homeTequila [m], Labrador
Hund von: Uschi G. [Besucher: 1023]

 J  
23

Himmels-Koordinaten:

 *01.10.1999
†07.11.2011
Du warst mein bester Freund, Therapeut, Bewacher und Türöffner. Wer dich kannte liebte dich, deine Dankbarkeit war unbeschreiblich. Niemand kann dich ersetzen. Viele Freunde trauern um dich aber du wirst immer in unserer Nähe sein, in unseren Herzen bist du für immer.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 29.03.2012 23:41:33
Ich hatte auch mal einen Labrador namens Tequila. Mein Vater hat ihn damals weggegeben, es war schrecklich und als ich das gerade gelesen habe blieb mir der Atem weg. Nicht das ich glaube, dass dies mal mein Hund gewesen ist, nein: Es ist viel trauriger, da ich mit diesem Namen soviel mehr anfangen kann als mit jedem anderen Hund hier. Ich wünsche dir das beste, es ist sehr schwer über einen wirklichen Freund hinwegzukommen. Viel Glück für die Zukunft!
von: Selin


[9] - 11.11.2011 18:13:58
Wie ein Engel

Wie ein Engel tratest du in mein Leben ein...
Wie ein Engel hattest du mein Herz verzaubert...
Wie ein Engel erhellte sich alles durch dich...
Wie einen Engel sah ich dich....

Hallo Mäuschen,
ich schicke ganz viele Gute Nacht Küßchen aufs Wölkchen.
Wir tragen euch für immer im Herzen.

Alles, alles Liebe für die Zweibeiner daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[8] - 11.11.2011 16:06:41
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden, aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem
Herzen innewohnt!

* Augustinus *

Lieber Tequila,
bestimmt bist du mittlerweile gut im RBL angekommen! Die anderen Engelchen haben Dich mit Sicherheit ganz lieb empfangen und werden sich gut um Dich kümmern und auf Dich aufpassen.

Deine m Frauchen traurige & mitfühlende Grüße und viel Kraft für diese schwere Zeit!

Nadja mit Mogli+Mira tief im Herzen
von: anonym


[7] - 10.11.2011 18:08:57
Ich fühle mit. Es tut sehr weh.
Traurige Grüße Magdalena
von: Magda K.


[6] - 10.11.2011 12:44:13
Liebe Uschi

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[5] - 09.11.2011 11:02:47
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 09.11.2011 10:20:43
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, lieber TEQUILA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 08.11.2011 18:38:52
" manchmal muss mann das was man am meisten liebt loslassen"

Viel Kraft für die kommende Zeit.

Petra
von: Petra


[2] - 08.11.2011 18:31:52
Manchmal verliert
man etwas aus
den Augen...

.....ab er nie aus dem Herzen !

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 08.11.2011 17:40:24
Trauer ist ein Fluss,
in dem man nicht gegen den Strom schwimmen kann.
von: Oliver und Stefanie mit Jack




home Tequila [m], Labrador
Hund von: Uschi G. [Besucher: 1023]

J
23

Himmels-Koordinaten



 * 01.10.1999
† 07.11.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 29.03.2012 23:41:33
Ich hatte auch mal einen Labrador namens Tequila. Mein Vater hat ihn damals weggegeben, es war schrecklich und als ich das gerade gelesen habe blieb mir der Atem weg. Nicht das ich glaube, dass dies mal mein Hund gewesen ist, nein: Es ist viel trauriger, da ich mit diesem Namen soviel mehr anfangen kann als mit jedem anderen Hund hier. Ich wünsche dir das beste, es ist sehr schwer über einen wirklichen Freund hinwegzukommen. Viel Glück für die Zukunft!
von: Selin


[9] - 11.11.2011 18:13:58
Wie ein Engel

Wie ein Engel tratest du in mein Leben ein...
Wie ein Engel hattest du mein Herz verzaubert...
Wie ein Engel erhellte sich alles durch dich...
Wie einen Engel sah ich dich....

Hallo Mäuschen,
ich schicke ganz viele Gute Nacht Küßchen aufs Wölkchen.
Wir tragen euch für immer im Herzen.

Alles, alles Liebe für die Zweibeiner daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[8] - 11.11.2011 16:06:41
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden, aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem
Herzen innewohnt!

* Augustinus *

Lieber Tequila,
bestimmt bist du mittlerweile gut im RBL angekommen! Die anderen Engelchen haben Dich mit Sicherheit ganz lieb empfangen und werden sich gut um Dich kümmern und auf Dich aufpassen.

Deine m Frauchen traurige & mitfühlende Grüße und viel Kraft für diese schwere Zeit!

Nadja mit Mogli+Mira tief im Herzen
von: anonym


[7] - 10.11.2011 18:08:57
Ich fühle mit. Es tut sehr weh.
Traurige Grüße Magdalena
von: Magda K.


[6] - 10.11.2011 12:44:13
Liebe Uschi

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[5] - 09.11.2011 11:02:47
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 09.11.2011 10:20:43
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, lieber TEQUILA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 08.11.2011 18:38:52
" manchmal muss mann das was man am meisten liebt loslassen"

Viel Kraft für die kommende Zeit.

Petra
von: Petra



Zum Tiersterne-Tierhimmel