homeCheyenne [w], Husky
Hund von: Sabrina L. [Besucher: 2553]

 D  
260

Himmels-Koordinaten:

 *02.11.2001
†11.08.2011
Cheyenne Ich werde DICH nie Vergessen

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern nur eines. Dies eine Blatt, man merkt es kaum, man sagt ja eines ist wie keines. Doch dieses eine Blatt alleine bestimmte unser Leben. Darum wird dieses eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.


Liebe Cheyenne heute ist es genau 3 Jahr her ICH VERMISSE DICH UND WERDE DICH NIE VERGESSEN!Du bist und bleibst in meinem Herzen!
In Liebe dein Frauchen



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 14.10.2012 21:29:31
Als du gingst, schwiegen die Vögel einen Augenblick,
drehten die Uhren ihre Zeit zurück.

Als du gingst, verstummte das Rascheln im Wald, erschienen junge Menschen so alt.

Als du gingst, hatte sich das Meer hinter den Felsen versteckt, die Sonne brannte heißer den je, wurde von kleinen Wolken verdeckt.

Als du gingst, hörte man nur den Schwan, der sang,
hielt die Welt ihren Atem an.

Als du gingst, war nur noch tiefe Trauer da wir konnten es nicht fassen, was da geschah.

Als du gingst, wurden unsere Herzen so schwer wir fühlten uns traurig und unheimlich leer.

Als du gingst, waren noch so viele Worte zu sagen, nun ist es zu spät, die Englein haben Dich fort getragen.

Als du gingst, war noch keiner dafür bereit, weil wir dachten - es wäre ja noch so viel Zeit.

Es ist immer zu früh!!!!

Nadjas Simone
von: anonym


[9] - 10.08.2012 23:23:15
Cheyenne, nun bist Du ein Jahr im RBL, diesem für uns unbekannten Land, dort hinter dem Regenbogen.
Grüße mir deine Freunde, und lass es Dir gut gehen.
Du bist nun frei, und unsere Tränen wünschen Dir Glück.
Lauf ins Licht..kleine Seele

Brigitte mit den Sternchen tief im Herzen, und Bäri Max bei mir.
von: Brigitte


[8] - 14.08.2011 12:47:14
Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Lieber Cheyenne
ich hoffe du bist gut über die RBB gegangen und wurdest am anderen Ende von vielen Engelchen erwartet die dich im RBL empfangen haben. Engelchen hier auf Erden wurdest du geliebt.

Liebe und mitfühlendes Grüße an dich liebe Sabrina

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 12.08.2011 18:41:33
Mein Freund auf vier Pfoten
Mein Freund auf vier Pfoten, du bewegst dich nicht mehr.
Mein Freund auf vier Pfoten, dein Platz im Zimmer bleibt leer.

Mein Freund auf vier Pfoten voll Trauer und Schmerz,
schreit es nach dir, mein blutendes Herz.

Mein Freund auf vier Pfoten, die Zeit scheint stillzustehen,
überal l kann ich dich sitzen sehen.

Mein Freund auf vier Pfoten, Tränen im Gesicht,
weil dein leerer Platz jede Hoffnung zerbricht,
dass du zurückkehrst irgendwann,
denn der Tod gibt nicht wieder, wen er mal nahm.

Ich danke dir für alles, mein Engel, meine Seele, mein Freund,
irgendwo, irgendwann sind wir wieder vereint.

Author unbekannt

Trauri ge Grüße und Kraft deinen Menschen.Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[6] - 12.08.2011 15:09:37
Die Sonne trug Trauer

Und die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg und die
Tiere verstummten,
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.

...... ..•:::::•..
¸,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•--•-¨( “)(“ )¨-•--•´¨
....`•.¸(¨`•. ´¨)¸.•´

Alles Liebe von
Karin K.
von: karin Keller


[5] - 12.08.2011 14:00:39
Könnten wir noch einmal in Deine Augen sehen,
so würden all unser Leid und Weh schwinden.
Könnten wir Dich noch einmal umarmen und an uns drücken,
so würden wir dir sagen - wir haben dich lieb.
Liebe kann nicht sterben -
sie findet immer einen Weg, dem Tod zu entrinnen.

Ich schicke ganz viele Küßchen und Knuddler zu den Sternchen.
Ihr fehlt uns so unsagbar, Mäuschen.

Ihr Lieben daheim, lasst euch drücken.
von: christine mit sissi tief im herzen


[4] - 12.08.2011 10:30:20
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, liebe CHEYENNE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 12.08.2011 10:02:07
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym


[2] - 12.08.2011 09:07:10
Leihe mir einen Wellpen
Ich will dir einen kleinen Hund für eine Weile leihen hat Gott gesagt.
Damit du es lieben kannst, solange es lebt und trauern, wenn es tot ist.
Vielleicht für zwölf oder vierzehn Jahre, vielleicht auch zwei oder drei.
Wirst du darauf aufpassen, für mich, bis ich es zurückrufe?
Sie wird dich bezaubern, um dich zu erfreuen und sollte ihr Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen um dich zu trösten.
Ich kann dir nicht versprechen, dass sie bleiben wird weil alles von der Erde zurückkehren muss, aber es gibt eine Aufgabe, die dieses Hundchen lernen muss.
Ich habe auf der ganzen Welt nach dem richtigen Lehrer gesucht.
Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern hab ich dich auserwählt.
Willst du ihr alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen wenn ich das Hundchen zu mir heim hole?
Mein Herz antwortete “mein Herr, dies soll geschehen”
Für all die Freuden, die dieses Hundchen bringt werde ich das Risiko der Trauer eingehen.
Wir werden sie mit Zärtlichkeit beschützen und sie lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften werden wir für immer dankbar sein.
Aber solltest du sie früher zurückrufen, viel früher, als geplant werden wir die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen.
Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben deine Wünsche zu erfüllen in Erinnerung an ihre süße Liebe.
Bitte hilf uns in unserer Trauer wenn unser geliebtes Hundchen diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele um sie ihr Leben lang zu lieben.

Autor unbekannt

Trauri ge Grüße an die Lieben zu Hause von Cheyenne

Brigitt e mit ihren Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen.
von: Brigitte


[1] - 12.08.2011 08:39:47
Warte ein Weilchen…
Warte ein Weilchen nur auf mich,
eines Tages folge ich, Dir ins Regenbogenland,
allen die leben noch unbekannt.

Dort wo Freunde sich nie mehr trennen,
werden wir gemeinsam über Wiesen rennen.
Dort wo immer die Sonne scheint,
wo die Wunden heilen, kein Herz mehr weint,
werden wir wieder zusammen sein,
nie mehr getrennt, nie mehr allein.

Diese Hoffnung habe ich,
also warte ein Weilchen nur auf mich.
Mein Freund auf vier Pfoten, dann sind wir vereint,
im Land wo die Sonne wieder scheint.
*Autor unbekannt*

Carme n mit Peterle, Flecki, Arabella. Emma, Polly und Dobby
von: Carmen




home Cheyenne [w], Husky
Hund von: Sabrina L. [Besucher: 2553]

D
260

Himmels-Koordinaten



 * 02.11.2001
† 11.08.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 14.10.2012 21:29:31
Als du gingst, schwiegen die Vögel einen Augenblick,
drehten die Uhren ihre Zeit zurück.

Als du gingst, verstummte das Rascheln im Wald, erschienen junge Menschen so alt.

Als du gingst, hatte sich das Meer hinter den Felsen versteckt, die Sonne brannte heißer den je, wurde von kleinen Wolken verdeckt.

Als du gingst, hörte man nur den Schwan, der sang,
hielt die Welt ihren Atem an.

Als du gingst, war nur noch tiefe Trauer da wir konnten es nicht fassen, was da geschah.

Als du gingst, wurden unsere Herzen so schwer wir fühlten uns traurig und unheimlich leer.

Als du gingst, waren noch so viele Worte zu sagen, nun ist es zu spät, die Englein haben Dich fort getragen.

Als du gingst, war noch keiner dafür bereit, weil wir dachten - es wäre ja noch so viel Zeit.

Es ist immer zu früh!!!!

Nadjas Simone
von: anonym


[9] - 10.08.2012 23:23:15
Cheyenne, nun bist Du ein Jahr im RBL, diesem für uns unbekannten Land, dort hinter dem Regenbogen.
Grüße mir deine Freunde, und lass es Dir gut gehen.
Du bist nun frei, und unsere Tränen wünschen Dir Glück.
Lauf ins Licht..kleine Seele

Brigitte mit den Sternchen tief im Herzen, und Bäri Max bei mir.
von: Brigitte


[8] - 14.08.2011 12:47:14
Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Lieber Cheyenne
ich hoffe du bist gut über die RBB gegangen und wurdest am anderen Ende von vielen Engelchen erwartet die dich im RBL empfangen haben. Engelchen hier auf Erden wurdest du geliebt.

Liebe und mitfühlendes Grüße an dich liebe Sabrina

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[7] - 12.08.2011 18:41:33
Mein Freund auf vier Pfoten
Mein Freund auf vier Pfoten, du bewegst dich nicht mehr.
Mein Freund auf vier Pfoten, dein Platz im Zimmer bleibt leer.

Mein Freund auf vier Pfoten voll Trauer und Schmerz,
schreit es nach dir, mein blutendes Herz.

Mein Freund auf vier Pfoten, die Zeit scheint stillzustehen,
überal l kann ich dich sitzen sehen.

Mein Freund auf vier Pfoten, Tränen im Gesicht,
weil dein leerer Platz jede Hoffnung zerbricht,
dass du zurückkehrst irgendwann,
denn der Tod gibt nicht wieder, wen er mal nahm.

Ich danke dir für alles, mein Engel, meine Seele, mein Freund,
irgendwo, irgendwann sind wir wieder vereint.

Author unbekannt

Trauri ge Grüße und Kraft deinen Menschen.Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.
von: Martina


[6] - 12.08.2011 15:09:37
Die Sonne trug Trauer

Und die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg und die
Tiere verstummten,
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.

...... ..•:::::•..
¸,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•--•-¨( “)(“ )¨-•--•´¨
....`•.¸(¨`•. ´¨)¸.•´

Alles Liebe von
Karin K.
von: karin Keller


[5] - 12.08.2011 14:00:39
Könnten wir noch einmal in Deine Augen sehen,
so würden all unser Leid und Weh schwinden.
Könnten wir Dich noch einmal umarmen und an uns drücken,
so würden wir dir sagen - wir haben dich lieb.
Liebe kann nicht sterben -
sie findet immer einen Weg, dem Tod zu entrinnen.

Ich schicke ganz viele Küßchen und Knuddler zu den Sternchen.
Ihr fehlt uns so unsagbar, Mäuschen.

Ihr Lieben daheim, lasst euch drücken.
von: christine mit sissi tief im herzen


[4] - 12.08.2011 10:30:20
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein, liebe CHEYENNE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hl dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 12.08.2011 10:02:07
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja und Mercy im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel