homebella [w], schäferhund/labbi/mix
Hund von: gudrun o. [Besucher: 759]

 L  
446

Himmels-Koordinaten:

 *24.09.2002
†07.12.2011
bella liebe bella,
wir danken dir für 9 wundervolle jahre mit dir.
wir trauern sehr um dich.ja..ich weiss..wenn jemand weint,magst du das nicht,aber wir menschen sind so :)
dort,wo du nun bist ist es dir wohl.keine schmerzen mehr,keine treppe die zu hoch geworden ist,und was das beste ist..du hast nun senta und jana wieder.
wir wissen,das ihr auf uns achtet.
bellchen,ich verspreche dir..ich passe gut auf deinen bussi auf.
gestern waren 2 regenbogen mitten im winter zu sehen...




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 09.12.2011 19:57:28
Liebes Sternenkind,

tr ume, was Du träumen möchtest;
gehe, wohin Du gehen möchtest;
sei, wer Du sein möchtest;
denn Du hast ein neues Leben
ohne Schmerzen ohne Qualen
und eine Chance,
friedlich und fröhlich,
die Dinge zu tun,
die Du tun möchtest.

Liebe Grüße
von: Petra N. mit Ben, Angel und FIN* im Herzen


[9] - 09.12.2011 14:38:54
Einige Leute sagen zwar,
„ die Zeit heilt alle Wunden“.

Ich weiß nicht, wie diese Menschen so etwas
behaupten können, denn sie wissen nicht,
was ich verloren habe.

Du fehlst mir und ich denk,
du fehlst mir auch noch,
wenn ich schon alt und gebrechlich bin.

Du weißt, du bist in mir – in meinen Gedanken,
Erinnerungen , Gefühlen und überall was ich auch tu.

Ich lebe mein Leben – für Dich - mit.

Auch versuche ich mich – in manchen Situationen -
in deine Gedankenwelt
zu versetzen und muss dann doch manchmal lächeln, denn in vielen Situationen habe ich dich noch ganz klar vor mir.

Du weißt
ich werde Dich immer in mir tragen.

Ich liebe und vermisse dich sehr und ich würde alles
dafür geben,
wenn ich Dich noch mal berühren dürfte.
Dir deinen Rücken kraulen,
über dein Fell streicheln
und Dich wieder -
einfach in den Arm nehmen könnte.

Du fehlst halt, ganz einfach!!

Trauri ge und tröstende Grüsse von Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Mauger,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[8] - 09.12.2011 12:47:03
Stille

Gewiss werde ich traurig sein, wenn du gehst.
Es wird still sein.
Ich werde dich am Horizont kleiner werden sehen bis dich die untergehende Sonne wegleuchtet,
und ohne die Nacht zu verbrauchen wieder aufgeht.
Die Stille wird sich mit Leben füllen,
das wieder einmal anders ist und ich werde dann dankbar sein, dass es dich gab.

(S. Hartmann)


Traurige Grüße

Mel mit Luni, Gismo & Julchen im Herzen
von: anonym


[7] - 09.12.2011 09:29:11
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane+Scotty


[6] - 09.12.2011 08:04:26
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 09.12.2011 07:11:26
So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Tierchen aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.
*Verf. unbek.*

Stille Grüße

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[4] - 09.12.2011 00:35:40
Liebe Gudrun

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[3] - 08.12.2011 20:39:44
Liebe Bella, nun hast Du endlich keine Schmerzen mehr und bist bei Deiner Senta und Jana. Gut, Deine wundervolle Menschenfamilie vermisst Dich jetzt wahnsinnig, es tut Ihnen so sehr weh, dass es Ihnen fast das Herz zerreist, aber Dir geht es gut und es ist ein kleiner Trost, dass Du ihnen 9 Jahre Glück bereitet hast und das Du gemeinsam mit Senta und Jana nun über sie wachst. Auf jeden Fall werden sie sich sehr freuen, wenn sie Dich später wieder in die Árme schließen dürfen. Eine virtuelle Kerze zünde ich für Dich an und sende Dir Liebe, Licht und Frieden
von: Angelika


[2] - 08.12.2011 19:26:14
Liebe Bella, ganz herzliche Grüße sende ich dir zur RBB!
Bella, du musstest viel zu frühr gehen, aber aus den Worten deines Frauchens lese ich, dass du krank warst und dein Leben nicht mehr genießen konntest. Vorher hattest du sicher eine ganz wunderbare Zeit mit deiner Familie, die dich sehr vermisst und noch lange vermissen wird.
Aber in Gedanken kannst du ja immer bei allen sein und wirst dies in allen Herzen sowieso sein. Bella, du warst wirklich eine Schöne, der Name passte sehr gut zu dir!
Dein Blick auf dem Bild zeigt, dass du es immer deiner Familie recht machen wolltest, du warst mit Sicherheit eine sehr liebe Hundedame, die ihr gutes Leben in der Familie mit ganz viel Liebe dankte.
Du wirst nie vergessen werden und immer an der Seite deiner Familie sein!

LG, Claudia mit MImi und Murmel im Herzen
von: claudia


[1] - 08.12.2011 18:10:46
Liebe, traurige und mitfühlende Grüsse -
es ist soooo schwer - und doch "musste" es sein....

"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern e i n e s.
Das eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unsrem Leben, drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen"!

(R.M.Rilke?)

In Verbundenheit

Re nate mit Luna im Herzen
von: Renate W.




home bella [w], schäferhund/labbi/mix
Hund von: gudrun o. [Besucher: 759]

L
446

Himmels-Koordinaten



 * 24.09.2002
† 07.12.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 09.12.2011 19:57:28
Liebes Sternenkind,

tr ume, was Du träumen möchtest;
gehe, wohin Du gehen möchtest;
sei, wer Du sein möchtest;
denn Du hast ein neues Leben
ohne Schmerzen ohne Qualen
und eine Chance,
friedlich und fröhlich,
die Dinge zu tun,
die Du tun möchtest.

Liebe Grüße
von: Petra N. mit Ben, Angel und FIN* im Herzen


[9] - 09.12.2011 14:38:54
Einige Leute sagen zwar,
„ die Zeit heilt alle Wunden“.

Ich weiß nicht, wie diese Menschen so etwas
behaupten können, denn sie wissen nicht,
was ich verloren habe.

Du fehlst mir und ich denk,
du fehlst mir auch noch,
wenn ich schon alt und gebrechlich bin.

Du weißt, du bist in mir – in meinen Gedanken,
Erinnerungen , Gefühlen und überall was ich auch tu.

Ich lebe mein Leben – für Dich - mit.

Auch versuche ich mich – in manchen Situationen -
in deine Gedankenwelt
zu versetzen und muss dann doch manchmal lächeln, denn in vielen Situationen habe ich dich noch ganz klar vor mir.

Du weißt
ich werde Dich immer in mir tragen.

Ich liebe und vermisse dich sehr und ich würde alles
dafür geben,
wenn ich Dich noch mal berühren dürfte.
Dir deinen Rücken kraulen,
über dein Fell streicheln
und Dich wieder -
einfach in den Arm nehmen könnte.

Du fehlst halt, ganz einfach!!

Trauri ge und tröstende Grüsse von Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Mauger,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[8] - 09.12.2011 12:47:03
Stille

Gewiss werde ich traurig sein, wenn du gehst.
Es wird still sein.
Ich werde dich am Horizont kleiner werden sehen bis dich die untergehende Sonne wegleuchtet,
und ohne die Nacht zu verbrauchen wieder aufgeht.
Die Stille wird sich mit Leben füllen,
das wieder einmal anders ist und ich werde dann dankbar sein, dass es dich gab.

(S. Hartmann)


Traurige Grüße

Mel mit Luni, Gismo & Julchen im Herzen
von: anonym


[7] - 09.12.2011 09:29:11
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane+Scotty


[6] - 09.12.2011 08:04:26
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 09.12.2011 07:11:26
So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Tierchen aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.
*Verf. unbek.*

Stille Grüße

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[4] - 09.12.2011 00:35:40
Liebe Gudrun

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[3] - 08.12.2011 20:39:44
Liebe Bella, nun hast Du endlich keine Schmerzen mehr und bist bei Deiner Senta und Jana. Gut, Deine wundervolle Menschenfamilie vermisst Dich jetzt wahnsinnig, es tut Ihnen so sehr weh, dass es Ihnen fast das Herz zerreist, aber Dir geht es gut und es ist ein kleiner Trost, dass Du ihnen 9 Jahre Glück bereitet hast und das Du gemeinsam mit Senta und Jana nun über sie wachst. Auf jeden Fall werden sie sich sehr freuen, wenn sie Dich später wieder in die Árme schließen dürfen. Eine virtuelle Kerze zünde ich für Dich an und sende Dir Liebe, Licht und Frieden
von: Angelika



Zum Tiersterne-Tierhimmel