homeBella [w], Dackel
Hund von: Carla E. [Besucher: 1545]

 J  
107

Himmels-Koordinaten:

 *08.11.1997
†31.10.2011
Bella Mein Engelchen Bella,
acht Tage vor deinen 14.Geburtstag bist Du von mir gegangen.Wo immer ich hinging , da warst Du an meiner Seite.Hatte ich Sorgenoder Kummer,da hast Du mich getröstet,mein Engel.
Du warst meine beste Freundin,meine große Liebe.
Auf Dich mein Engel konnte ich mich in jeder Situation verlassen.Du wirst immer in meinen Herzen bleiben.
Dein Frauchen Carla

Diesen Weg muß ich alleine gehen
mit vier Beinen
und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen
Die Sonne früher untergehen
Bis wir beide wieder sind vereint.

Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
Und manche Träne um mich weinen
Unsere Wege mußt gehen Du nun ganz allein
Doch laß nicht zu viel Trauer

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 17.11.2011 13:28:10
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, liebe BELLA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Carla.
von: Christine


[9] - 17.11.2011 08:04:27
Manchmal verliert
man etwas aus
den Augen...

.....ab er nie aus dem Herzen !

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[8] - 16.11.2011 19:41:10
Liebe Bella

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
wir werden Euch für immer lieben.

Liebe Carla

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[7] - 16.11.2011 17:52:58
Tausendmal schauen wir in
die Sterne,
tausendmal denken wir an
dich,
tausendmal hören wir dein
Bellen,
tausendm al sehen wir dich,
doch du bist fern, auf diesem
Stern.

Man sagt, das Leben geht
weiter,
aber weiter geht nur die Zeit.
Was wir verloren haben,
versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen, wovon man spricht.

Verfass er unbekannt

Liebe Grüße dir liebe Carla
von Helga.
von: anonym


[6] - 16.11.2011 17:42:59
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni,Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 16.11.2011 17:35:07
Seit du tot bist....
ist nichts mehr so wie es
war. Es ist oft anstrengend
sich in dieser neuen Welt
zurechtzufinden.

Seit du tot bist....
gibt es ein riesiges Loch in
mir - ohne Geländer - in das
man leicht hineinstürzen
kann.

Seit du tot bist....
ist der Leichtsinn der
Unerfahrenheit vergangen.
Schwere Gewichte liegen auf
meiner Seele. Sie drücken
bei jedem Schritt schwere
Spuren in meinen Lebensweg
und machen das
Vorwärtsgehen oftmals
mühsam.

D u fehlst mir sehr - du hast
mir soviel geschenkt....

Wa s für ein Glück!
Was für ein Schmerz!
Ich habe SEHNSUCHT nach
DIR!
(Regina Jusch)

Herbstlic he Grüsse aus dem
kühlen Niederbayern! Es ist
aber schon so kühl, dass
sogar ich, die selten friert,
einheize.
Maria
mit Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi

von: anonym


169 - 07.10.2011 12:48:59

Wie du in mir noch lebst,
bin ich mit dir gestorben.
Wie sich ein Teil von dir
noch regt in meinem Tun,
so will ein Stück von mir
in deinem Frieden ruhn.
Wie du noch Heimat hast
durch mich in dieser Welt,
so wird im andren Land
durch dich mein Haus
bestellt.

(Lily Sauters)


Wir wünschen den Sternchen
und den Lieben auf Erden ein
schönes und erholsames
Wochenende!

Bis bald!

Von Herzen kommende
Grüße
Thomas, Gaby, Ando und
Nino mit Engel Enzo im
Herzen

von: anonym


168 - 06.10.2011 06:02:45

Manche fragen:
„Ist jetzt wieder alles gut ?"
Jetzt geht es Dir bestimmt
besser
– siehst Du – hab’ neuen
Mut.
Mal muss ja auch
der Schmerz zu Ende sein.
Das Leben geht weiter.
Morgen wird wieder die
Sonne scheinen.
Schau nach vorn.
Nicht im Kummer vergraben.
.... Ich kann dieses Gerede
nicht mehr ertragen!

Schät zt Euch glücklich,
wenn Euch nicht
solch’ ein Schmerz zerfrisst.
Seid froh,
wenn Eure Seele
nicht so sehr
jemanden vermisst.

Spart Euch diese Worte,
die angeblich trösten sollen.
Sie tun mir weh ....
.... könnt ihr das wirklich
wollen ?

Ihr braucht ja nicht trauern
....
Doch lasst mir „meine“
Trauer,
sie stört Euch doch nicht.
Auch wenn Ihr meint,
dies kann alles nicht gut für
mich sein.
Ich kann
und will nicht anders ...
... Ihr müsst schon
verzeih’n!!

(Unbek.)

Her Grüsse von mir
und meinen 8 Fellnasen
daheim!

Maria mit
Samira & Sarah
Sammy & Jakob & Maugerl
Blacky, Franz und Fritzi im
Herzen

von : anonym


167 - 04.10.2011 13:28:12

Wenn die Sonne des Lebens
untergeht,
leuch ten die Sterne der
Erinnerung.

(Verfasser unbekannt)


Hallo Engelchen!

da sind wir mal wieder,
kommen auf eine kleine
Kuschelrunde vorbei! Bei uns
ist es wieder abgekühlt, die
Sonne hat sich versteckt...
Das ist bei euch ja ganz
anders...
So, bevor es nun wieder zum
Spielen mit den Freunden
geht, lassen wir noch ein
paar Bussis hier!


Nach dem schönen, sonnigen
und langen Wochenende
schicken wir auch den
Tiersterneeltern viele liebe
Grüße!

B is bald
Thomas, Gaby, Ando und
Nino mit Engel Enzo im
Herzen

von: anonym


166 - 02.10.2011 06:27:41

WEIßT DU WOHIN WIR
GEHEN?

Hab darüber nachgedacht,
hab die Nacht ohne Schlaf
von: anonym


[4] - 16.11.2011 17:28:52
Ich spiele mit einem Puzzle.
Die Teile sind Tiere..
An manchen Teilen verblasst
die Farbe,
manche Teile verliere ich,
manche lösen sich ab,
um an einer anderen Stelle
eingefügt zu werden.
Das Puzzle verändert ständig
seine Form,
sein Bild.
Es ist die Geschichte meines
Lebens.
Ein Teil fehlt,
ein Teil, das nicht ersetzt
werden kann.
Ohne dieses Teil ist das
Puzzle wertlos.
Das Teil bist DU
Dir liebe Carla viel
Kraft und ganz liebe Grüße
Monika.
von: anonym


[3] - 16.11.2011 17:25:06
Liebe Carla

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[2] - 16.11.2011 17:24:53
Kleines Seelchen ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!
********** **** ***********
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
************** **** *******
Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.
**************** **** *****
Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.
************** ***** ******
Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr, die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr.
**************** **** *****
Nun lasse ich Dich gehen fort,
über die Regenbogenbrücke, an einen besseren Ort.
***************** **** ****
Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn!"

(Ve rfasser unbekannt)
*********** **** **********
Liebe Bella,
komm gut im RBl an und sei glücklich dort mit all deinen kleinen und großen Freunden.
************ **** *********
Traurige Grüsse schicken Sabine mit Kimba und Sternchen Flitzi.
von: anonym


[1] - 16.11.2011 16:56:54
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht,
musstest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben
hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.

Wenn wir uns dann wieder sehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.
Mensch, sei gut zu Deinem Tier,
denn gemeinsam wollen wir,
doch die Ewigkeit verbringen.

Klei nes Seelchen in der Nacht,
hast mir oftmals Freude gemacht,
Dank, sag ich an dieser Stelle,
geh nun über diese Schwelle.
Geh nach Haus zu all den Lieben,
sie sie warten auf dich drüben,
mach Dir keine Sorg´ um mich,
Seelchen, ich vergess´ Dich nicht!
von: Andreas aus Berlin




home Bella [w], Dackel
Hund von: Carla E. [Besucher: 1545]

J
107

Himmels-Koordinaten



 * 08.11.1997
† 31.10.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 17.11.2011 13:28:10
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, liebe BELLA.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Carla.
von: Christine


[9] - 17.11.2011 08:04:27
Manchmal verliert
man etwas aus
den Augen...

.....ab er nie aus dem Herzen !

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[8] - 16.11.2011 19:41:10
Liebe Bella

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
wir werden Euch für immer lieben.

Liebe Carla

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[7] - 16.11.2011 17:52:58
Tausendmal schauen wir in
die Sterne,
tausendmal denken wir an
dich,
tausendmal hören wir dein
Bellen,
tausendm al sehen wir dich,
doch du bist fern, auf diesem
Stern.

Man sagt, das Leben geht
weiter,
aber weiter geht nur die Zeit.
Was wir verloren haben,
versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen, wovon man spricht.

Verfass er unbekannt

Liebe Grüße dir liebe Carla
von Helga.
von: anonym


[6] - 16.11.2011 17:42:59
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni,Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 16.11.2011 17:35:07
Seit du tot bist....
ist nichts mehr so wie es
war. Es ist oft anstrengend
sich in dieser neuen Welt
zurechtzufinden.

Seit du tot bist....
gibt es ein riesiges Loch in
mir - ohne Geländer - in das
man leicht hineinstürzen
kann.

Seit du tot bist....
ist der Leichtsinn der
Unerfahrenheit vergangen.
Schwere Gewichte liegen auf
meiner Seele. Sie drücken
bei jedem Schritt schwere
Spuren in meinen Lebensweg
und machen das
Vorwärtsgehen oftmals
mühsam.

D u fehlst mir sehr - du hast
mir soviel geschenkt....

Wa s für ein Glück!
Was für ein Schmerz!
Ich habe SEHNSUCHT nach
DIR!
(Regina Jusch)

Herbstlic he Grüsse aus dem
kühlen Niederbayern! Es ist
aber schon so kühl, dass
sogar ich, die selten friert,
einheize.
Maria
mit Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi

von: anonym


169 - 07.10.2011 12:48:59

Wie du in mir noch lebst,
bin ich mit dir gestorben.
Wie sich ein Teil von dir
noch regt in meinem Tun,
so will ein Stück von mir
in deinem Frieden ruhn.
Wie du noch Heimat hast
durch mich in dieser Welt,
so wird im andren Land
durch dich mein Haus
bestellt.

(Lily Sauters)


Wir wünschen den Sternchen
und den Lieben auf Erden ein
schönes und erholsames
Wochenende!

Bis bald!

Von Herzen kommende
Grüße
Thomas, Gaby, Ando und
Nino mit Engel Enzo im
Herzen

von: anonym


168 - 06.10.2011 06:02:45

Manche fragen:
„Ist jetzt wieder alles gut ?"
Jetzt geht es Dir bestimmt
besser
– siehst Du – hab’ neuen
Mut.
Mal muss ja auch
der Schmerz zu Ende sein.
Das Leben geht weiter.
Morgen wird wieder die
Sonne scheinen.
Schau nach vorn.
Nicht im Kummer vergraben.
.... Ich kann dieses Gerede
nicht mehr ertragen!

Schät zt Euch glücklich,
wenn Euch nicht
solch’ ein Schmerz zerfrisst.
Seid froh,
wenn Eure Seele
nicht so sehr
jemanden vermisst.

Spart Euch diese Worte,
die angeblich trösten sollen.
Sie tun mir weh ....
.... könnt ihr das wirklich
wollen ?

Ihr braucht ja nicht trauern
....
Doch lasst mir „meine“
Trauer,
sie stört Euch doch nicht.
Auch wenn Ihr meint,
dies kann alles nicht gut für
mich sein.
Ich kann
und will nicht anders ...
... Ihr müsst schon
verzeih’n!!

(Unbek.)

Her Grüsse von mir
und meinen 8 Fellnasen
daheim!

Maria mit
Samira & Sarah
Sammy & Jakob & Maugerl
Blacky, Franz und Fritzi im
Herzen

von : anonym


167 - 04.10.2011 13:28:12

Wenn die Sonne des Lebens
untergeht,
leuch ten die Sterne der
Erinnerung.

(Verfasser unbekannt)


Hallo Engelchen!

da sind wir mal wieder,
kommen auf eine kleine
Kuschelrunde vorbei! Bei uns
ist es wieder abgekühlt, die
Sonne hat sich versteckt...
Das ist bei euch ja ganz
anders...
So, bevor es nun wieder zum
Spielen mit den Freunden
geht, lassen wir noch ein
paar Bussis hier!


Nach dem schönen, sonnigen
und langen Wochenende
schicken wir auch den
Tiersterneeltern viele liebe
Grüße!

B is bald
Thomas, Gaby, Ando und
Nino mit Engel Enzo im
Herzen

von: anonym


166 - 02.10.2011 06:27:41

WEIßT DU WOHIN WIR
GEHEN?

Hab darüber nachgedacht,
hab die Nacht ohne Schlaf
von: anonym


[4] - 16.11.2011 17:28:52
Ich spiele mit einem Puzzle.
Die Teile sind Tiere..
An manchen Teilen verblasst
die Farbe,
manche Teile verliere ich,
manche lösen sich ab,
um an einer anderen Stelle
eingefügt zu werden.
Das Puzzle verändert ständig
seine Form,
sein Bild.
Es ist die Geschichte meines
Lebens.
Ein Teil fehlt,
ein Teil, das nicht ersetzt
werden kann.
Ohne dieses Teil ist das
Puzzle wertlos.
Das Teil bist DU
Dir liebe Carla viel
Kraft und ganz liebe Grüße
Monika.
von: anonym


[3] - 16.11.2011 17:25:06
Liebe Carla

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel