homeSammy [m], Malteser
Hund von: Sandra P. [Besucher: 1116]

 N  
46

Himmels-Koordinaten:

 *16.06.2011
†27.08.2011
Sammy Kleiner Engel wir werden Dich nie vergessen,wir lieben Dich über alles.

Mama Papa Tamia Celina

Wir vermissen Dich



Neuer
Gruß

11 Sternengrüße empfangen


[11] - 30.08.2011 10:05:30
Liebe Familie,

wir haben unseren Aron im Alter von einem Jahr verloren. Bevor er selbst richtig angefangen hat zu leben. Wie bitter muß es sein, daß Sie Sammy mit 2 Monaten verloren haben? Es tut mir sehr, sehr leid.

Traurige Grüße, Bettina
von: Bettina


[10] - 30.08.2011 10:02:41
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja
und Mercy im Herzen
von: anonym


[9] - 30.08.2011 07:34:18
Da ist ein Land der Lebenden,
und da ist ein Land der Toten.
Die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe,
das einzig Bleibende,
der einzige Sinn.
*Thorman Wider*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[8] - 30.08.2011 05:59:56
Lieber Sammy

Du bist zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen.
Hier im Paradies, Du wirst sehn,
wirst Dich mit allen gut verstehn.
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud,
hier geschieht niemanden ein Leid.
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt im schönen Regenbogenland.

Deiner lieben Sandra wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem traurigen Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[7] - 29.08.2011 21:41:56
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane mit Scotty Scott


[6] - 29.08.2011 21:38:44
Liebe Sandra

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[5] - 29.08.2011 20:18:41
Erinnerungen !

Dreh dich um schau zum Mondschein,
die Erinnerung führt dich,
komm mach auf und tritt ein,
Findest du dort die wirkliche Bedeutung von Glück,
ist ein neues Leben da,

Träume unter leuchtendem Mondschein,
träume Dich in die Jahre meiner Jugend hinein,

Eine Zeit als das Glück für mich noch Wirklichkeit war,
lass doch damals heute sein,
Spüre dunkle Tage ziehen,
Düster um die Mauern,
Ein Licht erlicht,
noch eine Nacht verliert sich
im faden Morgengrauen,

Mo rgen ich muß dir jetzt begegnen,
neues Leben erhoffen und ich glaube daran,
wenn es dämmert wird diese Nacht Erinnerung sein,
und ein neuer Tag bricht an,
Sonnenlicht in Sommerbäumen froh und ausgelassen,
die Erinnerung wie ein Stern am Morgen,
wird bald im Licht verblassen,

Halt mich.
lass mich jetzt nicht alleine,
Die Erinnerung an damals zieht mich in ihren Bann,
Halt mich fest,
dann verstehst du die Bedeutung von Glück !!


Schau ein neuer Tag bricht an ........ Sammy(cats, memorys)

An deine Leben zu Hause traurige Grüße.

Brigitt e mit den Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen, und Bäri-Max neben mir.
von: Brigitte Dahmen


[4] - 29.08.2011 19:47:16
♥ Liebes Engelchen, ♥

*.*.(\ *** /)*.*.
*.*.( \(°°)/ ).*.*
*.*(_/...\_)*.*.
*.*.*/___\*.*.*

Warum blicken wir traurig ins
Leere?
Warum weinen wir Tränen
wie Meere?
Warum sind in unseren
Herzen Risse?
Warum wohl???
Weil wir Dich vermissen!

Alles Liebe und eine stille
Umarmung an die Lieben
daheim von Karin K.
von: karin Keller


[3] - 29.08.2011 16:32:20
Wo man am meisten fühlt,
weiß man nicht viel zu sagen.

(Annette von Droste-Hülshoff)

Mit unsagbarer Liebe denken wir an euch, Engelchen!

Deine r Mami wünsche ich alles Liebe.
von: christine mit sissi tief im herzen


[2] - 29.08.2011 15:48:28
Kleines Seelchen

Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht,
musstest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.

Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben
hier willst Du ganz sicher bleiben.

Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.

Wenn wir uns dann wieder sehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.

Mensch, sei gut zu Deinem Tier,
denn gemeinsam wollen wir,
doch die Ewigkeit verbringen.
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir oftmals Freude gemacht,

Dank, sag ich an dieser Stelle,
geh nun über diese Schwelle.
Geh nach Haus zu all den Lieben,
sieh sie warten auf Dich drüben,
mach Dir keine Sorg` um mich,

Seelchen, ich vergesse` Dich nicht

Eva Görlitz

Kurz war nur dein Leben-Traurige Grüße Martina und Lucy mit Bärle im Herzen
von: Martina





home Sammy [m], Malteser
Hund von: Sandra P. [Besucher: 1116]

N
46

Himmels-Koordinaten



 * 16.06.2011
† 27.08.2011


Neuer
Gruß

11 Sternengrüße


[11] - 30.08.2011 10:05:30
Liebe Familie,

wir haben unseren Aron im Alter von einem Jahr verloren. Bevor er selbst richtig angefangen hat zu leben. Wie bitter muß es sein, daß Sie Sammy mit 2 Monaten verloren haben? Es tut mir sehr, sehr leid.

Traurige Grüße, Bettina
von: Bettina


[10] - 30.08.2011 10:02:41
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja
und Mercy im Herzen
von: anonym


[9] - 30.08.2011 07:34:18
Da ist ein Land der Lebenden,
und da ist ein Land der Toten.
Die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe,
das einzig Bleibende,
der einzige Sinn.
*Thorman Wider*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[8] - 30.08.2011 05:59:56
Lieber Sammy

Du bist zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen.
Hier im Paradies, Du wirst sehn,
wirst Dich mit allen gut verstehn.
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud,
hier geschieht niemanden ein Leid.
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt im schönen Regenbogenland.

Deiner lieben Sandra wünsche ich viel Kraft mit mitfühlendem traurigen Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[7] - 29.08.2011 21:41:56
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane mit Scotty Scott


[6] - 29.08.2011 21:38:44
Liebe Sandra

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[5] - 29.08.2011 20:18:41
Erinnerungen !

Dreh dich um schau zum Mondschein,
die Erinnerung führt dich,
komm mach auf und tritt ein,
Findest du dort die wirkliche Bedeutung von Glück,
ist ein neues Leben da,

Träume unter leuchtendem Mondschein,
träume Dich in die Jahre meiner Jugend hinein,

Eine Zeit als das Glück für mich noch Wirklichkeit war,
lass doch damals heute sein,
Spüre dunkle Tage ziehen,
Düster um die Mauern,
Ein Licht erlicht,
noch eine Nacht verliert sich
im faden Morgengrauen,

Mo rgen ich muß dir jetzt begegnen,
neues Leben erhoffen und ich glaube daran,
wenn es dämmert wird diese Nacht Erinnerung sein,
und ein neuer Tag bricht an,
Sonnenlicht in Sommerbäumen froh und ausgelassen,
die Erinnerung wie ein Stern am Morgen,
wird bald im Licht verblassen,

Halt mich.
lass mich jetzt nicht alleine,
Die Erinnerung an damals zieht mich in ihren Bann,
Halt mich fest,
dann verstehst du die Bedeutung von Glück !!


Schau ein neuer Tag bricht an ........ Sammy(cats, memorys)

An deine Leben zu Hause traurige Grüße.

Brigitt e mit den Sternchen Anton, Athene, Basco, Kara und Speedy tief im Herzen, und Bäri-Max neben mir.
von: Brigitte Dahmen


[4] - 29.08.2011 19:47:16
♥ Liebes Engelchen, ♥

*.*.(\ *** /)*.*.
*.*.( \(°°)/ ).*.*
*.*(_/...\_)*.*.
*.*.*/___\*.*.*

Warum blicken wir traurig ins
Leere?
Warum weinen wir Tränen
wie Meere?
Warum sind in unseren
Herzen Risse?
Warum wohl???
Weil wir Dich vermissen!

Alles Liebe und eine stille
Umarmung an die Lieben
daheim von Karin K.
von: karin Keller



Zum Tiersterne-Tierhimmel