homefür unsere Sternentiere , Hunde, Katzen und Vögel
Katze von: Cornelia W. [Besucher: 59319]

 E  
81

Himmels-Koordinaten:

 *03.08.2002
†03.11.2016
für unsere Sternentiere für unsere Sternentiere für unsere Sternentiere zur Fotogalerie von für unsere Sternentiere

Ihr Lieben,

neben Euren eigenen Sternen soll dies eine gemeinsame Gedenkstätte für Euch sein, die Ihr ein wichtiger Teil unseres Lebens wart.
Manche von Euch haben eine lange Zeit mit uns verbracht, anderen war nur ein kurzes Erdendasein vergönnt oder Ihr kamt erst in fortgeschrittenem Alter zu uns. Jeder von Euch war einzigartig und liebenswert und Ihr werdet alle schmerzlich vermißt.


Sam (J 457) 21.05.1976 - 30.07.1988

Carlo (E 376) 26.04.1986 - 01.01.2002

Hannes (G 451) 15.06.1995 - 17.10.2002

Mäxchen (C 455) 17.10.1985 - 10.11.2003

Bienchen (F 449) 04.12.1998 - 25.04.2008

Kati (B 452) 27.06.2007 - 06.05.2010

Stups (M 114) 22.09.1994 -

...

neue
Kerze

14.704 Kerzen sind entzündet


Ein helles Lichtlein mit viel Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 22.10.2020 11:00:24 Ein guten Morgenlichtlein von Carmen mit den 17 Sternchen am: 21.10.2020 04:09:52 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 20.10.2020 20:21:37 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 19.10.2020 11:02:21 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 18.10.2020 22:25:37 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 18.10.2020 14:23:54 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 18.10.2020 12:16:05 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 17.10.2020 21:24:29 Ein hell strahlendes Gedenkkerzchen für Dich Hannes von Rübis Mama  am: 17.10.2020 21:04:40 Liebe Grüße am: 17.10.2020 20:20:36 Ein Gedenkkerzchen von Vitti mit Bello und Bubi im Herzen  am: 17.10.2020 19:59:04 Ein Licht im stillen Gedenken an Hannes von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 17.10.2020 19:11:13 Für Hannes und für Mäxchen von Miezen-Hilde am: 17.10.2020 17:42:21 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 17.10.2020 17:20:33 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Mäxchen, Conny mit Harri, Babe und am: 17.10.2020 13:03:21 für unseren unvergessenen Hannes von Deinen Menschen am: 17.10.2020 10:14:19 Zum Gedenken, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen u Josy daheim am: 17.10.2020 09:11:48 Ein Gedenktaglichtlein von Carmen am: 17.10.2020 05:29:50 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 16.10.2020 11:37:47 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 15.10.2020 19:50:21 Diese Kerze soll euer Herz wärmen liebe Schätzchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.10.2020 09:25:40 Guten Morgenküsschen schickt Carmen mit den 17 Sternlein am: 15.10.2020 05:41:25 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.10.2020 04:32:23 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 14.10.2020 21:44:40 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 12.10.2020 21:38:16 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 12.10.2020 10:39:42 Ein gute Nacht Kerzchen von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 11.10.2020 20:44:39 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.10.2020 12:49:12 anonym am: 11.10.2020 12:20:34 Ein Sonntagslichtlein von Carmen am: 11.10.2020 06:46:23 Eine Gedenkkerze von Venice mit den 10 Engelchen am: 10.10.2020 22:18:00 Ein Licht im stillen Gedenken an Whiskey von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 10.10.2020 19:13:16 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 10.10.2020 17:15:32 Ein hell strahlendes Gedenkkerzchen für Dich Whiskey von Rübis Mama  am: 10.10.2020 16:42:41 Für Whiskey, Doris mit ihren Katzen am: 10.10.2020 16:04:30 Zum Gedenken an unseren Whiskey ein helles Licht am: 10.10.2020 11:58:44 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Whiskey, Conny mit Harri, Babe und am: 10.10.2020 11:58:25 Ein Gedenklicht für Whisky, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen am: 10.10.2020 11:26:37 Ein helles Kerzchen soll immer für dich lieben Whiskey leuchten: Miezen-Hilde am: 10.10.2020 09:19:55 Für Whiskey ein Kerzlein von Carmen am: 10.10.2020 04:46:35 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.10.2020 21:54:10 Guten Morgen Schätzchen wir haben euch so lieb von Lorena mit Fido im Herzen am: 08.10.2020 09:31:50 Ein guten Morgenkerzlein von Carmen mit den 17 Sternchen am: 08.10.2020 05:41:58 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 07.10.2020 21:33:26 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 06.10.2020 21:42:15 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.10.2020 20:53:48 Diese Kerze leuchtet mit Liebe nur für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 05.10.2020 09:11:48 Ein liebevolles Danke- Kerzlein ans Engelchen @ die Lieben daheim. LG Margot..  am: 04.10.2020 21:04:16 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 04.10.2020 10:59:51 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.10.2020 22:07:58 Viel Sonnenschein schicke ich euch mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 03.10.2020 16:21:06 Wir werden immer Freunde bleiben. Venice mit den 10 Engelchen am: 30.09.2020 21:45:46 Diese Kerze leuchtet mit Liebe nur für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 30.09.2020 09:22:56 Ein Mittwochslichtlein von Carmen am: 30.09.2020 04:15:38 Von Engeln zu träumen ist wunderschön. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.09.2020 21:53:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 27.09.2020 13:49:54 Carmen mit den 17 Engelchen zündet ein Sonntagslichtlein an am: 27.09.2020 06:17:59 Ein hell leuchtendes Gedenkkerzchen für Dich Jacko von Rübis Mama  am: 26.09.2020 22:37:32 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 26.09.2020 22:00:46 Ein Licht im stillen Gedenken an Jacko von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 26.09.2020 19:18:05 Ein helles Kerzchen soll immer für dich lieben Jacko leuchten: Miezen-Hilde am: 26.09.2020 16:40:39 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.09.2020 15:45:11 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Jacko, Conny mit Harri, Babe und am: 26.09.2020 12:54:36 Für Jacko, Doris mit ihren Katzen am: 26.09.2020 10:21:54 Zum Gedenken an unseren Jacko ein helles Licht am: 26.09.2020 10:19:35 Für Jacko ein Lichtlein von Carmen am: 26.09.2020 04:59:12 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 24.09.2020 22:11:43 Diese Kerze leuchtet mit Liebe nur für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 24.09.2020 11:46:56 Ein buntes Geburtstagskerzchen für Stups, von Marianne mit Mohrle im Herzen  am: 22.09.2020 21:28:27
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

14.346 Sternengrüße empfangen


[14346] - 22.10.2020 04:23:17
Die Stimme im Blätterberg

Es war ein kalter Spätherbsttag. Im Wald war es nebelig und trübe. Und trübe war auch die Laune des kleinen Bären. Er konnte nämlich keinen seiner Freunde zum Spielen finden. Einige von ihnen waren längst vor dem nahenden Winter in den Süden geflüchtet, andere hatten sich zum Winterschlaf verkrochen oder sie streiften auf Futtersuche durch den Wald.
„Winter ist doof“, meckerte der kleine Bär mit einem tiefen Bärenbrummen. „Und langweilig. Und dunkel. Und überhaupt …“
Er war so schlecht gelaunt, dass er voller Missmut in den hohen Haufen mit Herbstlaub sprang, den jemand unter der Eiche neben der alten Kapelle zusammengekehrt hatte. Wild trampelte er auf dem Laub herum und kickte es weit in alle Richtungen.
Huiii! Hoch wirbelten die bunten Blätter durch die Luft. Fast konnte man meinen, sie tanzten einen Wirbelwind-Rock ´n Roll.
Der kleine Bär lachte. Es machte Spaß, ihnen beim Wirbeln zuzusehen. Seine schlechte Laune hatte er – für heute – erst einmal vergessen.
„Huiii! rief er laut und ihm war, als sirrten die Blätter ein leises Hui-i-i-iiiii zurück.
„Was ist hier denn los?“, polterte plötzlich eine Stimme im Laubhaufen. Sie klang sehr übellaunig, die Stimme. „Wer stört meine Winterruhe? Ein Unwetter? Ein Erdbeben? Oder, noch schlimmer, ein Mensch, der mich ärgern möchte? Ruhe!, sage ich. Ich will meinen wohl verdienten Schlaf haben.“
Erschrocken starrte der kleine Bär auf den Laubberg, der nun gar nicht mehr so hoch war wie zuvor.
„Ich bin’s nur“, rief er ein bisschen kleinlaut zurück. „Ich, der kleine Bär.“
„Und ich bin der große Igel“, knurrte die Stimme. „Bekanntlich halten wir Igel in Herbstlaubhöhlen unseren Winterschlaf. Du hast mich geweckt, kleiner Bär!“
„D-d-das t-t-tut mir leid“, stammelte der kleine Bär.
„Mir auch“, brummelte der Igel, doch seine Stimme klang schon versöhnlicher, ja, fast so, als schmunzelte er dort unten in seiner Blätterhöhle.
„Ich bin gleich weg“, versprach der kleine Bär.
„Ich auch. Im Winterland nämlich“, sagte der Igel. „Dort treffe ich im Traum meine Kollegen.“
„Und im nächsten Frühling triffst du dann wieder mich. Ich werde hier auf dich warten. Einverstanden?“
Der Igel aber antwortete nicht mehr und der kleine Bär lief schnell zur Bärenhöhle zurück. Vom Winterland, nahm er sich vor, wollte er nun auch ein wenig träumen.

(Elke Bräunling)

wir helfen den Igelchen

in Liebe

Harrihäsc hen und Conny
von: anonym


[14345] - 21.10.2020 05:48:59
Glück für den Kürbis
Fröhliches Kürbisgedicht

D er Kürbis sprach: „Mir ist’s nicht schnuppe.
Ich habe keine Lust auf Suppe.
Ich möcht auch kein Gemüse sein
und auch kein Futter für das Schwein.“
Er lag am Markt auf einem Tisch
und grauste sich.

„Was grämst du dich?“, rief da die Rübe.
„Die Zukunft von uns, die ist trübe.
Man kocht uns und man isst uns auf.
So ist nun mal der Dinge Lauf.“
Der Menschen Hunger, der ist groß
und unser Los.“

Da kam ein Kind. Es sah die beiden
und sagte leis’: „Ihr sollt nicht leiden.
Ich schnitze aus euch ein Gesicht
und stell in euren Bauch ein Licht.
So leuchtet ihr in dunkler Nacht
und haltet Wacht.“

Es war, als spürte man sie beben.
„Du meinst, wir dürfen weiter leben?“
Die beiden Freunde riefen’s froh.
Für manche ist’s im Leben so,
dass man es trifft ein kleines Stück.
Man nennt es: Glück!

( Elke Bräunling)

komm , wir schnitzen ein lustiges Gesicht

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[14344] - 20.10.2020 12:35:58
Huhu ihr kleinen Engelchen:
Da bin ich wieder und schaue was ihr
so alles treibt. Wie ich sehe geht es
wieder mal heiß her hier bei euch und
euren Freunden auf der großen
Regenbogenwies e wird gespielt und getobt. Zum Glück hat das Wetter noch ein wenig Erbarmen mit euch und zeigt sich noch ganz angenehm. Doch jetzt trommelt mal alle eure Freunde zusammen ich will eine große
Schmuserunde mit euch allen abhalten. Denn ich weiß nicht wie ich es die nächsten Tage schaffen werde euch zu besuchen. Meine Enkelchen aus Dortmund kommen ein paar Tage sie haben Herbstferien und auch unsere hier in Thüringen seit gestern. Durch diesen Hickhack mit der ganzen Coronapandemie Beherbergungsverbote erst ja dann wieder nein sind alle nun mehr oder
weniger zu Hause. Da ist der Haupttreffpunkt dann hier zu uns verlagert. Nun habe ich aber auch noch ganz viele Leckerlis für euch und alle Freunde eingepackt. Schaut mal was ich alles mit habe es ist für
jeden was dabei.

Miezen-Hi lde
von: anonym


[14343] - 20.10.2020 04:21:26
Der Kürbiszwerg und das fröhliche Kürbisfest

Kür bisgeschichte – Kürbisse wollen sich nicht in gruselige Grinsefratzengesichter verwandeln lassen

Eines Nachts im Herbst hatte der Kürbiszwerg viel zu tun. Mit einer klitzekleinen Holzleiter und einem Hämmerchen wanderte er durch die Straßen der Stadt und besuchte seine Freunde, die Kürbisse. Die nämlich, so hatte er es sich vorgenommen, sollten fröhliche Kürbisse sein. Lachen sollten sie und strahlen in ihrer Pracht, wenn sie vor den Häusern standen und mit dem Kerzenlicht in ihrem Bauch das Dunkel ein kleines Bisschen heller machten.
„Licht muss strahlen, Licht muss lachen für die Menschen allezeit. Glück soll’s bringen, Freude machen in des Herbstes Dunkelheit“, murmelte er, während er von Haus zu Haus huschte.
Auf jeden Kürbiskopf kraxelte er in dieser Nacht und jeden Kürbis bedachte er mit ein paar zärtlichen Hammerschlägen. Und die Kürbisse, die lächelten.
Am nächsten Tag staunten die Leute sehr. Was war aus ihren gruselgrausigen Kürbissfratzen geworden? Überall standen nun Lachgesichter vor den Häusern. Und die lächelten die Leute lieb und freundlich und fröhlich an.
Da lächelten auch die Erwachsenen.
Die Kinder aber waren enttäuscht. Hatten sie sich doch so große Mühe gegeben, besonders gruselige Kürbisfratzen zu schnitzen! Für den Kürbiswettbewerb mit einem tollen Hauptgewinn: In der Straße mit dem grausigsten Fratzengesicht nämlich sollte das große Halloween-Straßenfest der Stadt stattfinden. Und klar, alle Kinder wünschten sich nichts mehr als dieses Fest in ihrer Straße zu feiern.
Nun aber hatten sich die Kürbisgruselköpfe in liebe Lachgesichter verwandelt. Was tun? Die Kinder waren ratlos. Neue Fratzen schnitzen? Die Kürbisfelder waren längst abgeerntet! Außerdem, wer sagte, dass sich die neuen Fratzen nicht vielleicht auch in Lachgesichter verwandelten?
„Mache n wir aus Halloween eben ein lustiges Lachfest!“, beschloss der Bürgermeister, der traurige Kindergesichter nicht leiden mochte.
Und so geschah es dann auch.
„Na, geht doch!“, kicherte der Kürbiszwerg, und den Kürbissen rief er zu: „Ich habe euch eine fröhliche Zeit versprochen – und so wird es nun auch sein. Haha haha ha!“
„Haha haha ha!“, lachten auch die Kürbisse und – irgendwie – wurden die tristen Herbstabende ein bisschen heller. Auch das Fest, das auf dem Marktplatz stattfand, war ein helles Fest ohne Angst, Grusel und Erschrecken. Ein Fest, das die Leute vergessen ließ, dass in dieser Samhainnacht Geister durchs Dunkel zogen.
Na ja, viele kleine Gruselgeisterkinder tauchten dann doch auf und die sahen mächtig wild zum Erschrecken aus. Dann aber lachten auch sie hinter ihren Masken. Sie lachten so laut, dass die wenigen echten Geister, die sich doch leise eingeschmuggelt hatten, stumm aus der Stadt flohen.
Wer aber am lautesten lachte, das waren die Kürbisse und der kleine Kürbiszwerg.

( Elke Bräunling)

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[14342] - 19.10.2020 07:50:56
💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫
Herbstgeschenke

Stolz bringt man mir Kastanienbasteltiere,
Geführt von Eichelkopfdompteuren her,
Dazu Giraffen und auch wilde Stiere,
Die Phantasie gestaltet ständig mehr.

Neben den Großen gibt es auch die Kleinen,
Dort läuft ein rotes Hagebuttenschwein
Auf Rosendornen, wie mit Schinkenbeinen,
Freut sich unbändig mit dabei zu sein.

Doch vorher muss man sie am Waldrand suchen,
Die vielen Früchte, die der Herbst uns gibt,
Denn braune Dreikanteckern von den Buchen
Werden von vielen Tieren sehr geliebt.

Es wurden Bucheckern und Apfelkerne
Mit schwarzem Zwirn zu Ketten aufgereiht,
Bei diesem Anblick denke ich sehr gerne,
Zurück an meine eigne Kinderzeit.
© Curd Belesos
💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫
Zum Wochenstart kommt wieder ein lieber, kleiner Gruß
von
Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen


[14341] - 19.10.2020 04:21:06
Herbstzaubermorgen auf der Waldwiese


Aus Wiesen werden nach Nebelnächten manchmal Zauberwiesen

Ein e Fee hatte über Nacht viele tausend und mehr kleiner Glitzerperlchen über der kleinen Waldwiese am Rande der Straße ausgestreut. Die legten sich über Gräser und Spinnennetze, kullerten in die Blütenköpfe oder kuschelten sich zwischen Blütenstängeln und Samenkapseln.
Wie verzaubert sah die Wiese nun aus. Es war, als hätten viele tausend und mehr kleine Waldwesen sie für ein Waldfest mit Perlenketten geschmückt.
Dies sah so schön und einladend aus, dass die Sonne lächelte, als sie sich am Morgen über die Hügel am Horizont lupfte. Sie schickte gleich ein paar Sonnenstrahlen zu der kleinen „Festwiese“. Die huschten über die Feen-Glitzerperlen, umschmiegten die Gräser, Blüten und Spinnennetze und verwandelten die Wiese in eine Märchenwelt. Wie eine Schatztruhe voller Diamanten, Perlen und Silberketten sah sie nun aus.
„Da liegt ein Schatz auf der Wiese!“, rief ein Kind. Es saß in einem Schulbus, der wie jeden Morgen die Kinder in die große Stadt brachte.
Ein Schatz? Wo? Nun wollten alle Kinder im Bus den Schatz sehen und der Busfahrer, der gerne Schulbusfahrer war, lächelte. Er stoppte den Bus am Straßenrand in einer Parkbucht, schaltete die Warnblinkleuchten ein und öffnete die Türen.
Ein Schulbus mit Warnblinkleuchten? War da vielleicht etwas passiert? Sogleich hielten ein Milchlaster und ein Postauto an. Auch die Fahrer der vielen Autos, die es sonst immer sehr eilig hatten, stoppten und hatten auf einmal Zeit. Einer nach dem anderen parkten sie am Straßenrand und blickten auf die geheimnisvolle Zauberwiese hinab.
„Wie schön!“, riefen sie.
„Was für ein einzigartiges Naturwunder!“
„Ohh h! Ahhhh!“
„Toll!“
Und weil sich nun so viele an den Straßenrand drängelten, blieben noch mehr Autos stehen. So drängelten sich immer mehr Leute am Rand der Wiese. Sie taten, als hätten sie noch nie eine Wiese mit Tautropfen und Spinnweben, die sich im Licht der Morgensonne spiegelten, gesehen. Sie zückten Kameras und Handys und fotografierten Wiesenfotos. Die schickten sie nach Hause oder zu Freunden oder sie stellten sie ins Internet, so dass alle Menschen auf der Welt die Wiese sehen konnten.
Die Sonne wunderte sich. Es war doch nur eine Wiese wie viele andere auch! Sie wandte ihre Strahlen ab und zog weiter zur nächsten Wiese und zur nächsten und nächsten. Es gab so viele davon in jenen Herbsttagen, die die Menschen auch ‚Altweibersommer’ nannten.

(Elke Bräunling)

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[14340] - 18.10.2020 22:25:32
Hallo liebes Engelchen,

heute möchte ich dir mal
eine Gutenachtgeschichte
sc hicken.
Los gehts .......

Die kleine Maus und der
Stern.


Abends, bevor die kleine
Maus schlafen geht, schaut
sie sich immer den Himmel
an.
Dazu setzt sie sich immer
auf die schöne grüne Wiese.
Eines Nachts sieht die Maus
einen besonderen Stern vom
Himmel fallen.
Der Stern fällt genau in ein
leeres Vogelnest über der
Maus!
Da wünscht sich die kleine
Maus ganz fest, dass sie den
Stern bekommt.
Und wirklich, der Stern
kugelt aus dem Nest und fällt
der Maus vor die Füße!
Glücklich schleppt die Maus
den Stern ins Mauseloch.
Wenig später schläft sie tief
und fest mit dem Stern im
Arm.

Ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut und träum was süßes.


L iebe Grüße.....

Ven ice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und all den Engelchen im Herzen
von: anonym


[14339] - 18.10.2020 14:23:49
guten Morgen Sternchen



hast du schön ausgeschlafen?
Ganz liebe Küßchen bekommt dein Näschen und dein Bäuchlein,deine Öhrchen und deine Pfötchen bekommen eine feine Massage.
Und dann gibts ein schönes Frühstück!

Was nmeinst du? Ich soll mal deine Öhrchen untersuchen?Nicht das da eine Ameise reingekrabbelt ist? Hast du denn auf der Regenbogenwiese gelegen und bist eingeschlafen? Nein? Na,dann brauchst du auch keine Sorge haben. Aber natürlich schaue ich mal nach dem Rechten. Ah,ich sehe schon, es ist alles in Ordnung.

Harriha eschens Gänseblümchen möchten heute gegossen werden aber nicht zuviel. Ihre Wurzeln brauchen jetzt im Herbst nicht mehr so viel Wasser.
Die Igelchen und Hörnchen bereiten sich auf den Winterschlaf vor und ihr wollt ihnen vorher noch etwas Schönes kochen. Ja,das ist fein. Dann bekommen sie noch ein bißchen mehr Winterspeck,den brauchen sie jetzt nämlich

Und dann wollt ihr heute Drachen steigen lassen. Huieh,der Wind ist gerade recht dafür.
Heute Abend gibt es dann Kürbissuppe und eine leckere Pilzpfanne. Die sammelt ihr natürlich wieder selbst. Paß aber gut auf,nicht daß wieder einer von euch zuviel nascht und ihm schlecht wird und dann ganz grün im Gesichtchen wird

Habe ganz viel Spaß

ich habe dich lieb

Conny mit ihrem Harrihäschen
und all meinen Sternenkindern
von: anonym


[14338] - 17.10.2020 22:39:32
Für Engelchen Hannes

******** *** ******* ****

Abschied nehmen heißt
das Herz noch einmal öffnen
für alles was schön war
und für alles was wir nicht mehr miteinander tun können !

************** ********

Liebe Cornelia,

in Gedanken bin ich heute bei dir und fühl dich ganz fest von mir gedrückt.


*********************
Venice und Susi mit all unseren Engelchen im Herzen.
von: anonym


[14337] - 17.10.2020 20:24:21
❤ sehr schöne Sterne ❤
von: Martin





home für unsere Sternentiere , Hunde, Katzen und Vögel
Katze von: Cornelia W. [Besucher: 59319]

E
81

Himmels-Koordinaten



 * 03.08.2002
† 03.11.2016

neue
Kerze

14.704 Kerzen


Ein helles Lichtlein mit viel Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 22.10.2020 11:00:24 Ein guten Morgenlichtlein von Carmen mit den 17 Sternchen am: 21.10.2020 04:09:52 Gute Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 20.10.2020 20:21:37 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 19.10.2020 11:02:21 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 18.10.2020 22:25:37 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 18.10.2020 14:23:54 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 18.10.2020 12:16:05 eine liebe Kerze für dich von Mandy mit Amy, Jacky+Bobby am: 17.10.2020 21:24:29 Ein hell strahlendes Gedenkkerzchen für Dich Hannes von Rübis Mama  am: 17.10.2020 21:04:40 Liebe Grüße am: 17.10.2020 20:20:36 Ein Gedenkkerzchen von Vitti mit Bello und Bubi im Herzen  am: 17.10.2020 19:59:04 Ein Licht im stillen Gedenken an Hannes von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 17.10.2020 19:11:13 Für Hannes und für Mäxchen von Miezen-Hilde am: 17.10.2020 17:42:21 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 17.10.2020 17:20:33 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Mäxchen, Conny mit Harri, Babe und am: 17.10.2020 13:03:21 für unseren unvergessenen Hannes von Deinen Menschen am: 17.10.2020 10:14:19 Zum Gedenken, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen u Josy daheim am: 17.10.2020 09:11:48 Ein Gedenktaglichtlein von Carmen am: 17.10.2020 05:29:50 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 16.10.2020 11:37:47 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 15.10.2020 19:50:21 Diese Kerze soll euer Herz wärmen liebe Schätzchen von Lorena mit Fido im Herzen am: 15.10.2020 09:25:40 Guten Morgenküsschen schickt Carmen mit den 17 Sternlein am: 15.10.2020 05:41:25 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 15.10.2020 04:32:23 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 14.10.2020 21:44:40 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 12.10.2020 21:38:16 Ein guten Morgenkerzlein mit Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 12.10.2020 10:39:42 Ein gute Nacht Kerzchen von Marianne mit Mohrle im Herzen am: 11.10.2020 20:44:39 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.10.2020 12:49:12 anonym am: 11.10.2020 12:20:34 Ein Sonntagslichtlein von Carmen am: 11.10.2020 06:46:23 Eine Gedenkkerze von Venice mit den 10 Engelchen am: 10.10.2020 22:18:00 Ein Licht im stillen Gedenken an Whiskey von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 10.10.2020 19:13:16 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 10.10.2020 17:15:32 Ein hell strahlendes Gedenkkerzchen für Dich Whiskey von Rübis Mama  am: 10.10.2020 16:42:41 Für Whiskey, Doris mit ihren Katzen am: 10.10.2020 16:04:30 Zum Gedenken an unseren Whiskey ein helles Licht am: 10.10.2020 11:58:44 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Whiskey, Conny mit Harri, Babe und am: 10.10.2020 11:58:25 Ein Gedenklicht für Whisky, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen am: 10.10.2020 11:26:37 Ein helles Kerzchen soll immer für dich lieben Whiskey leuchten: Miezen-Hilde am: 10.10.2020 09:19:55 Für Whiskey ein Kerzlein von Carmen am: 10.10.2020 04:46:35 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 08.10.2020 21:54:10 Guten Morgen Schätzchen wir haben euch so lieb von Lorena mit Fido im Herzen am: 08.10.2020 09:31:50 Ein guten Morgenkerzlein von Carmen mit den 17 Sternchen am: 08.10.2020 05:41:58 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 07.10.2020 21:33:26 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 06.10.2020 21:42:15 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.10.2020 20:53:48 Diese Kerze leuchtet mit Liebe nur für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 05.10.2020 09:11:48 Ein liebevolles Danke- Kerzlein ans Engelchen @ die Lieben daheim. LG Margot..  am: 04.10.2020 21:04:16 schau, wie schön dein Sternlein leuchtet,UNVERGESSEN,Conny mit Harri, Babe, Matt am: 04.10.2020 10:59:51 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 03.10.2020 22:07:58 Viel Sonnenschein schicke ich euch mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 03.10.2020 16:21:06 Wir werden immer Freunde bleiben. Venice mit den 10 Engelchen am: 30.09.2020 21:45:46 Diese Kerze leuchtet mit Liebe nur für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 30.09.2020 09:22:56 Ein Mittwochslichtlein von Carmen am: 30.09.2020 04:15:38 Von Engeln zu träumen ist wunderschön. Venice mit den 10 Engelchen  am: 28.09.2020 21:53:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 27.09.2020 13:49:54 Carmen mit den 17 Engelchen zündet ein Sonntagslichtlein an am: 27.09.2020 06:17:59 Ein hell leuchtendes Gedenkkerzchen für Dich Jacko von Rübis Mama  am: 26.09.2020 22:37:32 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 26.09.2020 22:00:46 Ein Licht im stillen Gedenken an Jacko von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 26.09.2020 19:18:05 Ein helles Kerzchen soll immer für dich lieben Jacko leuchten: Miezen-Hilde am: 26.09.2020 16:40:39 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 26.09.2020 15:45:11 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Jacko, Conny mit Harri, Babe und am: 26.09.2020 12:54:36 Für Jacko, Doris mit ihren Katzen am: 26.09.2020 10:21:54 Zum Gedenken an unseren Jacko ein helles Licht am: 26.09.2020 10:19:35 Für Jacko ein Lichtlein von Carmen am: 26.09.2020 04:59:12 Träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen am: 24.09.2020 22:11:43 Diese Kerze leuchtet mit Liebe nur für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 24.09.2020 11:46:56 Ein buntes Geburtstagskerzchen für Stups, von Marianne mit Mohrle im Herzen  am: 22.09.2020 21:28:27 Stups, ein hell funkelndes Geburtstagskerzchen für Dich von Rübis Mama  am: 22.09.2020 18:38:39 ein strahlendes Geburtstagslicht für unseren Stups                am: 22.09.2020 10:47:43 Geburtstagskerzchen von Miezen-Hilde am: 22.09.2020 10:31:19 Happy Birthday liebes Engelchen mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 22.09.2020 09:26:41 Ein Geburstagskerzchen für Stups von Carmen am: 22.09.2020 05:07:58 ein buntes Geburtstagslichtlein für Stern Stups, Conny mit Harri, Babe,Matty am: 22.09.2020 04:15:56 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 21.09.2020 21:11:34 Dieses Lichtlein sagt euch, wir haben euch lieb von Lorena mit Fido im Herzen am: 21.09.2020 11:43:41 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.09.2020 14:32:16 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 20.09.2020 13:37:32 Tiere sind Engel auf Erden. Venice mit den 10 Engelchen  am: 19.09.2020 22:19:17 Ein Samstagslichtlein von Carmen am: 19.09.2020 04:14:29 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 17.09.2020 21:09:15 Ein hell leuchtendes Gedenkkerzchen für Dich Felix von Rübis Mama  am: 17.09.2020 19:17:55 Ein Licht im stillen Gedenken an Felix von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 17.09.2020 18:34:12 Für Felix, Doris mit ihren Katzen am: 17.09.2020 14:58:00 Ein Gedenklichtlein für dich mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 17.09.2020 11:24:56 Zum Gedenken an unseren Felix ein helles Licht am: 17.09.2020 09:04:19 Ein Lichtlein für Felix von Carmen am: 17.09.2020 05:03:19 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Felix,, Conny mit Harri, Babe und am: 17.09.2020 04:19:17 Ein Schmuselicht für dich. Venice mit den 10 Engelchen am: 14.09.2020 21:29:32 Viele Küsschen für euch mit Liebe von Lorena mit Fido im Herzen am: 14.09.2020 14:27:41 Kommt alle gut durch die neue Woche, Doris mit ihren Katzen am: 14.09.2020 13:12:45 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 13.09.2020 11:13:53 Carmen mit den Meerlis zündet ein Sonntagskerzchen an am: 13.09.2020 05:47:18 Liebe ist ein wertvolles Geschenk. Venice mit den 10 Engelchen  am: 12.09.2020 22:10:21 Schlaf gut und träum was süßes. Venice mit den 10 Engelchen  am: 11.09.2020 21:48:53 Eine Gedenkkerze von Venice mit den 10 Engelchen am: 10.09.2020 22:38:59 Ein helles Gedenkkerzchen für Stups, von Marianne mit Mohrle im Herzen  am: 10.09.2020 20:59:33 Ein Licht im stillen Gedenken an Stups von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 10.09.2020 18:26:06 Für Spups, Doris mit ihren Katzen am: 10.09.2020 15:40:38 Ein helles Kerzchen soll immer für dich leuchten: Miezen-Hilde am: 10.09.2020 13:30:22 Für Dich Stups ein hell leuchtendes Gedenkkerzchen von Rübis Mama  am: 10.09.2020 10:32:01 Zum Gedenken, Monika m. Willi u. Ronja im Herzen u Josy daheim am: 10.09.2020 09:17:59 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 10.09.2020 09:06:37 Ein helles Gedenklicht für unseren Stups. Benno und Cornelia am: 10.09.2020 08:32:16 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Stups, Conny mit Harri, Babe und am: 10.09.2020 05:26:18 Ein Kerzlein für Stups von Carmen am: 10.09.2020 04:08:35 Eine Gedenkkerze von Venice mit den 10 Engelchen am: 09.09.2020 22:25:43 Ein hell leuchtendes Gedenkkerzchen für Dich Filou von Rübis Mama  am: 09.09.2020 21:39:48 Ein helles Gedenkkerzchen für Filou, von Marianne mit Mohrle im Herzen  am: 09.09.2020 20:12:49 Ein Licht im stillen Gedenken an Filou von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 09.09.2020 18:38:02 Für Filou, Doris mit ihren Katzen am: 09.09.2020 15:46:52 Ein helles Kerzchen soll immer für dich leuchten: Miezen-Hilde am: 09.09.2020 13:26:46 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 09.09.2020 09:22:25 Zum Gedenken an unsere liebe Filou am: 09.09.2020 06:41:13 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Filou, Conny mit Harri, Babe und am: 09.09.2020 04:21:51 Ein Lichtlein für Filou von Carmen am: 09.09.2020 03:02:43 Guten Morgenküsschen schickt Carmen am: 08.09.2020 04:05:32 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 07.09.2020 22:07:18 Einen schönen Sonntag für dich Engelchen & deine Lieben daheim..LG Margot.. am: 06.09.2020 13:08:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 06.09.2020 13:05:25 Wir werden immer Freunde bleiben. Venice mit den 10 Engelchen am: 05.09.2020 22:06:04 anonym am: 05.09.2020 11:12:28 Ein Samstagslichtlein von Carmen am: 05.09.2020 03:08:49 Eine Gedenkkerze von Venice mit den 10 Engelchen am: 03.09.2020 21:46:22 Ein helles Gedenkkerzchen für Charlie, von Marianne mit Mohrle im Herzen  am: 03.09.2020 21:38:40 Ein hell strahlendes Gedenkkerzchen für Dich Charlie von Rübis Mami  am: 03.09.2020 20:57:06 Ein Licht im stillen gedenken an Charlie von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 03.09.2020 18:48:17 Für charlie, Doris mit ihren Katzen am: 03.09.2020 17:09:42 Zum Gedenktag ein stiller Gruß von Sandys @ Rocky´s Margot..  am: 03.09.2020 13:30:21 Zum Gedenken an unseren Charlie ein helles Licht. am: 03.09.2020 10:57:45 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 03.09.2020 09:28:33 Ein Lichtlein für Charlie von Carmen am: 03.09.2020 05:11:19 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Charlie, Conny mit Harri, Babe und am: 03.09.2020 04:21:31 Das Sandmännchen sagt Gut Nacht. Venice mit den 10 Engelchen  am: 02.09.2020 21:30:16 Viele liebe Knuddelküsschen für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 02.09.2020 11:32:38 Auf ewige Freundschaft. Venice mit den 10 Engelchen  am: 31.08.2020 21:21:37 Ein guten Morgenlichtlein von Carmen am: 31.08.2020 04:09:23 Ein Sonntagskerzlein voller Liebe für euch von Lorena mit Fido im Herzen am: 30.08.2020 14:37:28 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.08.2020 11:02:30 Eine Gedenkkerze von Venice mit den 10 Engelchen am: 29.08.2020 22:38:21 Ein Licht im stillen Gedenken an Tom von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 29.08.2020 19:19:09 Ein hell strahlendes Gedenkkerzchen für Dich Tom von Rübis Mama  am: 29.08.2020 18:57:20 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für Dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 29.08.2020 15:47:22

1 2 3 4 5 6 II 



Neuer
Gruß

14.346 Sternengrüße


[14346] - 22.10.2020 04:23:17
Die Stimme im Blätterberg

Es war ein kalter Spätherbsttag. Im Wald war es nebelig und trübe. Und trübe war auch die Laune des kleinen Bären. Er konnte nämlich keinen seiner Freunde zum Spielen finden. Einige von ihnen waren längst vor dem nahenden Winter in den Süden geflüchtet, andere hatten sich zum Winterschlaf verkrochen oder sie streiften auf Futtersuche durch den Wald.
„Winter ist doof“, meckerte der kleine Bär mit einem tiefen Bärenbrummen. „Und langweilig. Und dunkel. Und überhaupt …“
Er war so schlecht gelaunt, dass er voller Missmut in den hohen Haufen mit Herbstlaub sprang, den jemand unter der Eiche neben der alten Kapelle zusammengekehrt hatte. Wild trampelte er auf dem Laub herum und kickte es weit in alle Richtungen.
Huiii! Hoch wirbelten die bunten Blätter durch die Luft. Fast konnte man meinen, sie tanzten einen Wirbelwind-Rock ´n Roll.
Der kleine Bär lachte. Es machte Spaß, ihnen beim Wirbeln zuzusehen. Seine schlechte Laune hatte er – für heute – erst einmal vergessen.
„Huiii! rief er laut und ihm war, als sirrten die Blätter ein leises Hui-i-i-iiiii zurück.
„Was ist hier denn los?“, polterte plötzlich eine Stimme im Laubhaufen. Sie klang sehr übellaunig, die Stimme. „Wer stört meine Winterruhe? Ein Unwetter? Ein Erdbeben? Oder, noch schlimmer, ein Mensch, der mich ärgern möchte? Ruhe!, sage ich. Ich will meinen wohl verdienten Schlaf haben.“
Erschrocken starrte der kleine Bär auf den Laubberg, der nun gar nicht mehr so hoch war wie zuvor.
„Ich bin’s nur“, rief er ein bisschen kleinlaut zurück. „Ich, der kleine Bär.“
„Und ich bin der große Igel“, knurrte die Stimme. „Bekanntlich halten wir Igel in Herbstlaubhöhlen unseren Winterschlaf. Du hast mich geweckt, kleiner Bär!“
„D-d-das t-t-tut mir leid“, stammelte der kleine Bär.
„Mir auch“, brummelte der Igel, doch seine Stimme klang schon versöhnlicher, ja, fast so, als schmunzelte er dort unten in seiner Blätterhöhle.
„Ich bin gleich weg“, versprach der kleine Bär.
„Ich auch. Im Winterland nämlich“, sagte der Igel. „Dort treffe ich im Traum meine Kollegen.“
„Und im nächsten Frühling triffst du dann wieder mich. Ich werde hier auf dich warten. Einverstanden?“
Der Igel aber antwortete nicht mehr und der kleine Bär lief schnell zur Bärenhöhle zurück. Vom Winterland, nahm er sich vor, wollte er nun auch ein wenig träumen.

(Elke Bräunling)

wir helfen den Igelchen

in Liebe

Harrihäsc hen und Conny
von: anonym


[14345] - 21.10.2020 05:48:59
Glück für den Kürbis
Fröhliches Kürbisgedicht

D er Kürbis sprach: „Mir ist’s nicht schnuppe.
Ich habe keine Lust auf Suppe.
Ich möcht auch kein Gemüse sein
und auch kein Futter für das Schwein.“
Er lag am Markt auf einem Tisch
und grauste sich.

„Was grämst du dich?“, rief da die Rübe.
„Die Zukunft von uns, die ist trübe.
Man kocht uns und man isst uns auf.
So ist nun mal der Dinge Lauf.“
Der Menschen Hunger, der ist groß
und unser Los.“

Da kam ein Kind. Es sah die beiden
und sagte leis’: „Ihr sollt nicht leiden.
Ich schnitze aus euch ein Gesicht
und stell in euren Bauch ein Licht.
So leuchtet ihr in dunkler Nacht
und haltet Wacht.“

Es war, als spürte man sie beben.
„Du meinst, wir dürfen weiter leben?“
Die beiden Freunde riefen’s froh.
Für manche ist’s im Leben so,
dass man es trifft ein kleines Stück.
Man nennt es: Glück!

( Elke Bräunling)

komm , wir schnitzen ein lustiges Gesicht

in Liebe

Harrihasi und Conny
von: anonym


[14344] - 20.10.2020 12:35:58
Huhu ihr kleinen Engelchen:
Da bin ich wieder und schaue was ihr
so alles treibt. Wie ich sehe geht es
wieder mal heiß her hier bei euch und
euren Freunden auf der großen
Regenbogenwies e wird gespielt und getobt. Zum Glück hat das Wetter noch ein wenig Erbarmen mit euch und zeigt sich noch ganz angenehm. Doch jetzt trommelt mal alle eure Freunde zusammen ich will eine große
Schmuserunde mit euch allen abhalten. Denn ich weiß nicht wie ich es die nächsten Tage schaffen werde euch zu besuchen. Meine Enkelchen aus Dortmund kommen ein paar Tage sie haben Herbstferien und auch unsere hier in Thüringen seit gestern. Durch diesen Hickhack mit der ganzen Coronapandemie Beherbergungsverbote erst ja dann wieder nein sind alle nun mehr oder
weniger zu Hause. Da ist der Haupttreffpunkt dann hier zu uns verlagert. Nun habe ich aber auch noch ganz viele Leckerlis für euch und alle Freunde eingepackt. Schaut mal was ich alles mit habe es ist für
jeden was dabei.

Miezen-Hi lde
von: anonym


[14343] - 20.10.2020 04:21:26
Der Kürbiszwerg und das fröhliche Kürbisfest

Kür bisgeschichte – Kürbisse wollen sich nicht in gruselige Grinsefratzengesichter verwandeln lassen

Eines Nachts im Herbst hatte der Kürbiszwerg viel zu tun. Mit einer klitzekleinen Holzleiter und einem Hämmerchen wanderte er durch die Straßen der Stadt und besuchte seine Freunde, die Kürbisse. Die nämlich, so hatte er es sich vorgenommen, sollten fröhliche Kürbisse sein. Lachen sollten sie und strahlen in ihrer Pracht, wenn sie vor den Häusern standen und mit dem Kerzenlicht in ihrem Bauch das Dunkel ein kleines Bisschen heller machten.
„Licht muss strahlen, Licht muss lachen für die Menschen allezeit. Glück soll’s bringen, Freude machen in des Herbstes Dunkelheit“, murmelte er, während er von Haus zu Haus huschte.
Auf jeden Kürbiskopf kraxelte er in dieser Nacht und jeden Kürbis bedachte er mit ein paar zärtlichen Hammerschlägen. Und die Kürbisse, die lächelten.
Am nächsten Tag staunten die Leute sehr. Was war aus ihren gruselgrausigen Kürbissfratzen geworden? Überall standen nun Lachgesichter vor den Häusern. Und die lächelten die Leute lieb und freundlich und fröhlich an.
Da lächelten auch die Erwachsenen.
Die Kinder aber waren enttäuscht. Hatten sie sich doch so große Mühe gegeben, besonders gruselige Kürbisfratzen zu schnitzen! Für den Kürbiswettbewerb mit einem tollen Hauptgewinn: In der Straße mit dem grausigsten Fratzengesicht nämlich sollte das große Halloween-Straßenfest der Stadt stattfinden. Und klar, alle Kinder wünschten sich nichts mehr als dieses Fest in ihrer Straße zu feiern.
Nun aber hatten sich die Kürbisgruselköpfe in liebe Lachgesichter verwandelt. Was tun? Die Kinder waren ratlos. Neue Fratzen schnitzen? Die Kürbisfelder waren längst abgeerntet! Außerdem, wer sagte, dass sich die neuen Fratzen nicht vielleicht auch in Lachgesichter verwandelten?
„Mache n wir aus Halloween eben ein lustiges Lachfest!“, beschloss der Bürgermeister, der traurige Kindergesichter nicht leiden mochte.
Und so geschah es dann auch.
„Na, geht doch!“, kicherte der Kürbiszwerg, und den Kürbissen rief er zu: „Ich habe euch eine fröhliche Zeit versprochen – und so wird es nun auch sein. Haha haha ha!“
„Haha haha ha!“, lachten auch die Kürbisse und – irgendwie – wurden die tristen Herbstabende ein bisschen heller. Auch das Fest, das auf dem Marktplatz stattfand, war ein helles Fest ohne Angst, Grusel und Erschrecken. Ein Fest, das die Leute vergessen ließ, dass in dieser Samhainnacht Geister durchs Dunkel zogen.
Na ja, viele kleine Gruselgeisterkinder tauchten dann doch auf und die sahen mächtig wild zum Erschrecken aus. Dann aber lachten auch sie hinter ihren Masken. Sie lachten so laut, dass die wenigen echten Geister, die sich doch leise eingeschmuggelt hatten, stumm aus der Stadt flohen.
Wer aber am lautesten lachte, das waren die Kürbisse und der kleine Kürbiszwerg.

( Elke Bräunling)

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[14342] - 19.10.2020 07:50:56
💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫
Herbstgeschenke

Stolz bringt man mir Kastanienbasteltiere,
Geführt von Eichelkopfdompteuren her,
Dazu Giraffen und auch wilde Stiere,
Die Phantasie gestaltet ständig mehr.

Neben den Großen gibt es auch die Kleinen,
Dort läuft ein rotes Hagebuttenschwein
Auf Rosendornen, wie mit Schinkenbeinen,
Freut sich unbändig mit dabei zu sein.

Doch vorher muss man sie am Waldrand suchen,
Die vielen Früchte, die der Herbst uns gibt,
Denn braune Dreikanteckern von den Buchen
Werden von vielen Tieren sehr geliebt.

Es wurden Bucheckern und Apfelkerne
Mit schwarzem Zwirn zu Ketten aufgereiht,
Bei diesem Anblick denke ich sehr gerne,
Zurück an meine eigne Kinderzeit.
© Curd Belesos
💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫 🌹 💫
Zum Wochenstart kommt wieder ein lieber, kleiner Gruß
von
Carmen mit ihren Engelchen
von: Carmen


[14341] - 19.10.2020 04:21:06
Herbstzaubermorgen auf der Waldwiese


Aus Wiesen werden nach Nebelnächten manchmal Zauberwiesen

Ein e Fee hatte über Nacht viele tausend und mehr kleiner Glitzerperlchen über der kleinen Waldwiese am Rande der Straße ausgestreut. Die legten sich über Gräser und Spinnennetze, kullerten in die Blütenköpfe oder kuschelten sich zwischen Blütenstängeln und Samenkapseln.
Wie verzaubert sah die Wiese nun aus. Es war, als hätten viele tausend und mehr kleine Waldwesen sie für ein Waldfest mit Perlenketten geschmückt.
Dies sah so schön und einladend aus, dass die Sonne lächelte, als sie sich am Morgen über die Hügel am Horizont lupfte. Sie schickte gleich ein paar Sonnenstrahlen zu der kleinen „Festwiese“. Die huschten über die Feen-Glitzerperlen, umschmiegten die Gräser, Blüten und Spinnennetze und verwandelten die Wiese in eine Märchenwelt. Wie eine Schatztruhe voller Diamanten, Perlen und Silberketten sah sie nun aus.
„Da liegt ein Schatz auf der Wiese!“, rief ein Kind. Es saß in einem Schulbus, der wie jeden Morgen die Kinder in die große Stadt brachte.
Ein Schatz? Wo? Nun wollten alle Kinder im Bus den Schatz sehen und der Busfahrer, der gerne Schulbusfahrer war, lächelte. Er stoppte den Bus am Straßenrand in einer Parkbucht, schaltete die Warnblinkleuchten ein und öffnete die Türen.
Ein Schulbus mit Warnblinkleuchten? War da vielleicht etwas passiert? Sogleich hielten ein Milchlaster und ein Postauto an. Auch die Fahrer der vielen Autos, die es sonst immer sehr eilig hatten, stoppten und hatten auf einmal Zeit. Einer nach dem anderen parkten sie am Straßenrand und blickten auf die geheimnisvolle Zauberwiese hinab.
„Wie schön!“, riefen sie.
„Was für ein einzigartiges Naturwunder!“
„Ohh h! Ahhhh!“
„Toll!“
Und weil sich nun so viele an den Straßenrand drängelten, blieben noch mehr Autos stehen. So drängelten sich immer mehr Leute am Rand der Wiese. Sie taten, als hätten sie noch nie eine Wiese mit Tautropfen und Spinnweben, die sich im Licht der Morgensonne spiegelten, gesehen. Sie zückten Kameras und Handys und fotografierten Wiesenfotos. Die schickten sie nach Hause oder zu Freunden oder sie stellten sie ins Internet, so dass alle Menschen auf der Welt die Wiese sehen konnten.
Die Sonne wunderte sich. Es war doch nur eine Wiese wie viele andere auch! Sie wandte ihre Strahlen ab und zog weiter zur nächsten Wiese und zur nächsten und nächsten. Es gab so viele davon in jenen Herbsttagen, die die Menschen auch ‚Altweibersommer’ nannten.

(Elke Bräunling)

in Liebe

deine Harri und Mama Conny
von: anonym


[14340] - 18.10.2020 22:25:32
Hallo liebes Engelchen,

heute möchte ich dir mal
eine Gutenachtgeschichte
sc hicken.
Los gehts .......

Die kleine Maus und der
Stern.


Abends, bevor die kleine
Maus schlafen geht, schaut
sie sich immer den Himmel
an.
Dazu setzt sie sich immer
auf die schöne grüne Wiese.
Eines Nachts sieht die Maus
einen besonderen Stern vom
Himmel fallen.
Der Stern fällt genau in ein
leeres Vogelnest über der
Maus!
Da wünscht sich die kleine
Maus ganz fest, dass sie den
Stern bekommt.
Und wirklich, der Stern
kugelt aus dem Nest und fällt
der Maus vor die Füße!
Glücklich schleppt die Maus
den Stern ins Mauseloch.
Wenig später schläft sie tief
und fest mit dem Stern im
Arm.

Ich wünsche dir eine gute Nacht und hab zuckersüße Träume.
Schlaf gut und träum was süßes.


L iebe Grüße.....

Ven ice und Susi mit der Rasselbande auf Erden und all den Engelchen im Herzen
von: anonym


[14339] - 18.10.2020 14:23:49
guten Morgen Sternchen



hast du schön ausgeschlafen?
Ganz liebe Küßchen bekommt dein Näschen und dein Bäuchlein,deine Öhrchen und deine Pfötchen bekommen eine feine Massage.
Und dann gibts ein schönes Frühstück!

Was nmeinst du? Ich soll mal deine Öhrchen untersuchen?Nicht das da eine Ameise reingekrabbelt ist? Hast du denn auf der Regenbogenwiese gelegen und bist eingeschlafen? Nein? Na,dann brauchst du auch keine Sorge haben. Aber natürlich schaue ich mal nach dem Rechten. Ah,ich sehe schon, es ist alles in Ordnung.

Harriha eschens Gänseblümchen möchten heute gegossen werden aber nicht zuviel. Ihre Wurzeln brauchen jetzt im Herbst nicht mehr so viel Wasser.
Die Igelchen und Hörnchen bereiten sich auf den Winterschlaf vor und ihr wollt ihnen vorher noch etwas Schönes kochen. Ja,das ist fein. Dann bekommen sie noch ein bißchen mehr Winterspeck,den brauchen sie jetzt nämlich

Und dann wollt ihr heute Drachen steigen lassen. Huieh,der Wind ist gerade recht dafür.
Heute Abend gibt es dann Kürbissuppe und eine leckere Pilzpfanne. Die sammelt ihr natürlich wieder selbst. Paß aber gut auf,nicht daß wieder einer von euch zuviel nascht und ihm schlecht wird und dann ganz grün im Gesichtchen wird

Habe ganz viel Spaß

ich habe dich lieb

Conny mit ihrem Harrihäschen
und all meinen Sternenkindern
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel