homeMobbi [m],
Hund von: Uta L. [Besucher: 1757]

 J  
70

Himmels-Koordinaten:

 *unbekannt
†30.04.2012
Mobbi Mobbi Mobbi

Mobbi, schöner kleiner "Fuchs", Du bist auf dem Weg zu Bruno und all den anderen. Du fehlst Deinen Lieben sehr, Du hast so viel Freude gebracht. Du bleibst in unseren Herzen, unvergessen. Wir sind so traurig. Uta



Kerze für Mobbi entzünden

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

6 Sternengrüße empfangen


[6] - 05.05.2013 09:42:53
Du weißt, wie sehr ich an dir hing
Als ich leider von dir ging.
Du weißt, du warst mein allerbestes,
Teil meines Lebens – ein ganz festes.
Du weißt, ich konnte nicht mehr bleiben,
ich musste gehen, um nicht zu leiden.
Du weißt, ich spürte deine Not,
als ich ging zum lieben Gott.
Du weißt, ich sah die Tränen dein,
konnte ich doch nicht mehr bei dir sein.
Du weißt, ich bin jetzt hier ganz oben,
darf ohne Schmerzen spielen und toben.
Du weißt, es geht mir wirklich gut,
Frauchen, fasse bitte wieder Mut.
Du weißt, ich bleib dir immer nah,
bin ich auch nur im Herzen da.
Du weißt, bei dir fand ich mein Glück
Komme ich auch nie zurück.
Du weißt, es wird bestimmt geschehen,
dass wir uns einmal wieder sehen.
Du weißt, auch du musst einmal gehen,
dann werd` ich an der Brücke stehen.
Du weißt, ich werde auf dich warten,
im wunderschönen Himmelsgarten.
Du weißt, du wirst dann immer bei mir sein,
dann lass` ich dich nie mehr allein.
Du weißt, auch hier werd` ich dich lieben,
vielleicht noch mehr als bei dir da drüben.

( Verfasser unbekannt)
von: Anonym


[5] - 15.07.2012 17:20:24
Hallo Sternenkinder und liebe Eltern,auch wenn ich euch wenig besuche denke ich immer an Euch.
Ihr habt sicherlich Verständniss,euer Herbert mit seinen Mäusen Bonny und Daina im Herzen und Murmel ,meine zugelaufene Katze,im Hause.

Ärgere dich nicht über die Dornen,
erfreue dich an den Rosen.
(Bertha Stramm)
von: anonym


[4] - 08.07.2012 18:53:31
Den Duft von Blumen vieler Arten
weht nun der Sommerwind umher
und bunte Falter und Bienen
starten
zu m Zaubertanz im Blütenmeer.

Ing rid Riedl.

ihr liebe Sternenkinder lauft doch auch alle auf der Blumenwiese und erfreut euch an den bunten Blumen und Blüten.
Ein schöne Woche wünsche ich Euch und Euren Eltern ,euer Herbert
mit seinen unvergessenen
Mäusen Bonny und Daina im Herzen,tschüss bis nächste Woche.
von: anonym


[3] - 11.05.2012 11:13:28
Die Reise ist beendet. Alles Leid was es vielleicht auf Erden gab ist verschwunden. Es wird jetzt nur noch schöne Dinge geben. Du hast es dir verdient. Das Regenbogenland hat dich mit offenen Armen empfangen. Jetzt wird nur noch die Sonne für dich scheinen.
Lass es dir gut gehen und genieße die Zeit bis zum Tag des großen Wiedersehens.

In Gedanken bei Deinen lieben zu Hause!
von: Sylvia, Birgit und Sternchen Sydney


[2] - 03.05.2012 18:40:56
Mein lieber süsser Mobbi, so tief der Schmerz, so ungeordnet noch all die Gedanken. Du hast zu uns gehört, zur Familie, so viele Abenteuer erlebt, mein Capitano, und jetzt dein Hof so leer, wir vermissen Dich, deinem Freund Kater Moritz fehlst Du, geh über die Brücke und komm gut rüber, vergiss uns nicht. Wir wünschen und hoffen, dass Du keine Schmerzen mehr hattest. Du fehlst. In Liebe Dein Frauchen
von: Nadine


[1] - 01.05.2012 20:30:55
Mit Maxim hättest Du dich sicher großartig verstanden, Ihr 2 "Hofhunde", komm gut über die Regenbogenbrücke Kumpelchen!
von: Uta




home Mobbi [m],
Hund von: Uta L. [Besucher: 1757]

J
70

Himmels-Koordinaten



 * unbekannt
† 30.04.2012

Kerze für Mobbi

Schade...

Bei dieser Sternenstätte können leider keine weiteren Kerzen entzündet werden.


>



Neuer
Gruß

6 Sternengrüße


[6] - 05.05.2013 09:42:53
Du weißt, wie sehr ich an dir hing
Als ich leider von dir ging.
Du weißt, du warst mein allerbestes,
Teil meines Lebens – ein ganz festes.
Du weißt, ich konnte nicht mehr bleiben,
ich musste gehen, um nicht zu leiden.
Du weißt, ich spürte deine Not,
als ich ging zum lieben Gott.
Du weißt, ich sah die Tränen dein,
konnte ich doch nicht mehr bei dir sein.
Du weißt, ich bin jetzt hier ganz oben,
darf ohne Schmerzen spielen und toben.
Du weißt, es geht mir wirklich gut,
Frauchen, fasse bitte wieder Mut.
Du weißt, ich bleib dir immer nah,
bin ich auch nur im Herzen da.
Du weißt, bei dir fand ich mein Glück
Komme ich auch nie zurück.
Du weißt, es wird bestimmt geschehen,
dass wir uns einmal wieder sehen.
Du weißt, auch du musst einmal gehen,
dann werd` ich an der Brücke stehen.
Du weißt, ich werde auf dich warten,
im wunderschönen Himmelsgarten.
Du weißt, du wirst dann immer bei mir sein,
dann lass` ich dich nie mehr allein.
Du weißt, auch hier werd` ich dich lieben,
vielleicht noch mehr als bei dir da drüben.

( Verfasser unbekannt)
von: Anonym


[5] - 15.07.2012 17:20:24
Hallo Sternenkinder und liebe Eltern,auch wenn ich euch wenig besuche denke ich immer an Euch.
Ihr habt sicherlich Verständniss,euer Herbert mit seinen Mäusen Bonny und Daina im Herzen und Murmel ,meine zugelaufene Katze,im Hause.

Ärgere dich nicht über die Dornen,
erfreue dich an den Rosen.
(Bertha Stramm)
von: anonym


[4] - 08.07.2012 18:53:31
Den Duft von Blumen vieler Arten
weht nun der Sommerwind umher
und bunte Falter und Bienen
starten
zu m Zaubertanz im Blütenmeer.

Ing rid Riedl.

ihr liebe Sternenkinder lauft doch auch alle auf der Blumenwiese und erfreut euch an den bunten Blumen und Blüten.
Ein schöne Woche wünsche ich Euch und Euren Eltern ,euer Herbert
mit seinen unvergessenen
Mäusen Bonny und Daina im Herzen,tschüss bis nächste Woche.
von: anonym


[3] - 11.05.2012 11:13:28
Die Reise ist beendet. Alles Leid was es vielleicht auf Erden gab ist verschwunden. Es wird jetzt nur noch schöne Dinge geben. Du hast es dir verdient. Das Regenbogenland hat dich mit offenen Armen empfangen. Jetzt wird nur noch die Sonne für dich scheinen.
Lass es dir gut gehen und genieße die Zeit bis zum Tag des großen Wiedersehens.

In Gedanken bei Deinen lieben zu Hause!
von: Sylvia, Birgit und Sternchen Sydney


[2] - 03.05.2012 18:40:56
Mein lieber süsser Mobbi, so tief der Schmerz, so ungeordnet noch all die Gedanken. Du hast zu uns gehört, zur Familie, so viele Abenteuer erlebt, mein Capitano, und jetzt dein Hof so leer, wir vermissen Dich, deinem Freund Kater Moritz fehlst Du, geh über die Brücke und komm gut rüber, vergiss uns nicht. Wir wünschen und hoffen, dass Du keine Schmerzen mehr hattest. Du fehlst. In Liebe Dein Frauchen
von: Nadine


[1] - 01.05.2012 20:30:55
Mit Maxim hättest Du dich sicher großartig verstanden, Ihr 2 "Hofhunde", komm gut über die Regenbogenbrücke Kumpelchen!
von: Uta


Zum Tiersterne-Tierhimmel