homeAshan [m], Deutscher Schäferhund
Hund von: vera D. [Besucher: 754]

 N  
87

Himmels-Koordinaten:

 *17.10.2004
†19.03.2012
Jeder Mensch hat seinen Engel -- Du warst unser Engel

Hallo mein Schatz,
Du bist leider heute ganz plötzlich gestorben. Wir hatten gedacht, dass wir es nach Deiner Magendrehung im September letzten Jahres geschafft haben. Heute hattest Du wieder eine und es konnte Dir keiner mehr helfen. Du bist jetzt wieder bei Deiner Linny im Himmel und kannst wieder fröhlich toben. Wir wissen, dass es Dir jetzt wieder gut geht und das Du immer auf uns aufpasst. Wir haben Dich so lieb. Du bist neben Linnchen begraben. Du fehlst uns und wir werden Dich immer lieb haben.
Fredo und Vera



Neuer
Gruß

7 Sternengrüße empfangen


[7] - 23.03.2012 15:19:16
Liebe Vera

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[6] - 22.03.2012 18:42:16
Sind Sterne, die funkeln in der Nacht, kleine Seelen die wieder erwacht?
Sind Regentropfen, die leuchten im Licht, ein Augenzwinkern von Dir für mich?
Ist die Sonne, die ich wärmend gespürt, Dein Fell, das weich mich berührt?
Ist der Wind, der rauscht übers Feld, ein lieber Gruss, den Du mir geschickt?
Dann, kleiner "Liebling", ist alles gut, denn dann hab auch ich wieder neuen Mut!

Hallo Mäuschen, Kuschelzeit!
Ganz viele Küßchen schicke ich ins RBL.


Den Lieben zu Hause schicke ich ganz traurige Grüße.
von: christine mit sissi tief im herzen


[5] - 21.03.2012 13:56:57
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag.
(Manfred Mühlberg)
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 21.03.2012 09:52:22
Hallo Maus, hoffe Du das hast Sammy, Linnchen und Django getroffen und es geht Euch gut. Das hält micht aufrecht - zu hoffen, dass es Dir und den Dreien gut geht. Zwergi rennt auch rum und sucht Dich und weint. Sie läuft mit ihrem Stoffbären im Maul rum und jammert. Dicken Kuß Du fehlst mir so.
von: Vera De Marco


[3] - 20.03.2012 21:51:02
Mein Freund

Den besten Freund der ganzen Welt,
viel Wichtiger, als Ruhm und Geld,
den durfte ich, das kann ich sagen,
für lange Zeit im Leben haben.
Mein lieber Freund, das glaube mir,
der war kein Mensch, er war mein Tier.
Er war stets gerne für mich da;
und ich für ihn, das ist ganz klar.
Ich habe in den vielen Jahren
nie etwas Schöneres erfahren:
Nur Liebe Treue, Ehrlichkeit
bestimmte diese lange Zeit.

Doch einmal kommt der Tag auf Erden,
an dem sich Freunde trennen werden.
Der Abschied war nicht zu vermeiden,
zum Glück musste mein Freund nicht leiden,
so schwer´s mir auch im Herzen liegt:
das Alter hatte ihn besiegt.
Ganz leise ging er fort von hier
und noch immer fehlt er mir.
Vergessen werde ich ihn kaum,
besucht er mich doch oft im Traum.

Und wenn ich nachts am Himmelszelt
die Sterne aus der and´ren Welt
hell leuchten sehe in der Ferne,
zeigt mir mein Freund, das glaub´ ich gerne:
\"Für immer werd´ ich dich begleiten
als Engelchen in allen Zeiten!\"
Wie sehr es dann mein Herz berührt,
wenn meine Seele seine spürt,
und leise spricht er dann zu mir:
\"Sei unbesorgt! Gut geht´s mir hier,
an diesem schönen, fernen Ort.
Doch niemals bin ich wirklich fort!
Bei Seelen, die sich fest verbinden,
kann Liebe Welten überwinden!\"

A. Lange

Liebes Sternchen Ashan, ich hoffe Du bist gut im RBL angekommen und hast schon ein paar Freunde gefunden.

Liebe Vera, lieber Fredo ich wünsche Euch alles Gute und viel Kraft.

Traurige Grüße von Heike, Pinki, Felix und Sina meinem Sternchen- tief in meinem Herzen
von: anonym


[2] - 20.03.2012 11:59:43
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber ASHAN.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 20.03.2012 05:08:39
Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen,
jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt,
nicht zulassen, dass unsere Gefühle
dem im Wege stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die,
die wir lieben.

Sergio Bambaren

Carmen mit Peterle, Flecki, Emma, Arabella, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Ashan [m], Deutscher Schäferhund
Hund von: vera D. [Besucher: 754]

N
87

Himmels-Koordinaten



 * 17.10.2004
† 19.03.2012


Neuer
Gruß

7 Sternengrüße


[7] - 23.03.2012 15:19:16
Liebe Vera

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[6] - 22.03.2012 18:42:16
Sind Sterne, die funkeln in der Nacht, kleine Seelen die wieder erwacht?
Sind Regentropfen, die leuchten im Licht, ein Augenzwinkern von Dir für mich?
Ist die Sonne, die ich wärmend gespürt, Dein Fell, das weich mich berührt?
Ist der Wind, der rauscht übers Feld, ein lieber Gruss, den Du mir geschickt?
Dann, kleiner "Liebling", ist alles gut, denn dann hab auch ich wieder neuen Mut!

Hallo Mäuschen, Kuschelzeit!
Ganz viele Küßchen schicke ich ins RBL.


Den Lieben zu Hause schicke ich ganz traurige Grüße.
von: christine mit sissi tief im herzen


[5] - 21.03.2012 13:56:57
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag.
(Manfred Mühlberg)
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 21.03.2012 09:52:22
Hallo Maus, hoffe Du das hast Sammy, Linnchen und Django getroffen und es geht Euch gut. Das hält micht aufrecht - zu hoffen, dass es Dir und den Dreien gut geht. Zwergi rennt auch rum und sucht Dich und weint. Sie läuft mit ihrem Stoffbären im Maul rum und jammert. Dicken Kuß Du fehlst mir so.
von: Vera De Marco


[3] - 20.03.2012 21:51:02
Mein Freund

Den besten Freund der ganzen Welt,
viel Wichtiger, als Ruhm und Geld,
den durfte ich, das kann ich sagen,
für lange Zeit im Leben haben.
Mein lieber Freund, das glaube mir,
der war kein Mensch, er war mein Tier.
Er war stets gerne für mich da;
und ich für ihn, das ist ganz klar.
Ich habe in den vielen Jahren
nie etwas Schöneres erfahren:
Nur Liebe Treue, Ehrlichkeit
bestimmte diese lange Zeit.

Doch einmal kommt der Tag auf Erden,
an dem sich Freunde trennen werden.
Der Abschied war nicht zu vermeiden,
zum Glück musste mein Freund nicht leiden,
so schwer´s mir auch im Herzen liegt:
das Alter hatte ihn besiegt.
Ganz leise ging er fort von hier
und noch immer fehlt er mir.
Vergessen werde ich ihn kaum,
besucht er mich doch oft im Traum.

Und wenn ich nachts am Himmelszelt
die Sterne aus der and´ren Welt
hell leuchten sehe in der Ferne,
zeigt mir mein Freund, das glaub´ ich gerne:
\"Für immer werd´ ich dich begleiten
als Engelchen in allen Zeiten!\"
Wie sehr es dann mein Herz berührt,
wenn meine Seele seine spürt,
und leise spricht er dann zu mir:
\"Sei unbesorgt! Gut geht´s mir hier,
an diesem schönen, fernen Ort.
Doch niemals bin ich wirklich fort!
Bei Seelen, die sich fest verbinden,
kann Liebe Welten überwinden!\"

A. Lange

Liebes Sternchen Ashan, ich hoffe Du bist gut im RBL angekommen und hast schon ein paar Freunde gefunden.

Liebe Vera, lieber Fredo ich wünsche Euch alles Gute und viel Kraft.

Traurige Grüße von Heike, Pinki, Felix und Sina meinem Sternchen- tief in meinem Herzen
von: anonym


[2] - 20.03.2012 11:59:43
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber ASHAN.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 20.03.2012 05:08:39
Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen,
jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschied nehmen heißt,
nicht zulassen, dass unsere Gefühle
dem im Wege stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die,
die wir lieben.

Sergio Bambaren

Carmen mit Peterle, Flecki, Emma, Arabella, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


Zum Tiersterne-Tierhimmel