homeBambi Hope [w], Rehkitz
Kleintier von: Susanne O. [Besucher: 608]

 A  
238

Himmels-Koordinaten:

 *..2011
†11.07.2011

Kleines, süßes Bambi Hope,

als wir dich fanden und zum Tierarzt brachten,
hatten wir schon große Angst,
doch dort sagte man uns, dass dein Allgemeinzustand
sehr gut wäre.
Die Wunde sei nur oberflächlich,
du seiest nur sehr aufgeregt.
Im Tierpark sollten wir dich dann unterbringen,
doch dort konnte man dich nicht aufnehmen.
"Setzt sie da wieder aus, wo ihr sie gefunden habt.
Die Mutter wird sie finden."
Also fuhren wir dich zurück.
Ganz vorsichtig, immer den Blick zu uns gerichtet,
hast du einen Huf vor den andern gesetzt
und dich dann unter einer Tanne hingelegt,
um zu ruhen.
Schweren Herzens ließen wir dich allein,
nahmen uns aber vor, am nächsten Tag wieder
nach dir zu

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 28.09.2011 13:13:43
3W5Y8a web20power.txt;1;1
von: NVGVIqHlJbasWjoGjT


[9] - 11.09.2011 20:40:22
Liebes Bambi Hope,

auch heute,
zwei Monate nach deinem so sinnlosen Tod,
denken wir an dich.
Und wir wünschen dir,
dass du gesund und munter
über grüne Wiesen springst
und viele andere Rehkitze
triffst, um mit ihnen zu spielen.

Danke, dass wir dich kennenlernen durften.
von: Susanne


[8] - 07.08.2011 21:01:16
Jeden Abend strahlen eure Sterne vom Himmel.
In Gedanken bin ich immer bei euch.
Meine Liebe für euch ist endlos.
von: Susanne


[7] - 18.07.2011 20:10:10
Es ist so schwer,
es zu verstehen,
dass wir uns nicht wiedersehen.
Hart war der Schlag
und tief der Schmerz,
als still stand dein liebes Herz.
In meine Erinnerung
schließ ich dich ein,
du wirst immer bei mir sein.

Kleines Rehkitz,
jeden Tag denk ich an dich.
Im RBL springst du jetzt
hoffentlich mit vielen anderen durch wunderschöne Wälder und Felder.
von: Susanne


[6] - 12.07.2011 18:16:37
Du bist nun zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen.
Hier ist das Paradies, Du wirst schon seh`n
und dich mit allen ganz prima versteh’n
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud’
Niemandem geschieht hier ein Leid.
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt,
im schönen Regenbogenland.
*Verf. unbek.*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[5] - 12.07.2011 15:08:16
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 12.07.2011 14:39:05
REHKITZ

Kann nicht wenden den Blick von
dir
bist ein Geschöpf Gottes
das spüre ich
hier
dein schlanker Hals, dein braunes Fell
dein Blick aus dunkelbraunen
Augen
selbst der Hund er hält jetzt still
er weiß ich würd`s doch nie
erlauben
dass er dir deine Ruhe stiehlt
und deine Sanftmut
raubet.
von: anonym


[3] - 12.07.2011 13:53:44
"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Kleines Engelchen,
auch heute noch unvergessen und für immer geliebt.

Liebe und mitfühlenden Grüße an Susanne

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer im Herzen
von: anonym


[2] - 12.07.2011 13:51:07
Sei heute bitte nicht so traurig wenn du an deine Menschen auf Erden denkst. Eines Tages werdet ihr alle wieder zusammensein. All meine besten Freunde die im RBL auch sind werden ganz besonders lieb zu dir sein.
Ich wünsche den Menschen auf Erden die um ihre Lieben trauern viel Kraft und Stärke.

LG Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[1] - 12.07.2011 13:50:31
Liebes Bambi Hope,

ich wünsche dir, dass du dort,
wo du jetzt bist,
ganz viele Freunde findest,
Spaß hast,
in schönen Wäldern
und auf grünen Wiesen
toben kannst.
Dort kann dir niemand etwas tun. Und du wirst nie mehr Schmerzen erleiden.

Sofort als ich dich sah,
hab ich dich in mein Herz geschlossen.
Ich bin glücklich,
dass ich dich kennenlernen durfte,
aber auch unglücklich,
dass uns nur so wenig Zeit blieb.
Du hattest dein ganzes Leben noch vor dir.
Es tut mir so unendlich leid.
Aber immer, wenn ich jetzt
zum Himmel blicke,
werde ich an dich denken,
versprochen!
Und da Rocky und Feli
auch bei dir sind,
weiß ich,
dass dir nichts mehr passieren kann.
Sie werden immer auf dich
aufpassen.

Ich hab dich lieb
und denke an dich...
von: Susanne




home Bambi Hope [w], Rehkitz
Kleintier von: Susanne O. [Besucher: 608]

A
238

Himmels-Koordinaten



 * ..2011
† 11.07.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 28.09.2011 13:13:43
3W5Y8a web20power.txt;1;1
von: NVGVIqHlJbasWjoGjT


[9] - 11.09.2011 20:40:22
Liebes Bambi Hope,

auch heute,
zwei Monate nach deinem so sinnlosen Tod,
denken wir an dich.
Und wir wünschen dir,
dass du gesund und munter
über grüne Wiesen springst
und viele andere Rehkitze
triffst, um mit ihnen zu spielen.

Danke, dass wir dich kennenlernen durften.
von: Susanne


[8] - 07.08.2011 21:01:16
Jeden Abend strahlen eure Sterne vom Himmel.
In Gedanken bin ich immer bei euch.
Meine Liebe für euch ist endlos.
von: Susanne


[7] - 18.07.2011 20:10:10
Es ist so schwer,
es zu verstehen,
dass wir uns nicht wiedersehen.
Hart war der Schlag
und tief der Schmerz,
als still stand dein liebes Herz.
In meine Erinnerung
schließ ich dich ein,
du wirst immer bei mir sein.

Kleines Rehkitz,
jeden Tag denk ich an dich.
Im RBL springst du jetzt
hoffentlich mit vielen anderen durch wunderschöne Wälder und Felder.
von: Susanne


[6] - 12.07.2011 18:16:37
Du bist nun zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen.
Hier ist das Paradies, Du wirst schon seh`n
und dich mit allen ganz prima versteh’n
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud’
Niemandem geschieht hier ein Leid.
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt,
im schönen Regenbogenland.
*Verf. unbek.*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[5] - 12.07.2011 15:08:16
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 12.07.2011 14:39:05
REHKITZ

Kann nicht wenden den Blick von
dir
bist ein Geschöpf Gottes
das spüre ich
hier
dein schlanker Hals, dein braunes Fell
dein Blick aus dunkelbraunen
Augen
selbst der Hund er hält jetzt still
er weiß ich würd`s doch nie
erlauben
dass er dir deine Ruhe stiehlt
und deine Sanftmut
raubet.
von: anonym


[3] - 12.07.2011 13:53:44
"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Kleines Engelchen,
auch heute noch unvergessen und für immer geliebt.

Liebe und mitfühlenden Grüße an Susanne

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel