homeGrace [w], Hauskatze schwarz
Katze von: Nicole Z. [Besucher: 1172]

 D  
455

Himmels-Koordinaten:

 *01.03.1993
†14.12.2011
Wir vermissen Dich so sehr! Du warst ein so tolles Tier.Nun bist Du von Deinen Schmerzen erlöst und mußt nicht mehr leiden.




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 27.12.2011 13:21:52
Ich strahle als Stern in dunkler Nacht
und wenn ihr im Morgenlicht erwacht
bin ich der Vogel der himmelwärts fliegt
aus dem Schwarm der ewig seine Kreise zieht.

(Grabrede der Navajo-Indianer)


Klein es Sternchen Grace

komm gut an im RBL deine Freunde warten auf dich.

Stille Grüße an Nicole

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 16.12.2011 19:51:50
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, liebes Kätzchen GRACE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[8] - 16.12.2011 18:15:58
Gedanken einer Kerze

Ihr habt mich angezündet
und schaut in mein Licht.
Vielleicht freut ihr euch
auch ein bisschen dabei.

Wenn ich nicht brennen würde,
läge ich in einem Karton mit anderen,
die auch nicht brennen.
In so einem Karton hätten wir
überhaupt keinen Sinn.

Bei euch Menschen ist das genauso.
Entweder bleibt ihr für euch, dann
passiert euch nichts.

Dann seid ihr wie Kerzen im Karton.
Oder ihr gebt Licht und Wärme.
Dann habt ihr einen Sinn.

Dann freuen sich die Menschen, dass es euch gibt.
Dann seid ihr nicht vergebens da.

Aber dafür müsst ihr etwas geben von euch selber,
vor allem von dem, was von euch lebendig ist:
von eurer Freude, eurer Traurigkeit, von euren Ängsten,
von euren Sehnsüchten, von allem, was in euch ist!

Ihr braucht keine Angst zu haben, wenn ihr dabei kürzer werdet.
Das ist nur äußerlich.

Inn en werdet ihr immer heller!

Stille und traurige Grüße schickt
von: christine mit sissi tief im herzen


[7] - 16.12.2011 14:03:56
Es gibt Momente im Leben,
da steht die Erde für einen
Augenblick still, und wenn sie
sich dann weiterdreht, ist
nichts mehr, wie es war.
Wieder hat die Sonne einen
ihrer Strahlen verloren!

Trauri ge Grüße von Peggy
mit
Simba(gest.30.03.2011 )für
immer ganz tief im Herzen
von: Peggy


[6] - 15.12.2011 13:14:10
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane+Scotty


[5] - 15.12.2011 10:33:03
Kein Himmel wird himmlisch
sein, wenn nicht meine Katze
dort ist, um mich zu begrüßen.
(schottisc hes Sprichwort)

Trau rige, mitfühlende Grüße
von Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[4] - 15.12.2011 08:28:34
Ich suche endlos...

Ich suche endlos ohne Rast.
Glaube Dich erreichbar fast,
doch wird die Suche niemals enden -ich bleib´ zurück mit leeren Händen.
Ich suche endlos überall,mit großem Sehnen jedesmal, in dichten Wolken über mir nach einem kleinen Wink von Dir.
Ich suche endlos in der Nacht.Bin oftmals um den Schlaf gebracht.
In klarer Nacht am Sternenzelt suche ich nach Deiner Welt.
Ich suche endlos immer dar das kleine Wunder, das einst war.
Ich weiß, Du kommst nie mehr zurück -doch wäre das mein größtes Glück.
Ich suche endlos in Gedanken,auch im Traume ohne Schranken,
der verfliegt viel zu geschwind, nach Dir, geliebtes Sternenkind.
Ich suche endlos nicht allein. Wirst immer mein Begleiter sein.
Nicht körperlich, doch stets im Herzen.
Spendest Trost, linderst die Schmerzen.
Ich suche endlos mit dem Wissen Dich stets zu lieben, Dich zu missen.
Am Ende meiner Erdenstunden -habe ich Dich dann gefunden!
(Unbek.)

Traurige und tröstende Grüs se von mir und meiner Bande daheim!
Maria mit Samira & Sarah
Sammy & Jakob & Maugerl
Blacky Franz Fritzi

Sternschn uppen sind das Zeichen für einen Augenblick im Glück -
wenn meine Gedanken dich erreichen und du schickst deine mir zurück.
von: anonym


[3] - 15.12.2011 07:35:33
So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Tierchen aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.
*Verf. unbek.*

Stille Grüße

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[2] - 14.12.2011 14:26:42
Liebe Nicole

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[1] - 14.12.2011 13:34:45
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym




home Grace [w], Hauskatze schwarz
Katze von: Nicole Z. [Besucher: 1172]

D
455

Himmels-Koordinaten



 * 01.03.1993
† 14.12.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 27.12.2011 13:21:52
Ich strahle als Stern in dunkler Nacht
und wenn ihr im Morgenlicht erwacht
bin ich der Vogel der himmelwärts fliegt
aus dem Schwarm der ewig seine Kreise zieht.

(Grabrede der Navajo-Indianer)


Klein es Sternchen Grace

komm gut an im RBL deine Freunde warten auf dich.

Stille Grüße an Nicole

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[9] - 16.12.2011 19:51:50
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, liebes Kätzchen GRACE.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[8] - 16.12.2011 18:15:58
Gedanken einer Kerze

Ihr habt mich angezündet
und schaut in mein Licht.
Vielleicht freut ihr euch
auch ein bisschen dabei.

Wenn ich nicht brennen würde,
läge ich in einem Karton mit anderen,
die auch nicht brennen.
In so einem Karton hätten wir
überhaupt keinen Sinn.

Bei euch Menschen ist das genauso.
Entweder bleibt ihr für euch, dann
passiert euch nichts.

Dann seid ihr wie Kerzen im Karton.
Oder ihr gebt Licht und Wärme.
Dann habt ihr einen Sinn.

Dann freuen sich die Menschen, dass es euch gibt.
Dann seid ihr nicht vergebens da.

Aber dafür müsst ihr etwas geben von euch selber,
vor allem von dem, was von euch lebendig ist:
von eurer Freude, eurer Traurigkeit, von euren Ängsten,
von euren Sehnsüchten, von allem, was in euch ist!

Ihr braucht keine Angst zu haben, wenn ihr dabei kürzer werdet.
Das ist nur äußerlich.

Inn en werdet ihr immer heller!

Stille und traurige Grüße schickt
von: christine mit sissi tief im herzen


[7] - 16.12.2011 14:03:56
Es gibt Momente im Leben,
da steht die Erde für einen
Augenblick still, und wenn sie
sich dann weiterdreht, ist
nichts mehr, wie es war.
Wieder hat die Sonne einen
ihrer Strahlen verloren!

Trauri ge Grüße von Peggy
mit
Simba(gest.30.03.2011 )für
immer ganz tief im Herzen
von: Peggy


[6] - 15.12.2011 13:14:10
ein Engel für einen Engel

-:¦:- -:¦:-
............... ...-= ====-
................ ... _......._
............ .... .~...........`~.
..?.. ,_.. ... / ...................`,
.,_? ..´-.., ?......... _.´`~.~./
...?´-.-,. _...`{ ._,}........ -.(
...... ´....`-.`?..-.-,.___.. -´_
....... ´._`../........... _ _.{@}
............ / ...........`.-.....Y
. .... ...... / .......?..... /...../
......... / ...........´-...-;..._
... ....._? ................ ..`,?.
...... /... `-.....___........
-: :- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-

Liebe Grüße und viel Kraft und Stärke

Viviane mit Scotty daheim und Sally im traurigen Herzen
von: Viviane+Scotty


[5] - 15.12.2011 10:33:03
Kein Himmel wird himmlisch
sein, wenn nicht meine Katze
dort ist, um mich zu begrüßen.
(schottisc hes Sprichwort)

Trau rige, mitfühlende Grüße
von Cornelia und ihren
Fellnasen
von: Cornelia W.


[4] - 15.12.2011 08:28:34
Ich suche endlos...

Ich suche endlos ohne Rast.
Glaube Dich erreichbar fast,
doch wird die Suche niemals enden -ich bleib´ zurück mit leeren Händen.
Ich suche endlos überall,mit großem Sehnen jedesmal, in dichten Wolken über mir nach einem kleinen Wink von Dir.
Ich suche endlos in der Nacht.Bin oftmals um den Schlaf gebracht.
In klarer Nacht am Sternenzelt suche ich nach Deiner Welt.
Ich suche endlos immer dar das kleine Wunder, das einst war.
Ich weiß, Du kommst nie mehr zurück -doch wäre das mein größtes Glück.
Ich suche endlos in Gedanken,auch im Traume ohne Schranken,
der verfliegt viel zu geschwind, nach Dir, geliebtes Sternenkind.
Ich suche endlos nicht allein. Wirst immer mein Begleiter sein.
Nicht körperlich, doch stets im Herzen.
Spendest Trost, linderst die Schmerzen.
Ich suche endlos mit dem Wissen Dich stets zu lieben, Dich zu missen.
Am Ende meiner Erdenstunden -habe ich Dich dann gefunden!
(Unbek.)

Traurige und tröstende Grüs se von mir und meiner Bande daheim!
Maria mit Samira & Sarah
Sammy & Jakob & Maugerl
Blacky Franz Fritzi

Sternschn uppen sind das Zeichen für einen Augenblick im Glück -
wenn meine Gedanken dich erreichen und du schickst deine mir zurück.
von: anonym


[3] - 15.12.2011 07:35:33
So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Tierchen aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.
*Verf. unbek.*

Stille Grüße

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen



Zum Tiersterne-Tierhimmel