidi mit Bennie und Mäxchen für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 15.06.2011 05:56:45
Ein Stern...
fiel vom Himmel , direkt in meine Hände ...
leuchtende Augen, glückliche Stunden - ein wunderbares Leben.
Hat gelebt, erlebt, gespielt, getobt,
nicht an den Abschied gedacht.
Das Leben hatte einen anderen Plan
und der Stern musste zurückkehren zum Himmel ,
jemand hat seinen Namen gerufen und er verstand.
Auf leisen Sohlen kam der Tod - und trug ihn davon,
ohne mich zu fragen, hat er ihn ans andere Ufer getragen,
ich stehe da mit leeren Händen und mir ist - als sei ein Kind gegangen.
(unbek.)

Traurige und tröstende Grüsse!
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[6] - 14.06.2011 20:50:52
Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.

Das Ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.

Das macht uns unsterblich.

(Ba rbara Ohm)

Stille traurige Grüße

Mel mit Luni,
Gismo & Julchen im Herzen
von: Mel@nie


[5] - 14.06.2011 15:55:13
Liebe Jennifer,
nun ist auch deine geliebte Tinky über die Regenbogenbrücke gegangen. Nun spielt sie mit meiner Kitty und ganz vielen anderen Tieren auf einer wunderbaren,saftig grünen Wiese. Dort oben, geht es unseren Lieblingen gut!
Traurige Grüße senden euch Tanja und Kitty
von: Tanja mit Kitty im Herzen


[4] - 14.06.2011 11:16:05
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[3] - 14.06.2011 10:18:10
Kein Himmel wird himmlisch
sein, wenn nicht meine Katze
dort ist, um mich zu begrüßen.
(schottisc hes Sprichwort)

lieb e traurige Grüße von
Cornelia
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel