homeSalu [w], Mainecoon
Katze von: Karin H. [Besucher: 861]

 K  
30

Himmels-Koordinaten:

 *..2010
†29.12.2011
Liebe Salu,
auch Du bist jetzt im Tierhimmel angekommen. Dein Leben war recht kurz und die plötzliche, grausame Trennung ist sehr schwer. Wir vergessen Dich nie! Grüße uns Tommy, Shaki & Skip und alle unsere Tierfreunde.
Ein Stern soll für Dich leuchten.




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 10.01.2012 21:19:11
Nun bist du die Sonne,
die für uns scheint,
Und du bist der Regen,
der mit uns weint
Du bist der Donner,
der mit uns grollt
Und bitte,sei auch der Blitz,♥
den niemand wollt´

Du bist der Eiskristall,
der warnt und blinkt
Und auch die weiße Wolke
die von oben winkt
Du bist der lachende Stern,♥
der über uns wacht
Sowie der zwitschernde Vogel,♥
der Hoffnung macht

Noch stehen wir ganz
traurig da
Doch wissen wir,
du bist nicht fort -
du bleibst ganz nah
In einer besseren Welt
am Ende des bunt schillernden Regenbogens
genau dort werden wir
♥♥ UNS WIEDERSEHEN ♥♥
( Verf.unbekannt)

Liebe Grüße von Ursula mit Wölkchen,Pauli und Flökchen tief im Herzen
von: Ursula b.


[9] - 31.12.2011 22:53:57
Liebe Salu

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran,dass wir Euch lieben.

Liebe Astrid

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[8] - 31.12.2011 21:38:37
Trauergeschichte

Du fragst mich: "Wieso weine ich
Es ist doch nur ein Tier?
Ist es töricht, dass ich leide
Weil ich es verlier?"
Schäm dich nicht der Tränen
Der Tod gehört zum Leben
Und doch ist er so schmerzlich
Weil Tiere so viel geben:
Weil sie so viel Freude schenken
Mit ihrer Fröhlichkeit
Weil sie so beruhigend wirken
Mit Gelassenheit
Weil es einfach Freude macht
Ihnen zuzuschaun
Weil es dich mit Stolz erfüllt
Wenn sie dir vertraun
Weil der Herzschlag aussetzt
Wenn ihr Freundschaft schließt
Weil du vor Freude jubeln willst
Wenn du sie wiedersiehst
Weil sie dich immer lieben
Auch wenn du mal versagst
Weil sie dir Hoffnung geben
Wenn du voll Zweifel fragst
Weil sie dich erwarten
Nach einem langen Tag
Und dich zum Lächeln bringen
Wenn das sonst nichts vermag
Weil sie dich auch brauchen
Wenn du nicht weiterweißt
Weil sie nunmal nicht wissen
Was "schwere Zeiten" heißt
Weil sie dich schweigend trösten
Wenn du einsam bist
Weil du in ihrer Gegenwart
Kummer schnell vergisst
Ein Tier ist dir ein Lichtblick
Im Alltag und im Spiel
Ein Tier verlangt so wenig
Und gibt doch so viel
Alles, worum du weinst
Ist der Tränen wert
Schämen muss sich nur der Mensch
Der fremden Schmerz nicht ehrt.
Verfasser:Lea(Bl ueberry)

Stille traurige Grüße von Ursula mit Wölkchen,Pauli und Flökchen tief im Herzen
von: Ursula b.


[7] - 31.12.2011 21:00:27
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit
verwandelt die Qual der
Erinnerung
in eine stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich......

Dietr ich Boenhoeffer

Stil le,traurige Grüße


Re nate mit Leila,Pumuckel,Felix und Amelie ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 30.12.2011 23:41:56
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, liebes Kätzchen SALU.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: anonym


[5] - 30.12.2011 19:08:52
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 30.12.2011 16:57:04
Liebe Astrid

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[3] - 30.12.2011 15:12:47
Das Blumenmeer

Wenn ich dir für jeden Tag,
an dem ich dich ansehe,
eine Nelke schenken würde,
wenn ich dir für jeden Tag,
an dem ich an dich denke,

eine Tulpe schenken würde,
wenn ich dir für jeden Tag,
an dem ich von dir träume,
eine Rose schenken würde,
dann würdest du
in einem Blumenmeer versinken.

Ja Mäuschen, so würde es sein, weil wir euch so unsagbar vermissen und so grenzenlos lieben.
Ich schicke viele Küßchen aufs Wölkchen.

Eine von Herzen kommende Umarmung für die Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[2] - 30.12.2011 14:32:12
Vier kleine Pfoten gingen
still und leise
auf eine nie mehr
wiederkehrende Reise.
Zwei treue Augen senken
den Blick,
mit ihnen entschwindet
mein ganzes Glück.
Ein kleines Herz darf
nicht mehr pochen
seit so vielen, traurigen
Wochen.
Kein Tag, an dem ich
nicht an dich denke,
wohin ich auch meine
Schritte lenke,
was ich auch tu, was ich
auch mache,
ob ich traurig bin oder
lache,
immer bin ich in Gedanken
bei dir,
und du im Herzen bei mir!
Vier kleine Pfoten gingen
leise und still,
sie fragten nicht, ob ich
das so will.
Zwei treue Augen, sie
sehen mich an,
auch wenn ich sie nicht
mehr ansehen kann.
Ein kleines Herz bleibt
mir immer ganz nah,
verschwunden und doch für
ewig da.

Ein stiller Gruß
Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[1] - 30.12.2011 13:30:29
Kleiner Engel Salu, ich hoffe du bist gut im RBL angekommen. da bist du nicht alleine, und Angst brauchst Du dort nicht zu haben. Viele Freunde warten dort auf Dich,...lauf ins Licht....
kleiner Salu.

An die Traurigen Lieben von Salu zu Hause , eine von Herzen kommende Umarmung.

Brigit te mit ihren Sternchen ganz tief im Herzen.
von: Brigitte




home Salu [w], Mainecoon
Katze von: Karin H. [Besucher: 861]

K
30

Himmels-Koordinaten



 * ..2010
† 29.12.2011


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 10.01.2012 21:19:11
Nun bist du die Sonne,
die für uns scheint,
Und du bist der Regen,
der mit uns weint
Du bist der Donner,
der mit uns grollt
Und bitte,sei auch der Blitz,♥
den niemand wollt´

Du bist der Eiskristall,
der warnt und blinkt
Und auch die weiße Wolke
die von oben winkt
Du bist der lachende Stern,♥
der über uns wacht
Sowie der zwitschernde Vogel,♥
der Hoffnung macht

Noch stehen wir ganz
traurig da
Doch wissen wir,
du bist nicht fort -
du bleibst ganz nah
In einer besseren Welt
am Ende des bunt schillernden Regenbogens
genau dort werden wir
♥♥ UNS WIEDERSEHEN ♥♥
( Verf.unbekannt)

Liebe Grüße von Ursula mit Wölkchen,Pauli und Flökchen tief im Herzen
von: Ursula b.


[9] - 31.12.2011 22:53:57
Liebe Salu

auf einmal seit Ihr nicht mehr da
und keiner kanns verstehen,
im Herzen seit Ihr uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir jetzt gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran,dass wir Euch lieben.

Liebe Astrid

ich wünsche Dir viel Kraft mit mitfühlendem Gruss
von: Bruna mit Gino im Herzen


[8] - 31.12.2011 21:38:37
Trauergeschichte

Du fragst mich: "Wieso weine ich
Es ist doch nur ein Tier?
Ist es töricht, dass ich leide
Weil ich es verlier?"
Schäm dich nicht der Tränen
Der Tod gehört zum Leben
Und doch ist er so schmerzlich
Weil Tiere so viel geben:
Weil sie so viel Freude schenken
Mit ihrer Fröhlichkeit
Weil sie so beruhigend wirken
Mit Gelassenheit
Weil es einfach Freude macht
Ihnen zuzuschaun
Weil es dich mit Stolz erfüllt
Wenn sie dir vertraun
Weil der Herzschlag aussetzt
Wenn ihr Freundschaft schließt
Weil du vor Freude jubeln willst
Wenn du sie wiedersiehst
Weil sie dich immer lieben
Auch wenn du mal versagst
Weil sie dir Hoffnung geben
Wenn du voll Zweifel fragst
Weil sie dich erwarten
Nach einem langen Tag
Und dich zum Lächeln bringen
Wenn das sonst nichts vermag
Weil sie dich auch brauchen
Wenn du nicht weiterweißt
Weil sie nunmal nicht wissen
Was "schwere Zeiten" heißt
Weil sie dich schweigend trösten
Wenn du einsam bist
Weil du in ihrer Gegenwart
Kummer schnell vergisst
Ein Tier ist dir ein Lichtblick
Im Alltag und im Spiel
Ein Tier verlangt so wenig
Und gibt doch so viel
Alles, worum du weinst
Ist der Tränen wert
Schämen muss sich nur der Mensch
Der fremden Schmerz nicht ehrt.
Verfasser:Lea(Bl ueberry)

Stille traurige Grüße von Ursula mit Wölkchen,Pauli und Flökchen tief im Herzen
von: Ursula b.


[7] - 31.12.2011 21:00:27
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit
verwandelt die Qual der
Erinnerung
in eine stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich......

Dietr ich Boenhoeffer

Stil le,traurige Grüße


Re nate mit Leila,Pumuckel,Felix und Amelie ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 30.12.2011 23:41:56
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternlein hoch oben am Himmelszelt, liebes Kätzchen SALU.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: anonym


[5] - 30.12.2011 19:08:52
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 30.12.2011 16:57:04
Liebe Astrid

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[3] - 30.12.2011 15:12:47
Das Blumenmeer

Wenn ich dir für jeden Tag,
an dem ich dich ansehe,
eine Nelke schenken würde,
wenn ich dir für jeden Tag,
an dem ich an dich denke,

eine Tulpe schenken würde,
wenn ich dir für jeden Tag,
an dem ich von dir träume,
eine Rose schenken würde,
dann würdest du
in einem Blumenmeer versinken.

Ja Mäuschen, so würde es sein, weil wir euch so unsagbar vermissen und so grenzenlos lieben.
Ich schicke viele Küßchen aufs Wölkchen.

Eine von Herzen kommende Umarmung für die Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen



Zum Tiersterne-Tierhimmel