homeManu [m], Perser
Katze von: Nicole B. [Besucher: 1158]

 B  
113

Himmels-Koordinaten:

 *04.06.1998
†05.04.2012
Manu Lieber Manu
Gestern bist du in meinen Armen eingeschlafen und ich vermisse dich so sehr.
Ich danke dir für die schöne Zeit die ich mit dir verbringen durfte und hoffe du hattest bei mir ein schönes Leben.
Ich wünsche dir ein weiches, warmes Plätzchen an der Luft, einen kuscheligen Teppich im Warmem, so viele Käserollis und Saucensticks wie du fressen kannst und immer ein paar vertrocknete Pflanzen als Dessert.
Ich liebe dich und werde dich nie vergessen.
Wir sehen uns wieder...




Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 30.05.2012 23:11:45
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe
von: anonym


[9] - 18.04.2012 16:56:02
Mein Beileid zum Verlust von
Manu.
Viel Kraft für die nächste
Zeit.
Es dauert eine Weile,bis man
sich an die Leere gewöhnt
hat und man mit einem
Lächeln an den verlorenen
Felltiger denken kann.

Alles Liebe

Peggy mit
Simba(gest.30.03.2011 )für
immer ganz tief im Herzen
von: Peggy


[8] - 08.04.2012 08:23:02
Eines Tages ...

Ich möchte dir danken,
für jede Sekunde mit dir,
für jedes Gefühl
aus deinem Herzen,
jede Berührung unserer Seelen,
die gemeinsam tanzten.

Ich möchte dir danken,
für jede Freude,
jede Träne,
für all unsere gemeinsamen Träume
und
wenn das Universum es so vorgesehen hat,
werden sich unsere Wege wieder kreuzen,
irgendwie,
irgen dwann,
irgendwo ...

(©Sternenpferd )

Traurige Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[7] - 07.04.2012 23:03:27
Was bleibt:

Unsere Liebe,
unsere Sehnsucht,
endlose Traurigkeit,
unvergess liche Jahre,kostbare Erinnerungen.

An onym

Stille,trau Grüße von

Renate mit Leila,Pumuckel,Felix und Amelie ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 07.04.2012 18:19:06
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy,Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 07.04.2012 07:00:51
Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach -
was Du dann tun musst - tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.
Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen -
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.
Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.
Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.
Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal -
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.
Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

Mitfühlende und traurige Grüße für die Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[4] - 07.04.2012 04:45:01
Hörst du den Wind? Er flüstert deinen Namen.
Siehst du die Sterne? Sie geben auf die Acht.
Spürst du die Sonne? Sie schickt dir meine Wärme.
Mein Tiersternchen – Wo immer du bist, geborgen bist du.
*Sabine Coners*

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 06.04.2012 23:23:58
Liebe Nicole

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym


[2] - 06.04.2012 21:48:02
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, liebes Katerchen MANU.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[1] - 06.04.2012 20:11:56
Still, seid leise, es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur kurz bei Euch sein, warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück, in meinem Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein? Ein Engel, der ist nie allein!

Er kann jetzt alle Farben sehn, auf Pfoten durch die Wolken gehn
und wenn ihr ihn auch so vermisst und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel, wo´s ihn jetzt gibt, erzählt er stolz:

Ich werd geliebt!

Liebe kleine Manu,ich hoffe Du bist gut im RBL angekommen und hast schon ein paar liebe Freunde gefunden.

Liebe Nicole ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die Zeit, die kommt.

Wir denken an Euch Heike, Pinki, Felix und Sina mein Sternchen tief in meinem Herzen
von: Heike K




home Manu [m], Perser
Katze von: Nicole B. [Besucher: 1158]

B
113

Himmels-Koordinaten



 * 04.06.1998
† 05.04.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 30.05.2012 23:11:45
Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren .
J.W.Goethe
von: anonym


[9] - 18.04.2012 16:56:02
Mein Beileid zum Verlust von
Manu.
Viel Kraft für die nächste
Zeit.
Es dauert eine Weile,bis man
sich an die Leere gewöhnt
hat und man mit einem
Lächeln an den verlorenen
Felltiger denken kann.

Alles Liebe

Peggy mit
Simba(gest.30.03.2011 )für
immer ganz tief im Herzen
von: Peggy


[8] - 08.04.2012 08:23:02
Eines Tages ...

Ich möchte dir danken,
für jede Sekunde mit dir,
für jedes Gefühl
aus deinem Herzen,
jede Berührung unserer Seelen,
die gemeinsam tanzten.

Ich möchte dir danken,
für jede Freude,
jede Träne,
für all unsere gemeinsamen Träume
und
wenn das Universum es so vorgesehen hat,
werden sich unsere Wege wieder kreuzen,
irgendwie,
irgen dwann,
irgendwo ...

(©Sternenpferd )

Traurige Grüsse!

Maria mit
Samira & Sarah,
Sammy & Jakob & Maugerl,
Blacky, Franz und Fritzi
von: anonym


[7] - 07.04.2012 23:03:27
Was bleibt:

Unsere Liebe,
unsere Sehnsucht,
endlose Traurigkeit,
unvergess liche Jahre,kostbare Erinnerungen.

An onym

Stille,trau Grüße von

Renate mit Leila,Pumuckel,Felix und Amelie ganz tief im Herzen
von: anonym


[6] - 07.04.2012 18:19:06
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy,Svenja im Herzen
von: anonym


[5] - 07.04.2012 07:00:51
Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach -
was Du dann tun musst - tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.
Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen -
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.
Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.
Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.
Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal -
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.
Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

Mitfühlende und traurige Grüße für die Lieben daheim.
von: christine mit sissi tief im herzen


[4] - 07.04.2012 04:45:01
Hörst du den Wind? Er flüstert deinen Namen.
Siehst du die Sterne? Sie geben auf die Acht.
Spürst du die Sonne? Sie schickt dir meine Wärme.
Mein Tiersternchen – Wo immer du bist, geborgen bist du.
*Sabine Coners*

Carmen mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen


[3] - 06.04.2012 23:23:58
Liebe Nicole

Der Schmerz ist jetzt ein riesengroßer Felsbrocken, der auf dir lastet. Mit der Zeit wird das Leben diesen Felsbrocken abtragen......, mal mehr, mal weniger.
Aber irgendwann wird er kleiner werden, kleiner und kleiner......
Und es wird die Zeit kommen, an dem aus dem riesengroßen Felsbrocken ein feines, rundes, weiches Steinchen geworden ist....
und du wirst es für immer und ewig in deiner Brusttasche am Herzen tragen.

Denke immer dran dass es deinem Engelchen jetzt im RBL gut geht, es hat keine Schmerzen und kein Leid mehr. Es wird viele ganz liebe Freunde finden, die mit ihm spielen, toben,mit ihm kuscheln und knuddeln.

Auch wenn jetzt der Schmerz für dich momentan unerträglich ist, irgendwann wird auch für dich wieder die Sonne scheinen.

Sierra s Mama Petra schickt traurige mitfühlende Grüße und wünscht viel Kraft für die kommende Zeit.
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel