homeSamson(Marshall v.d. kl. Wäldchen) [m], Golden Retriever
Hund von: Achim, Manja,Philipp,Marie G. [Besucher: 1153]

 M  
392

Himmels-Koordinaten:

 *29.10.2000
†26.01.2012
Samson(Marshall v.d. kl. Wäldchen) Schön, daß du mit uns zusammen gelebt hast.



Neuer
Gruß

10 Sternengrüße empfangen


[10] - 06.07.2012 20:58:49
Alles liebe im RBL.


WENN ICH ALT BIN...

werde ich türkis tragen und hellgraue Sweatshirts und ein Tuch in meinem silbergrauen Haar.
Ich werde meine Gesundheitsvorsorge mit süßem Wein und meinen Tieren verbringen,
in meinem Haus auf abgenutzten Sesseln sitzen und dem Atem meiner Tiere lauschen.

Ich werde mich in lauen Sommernächten aus dem Haus schleichen und meine Tiere zu einem Spaziergang einladen, falls es meine alten Knochen erlauben.

Und wenn ich Leute treffe, werde ich lächeln und nicken und ihnen meine Tiere zeigen, von ihnen sprechen, von denen, die ich in der Vergangenheit liebte, von denen, die ich heute liebe.

Ich werde immer noch hart arbeiten, indem ich hinter ihnen aufwische, sie füttere und ihre Namen rufe, in einer leisen flüsternden Weise.

Ich werde den Schweiß an meiner Kehle wie Juwelen tragen, vielleicht auch peinlich für einige sein, für meine Familie, welche noch nicht den Frieden gefunden hat, so frei zu sein, um Tiere als beste Freunde zu haben.

Diese Freunde, die immer warten, zu jeder Stunde, dass du dich zu ihnen hinabbeugst, und sie aus tiefem Schlaf erwachen, leichtfüßig auf die Beine springen, um dich zu begrüßen, als wärst du ihr Gott. Mit warmen Augen voller bewundernder Liebe, hoffend, dass du bleibst und ihren festen Hals streichelst, ihre lieben süßen Köpfe küsst und leise in ihrer so speziellen Gesellschaft sprichst.

Ich sehe in den Spiegel und sehe, dass auch ich älter werde. Ich sehe den Menschen, der ich bin und immer gewesen bin. Tiere zu lieben ist einfach, sie sind ein Teil von mir, akzeptieren mich so, wie ich bin, meine Tiere begrüßen meine Anwesenheit in ihrem Leben.

Wenn ich alt bin, wird das sehr wichtig für mich sein; du wirst es verstehen, wenn du selbst einmal alt bist,
und wenn du Tiere hast, die du liebst!

Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[9] - 26.05.2012 09:25:55
Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen
können, bleibt einzig die Gewissheit,
dass Du für immer in unseren Herzen
weiterleben wirst.

In Gedanken bei Deinen lieben zu Hause!
von: Sylvia, Birgit und Sternchen Sydney


[8] - 25.05.2012 19:57:11
Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.
(unbekannte r Verfasser)

Liebe r Samson,
ich wünsche Dir eine schöne Zeit im Regenbogenland, sicher findest Du bald viele neue Freunde mit denen Du viele tolle Abenteuer erlebst.
Deinen Lieben zu Hause schicke ich viele tröstende Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 25.05.2012 07:40:18
Meine Gedanken fliegen

Wie soll ich die Trauer besiegen, ich lasse meine Gedanken fliegen.

Dorthin ganz weit ans große Himmelszelt, wo Du jetzt weilst in einer anderen Welt.

Lass die Gedanken fliegen, ganz still und leise, sie sollen sich machen auf ihre große Reise.

Dorthin wo Du jetzt glücklich bist, Dir zu sagen, wie einsam es ohne Dich hier ist.

Dir zu sagen, wie schön das Leben mit Dir auf Erden war , mit Dir durch Dick und Dünn das ganze Jahr.

Meine Gedanken sollen helfen nicht zu vergessen, von Deinen Lieben auf Erden, die Dich ganz doll vermissen.

Jeden Tag ist der Kelch der Tränen gefüllt, jeden Tag das gleiche Bild.

Wenn der Fluss der Tränen bei der Mama versiegt, dann bist Du die einzige Erinnerung, die mir noch blieb.

Eine Erinnerung voll Liebe und Wärme, von der Deine Mami bis an Ende ihres Lebens zehre.

Doch meine Gedanken wollen nicht vergessen Dir Danke zu sagen, für das Lächeln in meinem Herzen an glücklichen Tagen.

Jetzt mein lieber Gedanke flieg leise und nimm meine Träne mit auf die Reise
(Heike K)

Kleines Sternenkind Samson, ich hoffe du bist gut im RBL angekommen und hast schon viele neue Freunde gefunden.

Deiner Familie wünsche ich alles Gute in der Hoffnung ein wenig Trost spenden zu können.

Fühlt Euch umarmt von Heike, Pinki, Felix und Sina meinem Sternchen tief in meinerm Herzen
von: Heike & Sternchen Sina


[6] - 24.05.2012 22:26:08
Hab`keine Angst,
etwas von dem zu verlieren,
was eure gemeinsame Zeit reich gemacht hat.
Denn all das, was in deinem Innersten Spuren hinterlassen hat, bleibt in deinen Erinnerungen lebendig.
Sie sind das Tagebuch deines Herzens,
in dem du blättern darfst, wenn du dich nach jenen Bildern sehnst, in denen
du Vergangenes wiederfinden kannst.

In schönen Erinnerungen lächelt die Vergangenheit zurück.

viele Leckerlies u.Knuddler ins RBL und ♥liche Grüße an die Tiermamas und Papas!
von: Bärbel mit Sternchen Max ganz tief im Herzen


[5] - 24.05.2012 17:47:12
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 24.05.2012 13:56:09
Je schöner und voller die Erinnerung
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Lieber Samson,
einen Hund wie dich gehen lassen zu müssen ist schwer.
Deiner Familie mein aufrichtiges Beileid.
Traurige Grüße von Petra-Maria
von: Jock´s Mama


[3] - 24.05.2012 10:24:19
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber SAMSON.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine


[2] - 24.05.2012 10:00:32
♥~*~♥~*~♥ ♥~*~♥~*~♥
Das Leben gibt, das Leben nimmt,
geht seinen Lauf wie´s vorbestimmt.
Es führt ins Glück, es führt durchs Leid,
es währet alles seine Zeit!

Und wenn die Welt voll Trübsal ist,
du regelrecht verzweifelt bist,
dann schau auf dieses Wörtchen GLÜCK,
es kehrt sofort zu dir zurück!
Unbekannt
♥ ~*~♥~*~♥ ♥~*~♥~*~♥
Kleines Engelchen ,

komm gut an im RBL. Du wirst dort von vielen neuen Freunden erwartet. Sie werden dich trösten und für dich einfach nur da sein. Du wirst geliebt.

♥ ~*~♥ ~*~♥ ♥~*~♥~*~♥
Traurige und mitfühlende Grüße an deine Lieben daheim

♥~* ~♥ ~*~♥ ♥~*~♥~*~♥
Wenn die Hoffnung aufwacht,
legt sich die Verzweiflung schlafen

Asiatis che Weisheit
♥~*~ 829; ~*~♥ ♥~*~♥~*~♥


Heidi mit Bennie, Mäxchen und Findus für immer ganz tief im Herzen
von: anonym


[1] - 24.05.2012 04:58:11
Bein Aufgang der Sonne und beim Untergang erinnern wir uns an sie.
Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters erinnern wir uns an sie.
Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers erinnern wir uns an sie.
Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des Herbstes erinnern wir uns an sie.
Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir müde sind und Kraft brauchen, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir verloren sind und krank in unserem Herzen, erinnern wir uns an sie.
Wenn wir Freude erleben, die wir so gerne teilen würden, erinnern wir uns an sie.

So lange wir leben, werden sie auch leben, denn sie sind nun ein Teil von uns, wenn wir uns an sie erinnern.
*Aus „Tore des Gebetes“

Carme n mit Peterle, Flecki, Arabella, Emma, Serafina, Polly und Dobby
von: Carmen




home Samson(Marshall v.d. kl. Wäldchen) [m], Golden Retriever
Hund von: Achim, Manja,Philipp,Marie G. [Besucher: 1153]

M
392

Himmels-Koordinaten



 * 29.10.2000
† 26.01.2012


Neuer
Gruß

10 Sternengrüße


[10] - 06.07.2012 20:58:49
Alles liebe im RBL.


WENN ICH ALT BIN...

werde ich türkis tragen und hellgraue Sweatshirts und ein Tuch in meinem silbergrauen Haar.
Ich werde meine Gesundheitsvorsorge mit süßem Wein und meinen Tieren verbringen,
in meinem Haus auf abgenutzten Sesseln sitzen und dem Atem meiner Tiere lauschen.

Ich werde mich in lauen Sommernächten aus dem Haus schleichen und meine Tiere zu einem Spaziergang einladen, falls es meine alten Knochen erlauben.

Und wenn ich Leute treffe, werde ich lächeln und nicken und ihnen meine Tiere zeigen, von ihnen sprechen, von denen, die ich in der Vergangenheit liebte, von denen, die ich heute liebe.

Ich werde immer noch hart arbeiten, indem ich hinter ihnen aufwische, sie füttere und ihre Namen rufe, in einer leisen flüsternden Weise.

Ich werde den Schweiß an meiner Kehle wie Juwelen tragen, vielleicht auch peinlich für einige sein, für meine Familie, welche noch nicht den Frieden gefunden hat, so frei zu sein, um Tiere als beste Freunde zu haben.

Diese Freunde, die immer warten, zu jeder Stunde, dass du dich zu ihnen hinabbeugst, und sie aus tiefem Schlaf erwachen, leichtfüßig auf die Beine springen, um dich zu begrüßen, als wärst du ihr Gott. Mit warmen Augen voller bewundernder Liebe, hoffend, dass du bleibst und ihren festen Hals streichelst, ihre lieben süßen Köpfe küsst und leise in ihrer so speziellen Gesellschaft sprichst.

Ich sehe in den Spiegel und sehe, dass auch ich älter werde. Ich sehe den Menschen, der ich bin und immer gewesen bin. Tiere zu lieben ist einfach, sie sind ein Teil von mir, akzeptieren mich so, wie ich bin, meine Tiere begrüßen meine Anwesenheit in ihrem Leben.

Wenn ich alt bin, wird das sehr wichtig für mich sein; du wirst es verstehen, wenn du selbst einmal alt bist,
und wenn du Tiere hast, die du liebst!

Silvia mit all ihren besten Freunden
von: anonym


[9] - 26.05.2012 09:25:55
Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen
können, bleibt einzig die Gewissheit,
dass Du für immer in unseren Herzen
weiterleben wirst.

In Gedanken bei Deinen lieben zu Hause!
von: Sylvia, Birgit und Sternchen Sydney


[8] - 25.05.2012 19:57:11
Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.
(unbekannte r Verfasser)

Liebe r Samson,
ich wünsche Dir eine schöne Zeit im Regenbogenland, sicher findest Du bald viele neue Freunde mit denen Du viele tolle Abenteuer erlebst.
Deinen Lieben zu Hause schicke ich viele tröstende Grüße.
von: Kathleen mit Hanibal


[7] - 25.05.2012 07:40:18
Meine Gedanken fliegen

Wie soll ich die Trauer besiegen, ich lasse meine Gedanken fliegen.

Dorthin ganz weit ans große Himmelszelt, wo Du jetzt weilst in einer anderen Welt.

Lass die Gedanken fliegen, ganz still und leise, sie sollen sich machen auf ihre große Reise.

Dorthin wo Du jetzt glücklich bist, Dir zu sagen, wie einsam es ohne Dich hier ist.

Dir zu sagen, wie schön das Leben mit Dir auf Erden war , mit Dir durch Dick und Dünn das ganze Jahr.

Meine Gedanken sollen helfen nicht zu vergessen, von Deinen Lieben auf Erden, die Dich ganz doll vermissen.

Jeden Tag ist der Kelch der Tränen gefüllt, jeden Tag das gleiche Bild.

Wenn der Fluss der Tränen bei der Mama versiegt, dann bist Du die einzige Erinnerung, die mir noch blieb.

Eine Erinnerung voll Liebe und Wärme, von der Deine Mami bis an Ende ihres Lebens zehre.

Doch meine Gedanken wollen nicht vergessen Dir Danke zu sagen, für das Lächeln in meinem Herzen an glücklichen Tagen.

Jetzt mein lieber Gedanke flieg leise und nimm meine Träne mit auf die Reise
(Heike K)

Kleines Sternenkind Samson, ich hoffe du bist gut im RBL angekommen und hast schon viele neue Freunde gefunden.

Deiner Familie wünsche ich alles Gute in der Hoffnung ein wenig Trost spenden zu können.

Fühlt Euch umarmt von Heike, Pinki, Felix und Sina meinem Sternchen tief in meinerm Herzen
von: Heike & Sternchen Sina


[6] - 24.05.2012 22:26:08
Hab`keine Angst,
etwas von dem zu verlieren,
was eure gemeinsame Zeit reich gemacht hat.
Denn all das, was in deinem Innersten Spuren hinterlassen hat, bleibt in deinen Erinnerungen lebendig.
Sie sind das Tagebuch deines Herzens,
in dem du blättern darfst, wenn du dich nach jenen Bildern sehnst, in denen
du Vergangenes wiederfinden kannst.

In schönen Erinnerungen lächelt die Vergangenheit zurück.

viele Leckerlies u.Knuddler ins RBL und ♥liche Grüße an die Tiermamas und Papas!
von: Bärbel mit Sternchen Max ganz tief im Herzen


[5] - 24.05.2012 17:47:12
Täglich überqueren neue Tiere die Regenbogenbrücke und werden zu Sternenkindern. Täglich neuer Abschiedsschmerz auf Erden und täglich werden dann im RBL neue Freundschaften geschlossen. Bleibt auch bei uns auf Erden Schmerz, Trauer und Verlust bestehen, sind wir doch glücklich, wenn unsere Lieblinge in neuer Umgebung nicht mehr all zu oft in Wehmut an ihr Erdenleben zurück denken. Mögen sie von nun an ein glückliches Dasein unter ihren Schicksalsgenossen bestreiten. Dies sollte uns ein kleiner Trost sein.
Allen lieben Freunden aus dem RBL wünschen wir einen schönen Tag
Helga, Manni, Lisa u. Kalle.

von: Helga mit Mauzi,Bonny,Mercy und Svenja im Herzen
von: anonym


[4] - 24.05.2012 13:56:09
Je schöner und voller die Erinnerung
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Lieber Samson,
einen Hund wie dich gehen lassen zu müssen ist schwer.
Deiner Familie mein aufrichtiges Beileid.
Traurige Grüße von Petra-Maria
von: Jock´s Mama


[3] - 24.05.2012 10:24:19
Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
(Unbekannt)

... wie wahr, nun hast du dein eigenes Sternchen hoch oben am Firmament, lieber SAMSON.

Ich schicke dir einen ganz lieben Sternengruß.

F hle dich sanft gestreichelt von Christine mit Lacky, Tom und Nero im Herzen sowie Tierstern Esperanza & Sternchen.

Traur ige Grüße an deine Lieben auf Erden.
von: Christine



Zum Tiersterne-Tierhimmel