homeKleiner [m], ÈHK
Katze von: Nicki A. [Besucher: 1312]

 C  
70

Himmels-Koordinaten:

 *.05.1992
†01.07.2011
Kleiner Du Fehlst uns allen hier.........



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 07.11.2011 15:10:05
Ich möchte auf diesem Wege
mein tiefes Beileid
ausdrücken.
Wir können hier alle diesen
Schmerz über den Verlust
verstehen,spüren ihn jeden
Tag am eigenen Leibe.
Ich wünsche viel Kraft für die
nächste Zeit.

Traurige Grüße Peggy mit
Bruno und Prince an der
Hand und
Simba(gest.30.03.2011 )für
immer ganz tief im Herzen
von: Peggy


[9] - 13.08.2011 00:18:08
Ich muss gerade daran denken, wie Du nachst auf mir balanciert bist, um bei mir zu schlafen. Da habe ich noch nicht geahnt, wie schlecht es Dir ging und wie wenig gemeinsame Zeit uns noch bleibt.

Alles Gute....
von: anonym


[8] - 14.07.2011 08:13:13
Nur ein Datum ist geblieben,
scheinbar für die Ewigkeit geschrieben.
Ich blicke auf dein Leben zurück,
Trauer mischt sich da mit wenig Glück.
Wie schwer ist an solchen Tagen,
das Leben zu ertragen.
Werde zu deinem Gedenken viele Tränen dir wieder schenken
Du warst, bist und wirst immer sein,
ganz fest in meinem Herzen, ganz fest mein.

Die Gedanken sind heute ganz fest bei "meiner" Blacky und ihren vielen Freunden.

Trauri ge Grüsse!
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[7] - 13.07.2011 20:32:57
W A R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?

Weil wir Dich vermissen !



kleiner

ich schick dir heute einen ganz besonders lieben Gruß.

Es tut mir leid das auch du über die RBB gehn mußtest.

Egal welches Tierchen wir über die RBB gehn lassen müssen , der Schmerz ist gleich groß.

Deine Familie wird dich sehr vermissen.
Viele Freunde wirst auch du finden, sie werden immer mit dir spielen und dich auch trösten wenn du mal traurig bist

Vielleicht tröstet das deine Familie ein wenig

Ich verstehe ihre Traurigkeit und fühle mit ihr

Denn auch ich mußte schon 2 Engelchen, 2 Kätzchen über die RBB gehn lassen

Ich wünsche deiner Familie ganz viel Kraft

Traurige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: von Bazies Mama Brigitte


[6] - 13.07.2011 14:32:37
Liebe Nicki

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[5] - 13.07.2011 11:12:56
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 13.07.2011 10:50:55
"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Kleines Engelchen,
komm gut an im RBL, du wirst dort von vielen Freunden erwartet. Hier auf Erden unvergessen und für immer geliebt.

Liebe und mitfühlenden Grüße an Nicki

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer im Herzen
von: anonym


[3] - 13.07.2011 02:21:04
Lieber Kleiner

Ein Engel ist auf die Welt gekommen
und hat Dich in den Tierhimmel genommen.
Jetzt lebst Du da oben auf einem Stern,
im Herzen so nah, doch in Wirklichkeit so fern.
Deshalb schauen wir zum Himmel nach oben,
und hoffen, Du bist dort am spielen und toben.
Du bist so weit und doch so nah,
in unseren Gedanken bist Du immer da.
Auch wir werden einmal über die Regenbogenbrücke gehen,
dann werden wir uns wiedersehen.

Lie be Nicki

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[2] - 12.07.2011 23:36:19
du hast bestimmt einen tollen Stern
bekommen!. Wir vergessen dich
nicht (: .. Du warst ein gaanz Süßer
:-*
von: Laura


[1] - 12.07.2011 23:16:00
...Du bist jetzt der Schutzengel für Deine Katzenmama....wirst Mir fehlen...!!!!
von: Gerd




home Kleiner [m], ÈHK
Katze von: Nicki A. [Besucher: 1312]

C
70

Himmels-Koordinaten



 * .05.1992
† 01.07.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 07.11.2011 15:10:05
Ich möchte auf diesem Wege
mein tiefes Beileid
ausdrücken.
Wir können hier alle diesen
Schmerz über den Verlust
verstehen,spüren ihn jeden
Tag am eigenen Leibe.
Ich wünsche viel Kraft für die
nächste Zeit.

Traurige Grüße Peggy mit
Bruno und Prince an der
Hand und
Simba(gest.30.03.2011 )für
immer ganz tief im Herzen
von: Peggy


[9] - 13.08.2011 00:18:08
Ich muss gerade daran denken, wie Du nachst auf mir balanciert bist, um bei mir zu schlafen. Da habe ich noch nicht geahnt, wie schlecht es Dir ging und wie wenig gemeinsame Zeit uns noch bleibt.

Alles Gute....
von: anonym


[8] - 14.07.2011 08:13:13
Nur ein Datum ist geblieben,
scheinbar für die Ewigkeit geschrieben.
Ich blicke auf dein Leben zurück,
Trauer mischt sich da mit wenig Glück.
Wie schwer ist an solchen Tagen,
das Leben zu ertragen.
Werde zu deinem Gedenken viele Tränen dir wieder schenken
Du warst, bist und wirst immer sein,
ganz fest in meinem Herzen, ganz fest mein.

Die Gedanken sind heute ganz fest bei "meiner" Blacky und ihren vielen Freunden.

Trauri ge Grüsse!
von: Maria m.Sarah, Sammy Jakob.. Blacky, Franz Fritzi


[7] - 13.07.2011 20:32:57
W A R U M
Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl ? ? ?

Weil wir Dich vermissen !



kleiner

ich schick dir heute einen ganz besonders lieben Gruß.

Es tut mir leid das auch du über die RBB gehn mußtest.

Egal welches Tierchen wir über die RBB gehn lassen müssen , der Schmerz ist gleich groß.

Deine Familie wird dich sehr vermissen.
Viele Freunde wirst auch du finden, sie werden immer mit dir spielen und dich auch trösten wenn du mal traurig bist

Vielleicht tröstet das deine Familie ein wenig

Ich verstehe ihre Traurigkeit und fühle mit ihr

Denn auch ich mußte schon 2 Engelchen, 2 Kätzchen über die RBB gehn lassen

Ich wünsche deiner Familie ganz viel Kraft

Traurige Grüße von Bazies Mama Brigitte
von: von Bazies Mama Brigitte


[6] - 13.07.2011 14:32:37
Liebe Nicki

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[5] - 13.07.2011 11:12:56
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 13.07.2011 10:50:55
"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Kleines Engelchen,
komm gut an im RBL, du wirst dort von vielen Freunden erwartet. Hier auf Erden unvergessen und für immer geliebt.

Liebe und mitfühlenden Grüße an Nicki

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer im Herzen
von: anonym


[3] - 13.07.2011 02:21:04
Lieber Kleiner

Ein Engel ist auf die Welt gekommen
und hat Dich in den Tierhimmel genommen.
Jetzt lebst Du da oben auf einem Stern,
im Herzen so nah, doch in Wirklichkeit so fern.
Deshalb schauen wir zum Himmel nach oben,
und hoffen, Du bist dort am spielen und toben.
Du bist so weit und doch so nah,
in unseren Gedanken bist Du immer da.
Auch wir werden einmal über die Regenbogenbrücke gehen,
dann werden wir uns wiedersehen.

Lie be Nicki

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel