homeSunny [m], Löwenköpfchen
Kleintier von: Sabine H. [Besucher: 933]

 K  
110

Himmels-Koordinaten:

 *.04.2004
†10.03.2012
Sunny Mein kleiner Sunnylein,
8 Jahre hast du mich begleitet, nach 6 Jahren hast du deine Partnerin Fienchen bekommen. Nun sind wir alleine. Fienchen sucht dich überall und vermisst dich genauso wie ich! Danke für die Zeit die wir miteinander hatten du wirst immer in meinem Herzen sein! Ich vermisse dich mein kleiner Schatz!!



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 12.03.2013 08:55:51
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint – Excupery)
von: anonym


[9] - 11.03.2013 20:21:23
Lieber Sunny,
nachträglich zu Deinem 1. Jahrestag im Regenbogenland ein hell leuchtendes Kerzchen.
von: anonym


[8] - 10.03.2013 11:27:25
Zum Gedenken an Häschen SUNNY, das heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.
von: Christine


[7] - 10.03.2013 10:02:35
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des Glückes, den man nie wieder loslassen möchte. Dieser Moment beflügelt, man fühlt sich toll und die Welt dreht sich. Diesen Moment möchte man nie wieder hergeben, denn das Gefühl kann man kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe. Momente in denen man Liebe empfängt und Momente in denen man unendlich viel Liebe geben kann. Momente die man nie mehr missen möchte. Momente in denen das Herz spricht und man möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der Stille, in dem man meint, die Welt würde still stehen. Nichts ist mehr so wie es war, aber die Welt dreht sich weiter, obwohl ein Teil dieser Welt nicht mehr unter uns ist.

Es gibt einen Moment der Trauer, in dem der Himmel weint, die Sonne sich verdunkelt und das Leben grau und trist wird. Die Seele schmerzt und zum ersten Mal im Leben ist man unendlich hilflos. Dieser Moment hält sehr lange an, mal drängt er sich stärker, mal drängt er sich weniger stark in das Leben. Man weiss nicht wie man atmen, wie man das Leben bewältigen soll. Und doch ist dieser Moment für das Leben so unendlich wichtig. Wer trauern kann, kann vor allen Dingen lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der Erinnerung. Einen Moment in dem man ein Lächeln wieder zulässt, in dem man für einen Moment das Glück kurz wieder spüren kann. Einen Moment in dem man sein Herz öffnet und dankbar ist für das was war. Einen Moment in dem man nicht fragt: warum, sondern es so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so voller Liebe, dann kommt der Moment wo alles von vorne beginnt, denn man möchte glücklich sein, ganz viel Liebe schenken, dankbar sein für das was war und für das was kommt. Ganz bewusst geht man diesen Schritt, obwohl man weiss, dass irgendwann der Moment der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Sunny kleines Sternenkind, Dein Stern leuchtet seit 1. Jahren hell am Firmament.

Heute nehmen Dich alle Sternchen in den Arm und sind bei Dir.

Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit im RBL.

Deiner traurigen Mami habe ich hoffentlich ein wenig Trost spenden können.

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina und Mikosch, geliebt, beweint und unvergessen
von: anonym


[6] - 10.03.2013 09:57:38
Wir denken an euch, seid
in unseren Herzen,
unser Dasein, getrübt von
Schmerzen.
Ein Leben ohne euch, kaum
zu denken,
werden unsere Wege in
eure Richtung lenken.
Eines Tages, werden wir
bei euch sein,
dann lassen wir euch nie
mehr allein.
Die Sonne wird dann für
uns scheinen,
dann können wir zusammen
lachen und weinen.
Ihr Sternenkinder der
Galaxie,
wir lieben euch sehr und
vergessen euch nie!!

Stille grüße sendet Romana mit Tiffany und Lukas im Herzen.
von: anonym


[5] - 10.03.2013 08:18:01
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(Copyright by RenateWiller)

Ja , kleiner Sunny, daran glaube ich ganz fest.

Und, Du hast ja noch ein zweites Zuhause- fest verankert im Herzen Deiner Lieben.

Im Gedenken an Dich!
von: anonym


[4] - 16.03.2012 10:01:07
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen SUNNY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 14.03.2012 10:11:46
Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Lieber Sunny
ich hoffe du bist gut über die RBB gegangen und wurdest am anderen Ende von vielen Engelchen erwartet die dich im RBL empfangen haben. Engelchen hier auf Erden wurdest du geliebt.

Liebe und mitfühlendes Grüße an dich liebe Sabine

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[2] - 13.03.2012 20:09:30
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi;Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[1] - 13.03.2012 19:29:00
Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen,
jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt,
nicht zulassen, dass unsere Gefühle
dem im Wege stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die,
die wir lieben.

Sergio Bambaren

Carmen mit Peterle, Flecki, Emma, Arabella, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Sunny [m], Löwenköpfchen
Kleintier von: Sabine H. [Besucher: 933]

K
110

Himmels-Koordinaten



 * .04.2004
† 10.03.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 12.03.2013 08:55:51
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint – Excupery)
von: anonym


[9] - 11.03.2013 20:21:23
Lieber Sunny,
nachträglich zu Deinem 1. Jahrestag im Regenbogenland ein hell leuchtendes Kerzchen.
von: anonym


[8] - 10.03.2013 11:27:25
Zum Gedenken an Häschen SUNNY, das heute ein Jahr im Regenbogenland ist

“Liebe und Erinnerung sind das was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.“
(unbekannter Verfasser)

Fühl e dich sanft von mir gestreichelt.

Ch ristine mit Lacky, Tom, Nero und DJ im Herzen sowie Tierstern Esperanza, Sternchen & Gebärende Hündin.
von: Christine


[7] - 10.03.2013 10:02:35
Momente im Leben

Es gibt einen Moment des Glückes, den man nie wieder loslassen möchte. Dieser Moment beflügelt, man fühlt sich toll und die Welt dreht sich. Diesen Moment möchte man nie wieder hergeben, denn das Gefühl kann man kaum beschreiben.

Es gibt Momente der Liebe. Momente in denen man Liebe empfängt und Momente in denen man unendlich viel Liebe geben kann. Momente die man nie mehr missen möchte. Momente in denen das Herz spricht und man möchte alles umarmen.

Es gibt einen Moment der Stille, in dem man meint, die Welt würde still stehen. Nichts ist mehr so wie es war, aber die Welt dreht sich weiter, obwohl ein Teil dieser Welt nicht mehr unter uns ist.

Es gibt einen Moment der Trauer, in dem der Himmel weint, die Sonne sich verdunkelt und das Leben grau und trist wird. Die Seele schmerzt und zum ersten Mal im Leben ist man unendlich hilflos. Dieser Moment hält sehr lange an, mal drängt er sich stärker, mal drängt er sich weniger stark in das Leben. Man weiss nicht wie man atmen, wie man das Leben bewältigen soll. Und doch ist dieser Moment für das Leben so unendlich wichtig. Wer trauern kann, kann vor allen Dingen lieben und glücklich sein.

Es gibt einen Moment der Erinnerung. Einen Moment in dem man ein Lächeln wieder zulässt, in dem man für einen Moment das Glück kurz wieder spüren kann. Einen Moment in dem man sein Herz öffnet und dankbar ist für das was war. Einen Moment in dem man nicht fragt: warum, sondern es so geschehen lässt.

Und ist diese Erinnerung so voller Liebe, dann kommt der Moment wo alles von vorne beginnt, denn man möchte glücklich sein, ganz viel Liebe schenken, dankbar sein für das was war und für das was kommt. Ganz bewusst geht man diesen Schritt, obwohl man weiss, dass irgendwann der Moment der Trauer wieder da ist.
(Heike K)

Sunny kleines Sternenkind, Dein Stern leuchtet seit 1. Jahren hell am Firmament.

Heute nehmen Dich alle Sternchen in den Arm und sind bei Dir.

Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit im RBL.

Deiner traurigen Mami habe ich hoffentlich ein wenig Trost spenden können.

Stiller Gruß von Heike mit Pinki, Felix, Kimi und Lizzy auf Erden und den Sternenkindern Sina und Mikosch, geliebt, beweint und unvergessen
von: anonym


[6] - 10.03.2013 09:57:38
Wir denken an euch, seid
in unseren Herzen,
unser Dasein, getrübt von
Schmerzen.
Ein Leben ohne euch, kaum
zu denken,
werden unsere Wege in
eure Richtung lenken.
Eines Tages, werden wir
bei euch sein,
dann lassen wir euch nie
mehr allein.
Die Sonne wird dann für
uns scheinen,
dann können wir zusammen
lachen und weinen.
Ihr Sternenkinder der
Galaxie,
wir lieben euch sehr und
vergessen euch nie!!

Stille grüße sendet Romana mit Tiffany und Lukas im Herzen.
von: anonym


[5] - 10.03.2013 08:18:01
Es wäre schön, einmal zu sehen,
wie Ihr dort oben lebt -
zu sehen Euer lustig Treiben -
ob auf Pfötchen, Hufen, kleinen Vogelbeinchen -
zu sehen, ob auch Fischlein schwimmen,
Vöglein singen, Bächlein rauschen -
Blätter sich im Winde drehn -
Keiner hat es je gesehen,
keiner konnt es je erzählen.
Doch wenn ich schließe meine Augen, ein Bild entsteht durch festen Glauben -
dort, wo Ihr seid, dort ist es schön!
(Copyright by RenateWiller)

Ja , kleiner Sunny, daran glaube ich ganz fest.

Und, Du hast ja noch ein zweites Zuhause- fest verankert im Herzen Deiner Lieben.

Im Gedenken an Dich!
von: anonym


[4] - 16.03.2012 10:01:07
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Häschen SUNNY.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[3] - 14.03.2012 10:11:46
Hast du Angst vor dem Tod?"
fragte der kleine Prinz die Rose.
Darauf antwortete sie:
"Aber nein. Ich habe doch gelebt,
ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt
soviel ich konnte.
Und Liebe, tausendfach verschenkt,
kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben.
So will ich warten auf das neue Leben
und ohne Angst und Verzagen verblühen."
Antoine de Saint Exupéry

Lieber Sunny
ich hoffe du bist gut über die RBB gegangen und wurdest am anderen Ende von vielen Engelchen erwartet die dich im RBL empfangen haben. Engelchen hier auf Erden wurdest du geliebt.

Liebe und mitfühlendes Grüße an dich liebe Sabine

Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel