homeLeila [w], Boxermix
Hund von: Gabi K. [Besucher: 1353]

 I  
76

Himmels-Koordinaten:

 *01.10.1999
†14.07.2011
Leila Mein Mädchen....nach ganz kurzer Krankheit, bis tdu am 14.7.2011 einfach eingeschlafen.. fast 12 Jahre warst du an meiner Seite....erst geht 2009 Liene, im Novemer 2010 Pepe, dann im Januar 2011 Luzy und jetzt du.....
Das ist verdammt viel....

Als ich dich damals aus dem Tierheim nach Hause holte, warst du voller Angst, vor allem...du wirst mir fehlen.....die Spaziergänge mit dir durch den Wald....deine Freude zu schwimmen, deine Liebe zu allen Wesen....du warst Liebe pur.....und du fehlst...es ist ruhig geworden ohne euch... Nichts ist mehr wie es war und ich frage mich immer wieder...hätte ich es verhindern können....oder war deine Zeit gekommen....

Jetzt bist du auch nach Hause gegangen und ich weiß das du und auch Peperimmer bei mir sein werdet, genau

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 23.07.2011 13:43:07
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche,
sondern von unsagbarer
Liebe und unfaßbarer Trauer.

Ihr fehlt uns so sehr, Mäuschen!

Den Lieben daheim schicke ich von Herzen kommende Grüße.
von: christine mit sissi tief im herzen


[9] - 23.07.2011 06:16:31
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant
~~~~~~~~~~~~~~~~

Traurige Grüße und Kraft deinen Hinterbliebenen wünschen Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[8] - 22.07.2011 21:52:58
Geliebtes Herrchen

Du weißt, wie sehr ich an
dir hing,
als ich leider von dir ging.
Du weißt, du warst mein
Allerbestes.
Teil meines Lebens - ein
ganz festes.
Du weißt, ich konnte
nicht mehr bleiben,
ich mußte gehn um nicht
zu leiden.
Du weißt, ich spürte
deine Not,
als ich ging zum lieben Gott.
Du weißt, ich sah die
Tränen dein,
konnt ich doch nicht mehr
bei dir sein.
Du weißt, ich bin jetzt
hier ganz oben.
Darf ohne Schmerzen
spielen, toben.
Du weißt, es geht mir
wirklich gut.
Herrchen, fasse wieder Mut.
Du weißt, ich bleib dir
immer nah,
bin ich auch nur im
Herzen da.
Du weißt, bei dir fand
ich mein Glück,
komme ich auch nie zurück.
Du weißt, es wird
bestimmt geschehn,
dass wir uns einmal
wiedersehn.
Du weißt, auch du mußt
einmal gehn.
Dann werd ich an der
Brücke stehn.
Du weißt, ich werde auf
dich warten
im wunderschönen
Himmels garten.
Du weißt, du wirst dann
immer bei mir sein
dann laß ich dich nie
mehr allein.
Du weißt, auch hier werd
ich dich lieben,
vielleicht noch mehr, als
bei dir da drüben.

Andrea mit Ronja im Herzen
von: Andrea


[7] - 22.07.2011 17:24:22
Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war sein Flügelschlag!
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein!!!
Er kann jetzt alle Farben sehen,
auf Pfoten durch die Wolken gehen!
Und wenn ihr ihn auch so vermisst,
und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel wo es ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:
Ich wurde geliebt!
*Autor unbekannt*

still e Grüße von Stern Nadja und Frauchen Simone
von: anonym


[6] - 22.07.2011 16:32:37
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Umbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, liebe LEILA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Still e Grüße an deine Mama Gabi.
von: Christine


[5] - 22.07.2011 13:57:00
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[4] - 22.07.2011 13:12:54
Liebe Gabi

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[3] - 22.07.2011 08:00:56
Du bist nun zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen.
Hier ist das Paradies, Du wirst schon seh`n
und dich mit allen ganz prima versteh’n
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud’
Niemandem geschieht hier ein Leid.
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt,
im schönen Regenbogenland.
*Verf. unbek.*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[2] - 21.07.2011 21:32:30
"Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Kleine Leila
komm gut an im RBL wo du schon von ganz vielen Tieren die dir voraus gegangen sind, erwartet wirst. Machs gut kleiner Schatz

Traurige und mitfühlende Grüße an dich liebe Gabi

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[1] - 21.07.2011 21:31:44
Meine kleiner Schatz...heute ist es schon 1 Woche her...du fehlst mir so....ihr beide fehlt mir so..... ich liebe dich so sehr mein Mädchen, doch da wo du jetzt bist, hast du keine Schmerzen mehr...Mama
von: Mama




home Leila [w], Boxermix
Hund von: Gabi K. [Besucher: 1353]

I
76

Himmels-Koordinaten



 * 01.10.1999
† 14.07.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 23.07.2011 13:43:07
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche,
sondern von unsagbarer
Liebe und unfaßbarer Trauer.

Ihr fehlt uns so sehr, Mäuschen!

Den Lieben daheim schicke ich von Herzen kommende Grüße.
von: christine mit sissi tief im herzen


[9] - 23.07.2011 06:16:31
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant
~~~~~~~~~~~~~~~~

Traurige Grüße und Kraft deinen Hinterbliebenen wünschen Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[8] - 22.07.2011 21:52:58
Geliebtes Herrchen

Du weißt, wie sehr ich an
dir hing,
als ich leider von dir ging.
Du weißt, du warst mein
Allerbestes.
Teil meines Lebens - ein
ganz festes.
Du weißt, ich konnte
nicht mehr bleiben,
ich mußte gehn um nicht
zu leiden.
Du weißt, ich spürte
deine Not,
als ich ging zum lieben Gott.
Du weißt, ich sah die
Tränen dein,
konnt ich doch nicht mehr
bei dir sein.
Du weißt, ich bin jetzt
hier ganz oben.
Darf ohne Schmerzen
spielen, toben.
Du weißt, es geht mir
wirklich gut.
Herrchen, fasse wieder Mut.
Du weißt, ich bleib dir
immer nah,
bin ich auch nur im
Herzen da.
Du weißt, bei dir fand
ich mein Glück,
komme ich auch nie zurück.
Du weißt, es wird
bestimmt geschehn,
dass wir uns einmal
wiedersehn.
Du weißt, auch du mußt
einmal gehn.
Dann werd ich an der
Brücke stehn.
Du weißt, ich werde auf
dich warten
im wunderschönen
Himmels garten.
Du weißt, du wirst dann
immer bei mir sein
dann laß ich dich nie
mehr allein.
Du weißt, auch hier werd
ich dich lieben,
vielleicht noch mehr, als
bei dir da drüben.

Andrea mit Ronja im Herzen
von: Andrea


[7] - 22.07.2011 17:24:22
Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war sein Flügelschlag!
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein!!!
Er kann jetzt alle Farben sehen,
auf Pfoten durch die Wolken gehen!
Und wenn ihr ihn auch so vermisst,
und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel wo es ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:
Ich wurde geliebt!
*Autor unbekannt*

still e Grüße von Stern Nadja und Frauchen Simone
von: anonym


[6] - 22.07.2011 16:32:37
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Umbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, liebe LEILA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Still e Grüße an deine Mama Gabi.
von: Christine


[5] - 22.07.2011 13:57:00
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[4] - 22.07.2011 13:12:54
Liebe Gabi

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[3] - 22.07.2011 08:00:56
Du bist nun zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen.
Hier ist das Paradies, Du wirst schon seh`n
und dich mit allen ganz prima versteh’n
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud’
Niemandem geschieht hier ein Leid.
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt,
im schönen Regenbogenland.
*Verf. unbek.*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel