homeFelice [w], Mischling
Hund von: Steffi S. [Besucher: 2769]

 C  
468

Himmels-Koordinaten:

 *15.09.1997
†07.01.2012
Felice Felice Felice

Hallo süße kleine Felice,

nach einem Tierklinikmarathon mußte ich Dich leider doch einschläfern. Es tut mir so leid, das ich Dir nicht mehr helfen konnte, aber da wo das Hirn versagt sind wir machtlos. Du hattes so ein tolles Blutbild, alles im grünen Bereich. Ich hatte Hoffnung. . .
Jetzt hast Du keine Schmerzen mehr, mußt auch nicht mehr im Kreis rennen und Du siehst auch wieder. Sei glücklich im Regenbogenland---das wünsche ich mir für Dich.
Grüße mir ganz lieb Briciola, Eddie, Stellina, Luna, Martello, Cinderella und Fortuna. Ich vermiße Euch alle sehr!!!!!

In Liebe
Mama


neue
Kerze

474 Kerzen sind entzündet


ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.07.2020 15:33:59 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.06.2020 15:26:45 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 22.06.2020 03:39:49 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.06.2020 16:00:11 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 01.06.2020 14:13:29 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.05.2020 15:10:07 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 15:07:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:37:22 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 26.04.2020 15:35:38 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 15:14:39 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 13.04.2020 14:55:35 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 05.04.2020 15:14:11 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.03.2020 15:44:58 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 22.03.2020 15:38:19 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.03.2020 15:35:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.03.2020 15:06:20 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.03.2020 12:41:48 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 23.02.2020 15:00:11 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 16.02.2020 10:14:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 09.02.2020 15:14:27 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 02.02.2020 14:34:36 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.01.2020 15:32:49 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 19.01.2020 14:18:30 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.01.2020 15:17:20 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für Dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 07.01.2020 09:16:58 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Felice, Conny mit Harri, Babe und am: 07.01.2020 06:16:44 anonym am: 07.01.2020 00:49:11 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.01.2020 15:01:13 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.12.2019 14:21:13 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2019 14:28:56 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 22.12.2019 14:08:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.11.2019 14:40:27 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 24.11.2019 14:34:45 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.11.2019 13:48:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.11.2019 13:42:14 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 02.11.2019 14:39:12 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.10.2019 13:30:02 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.10.2019 14:37:39 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 05.10.2019 14:17:23 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.09.2019 14:27:59 1000 Bussis und ein Lichtlein zum Burzeltag von Ute mit den 10 Engelchen am: 15.09.2019 14:21:29 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 15.09.2019 14:15:40 anonym am: 15.09.2019 00:16:00 Ich vermisse Dich...Mama am: 10.09.2019 15:06:00 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 07.09.2019 15:08:38 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 31.08.2019 14:29:05 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 24.08.2019 14:57:40 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.08.2019 15:10:25 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.08.2019 14:02:11 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 03.08.2019 14:52:44 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 21.07.2019 14:21:06 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.07.2019 15:05:34 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.07.2019 14:39:21 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.06.2019 14:30:16 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.06.2019 13:38:02 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 09.06.2019 13:30:42 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.06.2019 14:59:23 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 25.05.2019 09:16:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.05.2019 13:18:59 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 18.05.2019 15:00:24 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 11.05.2019 15:22:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.05.2019 13:53:45 ein 1 Maikerzchen für dich und deine Lieben von Conny mit Harrihäschen und all m am: 01.05.2019 12:19:52 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 28.04.2019 14:03:59 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.04.2019 15:12:58 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.04.2019 15:21:02 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.04.2019 11:28:23 dieses Samstaglichtlein geht auf die Reise - zu dir. Conny mit Harri, Babe, Matt am: 06.04.2019 14:49:29 Der Frühling ist ein Maler, Er malet alles an. liebe Kussis von Conny mit Harri, am: 31.03.2019 11:12:36
1 2 3 4 5 6 II 

Neuer
Gruß

1.275 Sternengrüße empfangen


[1275] - 05.07.2020 15:33:53
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)



hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[1274] - 28.06.2020 15:26:39
ICH VERMISSE DICH

Zwei Tränen laufen über mein
Gesicht,
sie wollen dir sagen: Ich
vermisse
dich ,
diese Tränen werden erst
vergehen
wen n wir zwei uns wieder sehen!



**********(¨` •.•´¨)********
* ***
******(¨` (¨` ****
*(¨`•.•´* ¸.•´ ** `•.¸.•´ `•.•
´¨)*
* `•.¸.•´



UNV ERGESSEN
UND IMMER GELIEBT
*******(¨`• .•´¨) (¨`•.•
´¨)***** ****
***** ***`•.¸(¨`•.•´¨). .•´**
********
´***** *** ****

3 Einladungen


schick ich Dir
und freue mich sehr
wenn du sie annimmst
und uns große Freude schenkst
indem Du kommst
um mit uns zu feiern

am 13.07.
hat unsere Curley ihren sechsten
Engelchen-Ged enktag und 1 Tag
später
am 14.07. hat unsere Missy ihren
fünften Engelchentag



die beiden möchten gerne mit
allen Sternenkindern einen Tag
der Vögelchen verbringen
Morgens geht es los und dann
fahrt ihr in den RBL-Vogelzoo wo
es eine wunderschöne Vielfalt
von
Vög elchen zu bewundern gibt
Mittags gibts ein feines Picknick
im RBl-Wald. Dort warten dann
die Wald-Vögelchen schon auf
Euch
und am Abend wird am
Sternensee gegrillt und alle
Wasservögelche n feiern mit

am 17.07. feiert unser Häschen
Babe schon seinen 24. Engelchen-
Gedenktag
und Babe wünscht sich ein
richtiges schönes Sommerfest

Fleis sig probt ihr Sternenkinder
schon jetzt, lernt süße
Sommergedicht e und wollt sogar
ein lustiges Spiel erfinden. Die
Gänseblümchen wollen schöne
Liedchen einstudieren und die
Vögelchen werden sie kräftig
unterstütz en.
Die Wildkaninchen und
Eichhörnchen werden ein lustiges
Ballet aufführen und die
Feldhäschen und Mäuschen
wollen
ein kleines Fußballspiel vorführen.
Und es wird ein ganz ganz
großes
Bufe tt geben. Alle Tier- und
Sterneneltern sowie die
Frauchens und Herrchens und die
Tierpfleger werden sich viele
leckere Rezepte für euch
ausdenken
Un ter anderem gibt es für unsere
Häschen und alle Vegetarier
einen
Fenchelkarottenselleriepete hmm!!!
Und, und, und....

Am Abend werden Birko, Fido,Timber
und Enzo
ein tolles Lagerfeuer anzünden
und auch grillen

Und um Mitternacht gibts ein
Feurwerk und alle Sternchen
verschicken Wunschlampions an
ihre Lieben oder Freunde auf
Erden.
Und wir werden am Himmel ein
wunderschönes Leuchten sehen
und ganz doll an unsere
Tiersternenkind er denken


fü r heute wünsche ich euch einen
feinen Sommertag am
Sternensee bei viel Spaß und
Spiel

C onny mit ihrem Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
und unsere Federbällchen
Matty,M eiky,
Curley, Missy Mary, Miri und Aky ganz tief
im Herzen


Euc h Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen und
spannenden Sonntag
von: anonym


[1273] - 22.06.2020 03:39:43
Ein glückliches Fest für Biene Berta


Somm ermärchen für Kinder – Ein Glück, wenn man gute Freunde hat, die in der Not da sind

Heute feiern die Waldtiere ihr großes Sommerfest auf der Wiese am Teich und alle freuen sich.
Nur Biene Berta verkriecht sich unter einem Buchenblatt. Sie hat sich am Flügel verletzt und kann nicht mitfeiern. Als die Tiere vergnügt zum Festplatz ziehen, vergräbt sie den Kopf tief unter ihr Blatt und hält sich die Ohren zu. Wenn sie nicht mitfeiern kann, mag sie von dem Fest auch nichts hören. Und so hört sie auch nicht das laute Brummen, das auf einmal neben ihr ertönt. Erst als jemand an ihrem Buchenblatt zupft, öffnet sie Augen und Ohren.
Das Marienkäferpärchen Marie und Marius steht vor ihr und zwinkert ihr zu.
„Los! Wir wollen feiern! Komm mit!“, ruft Marie.
„Warum versteckst du dich?“, fragt Marius. „Das Sommerfest hat begonnen.“
„Ich kann heute nicht fliegen“, brummt Berta.
„Kein Problem.“ Marius deutet auf das Seerosenblatt, das die beiden Glückskäfer mitgebracht haben. „Dies ist heute dein Bienenthron. Damit tragen wir dich zum Fest. Nimm Platz!“
„S-setzen? T-tragen? I-ich?“, stammelt Berta. Dann begreift sie. „Ihr seid echte Freunde“, ruft sie. „Oh, wie freue ich mich! Ihr habt mir mein Glück zurück gebracht.“
„Wir sind ja auch Glückskäfer“, grinsen Marie und Marius. „Doch nun beeile dich! Wir fliegen gleich los.“
Vorsichtig nimmt Biene Berta auf dem Blatt Platz. Ein bisschen schaukelt es, als Marie und Marius langsam mit ihr durch die Nacht zum Festplatz fliegen. Es fühlt sich wundervoll toll an.
Mit glänzenden Augen erreicht Berta die Festwiese. Wie schön ist es hier! Sie grämt sich überhaupt nicht mehr darüber, dass sie heute nicht tanzen kann. Aber zusehen würde sie diesem kunterbunten Treiben und dabei ein oder zwei oder drei Gläschen Honigwein trinken. Und das tut sie auch.
Eigentlich, findet Berta später, ist dieses Sommerfest das schönste Fest, an das sie sich erinnern kann. Gemütlich sitzt sie auf ihrem Bienenthron-Seerosenblatt, lauscht der Musik der Froschband, winkt den Glühwürmchen zu und lacht über die holperigen Tänze der Ameisen und der Rock’n Roll-Show der Igel-Tanzgruppe.
„Ma n muss nicht immer alles mitmachen können“, murmelt sie. „Wichtig ist, dabei zu sein.“

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[1272] - 14.06.2020 12:25:12
leise, leise

auf den Wölkchen ist noch alles
dunkel.
Abe r ohne ein Küßchen auf das
Näschen von dir süßem
Sternchen
und ohne einen Streichler über
das liebe Gesichtchen geht es
nicht.
Schlaf ruhig noch ein bißchen
weiter und träume noch was
schönes.
Ich bereite in der Zwischenzeit
das Frühstück vor und stelle es,
für nachher, warm.
Hmm, wie lecker es duftet. Die
Torten für die Ehrensternchen
heute sind nämlich schon fertig
und großartig gelungen.Ihr seid
eben einfach eine wundervolle
Gemeinscha ft.


Heute wollt ihr in der
Zuckerbäckerei noch einige
niedliche kleine Kuchen für
morgen backen, das
Zauberschloß dekorieren und
abends gemeinsam kuscheln und
euch von daheim auf Erden
erzählen

Es wird heute viele tolle
Überraschungen geben.
vor allem habt ihr Sternchen
sooo
su esse und schöne Geschenke für
die Ehrenengelchen

I ch wünsche euch dabei viel
Freude und seid schön zu allen
den heutigen Sternchen die
heute
einen Ehrentag haben. Aber das
seid ihr ja sowieso. Ihr seid
wahre Schätze!!

Conny mit ihren Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
Meiky , Matty,Missy,Miri,
Curl ey, Aky und all
meinen
Sterne nkindern ganz tief im
Herzen
von: anonym


[1271] - 07.06.2020 16:00:06
Frischer Morgen!
Frisches Herz!
Himmelwärts!
Lass den Schlaf nun,
lass die Sorgen!


li ebes Engelchen,


oh, ihr Sternenkinder seid ja
schon putzmunter, habt euch das
Frühstück schmecken lassen und
wollt nun ein bißchen gekuschelt
werden. Fein!

Dann gehts gleich zum Sternensee
zum toben und spielen und schwimmen


E I N L A D U N G


Harrihä schen hat am 15.06. ihren
9. Engelchen- Gedenktag und
möch alle ihre lieben Freunde
dazu einladen.
Wir wollen ein leises aber schönes
Fest des Lichtes und der Hoffnung
begehen.
Des Lichtes, weil ihr
Sternenkinder so lieb und
glücklich hier im RBL leben dürft
und eine wundervolle
Gemeinscha ft seid und der
Hoffnung, weil die es ist die uns
auf ein Wierdersehen hoffen läßt.
Daher wird am Abend jedes
Sternenkind ein Wunschlampion
mit einer Nachricht an seine
Lieben daheim auf die Reise
schicken. Die Sternenkinder die
keine Lieben daheim haben
schicken ihre Lampion an die
vielen Tierchen auf Erden die
ebenfalls Hoffnung und Trost
brauchen.
D as Feuerwerk ist ebenfalls ein
Gruß an die auf der Erde.

Aber es soll schon auch gelacht
und gekichert und gefuttert
werden und so bauen
Birko,Timber, Ando und Enzo ein
riesiges Buffet auf der großen
RBW auf und wir Tier- und
Sternenmamas- und Papas
werden für unsere Sternchen viel
leckeres zaubern.
Ach ja, appproppo Zauber: es
wird ein echter Zauberer da sein
und tolle Kunststücke vorführen
und spätestens da wird mein
Harristernenmä dchen wieder
lächeln. Psst, ich verrate es nur
dir wer der große Zauberer
Zambano ist
Es ist Merlin, unser Ehrengast.
Aber nicht weitersagen, soll es
doch eine Überraschung sein.
Es wird noch mehr kleine
Überraschung en geben aber das
verrate ich nicht!!

ich hoffe, ihr Sternchen freut euch
ein bißchen auf das Gedenkfest.
es geht schon morgens um 10
Uhr mit einem tollen Frühstück los

Harrihäsche ns Mama Conny
von: anonym


[1270] - 01.06.2020 14:13:23
Die Junifrau und die Beerenzeit

„Be eren. Frische Beeren! Ihr Leute, seht, ich habe euch meine Beeren mitgebracht. Nur von mir und eigens für euch. Kommt und seht und genießt!“
Laut hallte die Stimme der Junifrau übers Land.
„Erdbeeren gibt es hier längst zuhauf. Seit Wochen schon“, antwortete ein Stimmchen.
Die Junifrau schaute sich um, konnte aber nicht entdecken, wer da zu ihr sprach. Auch ärgerte es sie, dass man ihr Widerworte gab. Wie ungehörig! Dabei hatte sie doch die süßesten, saftigsten Erdbeeren mitgebracht. Dazu Himbeeren, Johannisbeeren in rot und schwarz und Stachelbeeren.
„Das das kann nicht sein“, rief sie. „Ich allein bin die Beerenfrau, die dem Sommer die süßen Beerenfrüchte, nach denen sich Menschen und Tiere so sehr sehnen, zurückbringt. Beere für Beere küsse ich reif und kein anderer kann diesen Job erledigen. Nicht ohne meine beerenwarmen Hände. Hörst du?“
Das Stimmchen kicherte. „Aber du musst doch zugeben, meine Gute, dass du ohne die Sonne nicht viel taugst. Da können deine Küsse und die beerenwarmen Hände noch so nett sein. Ohne Sonne geht nichts!“
„Oha!“ Die Junifrau wollte nun endlich wissen, wer ihr da Widerworte gab. So einen Empfang war sie nicht gewöhnt.
„Was redest du?“, rief sie. „Die Sonne ist mir sehr nahe und sie wird es auch immer bleiben. Was sonst, glaubst du, wäre der Sommer ohne uns beide? Keine Wärme gäbe es, keine Ernten, keinen Sommer. Daher kann man fast sagen, wir sind so etwas wie Schwestern, Frau Sonne und ich.“
„Na gut, dann ist das eben so!“, antwortete das Stimmchen. „Du musst mich nun entschuldigen, ich ziehe mich in mein Haus zurück. Der Mittagsschlaf, weißt du?“
Die Junifrau erblickte zu ihren Füßen, mitten im Erdbeerbeet, eine Schnecke.
„Ach, du bist das!“, murmelte sie versöhnlich. „Dann wünsche ich dir ein erholsames Schläfchen. Ich habe noch jede Menge zu tun! Obwohl, müde bin ich auch. Und wie müde ich bin!“
Sie gähnte und … Da! Ein Glöckchen bimmelte. Nein, es war ein vielstimmiger Glöckchenklang. Er riss die Junifrau aus dem Schlaf.
„Was … wie … wo bin ich?“, murmelte sie und rieb sich die Augen.
„Das fragen wir uns auch!“, riefen die Beeren an ihren Sträuchern. „Wir wollen nicht länger warten! Wir wollen reifen und warten auf den Zauber deiner Junisüße!“
„Ich … ich bin doch schon da. Haben wir uns nicht gerade schon unterhalten?“
Die Junifrau war verwirrt. Verwundert sah sie sich um. Sie lag ja noch in ihrem Winterschlafquartier in ihr Wolkenbett eingekuschelt und schwitzte! Hatte sie ihre Reise ins Juniland und das Gespräch mit der kleinen, frechen Schnecke nur geträumt?
„Ein Glück!“, murmelte sie. „Sie warten noch auf mich, die Beeren. Und ich dachte schon, ich …“
Die Junifrau musste sich aber keine Gedanken machen. Es war nur ein Traum gewesen. Sie wurde sehnsuchtsvoll erwartet, die Menschen liebten den Sommer und die Beeren. Das war schon immer so und würde es auch bleiben.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[1269] - 24.05.2020 15:10:03
guten Morgen liebes Sternlein,,

hmm, heute duftet es aber lecker
auf dem Wölkchen.
Nach Zuckerbäckerei, Erdbeeren
und Törtchen.
Ihr ward aber gestern auch fleißig
am backen und am Himmel sah
man einen wunderschönen roten
Schein.
Kom m,liebes Sternchen, ich lege
mich zu dir und wir kuscheln und
knuddeln ein bißchen.
Dein süßes Schnuffelnäschen und
deine Strahleäugelchen
be kommen ein liébes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen bekommen
eine kleine aber feine Massage.

Aha, hihi, heute Mittag wollt ihr
also an den Sternensee und euren
Ehrengäste beim schwimmen.
zuschauen ? Oder es auch wagen?
Die Ehrengäste jedenfalls sind
sooo begeistert. Aber sowas von!
Sogar Futter für die Fische und
Seeigel nehmen sie mit. Sie
haben einen Riesenspaß. Also,
wer kommt mit? Alle?
NATÜRLICH bekommt jeder
Schwimmer dann auch eine
Extraportion Kartoffelsalat.
Naaaaa , wer möchte noch mit?
Hihi!

Und am Abend wollt ihr grillen
und da Birko und Enzo
mit neuen Suppen experementieren
besc häftigt sind, dürfen heute alle Jungs
die Grillmaster sein

viel Spass


Harr ihäschens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde r
von: anonym


[1268] - 17.05.2020 15:07:48
liebes Sternenkind

ohh , es ist noch alles dunkel auf
dem Wölkchen!
Ich will dich gar nicht aufwecken,
schlaf schön weiter, nur ein Kussis
auf dein süßes Näschen und ein
Streichler über dein liebes
Gesichtchen müssen einfach sein.
Komm, träume noch ein bißchen.
Das Frühstück ist schon fertig und
steht, für nachher, warm!


und nun lauf, Häschen Frankie
erwartet dich schon.
Auf Harrihäschens Wölkchen und
im Zauberschloß ist alles bereit
für
das Ehrenfest
Die Torte ist wunderschön
geworden und alle Geschenke
sind süß eingepackt
und es wird sooo viel zum futtern
und naschen geben.

Am Mittag wollt ihr dann im
Sternensee schwimmern und
dann auf der Sterneninsel grillen.
Natürlich, wie immer, passen
Birko, Krümel, Timber, Ando und
Enzo gut auf euch auf.

Und am Abend chillt ihr und wir
Mamas verwöhnen euch mit
feinen kleine Massagen für die
Pfötchen und Öhrchen und dabei
wird viel geschwatzt und gelacht.
Und dabei plant ihr schon so
manchen süßen Schabernack ,
Unsere Mädels haben eine
Superidee: Eine Heuparty!
Was glaubt ihr wieviel Spaß es
macht in einem frischen
Heuballen rumzutoben. Es kitzelt
und pickst so lustig und duftet
herrlich, hmm! Warm und
kuschelig ist es auch und ein
Superversteck um in Ruhe
heimlich zu naschen.
Das wird wieder was.


ich wünsche dir einen tollen Tag

Conny mit
meinem Harristernchen,
meinem Häschen Frankie und all
meinen Sternenkindern ganz
tief im Herzen
von: anonym


[1267] - 11.05.2020 03:57:26
Ein Herz für Mama

Manuel war auf Schatzsuche. Weil seine Geldbörse wie immer leer war, musste er nun seine Notmünzen finden. Die lagen überall in seinem Zimmer versteckt. Für den Notfall. Und jetzt war einer. Ein dringender, und der hieß: Muttertag.
Mama wünschte sich immer Geschenke, die kein – oder nur wenig – Geld kosteten. Eine schwere Sache! Zum Glück hatte die Traumfee in der Nacht Manuel die Idee vom Überraschungskuchen für Mama geschenkt.
Manuel war begeistert. Einen Kuchen würde er backen. Gleich nach der Schule, wenn Mama ihren Yogakurs hatte und er zwei Stunden alleine zuhause war. Und alle Zutaten würde er aus eigener Tasche bezahlen. Dann konnte keiner meckern und er hatte ein halb gekauftes und ein halb selbst gemachtes Geschenk. Ein perfekter Plan.
„Die werden alle ganz schön überrascht sein“, sagte er und blätterte in Mamas Backbuch.
Ein besonders leckeres Kuchenrezept sollte es sein. Und da war es: Schokolade-Nusskuchen. Dazu brauchte er Mehl, Zucker, Butter, Eier, Backpulver, Haselnüsse und natürlich Schokolade. Und Smarties. Damit würde er ein Herz auf den Kuchen ‚malen‘. Ein Herz für Mama.
Es waren viele Dinge, die er kaufen musste. Wie gut, dass er so viele Notmünzen gesammelt hatte.
Ein bisschen pochte Manuels Herz schneller, als er am Mittag mit seiner Einkaufstüte von der Schule kam. Das Geld hatte sogar noch für zwei rosafarbene Marzipanrosen gereicht. Sie sollten das Herz für Mama schmücken. Riesig freute sich Manuel darauf. Er hatte es sich richtig schön ausgemalt. Es fühlte sich nämlich toll an, jemanden zu überraschen.
Überras cht aber war erst einmal Manuel. Mama nämlich hatte nicht wie sonst ein schnelles Mittagessen gekocht, um danach zum Yogakurs zu gehen. Nein, sie saß gemütlich mit Tante Tanja bei Kaffee und Marmeladenbroten am Küchentisch.
„Wir schwänzen heute“, begrüßte sie Manuel fröhlich. „Du musst heute nicht alleine sein. Freust du dich?“
„Hm“, grummelte Manuel.
So ein Pech aber auch. An jedem anderen Tag hätte er sich riesig über ein Marmeladenbrot-Mittagessen mit Mama und Tante Tanja gefreut. Aber doch nicht heute! Er musste alleine sein zum Backen. Sonst war die Überraschung keine Überraschung mehr. Wie blöde aber auch!
Was sollte er nun tun?
Mit hängendem Kopf saß Manuel später draußen auf der Gartenmauer und grübelte.
„Bist du traurig, Manuel?“, fragte Nachbar Bauer.
„Ja. Nein. Ich weiß nicht“, sagte Manuel. „Ich …“
Er zögerte, dann begann er zu erzählen. All seinen Kummer erzählte er dem Nachbarn, der heute anders als sonst viel Zeit hatte. Und weil Nachbar Bauer Lust zum Backen hatte, lud er Manuel mit seiner Einkaufstüte in seine Küche ein. Zum Überraschungskuchen backen. Nein, zwei Kuchen wollten sie backen. Einen für Mama … und einen für Nachbarin Bauer.

(Elke Bräunling)

Mutt ertag war schööönnnn, gell?

in Liebe

eure Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[1266] - 03.05.2020 15:37:15
🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼 🌼

Maikäfernächt e


Kinderge vom Träumen – Papa träumt von Maikäfern und vom Sumsemann aus dem Märchen ‚Peterchens Mondfahrt‘

„ Bist du der Herr Sumsemann“, fragte das Kind den dicken Maikäfer.
Der antwortete erst einmal nicht. Er bemühte sich nämlich vergeblich, nach dem Stoß gegen die Fensterscheibe wieder auf die Füße zu kommen. Hilflos lag er auf seinem breiten Rückenpanzer und strampelte mit den Beinen. Er strampelte heftig, denn vor Kindern fürchtete er sich. Nun, eigentlich gab es fast nichts, was ihn nicht in Furcht versetzte. Und eigentlich war er fast immer vor irgendwelchen ‚Feinden‘ auf der Flucht.
„Nun strample doch nicht so dolle“, maulte das Kind. „Wie soll ich denn sonst deine Beinchen zählen?“
„B-Beine zählen?“, keuchte der Maikäfer. Eine mächtige Angst stieg in ihm auf. „Wollte dieses Kind ihm seine Käferbeine ausreißen und andere gemeine Dinge mit ihm tun?“
Zu seinem Strampeln kam noch ein Schlottern. Ein Angstschlottern, das so heftig war, dass er sich am liebsten tot gestellt hätte. Davor aber fürchtete er sich noch mehr. Wer weiß, womöglich fiel er beim Totstellen tot um. So richtig tot.
„Nein, nein, zu Hilfe!“, heulte er daher auf. „Tu mir nichts, bitte. Ich verspreche dir auch, nie ein Sumsemann, wer oder was das auch immer sein mag, zu werden. Ich werde ihn auch nicht treffen und ich …“
Der Maikäfer redete und redete, während er immer noch mit den Beinen ruderte.
„Der Sumsemann hat nur fünf Beine“, stellte das Kind ruhig fest. „So halte still, damit ich nachsehen kann, ob dir dein sechstes Beinchen fehlt.“
„Nein. Nei-en!‘ Der Maikäfer schrie entsetzt auf. Also wollte es ihm doch ein Bein oder zwei oder gleich alle ausreißen. Kinder können so grausam sein. Und wenn dieses Kind feststellte, dass er – wie alle seiner Kollegen – sechs Beine hatte, würde es ihm gleich sehr weh tun und …
„Ich bin verloren“, schrie er verzweifelt in die laue Maiennacht hinaus. Und er schrie und schrie …
„Hast du schon wieder schlecht geträumt?“, fragte da auf einmal eine Stimme sanft. Es war eine vertraute Stimme. Mamas Stimme.
Papa nickte. „Ein Kind wollte mir mein sechstes Beinchen wegreißen. Und ich lag auf dem Rücken. Ich konnte nicht aufstehen und mich wehren.“ Papa setzte sich im Bett auf. Langsam wurde er wach. „Ich war ein Maikäfer.“
Mama lachte. „Aha“, sagte sie. „Hast du den Kindern aus „Peterchens Mondfahrt, dem Märchen mit dem Maikäfer Sumsemann vorgelesen?“
Papa nickte. Er schüttelte sich. „Märchen können ganz schön grausam sein.“
Mama nickte. „Besonders zu Maikäfern und gestressten Vätern.“
Papa gähnte und nickte wieder. „Für morgen haben sich die Kinder ‚Rotkäppchen‘ gewünscht. Das ist ein nettes Märchen. Oder?“
Mama nickte. „Und ganz ohne Maikäfer“, sagte sie. „Rotkäppchens verschlagener, verfressener Wolf ist bestimmt harmlos und …“
Sie schwieg, denn Papa war längst wieder eingeschlafen.

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihäsc hen und Mama Conny
von: anonym





home Felice [w], Mischling
Hund von: Steffi S. [Besucher: 2769]

C
468

Himmels-Koordinaten



 * 15.09.1997
† 07.01.2012

neue
Kerze

474 Kerzen


ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 05.07.2020 15:33:59 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 28.06.2020 15:26:45 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 22.06.2020 03:39:49 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.06.2020 16:00:11 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 01.06.2020 14:13:29 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.05.2020 15:10:07 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.05.2020 15:07:54 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.05.2020 15:37:22 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 26.04.2020 15:35:38 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.04.2020 15:14:39 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 13.04.2020 14:55:35 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 05.04.2020 15:14:11 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 29.03.2020 15:44:58 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 22.03.2020 15:38:19 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 14.03.2020 15:35:35 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 08.03.2020 15:06:20 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 01.03.2020 12:41:48 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 23.02.2020 15:00:11 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 16.02.2020 10:14:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 09.02.2020 15:14:27 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 02.02.2020 14:34:36 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 25.01.2020 15:32:49 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 19.01.2020 14:18:30 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 12.01.2020 15:17:20 Ein Gedenklichtlein mit Liebe für Dich von Lorena mit Fido im Herzen am: 07.01.2020 09:16:58 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Felice, Conny mit Harri, Babe und am: 07.01.2020 06:16:44 anonym am: 07.01.2020 00:49:11 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.01.2020 15:01:13 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 29.12.2019 14:21:13 Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir, Conny mit Harri, Babe, Matty und all am: 25.12.2019 14:28:56 das 4. Kerzchen wird hell leuchten und euch sagen: das Christkind kommt:Conny m am: 22.12.2019 14:08:50 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 30.11.2019 14:40:27 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 24.11.2019 14:34:45 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.11.2019 13:48:10 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 03.11.2019 13:42:14 habe einen wunderschönen Tag im Regenbogenland, Conny mit Harri,Babe,Mat am: 02.11.2019 14:39:12 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.10.2019 13:30:02 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 12.10.2019 14:37:39 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 05.10.2019 14:17:23 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 22.09.2019 14:27:59 1000 Bussis und ein Lichtlein zum Burzeltag von Ute mit den 10 Engelchen am: 15.09.2019 14:21:29 ein Lichtlein voller Verbundenheit, Conny mit Harri, Babe und all meinen am: 15.09.2019 14:15:40 anonym am: 15.09.2019 00:16:00 Ich vermisse Dich...Mama am: 10.09.2019 15:06:00 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände,die Mama würde dich sofort zurückholen am: 07.09.2019 15:08:38 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 31.08.2019 14:29:05 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 24.08.2019 14:57:40 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.08.2019 15:10:25 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 11.08.2019 14:02:11 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 03.08.2019 14:52:44 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 21.07.2019 14:21:06 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 14.07.2019 15:05:34 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.07.2019 14:39:21 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.06.2019 14:30:16 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 23.06.2019 13:38:02 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 09.06.2019 13:30:42 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 01.06.2019 14:59:23 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 25.05.2019 09:16:33 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.05.2019 13:18:59 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 18.05.2019 15:00:24 kuschelige und liebe Samstagsgrüße von Conny mit Harri,Babe,Matty und all mei am: 11.05.2019 15:22:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 05.05.2019 13:53:45 ein 1 Maikerzchen für dich und deine Lieben von Conny mit Harrihäschen und all m am: 01.05.2019 12:19:52 1000 Sonnenkussis schickt deine kleine Harri am: 28.04.2019 14:03:59 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 20.04.2019 15:12:58 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 13.04.2019 15:21:02 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.04.2019 11:28:23 dieses Samstaglichtlein geht auf die Reise - zu dir. Conny mit Harri, Babe, Matt am: 06.04.2019 14:49:29 Der Frühling ist ein Maler, Er malet alles an. liebe Kussis von Conny mit Harri, am: 31.03.2019 11:12:36 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 17.03.2019 12:28:53 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 16.03.2019 14:28:44 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 10.03.2019 13:21:06 wir sind immer verbunden durch Liebe und freundschaft, Conny mit Harri, Babe, Ma am: 09.03.2019 14:01:57 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 24.02.2019 11:29:37 sonnige Grüße am Samstag schickt Conny mit Harri, Babe, Matty und  am: 16.02.2019 15:16:18 ein Valentinsküsschen für dich von Harri, Babe, Matty und Conny am: 14.02.2019 04:29:59 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 10.02.2019 13:48:36 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 09.02.2019 15:26:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 03.02.2019 13:50:00 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 26.01.2019 14:13:44 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 20.01.2019 12:53:55 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 19.01.2019 15:05:58 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 12.01.2019 14:23:27 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.01.2019 07:46:44 Ein stiller Gruß von Cornelia mit Sternchen Jenny am: 07.01.2019 23:36:18 ein liebes Memory-Gedenklichtlein für Stern Felice, Conny mit Harri, Babe und am: 07.01.2019 06:41:17 anonym am: 07.01.2019 03:25:51 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 06.01.2019 12:31:45 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 05.01.2019 14:18:02 ich wünsche allen Sternenkindern einen feinen Heiligabend,Conny mit Harri, Babe, am: 24.12.2018 14:27:29 noch 1 x schlafen,dann kommt das Christkind,WHDL,Conny mit Harri,Babe,Matty und  am: 23.12.2018 12:27:12 bald brennt das 3. kerzchen, viel Freude wünscht Conny mit Harrihäschen und all  am: 16.12.2018 11:31:52 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 15.12.2018 14:24:41 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 08.12.2018 14:45:02 heute Nachmittag zündet ihr das 1.Lichtlein an, Conny mit Harri,Babe,Matty und a am: 02.12.2018 11:11:24 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 24.11.2018 14:37:31 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 19.11.2018 08:18:04 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 17.11.2018 15:56:12 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 04.11.2018 12:17:01 1000 Herbstkussis schickt das Harrihäschen am: 28.10.2018 12:06:17 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 14.10.2018 12:12:15 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 07.10.2018 10:53:26 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 30.09.2018 11:24:53 ein Herbstzauberlichtlein schicken Harrihäschen und Mama Conny am: 23.09.2018 11:36:53 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 16.09.2018 11:38:42 1000 Luftballons für dich von Ute mit den 5 Engelchen zum Burzeltag am: 15.09.2018 13:32:50 ein buntes Geburtstagslichtlein für Stern Felice, Conny mit Harri, Babe,Matty am: 15.09.2018 07:37:27 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 08.09.2018 14:27:36 Harri und Conny sagen guten Morgen. Wir haben dich lieb am: 02.09.2018 11:15:07 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 25.08.2018 14:39:01 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 23.08.2018 10:12:15 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 19.08.2018 12:45:20 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 11.08.2018 14:39:32 Harrihäschen, Babe und Co schicken 1000 Kuschelkussis am: 04.08.2018 15:07:32 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 29.07.2018 12:04:56 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 22.07.2018 13:22:25 In Liebe....Mama am: 20.07.2018 18:35:27 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.07.2018 11:50:14 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 14.07.2018 15:28:32 im Regenbogenland ist jeder Tag schön, hell und voller Freude, Conny mit Harri,B am: 07.07.2018 15:11:13 Sonnengrüße am Sonntag für euch Sternleins,Conny mit Harri, Babe, Matty und all  am: 01.07.2018 12:11:29 In Liebe....Mama am: 25.06.2018 18:53:46 dein Sternchen brennt hell und leuchtend, für die Ewigkeit,Conny mit Harri, Bab am: 23.06.2018 14:57:17 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 17.06.2018 13:16:08 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 16.06.2018 14:34:44 dieses Samstaglichtlein geht auf die Reise - zu dir. Conny mit Harri, Babe, Matt am: 09.06.2018 14:41:55 endlich ist es Sommer und alle freuen sich. Kussis ins RBL, Conny mit Harri,B am: 03.06.2018 10:59:28 für  IMMER in den Herzen deiner Lieben, Conny mit Harri,Matty, Babe und am: 02.06.2018 14:38:33 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 26.05.2018 15:33:15 frohe Pfingsten wünschen euch: Conny mit Harri, Babe, Matty, Bömbchen und all me am: 21.05.2018 12:22:16 ein helles Pfingstlichtlein für dich von Conny mit Harrihäschen, Babe, Matty und am: 20.05.2018 13:59:12 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 06.05.2018 11:25:51 Der Frühling ist ein Maler, Er malet alles an. liebe Kussis von Conny mit Harri, am: 05.05.2018 13:51:39 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 28.04.2018 12:59:55 ein Sonnenzauberlichtlein schicken Conny mit Harri, Babe und am: 21.04.2018 14:12:15 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 15.04.2018 13:24:53 ein sonniges Wochenendlichtlein geht auf die Reise,Conny mit Harri und Babe am: 14.04.2018 13:53:54 einen lieben Frühlingsgruß für dich, WHDL, Conny mit Harri,Babe,Matty und all me am: 07.04.2018 14:15:32 frohe Ostern wünsche ich euch allen, Conny mit Harrihäschen, Babe,Matty und all  am: 01.04.2018 13:05:55 ein liebes Sonntagslichtlein mit viel Sonnenschein, Conny mit Harri, Babe und am: 25.03.2018 11:46:46 bald kommt das Osterhäschen und ihr freut euch schon soooo sehr, Conny mit Harri am: 24.03.2018 14:44:13 ein glitzerneds Schneelichtlein im März, Conny mit Harri, Babe, Matty und all me am: 18.03.2018 12:35:59 im Himmel und auf Erden wirst du IMMER geliebt. Conny mit Harri, Babe, Matty und am: 17.03.2018 14:30:17 In Liebe....Mama am: 14.03.2018 17:43:24

1 2 3 4 



Neuer
Gruß

1.275 Sternengrüße


[1275] - 05.07.2020 15:33:53
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)



hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[1274] - 28.06.2020 15:26:39
ICH VERMISSE DICH

Zwei Tränen laufen über mein
Gesicht,
sie wollen dir sagen: Ich
vermisse
dich ,
diese Tränen werden erst
vergehen
wen n wir zwei uns wieder sehen!



**********(¨` •.•´¨)********
* ***
******(¨` (¨` ****
*(¨`•.•´* ¸.•´ ** `•.¸.•´ `•.•
´¨)*
* `•.¸.•´



UNV ERGESSEN
UND IMMER GELIEBT
*******(¨`• .•´¨) (¨`•.•
´¨)***** ****
***** ***`•.¸(¨`•.•´¨). .•´**
********
´***** *** ****

3 Einladungen


schick ich Dir
und freue mich sehr
wenn du sie annimmst
und uns große Freude schenkst
indem Du kommst
um mit uns zu feiern

am 13.07.
hat unsere Curley ihren sechsten
Engelchen-Ged enktag und 1 Tag
später
am 14.07. hat unsere Missy ihren
fünften Engelchentag



die beiden möchten gerne mit
allen Sternenkindern einen Tag
der Vögelchen verbringen
Morgens geht es los und dann
fahrt ihr in den RBL-Vogelzoo wo
es eine wunderschöne Vielfalt
von
Vög elchen zu bewundern gibt
Mittags gibts ein feines Picknick
im RBl-Wald. Dort warten dann
die Wald-Vögelchen schon auf
Euch
und am Abend wird am
Sternensee gegrillt und alle
Wasservögelche n feiern mit

am 17.07. feiert unser Häschen
Babe schon seinen 24. Engelchen-
Gedenktag
und Babe wünscht sich ein
richtiges schönes Sommerfest

Fleis sig probt ihr Sternenkinder
schon jetzt, lernt süße
Sommergedicht e und wollt sogar
ein lustiges Spiel erfinden. Die
Gänseblümchen wollen schöne
Liedchen einstudieren und die
Vögelchen werden sie kräftig
unterstütz en.
Die Wildkaninchen und
Eichhörnchen werden ein lustiges
Ballet aufführen und die
Feldhäschen und Mäuschen
wollen
ein kleines Fußballspiel vorführen.
Und es wird ein ganz ganz
großes
Bufe tt geben. Alle Tier- und
Sterneneltern sowie die
Frauchens und Herrchens und die
Tierpfleger werden sich viele
leckere Rezepte für euch
ausdenken
Un ter anderem gibt es für unsere
Häschen und alle Vegetarier
einen
Fenchelkarottenselleriepete hmm!!!
Und, und, und....

Am Abend werden Birko, Fido,Timber
und Enzo
ein tolles Lagerfeuer anzünden
und auch grillen

Und um Mitternacht gibts ein
Feurwerk und alle Sternchen
verschicken Wunschlampions an
ihre Lieben oder Freunde auf
Erden.
Und wir werden am Himmel ein
wunderschönes Leuchten sehen
und ganz doll an unsere
Tiersternenkind er denken


fü r heute wünsche ich euch einen
feinen Sommertag am
Sternensee bei viel Spaß und
Spiel

C onny mit ihrem Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
und unsere Federbällchen
Matty,M eiky,
Curley, Missy Mary, Miri und Aky ganz tief
im Herzen


Euc h Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen und
spannenden Sonntag
von: anonym


[1273] - 22.06.2020 03:39:43
Ein glückliches Fest für Biene Berta


Somm ermärchen für Kinder – Ein Glück, wenn man gute Freunde hat, die in der Not da sind

Heute feiern die Waldtiere ihr großes Sommerfest auf der Wiese am Teich und alle freuen sich.
Nur Biene Berta verkriecht sich unter einem Buchenblatt. Sie hat sich am Flügel verletzt und kann nicht mitfeiern. Als die Tiere vergnügt zum Festplatz ziehen, vergräbt sie den Kopf tief unter ihr Blatt und hält sich die Ohren zu. Wenn sie nicht mitfeiern kann, mag sie von dem Fest auch nichts hören. Und so hört sie auch nicht das laute Brummen, das auf einmal neben ihr ertönt. Erst als jemand an ihrem Buchenblatt zupft, öffnet sie Augen und Ohren.
Das Marienkäferpärchen Marie und Marius steht vor ihr und zwinkert ihr zu.
„Los! Wir wollen feiern! Komm mit!“, ruft Marie.
„Warum versteckst du dich?“, fragt Marius. „Das Sommerfest hat begonnen.“
„Ich kann heute nicht fliegen“, brummt Berta.
„Kein Problem.“ Marius deutet auf das Seerosenblatt, das die beiden Glückskäfer mitgebracht haben. „Dies ist heute dein Bienenthron. Damit tragen wir dich zum Fest. Nimm Platz!“
„S-setzen? T-tragen? I-ich?“, stammelt Berta. Dann begreift sie. „Ihr seid echte Freunde“, ruft sie. „Oh, wie freue ich mich! Ihr habt mir mein Glück zurück gebracht.“
„Wir sind ja auch Glückskäfer“, grinsen Marie und Marius. „Doch nun beeile dich! Wir fliegen gleich los.“
Vorsichtig nimmt Biene Berta auf dem Blatt Platz. Ein bisschen schaukelt es, als Marie und Marius langsam mit ihr durch die Nacht zum Festplatz fliegen. Es fühlt sich wundervoll toll an.
Mit glänzenden Augen erreicht Berta die Festwiese. Wie schön ist es hier! Sie grämt sich überhaupt nicht mehr darüber, dass sie heute nicht tanzen kann. Aber zusehen würde sie diesem kunterbunten Treiben und dabei ein oder zwei oder drei Gläschen Honigwein trinken. Und das tut sie auch.
Eigentlich, findet Berta später, ist dieses Sommerfest das schönste Fest, an das sie sich erinnern kann. Gemütlich sitzt sie auf ihrem Bienenthron-Seerosenblatt, lauscht der Musik der Froschband, winkt den Glühwürmchen zu und lacht über die holperigen Tänze der Ameisen und der Rock’n Roll-Show der Igel-Tanzgruppe.
„Ma n muss nicht immer alles mitmachen können“, murmelt sie. „Wichtig ist, dabei zu sein.“

( Elke Bräunling)

in Liebe

Harrihasi und Mama Conny
von: anonym


[1272] - 14.06.2020 12:25:12
leise, leise

auf den Wölkchen ist noch alles
dunkel.
Abe r ohne ein Küßchen auf das
Näschen von dir süßem
Sternchen
und ohne einen Streichler über
das liebe Gesichtchen geht es
nicht.
Schlaf ruhig noch ein bißchen
weiter und träume noch was
schönes.
Ich bereite in der Zwischenzeit
das Frühstück vor und stelle es,
für nachher, warm.
Hmm, wie lecker es duftet. Die
Torten für die Ehrensternchen
heute sind nämlich schon fertig
und großartig gelungen.Ihr seid
eben einfach eine wundervolle
Gemeinscha ft.


Heute wollt ihr in der
Zuckerbäckerei noch einige
niedliche kleine Kuchen für
morgen backen, das
Zauberschloß dekorieren und
abends gemeinsam kuscheln und
euch von daheim auf Erden
erzählen

Es wird heute viele tolle
Überraschungen geben.
vor allem habt ihr Sternchen
sooo
su esse und schöne Geschenke für
die Ehrenengelchen

I ch wünsche euch dabei viel
Freude und seid schön zu allen
den heutigen Sternchen die
heute
einen Ehrentag haben. Aber das
seid ihr ja sowieso. Ihr seid
wahre Schätze!!

Conny mit ihren Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
Meiky , Matty,Missy,Miri,
Curl ey, Aky und all
meinen
Sterne nkindern ganz tief im
Herzen
von: anonym


[1271] - 07.06.2020 16:00:06
Frischer Morgen!
Frisches Herz!
Himmelwärts!
Lass den Schlaf nun,
lass die Sorgen!


li ebes Engelchen,


oh, ihr Sternenkinder seid ja
schon putzmunter, habt euch das
Frühstück schmecken lassen und
wollt nun ein bißchen gekuschelt
werden. Fein!

Dann gehts gleich zum Sternensee
zum toben und spielen und schwimmen


E I N L A D U N G


Harrihä schen hat am 15.06. ihren
9. Engelchen- Gedenktag und
möch alle ihre lieben Freunde
dazu einladen.
Wir wollen ein leises aber schönes
Fest des Lichtes und der Hoffnung
begehen.
Des Lichtes, weil ihr
Sternenkinder so lieb und
glücklich hier im RBL leben dürft
und eine wundervolle
Gemeinscha ft seid und der
Hoffnung, weil die es ist die uns
auf ein Wierdersehen hoffen läßt.
Daher wird am Abend jedes
Sternenkind ein Wunschlampion
mit einer Nachricht an seine
Lieben daheim auf die Reise
schicken. Die Sternenkinder die
keine Lieben daheim haben
schicken ihre Lampion an die
vielen Tierchen auf Erden die
ebenfalls Hoffnung und Trost
brauchen.
D as Feuerwerk ist ebenfalls ein
Gruß an die auf der Erde.

Aber es soll schon auch gelacht
und gekichert und gefuttert
werden und so bauen
Birko,Timber, Ando und Enzo ein
riesiges Buffet auf der großen
RBW auf und wir Tier- und
Sternenmamas- und Papas
werden für unsere Sternchen viel
leckeres zaubern.
Ach ja, appproppo Zauber: es
wird ein echter Zauberer da sein
und tolle Kunststücke vorführen
und spätestens da wird mein
Harristernenmä dchen wieder
lächeln. Psst, ich verrate es nur
dir wer der große Zauberer
Zambano ist
Es ist Merlin, unser Ehrengast.
Aber nicht weitersagen, soll es
doch eine Überraschung sein.
Es wird noch mehr kleine
Überraschung en geben aber das
verrate ich nicht!!

ich hoffe, ihr Sternchen freut euch
ein bißchen auf das Gedenkfest.
es geht schon morgens um 10
Uhr mit einem tollen Frühstück los

Harrihäsche ns Mama Conny
von: anonym


[1270] - 01.06.2020 14:13:23
Die Junifrau und die Beerenzeit

„Be eren. Frische Beeren! Ihr Leute, seht, ich habe euch meine Beeren mitgebracht. Nur von mir und eigens für euch. Kommt und seht und genießt!“
Laut hallte die Stimme der Junifrau übers Land.
„Erdbeeren gibt es hier längst zuhauf. Seit Wochen schon“, antwortete ein Stimmchen.
Die Junifrau schaute sich um, konnte aber nicht entdecken, wer da zu ihr sprach. Auch ärgerte es sie, dass man ihr Widerworte gab. Wie ungehörig! Dabei hatte sie doch die süßesten, saftigsten Erdbeeren mitgebracht. Dazu Himbeeren, Johannisbeeren in rot und schwarz und Stachelbeeren.
„Das das kann nicht sein“, rief sie. „Ich allein bin die Beerenfrau, die dem Sommer die süßen Beerenfrüchte, nach denen sich Menschen und Tiere so sehr sehnen, zurückbringt. Beere für Beere küsse ich reif und kein anderer kann diesen Job erledigen. Nicht ohne meine beerenwarmen Hände. Hörst du?“
Das Stimmchen kicherte. „Aber du musst doch zugeben, meine Gute, dass du ohne die Sonne nicht viel taugst. Da können deine Küsse und die beerenwarmen Hände noch so nett sein. Ohne Sonne geht nichts!“
„Oha!“ Die Junifrau wollte nun endlich wissen, wer ihr da Widerworte gab. So einen Empfang war sie nicht gewöhnt.
„Was redest du?“, rief sie. „Die Sonne ist mir sehr nahe und sie wird es auch immer bleiben. Was sonst, glaubst du, wäre der Sommer ohne uns beide? Keine Wärme gäbe es, keine Ernten, keinen Sommer. Daher kann man fast sagen, wir sind so etwas wie Schwestern, Frau Sonne und ich.“
„Na gut, dann ist das eben so!“, antwortete das Stimmchen. „Du musst mich nun entschuldigen, ich ziehe mich in mein Haus zurück. Der Mittagsschlaf, weißt du?“
Die Junifrau erblickte zu ihren Füßen, mitten im Erdbeerbeet, eine Schnecke.
„Ach, du bist das!“, murmelte sie versöhnlich. „Dann wünsche ich dir ein erholsames Schläfchen. Ich habe noch jede Menge zu tun! Obwohl, müde bin ich auch. Und wie müde ich bin!“
Sie gähnte und … Da! Ein Glöckchen bimmelte. Nein, es war ein vielstimmiger Glöckchenklang. Er riss die Junifrau aus dem Schlaf.
„Was … wie … wo bin ich?“, murmelte sie und rieb sich die Augen.
„Das fragen wir uns auch!“, riefen die Beeren an ihren Sträuchern. „Wir wollen nicht länger warten! Wir wollen reifen und warten auf den Zauber deiner Junisüße!“
„Ich … ich bin doch schon da. Haben wir uns nicht gerade schon unterhalten?“
Die Junifrau war verwirrt. Verwundert sah sie sich um. Sie lag ja noch in ihrem Winterschlafquartier in ihr Wolkenbett eingekuschelt und schwitzte! Hatte sie ihre Reise ins Juniland und das Gespräch mit der kleinen, frechen Schnecke nur geträumt?
„Ein Glück!“, murmelte sie. „Sie warten noch auf mich, die Beeren. Und ich dachte schon, ich …“
Die Junifrau musste sich aber keine Gedanken machen. Es war nur ein Traum gewesen. Sie wurde sehnsuchtsvoll erwartet, die Menschen liebten den Sommer und die Beeren. Das war schon immer so und würde es auch bleiben.

(Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl)

in Liebe

Harri und Conny
von: anonym


[1269] - 24.05.2020 15:10:03
guten Morgen liebes Sternlein,,

hmm, heute duftet es aber lecker
auf dem Wölkchen.
Nach Zuckerbäckerei, Erdbeeren
und Törtchen.
Ihr ward aber gestern auch fleißig
am backen und am Himmel sah
man einen wunderschönen roten
Schein.
Kom m,liebes Sternchen, ich lege
mich zu dir und wir kuscheln und
knuddeln ein bißchen.
Dein süßes Schnuffelnäschen und
deine Strahleäugelchen
be kommen ein liébes Kussi und
dein Bäuchlein, deine Öhrchen
und deine Pfötchen bekommen
eine kleine aber feine Massage.

Aha, hihi, heute Mittag wollt ihr
also an den Sternensee und euren
Ehrengäste beim schwimmen.
zuschauen ? Oder es auch wagen?
Die Ehrengäste jedenfalls sind
sooo begeistert. Aber sowas von!
Sogar Futter für die Fische und
Seeigel nehmen sie mit. Sie
haben einen Riesenspaß. Also,
wer kommt mit? Alle?
NATÜRLICH bekommt jeder
Schwimmer dann auch eine
Extraportion Kartoffelsalat.
Naaaaa , wer möchte noch mit?
Hihi!

Und am Abend wollt ihr grillen
und da Birko und Enzo
mit neuen Suppen experementieren
besc häftigt sind, dürfen heute alle Jungs
die Grillmaster sein

viel Spass


Harr ihäschens Mama Conny
mit ihren geliebten
Sternenkinde r
von: anonym


[1268] - 17.05.2020 15:07:48
liebes Sternenkind

ohh , es ist noch alles dunkel auf
dem Wölkchen!
Ich will dich gar nicht aufwecken,
schlaf schön weiter, nur ein Kussis
auf dein süßes Näschen und ein
Streichler über dein liebes
Gesichtchen müssen einfach sein.
Komm, träume noch ein bißchen.
Das Frühstück ist schon fertig und
steht, für nachher, warm!


und nun lauf, Häschen Frankie
erwartet dich schon.
Auf Harrihäschens Wölkchen und
im Zauberschloß ist alles bereit
für
das Ehrenfest
Die Torte ist wunderschön
geworden und alle Geschenke
sind süß eingepackt
und es wird sooo viel zum futtern
und naschen geben.

Am Mittag wollt ihr dann im
Sternensee schwimmern und
dann auf der Sterneninsel grillen.
Natürlich, wie immer, passen
Birko, Krümel, Timber, Ando und
Enzo gut auf euch auf.

Und am Abend chillt ihr und wir
Mamas verwöhnen euch mit
feinen kleine Massagen für die
Pfötchen und Öhrchen und dabei
wird viel geschwatzt und gelacht.
Und dabei plant ihr schon so
manchen süßen Schabernack ,
Unsere Mädels haben eine
Superidee: Eine Heuparty!
Was glaubt ihr wieviel Spaß es
macht in einem frischen
Heuballen rumzutoben. Es kitzelt
und pickst so lustig und duftet
herrlich, hmm! Warm und
kuschelig ist es auch und ein
Superversteck um in Ruhe
heimlich zu naschen.
Das wird wieder was.


ich wünsche dir einen tollen Tag

Conny mit
meinem Harristernchen,
meinem Häschen Frankie und all
meinen Sternenkindern ganz
tief im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel