homeDaisy [w], Collie-Mischling
Hund von: Marianne M. [Besucher: 34697]

 F  
31

Himmels-Koordinaten:

 *05.01.2000
†27.05.2012
Daisy Daisy Daisy zur Fotogalerie von Daisy

27.05.2020
Meine geliebte Daisy!
Heute nun bist du schon 8 Jahre nicht mehr bei mir und dun fehlst mir noch immer sehr. Die Jahre sind unheimlich schnell vergangen. Inzwischen ist nun deine Schwester Lore , unser geliebterPapagei, seit dem 26.11.2019, mit auf deinem Wölkchen eingezogen.Auch sie fehlt mir sehr, denn sie war immerhin 22,5 Jahre bei mir.
Ihr habt beide den besten Platz in meinem Herzen und ich werde euch niemals vergessen!
Bestelle bitte dem Papa einen lieben Gruß, denn auch er ist nun schon 7 Jahre im Himmel.Er hat mich genau an deinem 1. Todestag verlassen.

27.5.2019
Hallo mein Engelchen, heute ist bereits dein7.-benter Todestag und Papa’s sechster. Die Zeit verrinnt, ich kann gar nicht glauben, dass es schon so lange her ist, dass

...


Eine Kerze für Daisy entzünden


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

11.076 Sternengrüße empfangen


[11076] - 14.07.2020 11:40:34
Da bin ich wieder Engelchen hier bei dir im schönen Regenbogenland. Ich bringe dir wieder Kuschler Küsschen und feine Leckerchen vorbei. Zum Spielen habe ich dir heute mal wieder ein paar kleine Wollmäuschen eingepackt. Mit den haben meine immer so gern gespielt vielleicht macht es dir auch Spaß. Aber bitte nicht zerbeissen. Auch Seifenblasen habe ich für dich dabei. Ich weiß die magst du. Immer wenn sie so schön in der Luft schweben und die Sonnenstrahlen scheinen darauf sehen sie aus als wenn sie in den Farben des Regenbogens glitzern. Mit den Enkelchen mache ich auch immer welche und wenn sie dann hoch in die Luft fliegen und wir ihnen nachschauen erzähle ich ihn immer das sie vielleicht ins Regenbogenland fliegen. Ich stelle mir vor du pustet welche zu uns herunter und wir pusten sie zu dir nach oben. Vielleicht treffen sie sich unterwegs. So du Engelchen und nun wünsche ich dir wieder einen schönen Tag.

Miezen-Hild e
von: anonym


[11075] - 12.07.2020 21:45:18
🌞 🌞 „Sonnen“ 🌞 🌞

Manche Menschen sind wie Sonnen,
denn sie strahlen jederzeit,
schenken uns mit ihrem Lächeln
Lebenslust und Herzlichkeit.

Br ingen Licht in unser Leben,
Hoffnung, Wärme, Harmonie,
Kraft, um niemals aufzugeben,
Liebe und auch Sympathie.

Wirke n auf uns wie Beschützer,
Wächter, Hirt und Talisman,
Richtungszei ger, Menschenfreunde,
Aufpu tschmittel, Baldrian.

Doch gib Acht auf diese Menschen,
ihre Kraft ist nur begrenzt!
Schenke ihnen auch ein Lächeln,
dass ihr Schein stets weiter glänzt!

©Norbe rt van Tiggelen 2018

💕 🙏 🌈

Es ist die Erlösung sagt der Verstand. Es ist zu früh sagt das Herz. Du fehlst mir so sagt die Liebe. Es ist Gottes Wille sagt der Glaube. Doch wer sagt so ist nun mal das Leben der hat keine Ahnung, wie weh das tut. 😢

Liebes Engelchen , lange Zeit war ich nicht mehr bei euch , aber ich habe oft an euch gedacht .Ihr wisst ja warum , ich möchte daher nicht näher darüber schreiben.Ich werde versuchen euch wieder öfter zu besuchen.
LiebeMariann e ich möchte mich bei dir ganz herzlich bedanken ,dass du dich in meiner Abwesenheit immer so lieb um meine Engelchen gekümmert hast.Es ist schön dich als Tierfreundin zu haben. D*A*N*K*E*


Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich dir
Monika mit Kitty 🌼
von: anonym


[11074] - 10.07.2020 17:34:32
Es ist Freitag und Wochenende ach wie habe ich mich immer aufs ausschlafen gefreut. Seit ich in Rente bin kann ich jetzt ja meistens ausschlafen nicht nur am Wochenende und schon will man es
gar nicht mehr. Auch du kannst auch
jeden Tag ausschlafen und wenn du
keine Lust hast aufzustehen ziehst du dir schnell nochmal die Decke über die süßen Ohren. Aber komischerweise willst du das auch eher selten. Da lieber geht es raus mit deinen Freunden zum Spielen und Toben. Na ja da hast du Recht das
macht ja auch viel mehr Spaß. Heute
warst du schon ganz zeitig mit allen
Freunden an der Regenbogenbrücke und ihr habt die Engelchen abgeholt die neu ins Regenbogenland gekommen sind abgeholt. Sie hatten eine stürmische Reise denn hier auf Erden weht ganz schön der Wind.
Dafür ist bei euch alles friedlich und voller Harmonie und die „Neuen“ werden sich mit eurer Hilfe ganz schnell einleben. Ich bin mir sicher bald werden sie sich hier genau
so glücklich und wohl fühlen wie du kleines Engelchen. Keiner wird allein gelassen und niemand ist mehr traurig. So soll es sein und irgendwann komme auch ich zu dir und deinen Freunden. Dann sind wir alle wieder beisammen. So du Engelchen nun wünsche ich
dir ein schönes Wochenende und sage tschau bis bald.

Miezen-Hil de
von: anonym


[11073] - 06.07.2020 11:00:56
Hallo kleines Engelchen
man war das ein turbulentes Wochenende. Ich hatte ja die beiden Enkel Tilda und Fine sie haben mich zwei Tage ganz gut beschäftigt.
Gestern Nachmittag kamen noch Sandro mit Nancy und den drei Weibern. Pauline Florentine und Karline. Sie hatten die kleine Bonny mit. Sie ist jetzt ein viertel Jahr alt. Ein ganz kleines süßes Sheltie Mädchen. Mit ihr haben die fünf Weiber auf der
Wiese gespielt man war das herrlich da zu zuschauen. Ich hoffe du hattest auch so ein erlebnisreiches Wochenende. Heute ist wieder ein Tag wo bei euch gefeiert wird. Manjana
hat ihren Gedenktag und auch Kater Charlie von Cornelia feiert seinen Geburtstag. Da gibt es heute wieder einen Haufen Leckerlis und
Köstlichkeiten deshalb habe ich mal leere Taschen. Aber Küsschen Krauler und Streicheleinheiten habe ich für dich genug. Komm her und wir machen gleich eine ganze
Schmusestunde daraus. So na war doch mal wieder schön oder nicht? Nun muß ich weiter dir wünsche ich einen schönen Tag.

Miezen-Hild e
von: anonym


[11072] - 05.07.2020 15:36:33
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)



hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[11071] - 02.07.2020 14:43:22
Guten Tag du liebes Engelchen:
Ich hoffe du hattest heute einen
schönen Tagesbeginn. Meiner war leider nicht so gut ich bin ziemlich stinke sauer und traurig. Nein nicht auf dich um Gottes Willen das werde ich niemals sein! Ich bin sauer auf die Gangster die heute Nacht vom Grab meiner Engel die Deko geklaut haben. Gestern Abend hat alles noch so schön geleuchtet. Ich hatte Tränen
in den Augen als ich es heute gesehen habe. Ich frage mich manchmal wie gemein die Menschen sein können. Das ist nun schon das zweite Mal. Beim ersten Mal hatten sie nur die Solarkerzen und einen großen Solarstern geklaut aber dieses Mal haben sie auch noch alle vier Katzenfiguren mitgenommen.
Nun werde ich nachher erstmal nur ein paar einfache Solarkerzen holen.
Mein Dusty meine Kelly meine Kessy und mein Kendy sollen doch immer ihr Grab von oben aus leuchten sehen können. Engelchen nun wünsche ich dir einen schönen Tag im wunderschönen Regenbogenland wo es nur Frieden und Harmonie gibt und kein Platz für Diebe ist. Spiel wieder schön mit allen deinen Freunden
zusammen hab viel Spaß und lass es dir gut gehen.

Miezen-Hi lde
von: anonym


[11070] - 01.07.2020 11:32:09
Hallo kleines Sternchen heute bringe
ich dir wieder viele Leckerlis und ein
schönes Gedichtlein. Was hast du den bislang heute alles so gemacht? War dir auch nicht langweilig gewesen? Nein? Das glaube ich dir bei den vielen Freunden und den tollen Ideen die immer jemand hat ist hier ja immer was los. Ach was und so viele
Gedenktage und Geburtstage sind heute hier das ihr alle zusammen auf der großen Regenbogenwiese feiert. Na da muß ich nicht fragen ob dir langweilig ist. Aber das ist ja auch gut und es freut mich für dich. Nun laß dich streicheln und kraulen denn ich weiß ja du magst es sehr. Leider muß
ich dann auch schon so langsam wieder gehen sonst schaffe ich es nicht mehr deine Freunde zu besuchen. Doch das versprochene
Gedicht lese ich gleich noch vor.

Freunde werden nie verloren gehen
wenn sie fest im Herzen stehen
darum wenn du mal nichts hörst von mir
bin ich in Gedanken doch oft bei dir
denke stets daran
wir werden uns einmal treffen irgendwann.
Verfasser unbekannt

Miezen -Hilde
von: anonym


[11069] - 29.06.2020 10:04:14
Na Engelchen wie sieht es aus? Alles klar noch dieser unruhigen Nacht bei dir? Zum Glück hat es nur leicht gewittert aber der
Wind ist ja auch nicht ohne. Oh ja ich sehe es ist alles in bester Ordnung. Mal abwarten was uns die neue Woche bringt. Da komm erst einmal
zum Kuscheln und Kraulen ja und zum Leckerli futtern. So und nun erzählte mir was heute noch so alles bei dir geplant ist. So einen richtigen
Springparcou rs willst du mit den Freunden aufbauen. Na da bin ich ja mal gespannt wie das wird. Auf der Wiese stellt ihr verschiedene
Gegenstä nde als Hindernisse auf die ihr dann überspringen müsst. Auf einem Seil das auf dem Boden liegt müßt ihr dann balancieren und durch einen Tunnel krabbeln. Die Idee
stammt von deinen Hundefreunden sie kennen das zum Teil vom Agility. Da wünsche ich dir ganz viel Spaß dabei und verabschiede mich für heute.

Miezen-Hi lde
von: anonym


[11068] - 28.06.2020 15:30:17
ICH VERMISSE DICH

Zwei Tränen laufen über mein
Gesicht,
sie wollen dir sagen: Ich
vermisse
dich ,
diese Tränen werden erst
vergehen
wen n wir zwei uns wieder sehen!



**********(¨` •.•´¨)********
* ***
******(¨` (¨` ****
*(¨`•.•´* ¸.•´ ** `•.¸.•´ `•.•
´¨)*
* `•.¸.•´



UNV ERGESSEN
UND IMMER GELIEBT
*******(¨`• .•´¨) (¨`•.•
´¨)***** ****
***** ***`•.¸(¨`•.•´¨). .•´**
********
´***** *** ****

3 Einladungen


schick ich Dir
und freue mich sehr
wenn du sie annimmst
und uns große Freude schenkst
indem Du kommst
um mit uns zu feiern

am 13.07.
hat unsere Curley ihren sechsten
Engelchen-Ged enktag und 1 Tag
später
am 14.07. hat unsere Missy ihren
fünften Engelchentag



die beiden möchten gerne mit
allen Sternenkindern einen Tag
der Vögelchen verbringen
Morgens geht es los und dann
fahrt ihr in den RBL-Vogelzoo wo
es eine wunderschöne Vielfalt
von
Vög elchen zu bewundern gibt
Mittags gibts ein feines Picknick
im RBl-Wald. Dort warten dann
die Wald-Vögelchen schon auf
Euch
und am Abend wird am
Sternensee gegrillt und alle
Wasservögelche n feiern mit

am 17.07. feiert unser Häschen
Babe schon seinen 24. Engelchen-
Gedenktag
und Babe wünscht sich ein
richtiges schönes Sommerfest

Fleis sig probt ihr Sternenkinder
schon jetzt, lernt süße
Sommergedicht e und wollt sogar
ein lustiges Spiel erfinden. Die
Gänseblümchen wollen schöne
Liedchen einstudieren und die
Vögelchen werden sie kräftig
unterstütz en.
Die Wildkaninchen und
Eichhörnchen werden ein lustiges
Ballet aufführen und die
Feldhäschen und Mäuschen
wollen
ein kleines Fußballspiel vorführen.
Und es wird ein ganz ganz
großes
Bufe tt geben. Alle Tier- und
Sterneneltern sowie die
Frauchens und Herrchens und die
Tierpfleger werden sich viele
leckere Rezepte für euch
ausdenken
Un ter anderem gibt es für unsere
Häschen und alle Vegetarier
einen
Fenchelkarottenselleriepete hmm!!!
Und, und, und....

Am Abend werden Birko, Fido,Timber
und Enzo
ein tolles Lagerfeuer anzünden
und auch grillen

Und um Mitternacht gibts ein
Feurwerk und alle Sternchen
verschicken Wunschlampions an
ihre Lieben oder Freunde auf
Erden.
Und wir werden am Himmel ein
wunderschönes Leuchten sehen
und ganz doll an unsere
Tiersternenkind er denken


fü r heute wünsche ich euch einen
feinen Sommertag am
Sternensee bei viel Spaß und
Spiel

C onny mit ihrem Harrihäschen,
Babe und die Häschenfamilie,
und unsere Federbällchen
Matty,M eiky,
Curley, Missy Mary, Miri und Aky ganz tief
im Herzen


Euc h Lieben auf Erden wünsche
ich einen schönen und
spannenden Sonntag
von: anonym


[11067] - 27.06.2020 04:12:36
🌹 🌈 🌹 🌈 🌹 🌈 🌹 🌈 🌹
Siebenschläfer
Ihr Siebenschläfer in den Höhlen,
Reckt euch, streckt euch, aufgewacht!
Der Frühling leuchtet in den Himmel
Nach dieser ersten warmen Nacht!

Ja, schüttelt nur die dicken Zotteln
Und blinzelt in das blaue Licht;
Herr Gott, wer wird so langsam trotteln,
Ich lauf voraus, ich warte nicht.

Die Amsel übt schon ihre Lieder,
Ich sing sie mit, ich kann sie auch;
Und denkt euch nur, der blaue Flieder
Hat Knospen, und der Haselstrauch.

De r Teckel bellt vor lauter Wonne
Und wühlt die frische Erde um;
Na?! seid ihr noch nicht in der Sonne,
Ihr Siebenschläfer, faul und dumm?!
Dehmel, Paula (1862-1918)
🌹 🌈 🌹 🌈 🌹 🌈 🌹 🌈 🌹
Carmen und ihre Engelchen
wünsche ein nettes WE
mit einem kleinen Gedichtegruß.
von: Carmen





home Daisy [w], Collie-Mischling
Hund von: Marianne M. [Besucher: 34697]

F
31

Himmels-Koordinaten



 * 05.01.2000
† 27.05.2012

Eine Kerze für Daisy


Schreiben Sie hier eine kurze Kerzenbotschaft:








Neuer
Gruß

11.076 Sternengrüße


[11076] - 14.07.2020 11:40:34
Da bin ich wieder Engelchen hier bei dir im schönen Regenbogenland. Ich bringe dir wieder Kuschler Küsschen und feine Leckerchen vorbei. Zum Spielen habe ich dir heute mal wieder ein paar kleine Wollmäuschen eingepackt. Mit den haben meine immer so gern gespielt vielleicht macht es dir auch Spaß. Aber bitte nicht zerbeissen. Auch Seifenblasen habe ich für dich dabei. Ich weiß die magst du. Immer wenn sie so schön in der Luft schweben und die Sonnenstrahlen scheinen darauf sehen sie aus als wenn sie in den Farben des Regenbogens glitzern. Mit den Enkelchen mache ich auch immer welche und wenn sie dann hoch in die Luft fliegen und wir ihnen nachschauen erzähle ich ihn immer das sie vielleicht ins Regenbogenland fliegen. Ich stelle mir vor du pustet welche zu uns herunter und wir pusten sie zu dir nach oben. Vielleicht treffen sie sich unterwegs. So du Engelchen und nun wünsche ich dir wieder einen schönen Tag.

Miezen-Hild e
von: anonym


[11075] - 12.07.2020 21:45:18
🌞 🌞 „Sonnen“ 🌞 🌞

Manche Menschen sind wie Sonnen,
denn sie strahlen jederzeit,
schenken uns mit ihrem Lächeln
Lebenslust und Herzlichkeit.

Br ingen Licht in unser Leben,
Hoffnung, Wärme, Harmonie,
Kraft, um niemals aufzugeben,
Liebe und auch Sympathie.

Wirke n auf uns wie Beschützer,
Wächter, Hirt und Talisman,
Richtungszei ger, Menschenfreunde,
Aufpu tschmittel, Baldrian.

Doch gib Acht auf diese Menschen,
ihre Kraft ist nur begrenzt!
Schenke ihnen auch ein Lächeln,
dass ihr Schein stets weiter glänzt!

©Norbe rt van Tiggelen 2018

💕 🙏 🌈

Es ist die Erlösung sagt der Verstand. Es ist zu früh sagt das Herz. Du fehlst mir so sagt die Liebe. Es ist Gottes Wille sagt der Glaube. Doch wer sagt so ist nun mal das Leben der hat keine Ahnung, wie weh das tut. 😢

Liebes Engelchen , lange Zeit war ich nicht mehr bei euch , aber ich habe oft an euch gedacht .Ihr wisst ja warum , ich möchte daher nicht näher darüber schreiben.Ich werde versuchen euch wieder öfter zu besuchen.
LiebeMariann e ich möchte mich bei dir ganz herzlich bedanken ,dass du dich in meiner Abwesenheit immer so lieb um meine Engelchen gekümmert hast.Es ist schön dich als Tierfreundin zu haben. D*A*N*K*E*


Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich dir
Monika mit Kitty 🌼
von: anonym


[11074] - 10.07.2020 17:34:32
Es ist Freitag und Wochenende ach wie habe ich mich immer aufs ausschlafen gefreut. Seit ich in Rente bin kann ich jetzt ja meistens ausschlafen nicht nur am Wochenende und schon will man es
gar nicht mehr. Auch du kannst auch
jeden Tag ausschlafen und wenn du
keine Lust hast aufzustehen ziehst du dir schnell nochmal die Decke über die süßen Ohren. Aber komischerweise willst du das auch eher selten. Da lieber geht es raus mit deinen Freunden zum Spielen und Toben. Na ja da hast du Recht das
macht ja auch viel mehr Spaß. Heute
warst du schon ganz zeitig mit allen
Freunden an der Regenbogenbrücke und ihr habt die Engelchen abgeholt die neu ins Regenbogenland gekommen sind abgeholt. Sie hatten eine stürmische Reise denn hier auf Erden weht ganz schön der Wind.
Dafür ist bei euch alles friedlich und voller Harmonie und die „Neuen“ werden sich mit eurer Hilfe ganz schnell einleben. Ich bin mir sicher bald werden sie sich hier genau
so glücklich und wohl fühlen wie du kleines Engelchen. Keiner wird allein gelassen und niemand ist mehr traurig. So soll es sein und irgendwann komme auch ich zu dir und deinen Freunden. Dann sind wir alle wieder beisammen. So du Engelchen nun wünsche ich
dir ein schönes Wochenende und sage tschau bis bald.

Miezen-Hil de
von: anonym


[11073] - 06.07.2020 11:00:56
Hallo kleines Engelchen
man war das ein turbulentes Wochenende. Ich hatte ja die beiden Enkel Tilda und Fine sie haben mich zwei Tage ganz gut beschäftigt.
Gestern Nachmittag kamen noch Sandro mit Nancy und den drei Weibern. Pauline Florentine und Karline. Sie hatten die kleine Bonny mit. Sie ist jetzt ein viertel Jahr alt. Ein ganz kleines süßes Sheltie Mädchen. Mit ihr haben die fünf Weiber auf der
Wiese gespielt man war das herrlich da zu zuschauen. Ich hoffe du hattest auch so ein erlebnisreiches Wochenende. Heute ist wieder ein Tag wo bei euch gefeiert wird. Manjana
hat ihren Gedenktag und auch Kater Charlie von Cornelia feiert seinen Geburtstag. Da gibt es heute wieder einen Haufen Leckerlis und
Köstlichkeiten deshalb habe ich mal leere Taschen. Aber Küsschen Krauler und Streicheleinheiten habe ich für dich genug. Komm her und wir machen gleich eine ganze
Schmusestunde daraus. So na war doch mal wieder schön oder nicht? Nun muß ich weiter dir wünsche ich einen schönen Tag.

Miezen-Hild e
von: anonym


[11072] - 05.07.2020 15:36:33
……..(¯`v´¯)
.° ; .(¯`()´¯)
; ; .(_.^._) °.

Eine neue Heimat für Mohri
Ferienzeit ist für manche Haustiere keine gute Zeit. Auch Mohri hat erst wenig Glück

Eines Tages traf ein Spatz einen Hund. An einem Baum angebunden saß er auf der Wiese neben dem Autobahnrastplatz und blickte aufgeregt zur Autobahn hinüber.
„Wer bist du?“, piepste der Spatz.
„Mohri heiße ich“, knurrte der Hund. „Mit meinen Menschen bin ich unterwegs zum Urlaub. Wir haben hier Rast gemacht und man hat mich aus Versehen vergessen.“ Er blickte die Straße hinab. „Sicher werden sie gleich zurück kommen und mich abholen.“
„Das alte Fahrrad dort hat auch ein Mensch vergessen. Er ist nicht zurück gekommen“, murmelte der Spatz.
„Ich bin nicht alt“, brauste Mohri auf. „Und nun lass mich in Ruhe auf meine Leute warten!”
„Viel Glück!“, meinte der Spatz und flog davon. Heimlich aber hielt er immer wieder nach Mohri Ausschau, der mit gesenktem Kopf auf der Wiese saß und wartete.
„Er braucht Hilfe“, murmelte der Spatz und flog zu Rex, dem Hund von Oma Huber, und erzählte ihm von Mohri.
Rex bellte empört auf. Dann erhob er sich und lief aus dem Garten.
„Rex!“, rief Oma Huber. „Nicht zur Autobahn laufen!“
Weil Rex aber nicht auf ihr Rufen hörte, eilte Oma Huber hinter ihm her.
„Sie folgt uns“, brummte Rex, während er hinter dem Spatz zur Autobahn trabte und bei Mohri Halt machte. „Es funktioniert.“
„Da bin ich wieder“, sagte der Spatz zu Mohri, der ihnen mit traurigen Augen entgegen sah. „Ich habe Freunde mitgebracht. Das ist Rex, und bald wird auch Oma Huber da sein. Sie wird dir helfen.”
Da seufzte Mohri. „Und ich dachte, meine Leute haben mich lieb.“
Oma Huber war etwas aus der Puste, als sie zur Wiese kam, doch als sie Mohri sah, vergaß sie ihren Ärger.
„Armes Kerlchen“, sagte sie. „Wie kann man dich hier sitzen lassen?“
Sie streichelte Mohri, band ihn los und sagte: „Kommt! Wir gehen nach Hause!“
Da zwinkerte Rex dem Spatzen zu. „Na, wie haben wir das gemacht?“
Der Spatz nickte zufrieden. „Ein Glück, dass es Oma Huber gibt.“
( Elke Bräunling)



hat es dir gefallen? Ja?

eure Harri und Conny
von: anonym


[11071] - 02.07.2020 14:43:22
Guten Tag du liebes Engelchen:
Ich hoffe du hattest heute einen
schönen Tagesbeginn. Meiner war leider nicht so gut ich bin ziemlich stinke sauer und traurig. Nein nicht auf dich um Gottes Willen das werde ich niemals sein! Ich bin sauer auf die Gangster die heute Nacht vom Grab meiner Engel die Deko geklaut haben. Gestern Abend hat alles noch so schön geleuchtet. Ich hatte Tränen
in den Augen als ich es heute gesehen habe. Ich frage mich manchmal wie gemein die Menschen sein können. Das ist nun schon das zweite Mal. Beim ersten Mal hatten sie nur die Solarkerzen und einen großen Solarstern geklaut aber dieses Mal haben sie auch noch alle vier Katzenfiguren mitgenommen.
Nun werde ich nachher erstmal nur ein paar einfache Solarkerzen holen.
Mein Dusty meine Kelly meine Kessy und mein Kendy sollen doch immer ihr Grab von oben aus leuchten sehen können. Engelchen nun wünsche ich dir einen schönen Tag im wunderschönen Regenbogenland wo es nur Frieden und Harmonie gibt und kein Platz für Diebe ist. Spiel wieder schön mit allen deinen Freunden
zusammen hab viel Spaß und lass es dir gut gehen.

Miezen-Hi lde
von: anonym


[11070] - 01.07.2020 11:32:09
Hallo kleines Sternchen heute bringe
ich dir wieder viele Leckerlis und ein
schönes Gedichtlein. Was hast du den bislang heute alles so gemacht? War dir auch nicht langweilig gewesen? Nein? Das glaube ich dir bei den vielen Freunden und den tollen Ideen die immer jemand hat ist hier ja immer was los. Ach was und so viele
Gedenktage und Geburtstage sind heute hier das ihr alle zusammen auf der großen Regenbogenwiese feiert. Na da muß ich nicht fragen ob dir langweilig ist. Aber das ist ja auch gut und es freut mich für dich. Nun laß dich streicheln und kraulen denn ich weiß ja du magst es sehr. Leider muß
ich dann auch schon so langsam wieder gehen sonst schaffe ich es nicht mehr deine Freunde zu besuchen. Doch das versprochene
Gedicht lese ich gleich noch vor.

Freunde werden nie verloren gehen
wenn sie fest im Herzen stehen
darum wenn du mal nichts hörst von mir
bin ich in Gedanken doch oft bei dir
denke stets daran
wir werden uns einmal treffen irgendwann.
Verfasser unbekannt

Miezen -Hilde
von: anonym


[11069] - 29.06.2020 10:04:14
Na Engelchen wie sieht es aus? Alles klar noch dieser unruhigen Nacht bei dir? Zum Glück hat es nur leicht gewittert aber der
Wind ist ja auch nicht ohne. Oh ja ich sehe es ist alles in bester Ordnung. Mal abwarten was uns die neue Woche bringt. Da komm erst einmal
zum Kuscheln und Kraulen ja und zum Leckerli futtern. So und nun erzählte mir was heute noch so alles bei dir geplant ist. So einen richtigen
Springparcou rs willst du mit den Freunden aufbauen. Na da bin ich ja mal gespannt wie das wird. Auf der Wiese stellt ihr verschiedene
Gegenstä nde als Hindernisse auf die ihr dann überspringen müsst. Auf einem Seil das auf dem Boden liegt müßt ihr dann balancieren und durch einen Tunnel krabbeln. Die Idee
stammt von deinen Hundefreunden sie kennen das zum Teil vom Agility. Da wünsche ich dir ganz viel Spaß dabei und verabschiede mich für heute.

Miezen-Hi lde
von: anonym



Zum Tiersterne-Tierhimmel