homeKessy [w], Cairn Terrier
Hund von: Waltraud H. [Besucher: 1364]

 D  
59

Himmels-Koordinaten:

 *10.07.1998
†04.01.2010
Kessy Kessy ich werde dich nie vergessen.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 04.01.2012 12:49:20
Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten .
Und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe -
das einzig Bleibende ,
der einzige Sinn .

Thornton Wilder

Stille Grüße an Kessy und Ihre Lieben zu Hause
Wieder einmal ein trauriger Tag...??Alle Wunden brechen an so einem Tag wieder auf. Meine Gedanken sind bei Euch.

Brigitte mit ihren Sternchen tief im Herzen.
von: Brigitte


[9] - 21.09.2011 07:57:45
Sie sagen,
nach einiger Zeit trauert man nicht mehr.
Man darf sich erinnern, leise, am liebsten stumm.
Ich frage, mit welchem Recht sagen sie das, - "warum"?
Könnten sie den Schmerz nur erahnen, nicht mal ermessen,
wären sie dann so schnell mit dem Wort "Vergessen"?
Wären auch ihre Augen oftmals von Tränen blind, wenn sie Trauer tragen würden?
Trauer - meist leise, wie ein Windhauch, vertraut und zart,
doch an manchen Tagen einem Orkan gleich, brutal und hart.
Träume, Vermissen, Erinnerungen, alles immer wieder so nah.
Es scheint mir, als ob es erst gestern war.
(Unbek.)

Herzliche Grüsse zur Wochenmitte!

Mar ia mit Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl
Blacky, Franz, Fritzi
von: anonym


[8] - 06.09.2011 12:12:29
Die Erinnerung ist ein Fenster
durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

(unbekannt er Verfasser)

Still e Grüße für Deine Familie zu Hause!
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 05.09.2011 18:16:18
Die Sonne trug Trauer

¸. •* ¨* •* ¸. •* ¨* •*

Und die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg und die
Tiere verstummten,
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.

...... ..•:::::•..
¸,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•--•-¨( “)(“ )¨-•--•´¨
....`•.¸(¨`•. ´¨)¸.•´

Alles Liebe von
Karin K.
von: karin Keller


[6] - 05.09.2011 01:39:51
Was bleibt

Unsere Liebe,
unsere Sehnsucht,
endlose Traurigkeit,
unvergess ene Jahre,
kostbare Erinnerungen...
(Verfa sser unbekannt)

Ein wunderschönes Sternchen mehr am Himmel......

An die Lieben von Kessy zu Hause traurige Grüße

Brigitte mit ihren 5 Sternchen tiefm im Herzen
von: Brigitte


[5] - 05.09.2011 00:53:41
Liebe Waltraud

Der Schmerz war ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.


Sierras Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße
von: anonym


[4] - 04.09.2011 18:29:26
Da ist ein Land der Lebenden,
und da ist ein Land der Toten.
Die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe,
das einzig Bleibende,
der einzige Sinn.
*Thorman Wider*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 04.09.2011 16:26:38
Man weiß, dass die akute Trauer nach solch einem Verlust ablaufen wird, aber man wird ungetröstet bleiben, nie Ersatz finden. Alles, was an seine Stelle rückt, und wenn es sie auch ganz ausfüllen sollte, bleibt doch etwas anderes. Und eigentlich ist es recht so. Das ist die einzige Art, die Liebe fortzusetzen.

(S igmund Freud)

Ihr seid für immer in unseren Herzen, Mäuschen.

Ich drücke die Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[2] - 04.09.2011 15:24:13
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Svenja
und Mercy im Herzen
von: anonym


[1] - 04.09.2011 14:20:34
Spuren im Sand verwehen,
die Spuren im Herzen
bleiben für immer.

Der Tod mag das Ende
eines Lebens sein,aber nicht
das Ende einer Liebe.
In stillen Gedenken.
von: anonym




home Kessy [w], Cairn Terrier
Hund von: Waltraud H. [Besucher: 1364]

D
59

Himmels-Koordinaten



 * 10.07.1998
† 04.01.2010


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 04.01.2012 12:49:20
Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten .
Und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe -
das einzig Bleibende ,
der einzige Sinn .

Thornton Wilder

Stille Grüße an Kessy und Ihre Lieben zu Hause
Wieder einmal ein trauriger Tag...??Alle Wunden brechen an so einem Tag wieder auf. Meine Gedanken sind bei Euch.

Brigitte mit ihren Sternchen tief im Herzen.
von: Brigitte


[9] - 21.09.2011 07:57:45
Sie sagen,
nach einiger Zeit trauert man nicht mehr.
Man darf sich erinnern, leise, am liebsten stumm.
Ich frage, mit welchem Recht sagen sie das, - "warum"?
Könnten sie den Schmerz nur erahnen, nicht mal ermessen,
wären sie dann so schnell mit dem Wort "Vergessen"?
Wären auch ihre Augen oftmals von Tränen blind, wenn sie Trauer tragen würden?
Trauer - meist leise, wie ein Windhauch, vertraut und zart,
doch an manchen Tagen einem Orkan gleich, brutal und hart.
Träume, Vermissen, Erinnerungen, alles immer wieder so nah.
Es scheint mir, als ob es erst gestern war.
(Unbek.)

Herzliche Grüsse zur Wochenmitte!

Mar ia mit Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl
Blacky, Franz, Fritzi
von: anonym


[8] - 06.09.2011 12:12:29
Die Erinnerung ist ein Fenster
durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

(unbekannt er Verfasser)

Still e Grüße für Deine Familie zu Hause!
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 05.09.2011 18:16:18
Die Sonne trug Trauer

¸. •* ¨* •* ¸. •* ¨* •*

Und die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg und die
Tiere verstummten,
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.

...... ..•:::::•..
¸,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•--•-¨( “)(“ )¨-•--•´¨
....`•.¸(¨`•. ´¨)¸.•´

Alles Liebe von
Karin K.
von: karin Keller


[6] - 05.09.2011 01:39:51
Was bleibt

Unsere Liebe,
unsere Sehnsucht,
endlose Traurigkeit,
unvergess ene Jahre,
kostbare Erinnerungen...
(Verfa sser unbekannt)

Ein wunderschönes Sternchen mehr am Himmel......

An die Lieben von Kessy zu Hause traurige Grüße

Brigitte mit ihren 5 Sternchen tiefm im Herzen
von: Brigitte


[5] - 05.09.2011 00:53:41
Liebe Waltraud

Der Schmerz war ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.


Sierras Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße
von: anonym


[4] - 04.09.2011 18:29:26
Da ist ein Land der Lebenden,
und da ist ein Land der Toten.
Die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe,
das einzig Bleibende,
der einzige Sinn.
*Thorman Wider*

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 04.09.2011 16:26:38
Man weiß, dass die akute Trauer nach solch einem Verlust ablaufen wird, aber man wird ungetröstet bleiben, nie Ersatz finden. Alles, was an seine Stelle rückt, und wenn es sie auch ganz ausfüllen sollte, bleibt doch etwas anderes. Und eigentlich ist es recht so. Das ist die einzige Art, die Liebe fortzusetzen.

(S igmund Freud)

Ihr seid für immer in unseren Herzen, Mäuschen.

Ich drücke die Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel