homeSharky [m], Mischling
Hund von: Jennyfer S. [Besucher: 1097]

 I  
23

Himmels-Koordinaten:

 *27.07.1998
†28.11.2011
Sharky Liebes Bärchen,

von klein auf warst du bei uns.Ein kleiner Rabauke,der nicht jeden mochte,der aber wusste zu wem er gehört. Wir haben uns 1000% ig auf dich verlassen können.Im Agility warst du mehr als erfolgreich,Landesmeisterschaften & Bundessiegerprüfungen hast du mitgenommen.Du bist & bleibst ein Traum von Hund.Vor 2 Jahren,als dein Bruder schon einmal ins Regenbogenland vorging,da hast du sehr gelitten.Mit ganz viel Mühe & auch mit Feivels Hilfe hast du dich aufgerappelt & wieder Spaß am Leben gefunden.Du kehrtest in dich & zeigtest fortan nur noch deine Schokoladenseite.Jeder durfte mit dir schmusen,Fremde waren auf einmal toll,jeder war ein potentieller Leckerchenspender.Du wurdest sehr anhänglich und schmusig......einfach ein kleiner Herzensbrecher.Keiner konnte

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 30.11.2011 10:09:24
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, lieber STARKY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[9] - 29.11.2011 17:56:28
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
Vertrau t auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
von: Oliver und Stefanie mit Jack


[8] - 29.11.2011 17:01:08
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Bonny,Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[7] - 29.11.2011 11:54:21
Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.
(unbekannter Verfasser)

Still e Grüße für Deine Lieben zu Hause.
von: Kathleen mit Hanibal


[6] - 29.11.2011 10:10:24
Kleine Seele ich lass Dich
gehn,
denn ich weiß wir werden
uns wiedersehn!
Dein Leben hier auf Erden
war viel zu
schnell
vorbei .
Ich liebe Dich, deshalb gebe
ich Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein
Ende,
ich übergebe Dich in
mächtigere Hände.
Auch wenn mein Herz mich
schmerzt so sehr,
die Erinnerung an Dich
nimmt mir keiner
mehr.

Nun lasse ich Dich gehen
fort,
über die Regenbogenbrücke,
an einen besseren
Ort.
Kle ine Seele ich lass Dich
gehn,
denn ich weiß wir werden
uns
wiedersehn!"

( unbekannter Verfasser )

Stille und traurige Grüße an die Lieben von Sharky

Brigitte mit ihren Sternchen tief im Herzen.
von: Brigitte


[5] - 29.11.2011 07:34:14
IN DEM MOMENT, IN DEM MAN ERKENNT,
DASS DAS TIER, DAS MAN SO SEHR LIEBT,
DIE KRAFT ZUM ÜBERLEBEN VERLÄSST,
...... WIRD ES STILL.



So still
So still, dass jeder von uns wusste,
das hier ist für immer, für immer und ein Leben,und es war so still, dass jeder von uns ahnte, hierfür gibt’s kein Wort, das jemals das Gefühl beschreiben kann.

So still, dass alle Uhren schwiegen, ja, die Zeit kam zum Erliegen,
so still und so verloren gingst Du fort.

So laut, die Stunden nach dem Aufschlag, als es galt,
das alles zu erfassen und verstehen, und es war so laut,
dass alles, was ich dachte, nichts als Leere zu mir brachte,
so laut und so verloren war es hier, als Stille bei mir wohnte anstatt Dir.
So still, obwohl ich Dich mit jedem Tag vermiss’,
und wo immer du auch gerade bist,

Du zeigst mir, dass Stille jetzt Dein Freund geworden ist.

(J. Jones)

Stille, ganz traurige Grüße

Mel mit Luni,
Gismo & Julchen im Herzen
von: Mel


[4] - 29.11.2011 07:21:52
Wie ein zerrissenes Blatt Papier
ist das Leben, das wir jetzt ohne Dich bewältigen müssen.
Und jedes einzelne Stück
zeigt,
das s es in 1000 kleine Teile zerrissen wurde.
Ein Teil zeigt die Leere in uns,
ein anderes die Sehnsucht
und kein einziges zeigt uns wo Du bist.
Tage und Nächte vergehen
doch das Blatt bleibt zerrissen.
Es gibt nichts, das es kitten kann,
nichts, dass es annähernd wieder zusammenfügen kann.
Die Puzzleteile sind so sehr zerstreut,
dass man Angst bekommt,
eines davon auf zu heben,
weil es bedeuten könnte,
Dich loszulassen.
(Unbek.)

T raurige und tröstende Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[3] - 29.11.2011 07:15:50
Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist die Liebe -
ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos gegenübersteht.

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 29.11.2011 06:39:03
So lang uns noch die Jugend blüht,
ergreift oft, ehe wirs gedacht,
grundlose Trauer das Gemüt
und unsre Tränen fließen sacht.
Doch wem des Alters Eulenflug,
die Stirne streifte kalt und schwer,
Zur Trauer hätt er Grund genug,
nur hat er keine Tränen mehr.
Betty Paoli

Martina und Lucy mit Bärle im Herzen
von: anonym


[1] - 28.11.2011 23:41:34
Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

Und dir, lieber Sharky,
eine gute Reise ins Regenbogenland.
Jetzt geht es dir wieder gut.

Ganz traurige Grüße...
von: Susanne, Rockys und Felis Mama




home Sharky [m], Mischling
Hund von: Jennyfer S. [Besucher: 1097]

I
23

Himmels-Koordinaten



 * 27.07.1998
† 28.11.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 30.11.2011 10:09:24
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, lieber STARKY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[9] - 29.11.2011 17:56:28
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
Vertrau t auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
von: Oliver und Stefanie mit Jack


[8] - 29.11.2011 17:01:08
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Bonny,Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi und Svenja im Herzen
von: anonym


[7] - 29.11.2011 11:54:21
Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.
(unbekannter Verfasser)

Still e Grüße für Deine Lieben zu Hause.
von: Kathleen mit Hanibal


[6] - 29.11.2011 10:10:24
Kleine Seele ich lass Dich
gehn,
denn ich weiß wir werden
uns wiedersehn!
Dein Leben hier auf Erden
war viel zu
schnell
vorbei .
Ich liebe Dich, deshalb gebe
ich Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein
Ende,
ich übergebe Dich in
mächtigere Hände.
Auch wenn mein Herz mich
schmerzt so sehr,
die Erinnerung an Dich
nimmt mir keiner
mehr.

Nun lasse ich Dich gehen
fort,
über die Regenbogenbrücke,
an einen besseren
Ort.
Kle ine Seele ich lass Dich
gehn,
denn ich weiß wir werden
uns
wiedersehn!"

( unbekannter Verfasser )

Stille und traurige Grüße an die Lieben von Sharky

Brigitte mit ihren Sternchen tief im Herzen.
von: Brigitte


[5] - 29.11.2011 07:34:14
IN DEM MOMENT, IN DEM MAN ERKENNT,
DASS DAS TIER, DAS MAN SO SEHR LIEBT,
DIE KRAFT ZUM ÜBERLEBEN VERLÄSST,
...... WIRD ES STILL.



So still
So still, dass jeder von uns wusste,
das hier ist für immer, für immer und ein Leben,und es war so still, dass jeder von uns ahnte, hierfür gibt’s kein Wort, das jemals das Gefühl beschreiben kann.

So still, dass alle Uhren schwiegen, ja, die Zeit kam zum Erliegen,
so still und so verloren gingst Du fort.

So laut, die Stunden nach dem Aufschlag, als es galt,
das alles zu erfassen und verstehen, und es war so laut,
dass alles, was ich dachte, nichts als Leere zu mir brachte,
so laut und so verloren war es hier, als Stille bei mir wohnte anstatt Dir.
So still, obwohl ich Dich mit jedem Tag vermiss’,
und wo immer du auch gerade bist,

Du zeigst mir, dass Stille jetzt Dein Freund geworden ist.

(J. Jones)

Stille, ganz traurige Grüße

Mel mit Luni,
Gismo & Julchen im Herzen
von: Mel


[4] - 29.11.2011 07:21:52
Wie ein zerrissenes Blatt Papier
ist das Leben, das wir jetzt ohne Dich bewältigen müssen.
Und jedes einzelne Stück
zeigt,
das s es in 1000 kleine Teile zerrissen wurde.
Ein Teil zeigt die Leere in uns,
ein anderes die Sehnsucht
und kein einziges zeigt uns wo Du bist.
Tage und Nächte vergehen
doch das Blatt bleibt zerrissen.
Es gibt nichts, das es kitten kann,
nichts, dass es annähernd wieder zusammenfügen kann.
Die Puzzleteile sind so sehr zerstreut,
dass man Angst bekommt,
eines davon auf zu heben,
weil es bedeuten könnte,
Dich loszulassen.
(Unbek.)

T raurige und tröstende Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[3] - 29.11.2011 07:15:50
Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist die Liebe -
ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos gegenübersteht.

Ein stiller Gruß

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel