homeMINco Kumpel von Mitzi [m], Hauskatze
Katze von: domenico f. [Besucher: 990]

 K  
25

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†05.01.2012
An MINco Deine Besitzer haben dich nach zehn jahren zurückgelassen weil sie weggezogen sind am 24.12 2011.als ich das erfuhr war ich wütend ,doch es schien so das das schicksal es gut meinte .ich hatte eine großartige alte Dame in der Nachbarschaft gefunden die bereit war dich aufzunehmen weil sie dich auf Anhieb möchte wer nicht du warst ein lieber Kerl .doch nach zwei Wochen erfuhr ich das krank geworden bist ich traf dich beim Tierarzt als ich mit Mitzi auch beim Doc war alles schien gut bei dir doch dann erfuhr ich vier Tage später dass auch du auf die reise gegangen bist ebenso wie mein Mitzi. Ich war geschockt und sehr traurig und wütend deine Besitzer haben dich in all den Jahren nie zum Doc gebracht du dürftest nicht mehr ins Haus du warst so oft bei uns hast bei uns gutes

...


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 05.01.2014 11:56:02
Zum Gedenken an Katerchen MINco, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

"Alles hat seine Zeit …
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern."
(Unbekannt)

Domenico wird sich gerne an dich erinnern, Katerchen MINco.

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[9] - 05.01.2014 04:37:17
Ihr sollt nicht um mich
weinen
Ich habe ja gelebt
Der Kreis hat sich
geschlossen
Der zur Vollendung strebt

Und glaubt nicht weil ich
gestorben
Dass wir uns ferne sind
Es grüßt euch meine Seele
Als Hauch im Sommerwind

Und legt der Hauch des
Tages
Am Abend sich zur Ruh
Send ich als Stern am
Himmel
Euch meine Liebe zu

unbekannter Verfasser


IN MEMORIAM

Stille Grüße

Christia ne mit Sternchen
DORO
von: Christiane


[8] - 05.01.2013 12:57:45
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit
verwandelt die Qual der
Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich......
(Dietrich Boenhoeffer)
von: anonym


[7] - 05.02.2012 08:17:29
Schau in meine Seele,
und du siehst Narben die mich schmücken,
Narben die mich für immer begleiten.
Manchmal gefangen in der Dunkelheit,
manchmal von Kälte umgeben,
oftmals ein Lächeln der Verzweiflung.
Manchmal verlassen im Tränenmeer,
oftmals Gedanken der Hilflosgkeit.
Manchmal ein Schrei der Seele -
mein Herz ist zerbrochen.
(Unbek.)

Üb erall wo du gewesen bist,
verbirgt sich ein Teil von dir.

Herzliche Sonntagsgrüsse! oder besser klirrende Grüsse!
(Die letzten zwei Tage ging meine Heizung im Geschäft nicht - da kommt Freude auf. Meine Vermieterin: Ja, bei dieser Kälte wird der "Heizkreis" nicht mehr bis zu euch reichen, da wir in dem grossen Gebäude ganz vorne sind und die Heizung ganz hinten. Super Aussage.)

Maria mit
Samira und Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi


Ges tern nachmittag hab ich Simon zu mir nach Hause geholt und meine Gefühle sind gerade noch etwas durch den Wind. Ich weiß nicht, ob er sich bei mir eingliedern kann. Er würde sich sicher wohler fühlen, wenn er Einzelkatze wäre oder zumindest nur eine Katze vor Ort. Es ist schwierig so einen alten Kerl unterzubringen - sein geschätztes Alter liegt zwischen 15 und 17 Jahren!! Wer mag schon so einen alten Haudegen aufnehmen mit einigen Gesundheitsproblemen. Es wurden noch weitere zwei alte "Herren abgegeben", drei kommen heute noch hinzu. Es vor Ort zu erleben, wie diese Tiere im Tierheim leiden - ausgedient, krank und deshalb nicht mehr erwünscht. Die alte Minka - mit 20 Jahren das Zuhause verlieren. Sie stellt auch immer wieder das Fressen ein. Mag man es diesen Tieren verdenken - die wissen genau was Sache ist, das sie nicht mehr erwünscht waren.
"Die Welt, die Menschen - es ist an der Zeit, dass es wieder
"wärmer" wird!!!" Das einer für den anderen da ist, wenn Hilfe gebraucht wird.

Bitte seid mir nicht böse, wenn ich es manchmal nicht schaffe hierherzukommen oder einen Gedenktag vergesse. Es ist keine Absicht!
von: anonym


[6] - 01.02.2012 19:31:49
(¯`v´¯)Guten Abend
.`•.¸.•´( `v´¯)kleines
****** elc hen
************.`•. ¸.•´(¯ ¸.•´

na, wie war euer Tag. Ach ich störe. Ihr seit noch alle bei Serafina und den anderen Geburtstagsengelchen und den Engelchen deren Gedenktag heute ist. Da will ich euch nicht lange stören. Ich wollte nur noch ein wenig mit dir kuscheln und dein Bäuchlein kraulen. Dann wünsche ich dir und allen euren Freunden noch einen schönen, spannenden Abend und eine wohlige und kuschelige gute Nacht mit süßen Träumen. (,.•*´(¸.•*´ ♥
,•’“’ ,•’“’•,
.. •,`’•,*,•’`,• .Hab
…….`’•,,• dich
……,•’“ •,•’` `’•,. lieb
……..’•,` •,*,•’`,•´.
,•’“’• ,•’“’•, kleiner
………… ’•,`’•,*,•’`, •’ .
……………….` ’•,,•’`♥ Schatz
¸, ♥¸,ø¤º°`¸, ♥¸,ø¤º°¸,
♥¸,ø ¤º°¸, ♥¸,ø¤º°`¸,
♥¸, ø¤º°`


….☼(¨`•.•´¨) 8; ….☼(¨`•.•´¨) ☼

Du suchst umsonst auf irrem Pfade die Liebe dir im Drang der Welt. Ein Wunder ist die Liebe, Gnade, die wie der Tau vom Himmel fällt.
Sie kommt wie Nelkenduft im Winde, sie kommt, wie durch die Nacht gelinde aus Wolken fließt des Mondes Schein. Da gilt kein Ringen, kein Verlangen. In Demut magst du sie empfangen,
als kehrt’ ein Engel bei dir ein.
….☼(¨` .•´¨) 788; ….☼(¨`•.•´¨) ☼
Emanuel Geibel (1815-1884)

Lieb e und von ♥ kommende Grüße zum Mittwochabend und eine nicht so eisige restliche Woche sende ich den Lieben zu Hause

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[5] - 01.02.2012 19:31:06
Wer hat die schönsten Schäfchen?

Wer hat die schönsten Schäfchen?
Die hat der gold´ne Mond,
Der hinter jenen Bäumen
Am Himmel droben wohnt.

Er kommt am späten Abend,
Wenn alles schlafen will,
Hervor aus seinem Hause
Zum Himmel leis´ und still.

Dann weidet er die Schäfchen
Auf seiner blauen Flur,
Denn all die weißen Sterne
Sind seine Schäfchen nur.

Sie tun uns nichts zu Leide,
Hat eins das and´re gern,
Und Schwestern sind und Brüder
Da droben Stern an Stern.

Und soll ich dir ein´s bringen
So darfst du niemals schrei´n,
Musst freundlich wie die Schäfchen
Und wie ihr Schäfer sein.

Hoffmann von Fallersleben

Sch laf schön Mäuschen.

Deine n Lieben zu Hause wünsche ich noch einen schönen Abend und für später eine gute Nacht.
von: Herma mit Cindy im Herzen


[4] - 28.01.2012 20:07:48
Gehe jeden Gang mit mir, besonders den Letzten.
Sage dann nicht ich kann nicht,
ich liebe Dich bis zu meinem letzten Atemzug,
bis meine Augen sich schließen.
Ich gehe getrost von dieser Welt, wenn ich Deine Hand
in meiner letzten Stunde spüre und sie mich zärtlich streichelt.
Und, wenn ich Deine leise Stimme höre,
die sanft zu mir spricht "ich liebe dich".
Nur dann fällt mir der Abschied leichter ...

(unbekannt )

Gute Reise...kleines Sternenkind Minco.
An deinen Ersatzpapa stille Grüße

Brigitte mit ihren Sternchen tief im Herzen.
von: Brigitte


[3] - 28.01.2012 19:54:03
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Sonntag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[2] - 28.01.2012 14:52:04
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

... wie wahr, nun hast du deinen eigenen Stern, liebes Katerchen MINco.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an Domenico.
von: Christine


[1] - 28.01.2012 07:42:25
Die kurze Zeit mit Dir, kleines Sternenkind -
ein leiser Hauch der Ewigkeit,
flüchtig wie der Sommerwind,
entflohen in die Vergangenheit...

Manchma l scheint alles nur ein Traum,
ein Zerrbild unserer Phantasie,
unwirklich und greifbar kaum -
und doch vergessen wir dich nie...

Du bist ein Teil von unserem Leben!
Auch wenn wir nicht mehr zusammen sind,
hat sie uns doch so viel gegeben -
die kurze Zeit mit Dir, kleines Sernenkind...

*l eicht abgeändert
Ralf Korrek*


Ca rmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen




home MINco Kumpel von Mitzi [m], Hauskatze
Katze von: domenico f. [Besucher: 990]

K
25

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 05.01.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 05.01.2014 11:56:02
Zum Gedenken an Katerchen MINco, der heute zwei Jahre im Regenbogenland ist

"Alles hat seine Zeit …
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern."
(Unbekannt)

Domenico wird sich gerne an dich erinnern, Katerchen MINco.

Fühle dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit den drei Tiersternen Lacky, Tom, Nero und DJ, Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin und 2 zu Tode gequälte Kätzchen.
von: Christine


[9] - 05.01.2014 04:37:17
Ihr sollt nicht um mich
weinen
Ich habe ja gelebt
Der Kreis hat sich
geschlossen
Der zur Vollendung strebt

Und glaubt nicht weil ich
gestorben
Dass wir uns ferne sind
Es grüßt euch meine Seele
Als Hauch im Sommerwind

Und legt der Hauch des
Tages
Am Abend sich zur Ruh
Send ich als Stern am
Himmel
Euch meine Liebe zu

unbekannter Verfasser


IN MEMORIAM

Stille Grüße

Christia ne mit Sternchen
DORO
von: Christiane


[8] - 05.01.2013 12:57:45
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit
verwandelt die Qual der
Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich......
(Dietrich Boenhoeffer)
von: anonym


[7] - 05.02.2012 08:17:29
Schau in meine Seele,
und du siehst Narben die mich schmücken,
Narben die mich für immer begleiten.
Manchmal gefangen in der Dunkelheit,
manchmal von Kälte umgeben,
oftmals ein Lächeln der Verzweiflung.
Manchmal verlassen im Tränenmeer,
oftmals Gedanken der Hilflosgkeit.
Manchmal ein Schrei der Seele -
mein Herz ist zerbrochen.
(Unbek.)

Üb erall wo du gewesen bist,
verbirgt sich ein Teil von dir.

Herzliche Sonntagsgrüsse! oder besser klirrende Grüsse!
(Die letzten zwei Tage ging meine Heizung im Geschäft nicht - da kommt Freude auf. Meine Vermieterin: Ja, bei dieser Kälte wird der "Heizkreis" nicht mehr bis zu euch reichen, da wir in dem grossen Gebäude ganz vorne sind und die Heizung ganz hinten. Super Aussage.)

Maria mit
Samira und Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi


Ges tern nachmittag hab ich Simon zu mir nach Hause geholt und meine Gefühle sind gerade noch etwas durch den Wind. Ich weiß nicht, ob er sich bei mir eingliedern kann. Er würde sich sicher wohler fühlen, wenn er Einzelkatze wäre oder zumindest nur eine Katze vor Ort. Es ist schwierig so einen alten Kerl unterzubringen - sein geschätztes Alter liegt zwischen 15 und 17 Jahren!! Wer mag schon so einen alten Haudegen aufnehmen mit einigen Gesundheitsproblemen. Es wurden noch weitere zwei alte "Herren abgegeben", drei kommen heute noch hinzu. Es vor Ort zu erleben, wie diese Tiere im Tierheim leiden - ausgedient, krank und deshalb nicht mehr erwünscht. Die alte Minka - mit 20 Jahren das Zuhause verlieren. Sie stellt auch immer wieder das Fressen ein. Mag man es diesen Tieren verdenken - die wissen genau was Sache ist, das sie nicht mehr erwünscht waren.
"Die Welt, die Menschen - es ist an der Zeit, dass es wieder
"wärmer" wird!!!" Das einer für den anderen da ist, wenn Hilfe gebraucht wird.

Bitte seid mir nicht böse, wenn ich es manchmal nicht schaffe hierherzukommen oder einen Gedenktag vergesse. Es ist keine Absicht!
von: anonym


[6] - 01.02.2012 19:31:49
(¯`v´¯)Guten Abend
.`•.¸.•´( `v´¯)kleines
****** elc hen
************.`•. ¸.•´(¯ ¸.•´

na, wie war euer Tag. Ach ich störe. Ihr seit noch alle bei Serafina und den anderen Geburtstagsengelchen und den Engelchen deren Gedenktag heute ist. Da will ich euch nicht lange stören. Ich wollte nur noch ein wenig mit dir kuscheln und dein Bäuchlein kraulen. Dann wünsche ich dir und allen euren Freunden noch einen schönen, spannenden Abend und eine wohlige und kuschelige gute Nacht mit süßen Träumen. (,.•*´(¸.•*´ ♥
,•’“’ ,•’“’•,
.. •,`’•,*,•’`,• .Hab
…….`’•,,• dich
……,•’“ •,•’` `’•,. lieb
……..’•,` •,*,•’`,•´.
,•’“’• ,•’“’•, kleiner
………… ’•,`’•,*,•’`, •’ .
……………….` ’•,,•’`♥ Schatz
¸, ♥¸,ø¤º°`¸, ♥¸,ø¤º°¸,
♥¸,ø ¤º°¸, ♥¸,ø¤º°`¸,
♥¸, ø¤º°`


….☼(¨`•.•´¨) 8; ….☼(¨`•.•´¨) ☼

Du suchst umsonst auf irrem Pfade die Liebe dir im Drang der Welt. Ein Wunder ist die Liebe, Gnade, die wie der Tau vom Himmel fällt.
Sie kommt wie Nelkenduft im Winde, sie kommt, wie durch die Nacht gelinde aus Wolken fließt des Mondes Schein. Da gilt kein Ringen, kein Verlangen. In Demut magst du sie empfangen,
als kehrt’ ein Engel bei dir ein.
….☼(¨` .•´¨) 788; ….☼(¨`•.•´¨) ☼
Emanuel Geibel (1815-1884)

Lieb e und von ♥ kommende Grüße zum Mittwochabend und eine nicht so eisige restliche Woche sende ich den Lieben zu Hause

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[5] - 01.02.2012 19:31:06
Wer hat die schönsten Schäfchen?

Wer hat die schönsten Schäfchen?
Die hat der gold´ne Mond,
Der hinter jenen Bäumen
Am Himmel droben wohnt.

Er kommt am späten Abend,
Wenn alles schlafen will,
Hervor aus seinem Hause
Zum Himmel leis´ und still.

Dann weidet er die Schäfchen
Auf seiner blauen Flur,
Denn all die weißen Sterne
Sind seine Schäfchen nur.

Sie tun uns nichts zu Leide,
Hat eins das and´re gern,
Und Schwestern sind und Brüder
Da droben Stern an Stern.

Und soll ich dir ein´s bringen
So darfst du niemals schrei´n,
Musst freundlich wie die Schäfchen
Und wie ihr Schäfer sein.

Hoffmann von Fallersleben

Sch laf schön Mäuschen.

Deine n Lieben zu Hause wünsche ich noch einen schönen Abend und für später eine gute Nacht.
von: Herma mit Cindy im Herzen


[4] - 28.01.2012 20:07:48
Gehe jeden Gang mit mir, besonders den Letzten.
Sage dann nicht ich kann nicht,
ich liebe Dich bis zu meinem letzten Atemzug,
bis meine Augen sich schließen.
Ich gehe getrost von dieser Welt, wenn ich Deine Hand
in meiner letzten Stunde spüre und sie mich zärtlich streichelt.
Und, wenn ich Deine leise Stimme höre,
die sanft zu mir spricht "ich liebe dich".
Nur dann fällt mir der Abschied leichter ...

(unbekannt )

Gute Reise...kleines Sternenkind Minco.
An deinen Ersatzpapa stille Grüße

Brigitte mit ihren Sternchen tief im Herzen.
von: Brigitte


[3] - 28.01.2012 19:54:03
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Sonntag
Helga, Manni, Lisa,Bonny u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel