homeFerdinand [m], Hauskaterchen
Katze von: Romy O. [Besucher: 1678]

 N  
48

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†31.05.2011
mein lieber kleiner Ferdinand, du bist einfach im Alter von 11 Monaten verschwunden, deine Anna-Mami war so unglaublich unglücklich und traurig und ich auch , jetzt kommt der Bonniehund zu dir, da bist du nicht mehr alleine



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 15.12.2011 17:40:40
kurz die Zeit die dir gegeben
groß der Schmerz der uns befällt
keine Worte stille Trauer
Erinnerung ,die Hoffnung am Leben hält.....

ich denk an euch...Didi
von: Didi


[9] - 15.12.2011 13:56:26
hallo kleiner ferdinand
ich habe dich zwar nicht gekannt,aber immer viel von dir gehört........ und ich wünsch dir,daß du an einem ganz guten platz bist,wo immer der auch sein mag......

martin a
von: martina


[8] - 15.12.2011 10:30:50
Kein Himmel wird himmlisch
sein, wenn nicht meine Katze
dort ist, um mich zu begrüßen.
(schottisc hes Sprichwort)

Trau rige, mitfühlende Grüße
von Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[7] - 14.12.2011 23:42:38
jo, mei liebes katerchen, der bonniehund passt auf dich auf, er war ja nur wild auf weiße kätzchen....dich hat er ja gemocht...weißt ja...und irgenwann sehen wir uns im regenbogenland wieder.... es oma
romy
von: romy.oertel@gmx,net


[6] - 14.12.2011 20:03:03
Mein Katzenkind...

wa s hast du für eine tolle
Katzenoma, die nur für dich
einen Stern leuchten lässt!

Ich erinnere mich genau an den
Tag, als du zu uns gekommen
bist, es dir direkt auf Mamas Kopf
gemütlich gemacht hast und mit
dem Schnurren garnicht mehr
aufgehört hast.

Du musstest viel zu früh gehen!
Ich denke täglich an dich und
vermisse dich wirklich sehr!
Bonnie wird auf dich aufpassen,
mein Katzenkind.

In unbeschreiblicher
Katzenmama- Liebe,

deine Anna
von: die Mama


[5] - 14.12.2011 14:27:16
Liebe Romy

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[4] - 14.12.2011 08:10:34
So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Tierchen aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.
*Verf. unbek.*

Stille Grüße

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 14.12.2011 07:24:00
Lieber Ferdinand

Du bist zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen,
hier im Paradies, Du wirst sehn,
wirst Dich mit allen gut verstehn.
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud,
hier geschieht niemandem ein Leid,
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt
im schönen Regenbogenland

L iebe Romy

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[2] - 14.12.2011 07:09:02
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane mit Scotty Scott


[1] - 13.12.2011 20:43:20
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym




home Ferdinand [m], Hauskaterchen
Katze von: Romy O. [Besucher: 1678]

N
48

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 31.05.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 15.12.2011 17:40:40
kurz die Zeit die dir gegeben
groß der Schmerz der uns befällt
keine Worte stille Trauer
Erinnerung ,die Hoffnung am Leben hält.....

ich denk an euch...Didi
von: Didi


[9] - 15.12.2011 13:56:26
hallo kleiner ferdinand
ich habe dich zwar nicht gekannt,aber immer viel von dir gehört........ und ich wünsch dir,daß du an einem ganz guten platz bist,wo immer der auch sein mag......

martin a
von: martina


[8] - 15.12.2011 10:30:50
Kein Himmel wird himmlisch
sein, wenn nicht meine Katze
dort ist, um mich zu begrüßen.
(schottisc hes Sprichwort)

Trau rige, mitfühlende Grüße
von Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[7] - 14.12.2011 23:42:38
jo, mei liebes katerchen, der bonniehund passt auf dich auf, er war ja nur wild auf weiße kätzchen....dich hat er ja gemocht...weißt ja...und irgenwann sehen wir uns im regenbogenland wieder.... es oma
romy
von: romy.oertel@gmx,net


[6] - 14.12.2011 20:03:03
Mein Katzenkind...

wa s hast du für eine tolle
Katzenoma, die nur für dich
einen Stern leuchten lässt!

Ich erinnere mich genau an den
Tag, als du zu uns gekommen
bist, es dir direkt auf Mamas Kopf
gemütlich gemacht hast und mit
dem Schnurren garnicht mehr
aufgehört hast.

Du musstest viel zu früh gehen!
Ich denke täglich an dich und
vermisse dich wirklich sehr!
Bonnie wird auf dich aufpassen,
mein Katzenkind.

In unbeschreiblicher
Katzenmama- Liebe,

deine Anna
von: die Mama


[5] - 14.12.2011 14:27:16
Liebe Romy

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[4] - 14.12.2011 08:10:34
So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Tierchen aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.
*Verf. unbek.*

Stille Grüße

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 14.12.2011 07:24:00
Lieber Ferdinand

Du bist zu Hause angekommen
und wurdest ganz lieb von allen aufgenommen,
hier im Paradies, Du wirst sehn,
wirst Dich mit allen gut verstehn.
Es regieren Liebe, Harmonie und Freud,
hier geschieht niemandem ein Leid,
Weder Schmerz noch Kummer sind bekannt
im schönen Regenbogenland

L iebe Romy

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel