homeMilhaud [m], Skye Terrier
Hund von: Hermann F. [Besucher: 1308]

 C  
106

Himmels-Koordinaten:

 *..1998
†08.08.2011
Milhaud Lieber Milhaud,
ich kannte dich schon, seit ich ein Jahr alt war. Da warst du schon älter als ich. Mir hast du immer, wenn ich dich gesehen habe, Freude bereitet. Jetzt bist du leider nicht mehr da. Ich hätte dich gerne noch einmal wiedergesehen. Moya

Jetzt leuchtet ein Stern für Dich am Hundehimmel, Du lieber Zottelhund! Nico






Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 08.08.2013 10:27:04
Zum Gedenken an MILHAUD, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft gestreichelt.
von: anonym


[9] - 24.06.2012 10:11:19
Lieber Milhaud,
schicke Dir viele liebe Streicheleinheiten ins Regebogenland für Dich.

Lara-Mama
von: Marina H.-G. Berlin


[8] - 12.08.2011 19:00:34
...und nachts sehen wir Dich leuchten, wie schön, dass Moya zu Dir hoch sehen kann; sie wird Dich nicht vergessen! Antje
von: Antje


[7] - 09.08.2011 15:12:38
Diesen Weg muß ich alleine gehen mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen.
Die Sonne früher untergehen.
Bis wir beide wieder sind vereint.

Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein.
Und manche Träne um mich weinen.
Unsere Wege mußt gehen Du nun ganz allein
Doch laß nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.

Verwan dte Seelen wie wir,
entfernen sich niemals so weit
daß sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge
von Raum und Zeit. Ihrer Seelenmelodie
Einzigar tigkeit wird sie wieder zusammenführen.

Darum mein teurer Freund laß mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Rgenbogenbrücke werden
wir uns wiedersehen und mit sechs Beinen
unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.

(verf.Unbe kannt)

Lieber Hermann

Dein süsser Milhaud ist nun über die RBB gegangen, dort wird sie auf Dich warten, bis dahin wird sie viele neue Freunde haben aber sie wird immer bei Dir ganz nah sein....

ich wünsche Dir ganz viel Kraft für diese schwere Zeit des Trauerns....

tra urige mitfühlende Grüsse
Denise mit Queeny ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 09.08.2011 13:11:52
Unsere Herzen sind unendlich traurig.
Augenblicke - Erinnerungen an Dich sind unser Trost
und bleiben ein wacher Traum,
unsere Tränen begleiten Dich.

Wir lieben euch bis ans Ende der Welt, Engelchen.

Ich drücke die Lieben zu Hause.
von: christine mit sissi tief im herzen


[5] - 08.08.2011 23:23:09
Lieber Hermann

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[4] - 08.08.2011 21:57:03
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, lieber MILHAUD.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 08.08.2011 20:25:27
Warte ein Weilchen…
Warte ein Weilchen nur auf mich,
eines Tages folge ich, Dir ins Regenbogenland,
allen die leben noch unbekannt.

Dort wo Freunde sich nie mehr trennen,
werden wir gemeinsam über Wiesen rennen.
Dort wo immer die Sonne scheint,
wo die Wunden heilen, kein Herz mehr weint,
werden wir wieder zusammen sein,
nie mehr getrennt, nie mehr allein.

Diese Hoffnung habe ich,
also warte ein Weilchen nur auf mich.
Mein Freund auf vier Pfoten, dann sind wir vereint,
im Land wo die Sonne wieder scheint.
*Autor unbekannt*

Carme n mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen


[2] - 08.08.2011 19:15:55
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[1] - 08.08.2011 19:12:11
Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Lieber Milhaud
ich hoffe du bist gut über die RBB gegangen und wurdest am anderen Ende von vielen Engelchen erwartet die dich im RBL empfangen haben. Engelchen hier auf Erden wurdest du geliebt.

Liebe und mitfühlendes Grüße an dich lieber Hermann

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym




home Milhaud [m], Skye Terrier
Hund von: Hermann F. [Besucher: 1308]

C
106

Himmels-Koordinaten



 * ..1998
† 08.08.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 08.08.2013 10:27:04
Zum Gedenken an MILHAUD, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft gestreichelt.
von: anonym


[9] - 24.06.2012 10:11:19
Lieber Milhaud,
schicke Dir viele liebe Streicheleinheiten ins Regebogenland für Dich.

Lara-Mama
von: Marina H.-G. Berlin


[8] - 12.08.2011 19:00:34
...und nachts sehen wir Dich leuchten, wie schön, dass Moya zu Dir hoch sehen kann; sie wird Dich nicht vergessen! Antje
von: Antje


[7] - 09.08.2011 15:12:38
Diesen Weg muß ich alleine gehen mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen.
Die Sonne früher untergehen.
Bis wir beide wieder sind vereint.

Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein.
Und manche Träne um mich weinen.
Unsere Wege mußt gehen Du nun ganz allein
Doch laß nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.

Verwan dte Seelen wie wir,
entfernen sich niemals so weit
daß sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge
von Raum und Zeit. Ihrer Seelenmelodie
Einzigar tigkeit wird sie wieder zusammenführen.

Darum mein teurer Freund laß mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Rgenbogenbrücke werden
wir uns wiedersehen und mit sechs Beinen
unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.

(verf.Unbe kannt)

Lieber Hermann

Dein süsser Milhaud ist nun über die RBB gegangen, dort wird sie auf Dich warten, bis dahin wird sie viele neue Freunde haben aber sie wird immer bei Dir ganz nah sein....

ich wünsche Dir ganz viel Kraft für diese schwere Zeit des Trauerns....

tra urige mitfühlende Grüsse
Denise mit Queeny ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 09.08.2011 13:11:52
Unsere Herzen sind unendlich traurig.
Augenblicke - Erinnerungen an Dich sind unser Trost
und bleiben ein wacher Traum,
unsere Tränen begleiten Dich.

Wir lieben euch bis ans Ende der Welt, Engelchen.

Ich drücke die Lieben zu Hause.
von: christine mit sissi tief im herzen


[5] - 08.08.2011 23:23:09
Lieber Hermann

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[4] - 08.08.2011 21:57:03
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, lieber MILHAUD.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 08.08.2011 20:25:27
Warte ein Weilchen…
Warte ein Weilchen nur auf mich,
eines Tages folge ich, Dir ins Regenbogenland,
allen die leben noch unbekannt.

Dort wo Freunde sich nie mehr trennen,
werden wir gemeinsam über Wiesen rennen.
Dort wo immer die Sonne scheint,
wo die Wunden heilen, kein Herz mehr weint,
werden wir wieder zusammen sein,
nie mehr getrennt, nie mehr allein.

Diese Hoffnung habe ich,
also warte ein Weilchen nur auf mich.
Mein Freund auf vier Pfoten, dann sind wir vereint,
im Land wo die Sonne wieder scheint.
*Autor unbekannt*

Carme n mit Peterle, Polly, Dobby, Flecki und Arabella
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel